Aufstiegsspiele zur 3. Liga 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Maulwurf schrieb:

      Inntaler schrieb:

      Frage mich, was Zweitvertretungen in der 3. Liga zu suchen haben.

      Egal wer von Beiden aufsteigt, es wird bei Heimspielen Tristesse im Stadion herrschen. Die Unnötigen werden nur einmal das Grünwalder voll haben, gegen Sechzig.
      Da gibt es schon einen eigenen Bereich, da kannst du mitdiskutieren ob 2. im normale Ligabetrieb teilnehmen sollen. Hier geht es um den Aufstieg zu 3. Liga und da wird der stärkste Verein aus Bayern und Nord ausspielen wer im Nächsten Jahr sich mit den Mannschaften aus der 3. Liga messen darf. Auf geht's Mini Wölfe zeigt das der Nachwuchs im Norden mit denen im Süden mithalten kann.
      weissich, hab dorten auch gepostet, danke für die Beleerung :lachen:
      πάντα ῥεῖ carpe diem
    • Rizzo schrieb:

      Wacker-Wiggerl schrieb:

      Inntaler schrieb:

      Die Unnötigen werden nur einmal das Grünwalder voll haben, gegen Sechzig.
      wenn sie denn dieses Spiel dort spielen werden …
      Wo sollten sie denn sonst spielen? Im Schlauchboot wegen dem großen Zuschauerinteresse?
      sie müssen ja erstmal aufsteigen, abwarten. Sollen sie doch in ihrem Arroganztempel spielen, ob Blaue Fans dahingehen bezweifle ich aber :nono:
      πάντα ῥεῖ carpe diem
    • Inntaler schrieb:

      Maulwurf schrieb:

      Inntaler schrieb:

      Frage mich, was Zweitvertretungen in der 3. Liga zu suchen haben.

      Egal wer von Beiden aufsteigt, es wird bei Heimspielen Tristesse im Stadion herrschen. Die Unnötigen werden nur einmal das Grünwalder voll haben, gegen Sechzig.
      Da gibt es schon einen eigenen Bereich, da kannst du mitdiskutieren ob 2. im normale Ligabetrieb teilnehmen sollen. Hier geht es um den Aufstieg zu 3. Liga und da wird der stärkste Verein aus Bayern und Nord ausspielen wer im Nächsten Jahr sich mit den Mannschaften aus der 3. Liga messen darf. Auf geht's Mini Wölfe zeigt das der Nachwuchs im Norden mit denen im Süden mithalten kann.
      weissich, hab dorten auch gepostet, danke für die Beleerung :lachen:
      Immer wieder gerne. :positiv1: :lachen:
    • Hinspiel: Mittwoch, 22. Mai - 19.00 Uhr (AOK-Stadion, Wolfsburg)
      VfL Wolfsburg II - FC Bayern München II

      Rückspiel: Sonntag, 26. Mai - 16.00 Uhr (Stadion an der Grünwalder Straße, München)
      FC Bayern München II - VfL Wolfsburg II
      ...und niemals vergessen
      EISERN UNION!
    • Würde Bayern in der Saison beim Aufstieg eigentlich im neuen Stadion des Trainingszentrums spielen? Denn eigentlich ist doch nun Grünwalder gar nicht mehr nötig oder wieso baut man mit umfassenden Tribünen neu?
      Tradition dient vielen nur dazu ihr Fandasein zu einem kommerzialisierten Verein zu tarnen, während man sich als Feindbild inkonsequent auf RB stürzt. Doch der billigste Applaus ist auch stets der peinlichste.
    • Was fehlt denn bei so einem Teil für die 3. Liga und ist das im Grundatz auch gar nicht vorgehen und falls ja wieso?
      Tradition dient vielen nur dazu ihr Fandasein zu einem kommerzialisierten Verein zu tarnen, während man sich als Feindbild inkonsequent auf RB stürzt. Doch der billigste Applaus ist auch stets der peinlichste.
    • Also hat man am Campus nicht im entferntesten im Sinn ggf. höher auch mal vor 2000 Zuschauern dort zu spielen und nur einen Raum zu haben, damit sich die Lütten mal ein Lewandowskiautogrammm holen dürfen.?
      Tradition dient vielen nur dazu ihr Fandasein zu einem kommerzialisierten Verein zu tarnen, während man sich als Feindbild inkonsequent auf RB stürzt. Doch der billigste Applaus ist auch stets der peinlichste.
    • Wacker-Wiggerl schrieb:

      Silesiosaurus schrieb:

      Würde Bayern in der Saison beim Aufstieg eigentlich im neuen Stadion des Trainingszentrums spielen? Denn eigentlich ist doch nun Grünwalder gar nicht mehr nötig oder wieso baut man mit umfassenden Tribünen neu?
      nein spielen im Grünwalder. am Campus sind die Vorgaben für 3.Liga niemals erfüllt
      nächstes Jahr spielen im Grünwalder Sechzig, die Kleinen der Unnötigen und der Aufsteiger in die RL Bayern, Ata - sind sicher 50 stramme Spiele, die der Rasen aushalten muss.
      πάντα ῥεῖ carpe diem
    • Genau deswegen wunder ich mich ja über das fehlende Campuspotenzial oder dem Willen zu diesem. Man sollte die Frage von der Intention her verstehen und nicht nur die bekannten Beiläufigkeiten hineinrufen :)
      Tradition dient vielen nur dazu ihr Fandasein zu einem kommerzialisierten Verein zu tarnen, während man sich als Feindbild inkonsequent auf RB stürzt. Doch der billigste Applaus ist auch stets der peinlichste.
    • VfL Wolfsburg II gegen FC Bayern II

      Am Mittwoch steht das Relegations-Hinspiel um den Drittliga-Aufstieg zwischen VfL Wolfsburg II und dem FC Bayern München II auf dem Programm. Anpfiff ist um 19 Uhr im Wolfsburger AOK-Stadion.

      Eine Live-Übertragung der Partie im Free-TV wird es nicht geben. Sowohl Hin-, als auch Rückspiel strahlt der Pay-TV-Sender MagentaSport aus. Auch ein öffentlich-rechtlicher Sender ist mit von der Partie. Das BR überträgt beide Relegationsspiele live sowie in voller Länge im Stream auf br.de.

      br.de/themen/livestream-relega…yern-muenchen-ii-100.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Dionysus schrieb:

      Am Mittwoch steht das Relegations-Hinspiel um den Drittliga-Aufstieg zwischen VfL Wolfsburg II und dem FC Bayern München II auf dem Programm. Anpfiff ist um 19 Uhr im Wolfsburger AOK-Stadion.

      Eine Live-Übertragung der Partie im Free-TV wird es nicht geben. Sowohl Hin-, als auch Rückspiel strahlt der Pay-TV-Sender MagentaSport aus. Auch ein öffentlich-rechtlicher Sender ist mit von der Partie. Das BR überträgt beide Relegationsspiele live sowie in voller Länge im Stream auf br.de.

      br.de/themen/livestream-relega…yern-muenchen-ii-100.html
      Ach wie schade, ist doch ein Straßenfeger und hätte Millionen vor den Fernseher gelockt. :D :D
    • Wolfsburg II mit dem frühen 1:0, in der Drangphase der Bayern das 2:0. Kurz vor der Pause der Anschluss und mit einem kapitalem Fehler im Aufbauspiel in der Nachspielzeit das 3:1. Wolfsburg II stark im Umschaltspiel in die Offensive. München mit einem ordentlichem Auswärts-Mob.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)