Westfälisches Tabellenarchiv

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mal wieder ein Frage in den Raum geworfen :)

      Der FC Herdecke-Ende ist im Jahr 1982 aus einer Fusion der Vereine VfB Herdecke (übrigens Verein für Ballsport) und FC Ende entstanden. Der FC Ende trug 1928/57 in seinem Namen. Kennt jemand den Hintergrund? Scheint mir auch ein Fusionsverein zu sein.

      EDIT:
      Da fällt mir gerade noch etwas komisches auf. Der VfB hieß "Verein für Ballsport Herdecke 68", ich finde ihn aber erst ab 1977/78 im Spielbetrieb. Ungewöhnlich, wenn der Verein tatsächlich schon 1968 gegründet wurde.
      Hammer SpVg <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HSV4EVER ()

    • HSV4EVER schrieb:

      Der FC Ende trug 1928/57 in seinem Namen. Kennt jemand den Hintergrund? Scheint mir auch ein Fusionsverein zu sein.


      Der VfB hieß "Verein für Ballsport Herdecke 68", ich finde ihn aber erst ab 1977/78 im Spielbetrieb. Ungewöhnlich, wenn der Verein tatsächlich schon 1968 gegründet wurde.
      Der FC Ende 1928/57 entstand 1961 als Fusion der Fußballabteilungen von TSV Kirchende 57 und TSV Ende 1928.
      Und der VfB Herdecke 68 ist auch erst 1977 dem FLVW beigetreten.
    • Mal wieder etwas, worauf ich keine exakte Antwort finde.

      Zunächst, in diversen Quellen wird der TV Calle als Kreisliga A-Meister Meschede 1981/82 angegeben. Das ist so mE falsch.

      Bereits 1968 gingen der TV Calle und TuS Wallenstein eine Spielgemeinschaft namens SG Callen-Wallen ein. Als man dann 1982 A-Liga-Meister wurde, durfte gemäß der Regularien die Spielgemeinschaft nicht aufsteigen und es meldete der TV Calle für die Bezirksliga. Der TV Calle stieg sofort wieder ab und nahm dann aber auch bis Ende der 90er ohne den TuS Wallenstein weiterhin als TV Calle am Spielbetrieb teil. Soweit meine Infos.

      Nun ist mir nicht so ganz klar, was Ende der 90er passiert ist. 1996/97 belegte man (wahrscheinlich) einen Abstiegsplatz in der Kreisliga B Meschede. Es fehlt in der damaligen AM ein Spiel in der Abschlusstabelle. Also man war auf jeden Fall punktgleich mit dem Drittletzten. 1997/98 fehlen mir B- und C-Liga-Tabellen im Kreis Meschede. 1998/99 gibt es den TV Calle plötzlich nicht mehr.

      Soweit ich weiß, wurden im Jahr 2001 Gespräche mit dem TuS Wallenstein aufgenommen und man ging wieder gemeinsam als SG Calle-Wallen in der Saison 2001/02 in der Kreisliga C Meschede an den Start. Zuvor nahm man dann offensichtlich einige Saisons nicht am Spielbetrieb teil.

      Hat jemand genaue Infos?
      Hammer SpVg <3
    • Ich hänge mal gleich das nächste "Problem" an:

      Der SV SW Deifeld aus dem früheren Fußball-Kreis Brilon verschwand 1993 aus dem Spielbetrieb und ging 2011 erstmals wieder an den Start. Ich habe Infos gefunden, dass 2011 tatsächlich erstmals wieder eine eigene Mannschaft gestellt wurde.

