1. CfR Pforzheim - SV Stuttgarter Kickers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1. CfR Pforzheim - SV Stuttgarter Kickers

      Die Begegnung des 25. Spieltages am Freitag, 29. März, wurde von 19 Uhr auf 17 Uhr vorverlegt, was bei der FAdSKi der Kickers für Ärger sorgt, hatten sie doch eigens einen Fanbus nach Pforzheim organisiert, der nun ausfallen muss. 17 Uhr an einem Freitag ist nun aber auch wirklich eine undankbare Uhrzeit.


      FAdSKi auf Facebook schrieb:


      Absage FAdSKi Bus nach Pforzheim
      Aufgrund der kurzfristigen und äußerst ärgerlichen Änderung der Anstosszeit durch den 1.CfR Pforzheim 1896 e.V. von 19:00h auf jetzt 17:00h müssen wir leider den geplanten Bus zum Spiel absagen. Wir hatten mit der Orga jede Menge Arbeit, hatten nach viel Mühen einen passenden Bus bestellt, eine nun theoretisch notwendig gewordene Abfahrtszeit um 14:00 ist für uns aber leider nicht leistbar. Wir entschuldigen uns bei allen die sich auf die gemeinsame Fahrt gefreut haben.
      Wer als Fan ständig den Verein wechselt weil ihm dort etwas nicht passt und dann dem nächsten "Lieblingsverein" zujubelt, der besitzt kein Herzblut für den Amateurfußball, sondern nutzt diesen nur als Mittel zur Selbstdarstellung.

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Da bin ich leider auch Überfragt. Ich habe das bislang auch nur über Facebook gelesen, aber weder vom CfR noch von den Kickers gemeldet. Auf fussball.de fand ich aber die Bestätigung, auf FuPa (und im Tippspiel natürlich ;) ) habe ich es dann geändert.
      Wer als Fan ständig den Verein wechselt weil ihm dort etwas nicht passt und dann dem nächsten "Lieblingsverein" zujubelt, der besitzt kein Herzblut für den Amateurfußball, sondern nutzt diesen nur als Mittel zur Selbstdarstellung.

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Ah, die Kickers haben eine Pressemeldung. Das Flutlicht ist schuld


      Stuttgarter Kickers schrieb:


      Eine kurzfristige und unerwartete zeitliche Spielverlegung erreicht die Stuttgarter Kickers am gestrigen Nachmittag. Die Vereinsverantwortlichen des 1.CfR Pforzheim wollten ursprünglich ihre Rückrundenspiele im neuen Stadion „Brötzinger Tal“ austragen, doch die Bauarbeiten, vor allem an der Flutlichtanlage, werden nicht rechtzeitig fertig. Deshalb muss die Partie nun im Holzhofstadion gespielt werden, das aber keine oberligataugliche zugelassene Flutlichtanlage besitzt.
      Nach Abwägung aller Pros und Cons unter Einbezug aller Interessensgruppen, auch eine Spielverlegung auf den Samstag oder einer Verlegung auf einen späteren Zeitpunkt, das aber eine weitere englische Woche zur Folge hätte, wurde in Abstimmung mit dem Verband die Anstoßzeit auf 17 Uhr festgesetzt. So kann die Oberligapartie je nach Wetterbedingungen in der Schlussphase ggf. mit dem vorhandenen Flutlicht ordentlich zu Ende gespielt werden kann.
      Für die treuen Kickers-Fans, die das Team auch auswärts in großer Zahl unterstützen, ist der frühe Spielbeginn sehr unglücklich, was die Stuttgarter Kickers sehr bedauern. Der Verein ist in Abstimmung mit den Fanvertretern und der Fanabteilung, was anstelle der geplanten << Busfahrt >> umgesetzt werden kann.
      Wer als Fan ständig den Verein wechselt weil ihm dort etwas nicht passt und dann dem nächsten "Lieblingsverein" zujubelt, der besitzt kein Herzblut für den Amateurfußball, sondern nutzt diesen nur als Mittel zur Selbstdarstellung.

      Spätzleskick - Fußball in Württemberg und Hohenzollern
    • Freitag bei Anstoß 17 Uhr diesen Autobahnabschnitt befahren zu müssen, herzlichen Glückwunsch! Da kann man ja froh sein wenn die Mannschaft pünktlich kommt, oder bekommen sie eine Eskorte?

      Wobei eine Austragung an einem Freitag der kein Brückentag ist mMn in der Hinsicht generell unglücklich ist.
    • CfR Pforzheim muss gegen Stuttgarter Kickers ran
      Hoffnungen beim CfR gegen den haushohen Titelfavoriten der Oberliga

      Die Vorstellungen des 1.CfR Pforzheim im Jahr 2019 waren bisher alles andere als berauschend. Höchste Zeit also, wieder mal etwas für das leicht ramponierte Image zu tun. Da kommt ein Gegner wie die Stuttgarter Kickers gerade recht. Mit einem guten Spiel am Freitag (Anpfiff bereits 17.00 Uhr) könnte die Mannschaft von Gökhan Gökce Werbung in eigener Sache machen.

      fupa.net/berichte/1-cfr-pforzh…rter-kickers-2328753.html

      Gleich ist Anstoß!

      Liveticker: fupa.net/spielberichte/1-cfr-p…rter-kickers-6561429.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)