[OL BaWü] 23. Spieltag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [OL BaWü] 23. Spieltag

      Samstag, 16. März 2019; 14:00 Uhr
      SGV Freiberg - FC Nöttingen [3:2]
      FV Ravensburg - FSV 08 Bissingen [1:2]
      Stuttgarter Kickers - Neckarsulmer SU [1:0]

      Samstag, 16. März 2019; 15:00 Uhr
      SV Linx - 1. Göppinger SV [1:4]
      TSG Backnang - SV Oberachern [3:4]
      TSV Ilshofen - Bahlinger SC [0:3]

      Sonntag, 17. März 2019; 11:00 Uhr
      Germania Friedrichstal - SV Spielberg [1:2]

      Mittwoch, 24. April 2019; 18:30 Uhr
      1. CfR Pforzheim - 1. FC Normannia Gmünd [1:0]

      Noch ohne Termin
      FC 08 Villingen - SSV Reutlingen 05 [1:1]
      Wer als Fan ständig den Verein wechselt weil ihm dort etwas nicht passt und dann dem nächsten "Lieblingsverein" zujubelt, der besitzt kein Herzblut für den Amateurfußball, sondern nutzt diesen nur als Mittel zur Selbstdarstellung.

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vexillum ()

    • Pforzheim gegen Normannia wurde durch die Niederschläge der vergangenen Tage auf 24. April, 18:30 Uhr verlegt.

      Samstagspiel abgesagt
      Wer als Fan ständig den Verein wechselt weil ihm dort etwas nicht passt und dann dem nächsten "Lieblingsverein" zujubelt, der besitzt kein Herzblut für den Amateurfußball, sondern nutzt diesen nur als Mittel zur Selbstdarstellung.

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Freiberg deklassiert Nöttingen, ansonsten bleibt vorne alles eng beisammen.

      Die Ergebnisse vom Samstag:

      SGV Freiberg - FC Nöttingen 4:0
      FV Ravensburg - FSV 08 Bissingen 1:1
      Stuttgarter Kickers - Neckarsulmer SU 3:0
      SV Linx - Göppinger SV 1:4
      TSG Backnang - SV Oberachern 3:2
      TSV Ilshofen - Bahlinger SC 0:2
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Wenig Überraschendes dabei. Die zuletzt schwächelnden Freiberger und Göppinger mal wieder mit Siegen, damit bleiben sie oben dran. Bahlingen setzt die Serie fort und wenn man die nächsten Gegner anschaut (Linx, Backnang) wird diese wohl auch noch weitergehen. Wenigstens hat Bissingen noch Punkte in Ravensburg liegen gelassen... :D
    • neunzehn05 schrieb:

      Wenig Überraschendes dabei. Die zuletzt schwächelnden Freiberger und Göppinger mal wieder mit Siegen, damit bleiben sie oben dran. Bahlingen setzt die Serie fort und wenn man die nächsten Gegner anschaut (Linx, Backnang) wird diese wohl auch noch weitergehen. Wenigstens hat Bissingen noch Punkte in Ravensburg liegen gelassen... :D
      Nöttingen fand ich ehrlich gesagt sehr überraschend, die hätten mit einem Sieg im Nachholspiel ganz nah an uns ranrücken können. Von daher gutes Ergebnis für uns, genau wie RV natürlich.
    • peterenis schrieb:

      Nöttingen fand ich ehrlich gesagt sehr überraschend, die hätten mit einem Sieg im Nachholspiel ganz nah an uns ranrücken können. Von daher gutes Ergebnis für uns, genau wie RV natürlich.
      Die Höhe überrascht natürlich, aber dass bei Freiberg irgendwann mal wieder der Knopf aufgeht, hab ich durchaus erwartet. Für uns wäre wohl ein Unentschieden am besten gewesen (wie eigentlich immer, wenn Aufstiegsaspiranten unter sich sind), aber so ist immerhin bei jeweils 22 Spielen Nöttingen erstmal auf 4 Punkte distanziert.

      Für uns kommen jetzt zwei Spiele (Spielberg (H), Friedrichstal (A)), wo 6 Punkte absolute Pflicht sind. Bei allem gebotenen Respekt und bei aller Ausgeglichenheit der Liga, aber diese beiden Mannschaften stehen nicht von ungefähr weit abgeschlagen auf den letzten beiden Tabellenplätzen. Da muss zwingend gewonnen werden. Alleine schon um sich vor den dann folgenden Spielen ein bisschen Luft zu verschaffen: Bissingen (A), Bahlingen (A), Nöttingen (H), Oberachern (A), Göppingen (H), außerdem das noch zu terminierende Nachholspiel in Villingen. Lauter dicke Bretter, die da zu bohren sind.
    • Das ausgefallene Spiel FC 08 Villingen gegen SSV Reutlingen 05 findet nun am Mittwoch, 8. Mai 2019, um 18:30 Uhr statt.
      Wer als Fan ständig den Verein wechselt weil ihm dort etwas nicht passt und dann dem nächsten "Lieblingsverein" zujubelt, der besitzt kein Herzblut für den Amateurfußball, sondern nutzt diesen nur als Mittel zur Selbstdarstellung.

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Vexillum schrieb:

      Das ausgefallene Spiel FC 08 Villingen gegen SSV Reutlingen 05 findet nun am Mittwoch, 8. Mai 2019, um 18:30 Uhr statt.
      Zum aktuellen Zeitpunkt schwer zusagen welche Bedeutung das Spiel haben wird, bzw. welche Mannschaft beim "nachsitzen " mehr davon profitieren kann . Ob es tatsächlich ( noch) ein Spiel wird was den Kampf um die oberen Plätze beeinflussen kann ?
    • SSV05-Fan schrieb:

      Vexillum schrieb:

      Das ausgefallene Spiel FC 08 Villingen gegen SSV Reutlingen 05 findet nun am Mittwoch, 8. Mai 2019, um 18:30 Uhr statt.
      Zum aktuellen Zeitpunkt schwer zusagen welche Bedeutung das Spiel haben wird, bzw. welche Mannschaft beim "nachsitzen " mehr davon profitieren kann . Ob es tatsächlich ( noch) ein Spiel wird was den Kampf um die oberen Plätze beeinflussen kann ?

      Nach den gestrigen Ergebnissen sieht es stark nach einem Spiel um die Goldene Ananas aus.
    • Die Vorzeichen für dieses Spiel sind tatsächlich leider nicht mehr die selben, wie vor ein Paar Wochen. Zwei Auswärtssiege gestern, wären schon wichtig gewesen. So haben wir, trotz weniger absolviertem Spiel, einen zu großen Rückstand. Ich hoffe dennoch nicht, dass es ein Spiel um die goldene Ananas wird. Aber oben ranzukommen, wird sehr schwer, weil Bahlingen einfach nicht mehr verliert. Nicht mal gegen Söklers Freiberger etwas liegen lässt.
    • Badenpower schrieb:

      Die Vorzeichen für dieses Spiel sind tatsächlich leider nicht mehr die selben, wie vor ein Paar Wochen. Zwei Auswärtssiege gestern, wären schon wichtig gewesen. So haben wir, trotz weniger absolviertem Spiel, einen zu großen Rückstand. Ich hoffe dennoch nicht, dass es ein Spiel um die goldene Ananas wird. Aber oben ranzukommen, wird sehr schwer, weil Bahlingen einfach nicht mehr verliert. Nicht mal gegen Söklers Freiberger etwas liegen lässt.
      Da braucht man sich nichts vormachen, es ist vorbei. Da müsste schon etwas Weltbewegendes passieren, dass der SSV nochmal rankommt. Bei euch sind die Chancen vielleicht leicht besser, aber trotzdem kaum existent.
    • peterenis schrieb:

      Da braucht man sich nichts vormachen, es ist vorbei. Da müsste schon etwas Weltbewegendes passieren, dass der SSV nochmal rankommt. Bei euch sind die Chancen vielleicht leicht besser, aber trotzdem kaum existent.
      Es muss schon viel passieren, ja. In zwei Wochen gastieren wir in Bahlingen. Spätestens da haben wir unser "Finale" und müssen im Idealfall trotzdem noch hoffen. Bahlingen hat 25(!) Punkte aus 9 Spielen in der Rückrunde geholt. Wenn die nicht noch die Kickers abfangen...