      Aber in welcher Spielgemeinschaft gingen denn die Fußballer Deifelds zwischenzeitlich auf? Ich finde dafür keine Anhaltspunkte.
      Hammer SpVg <3
    • kann es nicht auch sein, das Deifeld damals einfach keine Mannschaft mehr stellen konnte und sich einfach zurückgezogen hat? Wenn es den Verein die ganze Zeit gab, war halt die Fußballsparte verwaist.
      Ich war Anfang der Saison in Wittbek (SH), die haben zu dieser Saison nach 20 (?) Jahren erstmals wieder eine Fußballmannschaft gestellt. In Westfalen hatte ich dieses auch schon mal, weiß grad aber nicht mehr, welcher Verein
    • HSV4EVER schrieb:

      Ich hänge mal gleich das nächste "Problem" an:

      Der SV SW Deifeld aus dem früheren Fußball-Kreis Brilon verschwand 1993 aus dem Spielbetrieb und ging 2011 erstmals wieder an den Start. Ich habe Infos gefunden, dass 2011 tatsächlich erstmals wieder eine eigene Mannschaft gestellt wurde.

      Aber in welcher Spielgemeinschaft gingen denn die Fußballer Deifelds zwischenzeitlich auf? Ich finde dafür keine Anhaltspunkte.
      Die FA des SV SW Deifeld fusionierte 1993 mit der FA des SV RW Küstelberg 1957 zum FC Schloßberg, derdann 2003 dem SV SW Oberschledorn beitrat. RW Küstelberg ist seit 2005 wieder mit einer FA beim Verband gemeldet, SV SW Delfeld wieder seit 2011. Die beiden Stammvereine exstierten weiter, aberin den Jahen ab 1993 ohne FA (Fußball-Abteilung).
    • Neu

      Ok, vielleicht das hier? ;)

      Türkspor Lünen, nach meinen Informationen 1987 gegründet und 1993 zu Türkspor Lünen 87/91 fusioniert.

      Was offensichtlich auch zu einer Leistungsexplosion in der Saison 1993/94 führte. Man stieg als vorheriger Abstiegskandidat in die Dortmunder A-Liga auf und landete Anfang des Jahrtausends sogar für drei Jahre in der Bezirksliga.

      Wer war der Fusionspartner?

      Und wann kam genau das Ende des Spielbetriebs? 2004 erfolgte der Doppelabstieg aus der BL direkt in KLB. Wenn ich das richtig sehe, trat man dort 2004/05 nicht mehr an. Lt. Vereinsregister löste sich der Verein 2006 auf.
      Hammer SpVg <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HSV4EVER ()

    • Neu

      bodo9 schrieb:

      Das war keine Fusion, sondern einfach nur eine Umbenennung. Warum da die 91 im neuen Namen auftaucht, kann ich leider auch nicht sagen.
      Dann habe ich sogar für dich mal ne neue News ;)

      Ich habe soeben mit dem damaligen Vorsitzenden telefoniert. Es war 1993 eine Fusion mit dem 1991 gegründeten Genclik Spor Lünen. Die haben zwei Jahre in der C-Liga gespielt, bevor es dann zur Fusion kam.

      Hab auch noch ein paar witzige Anekdoten gehört, die dazu passen, dass es nach der A-Liga-Saison 2003/04 nicht mehr weiterging, auch wenn er es zeitlich nicht mehr genau einordnen konnte.
      Hammer SpVg <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von HSV4EVER ()

    • Neu

      Ich hab mich mal an einer Übersicht des westfälischen Ligensystems seit 1963/64 bis zur Kreisebene versucht und alle wichtigen Änderungen benannt.

      Vielleicht möchten Kenner ja mal draufschauen, ob ich noch etwas vergessen habe.

      Teilweise recht klein, man muss also den Zoom am Bildschirm nutzen ;)

      EDIT: Eine Ergänzung zur Kreisebene, die ich im Kopf hatte und auch noch erwähnen wollte:.

      Zur Saison 1958/59 fusionierte der Kreis 1 Ahaus mit Kreis 9 Coesfeld zum Kreis 1 Ahaus/Coesfeld. Daher fehlt seitdem ein Kreis mit der Nummer 9.

      EDIT2: Kreis Altena bis 1969, nicht 1970. 1970 bereits Lüdenscheid. Hatte mich da um ein Jahr vertan.
      Dateien
      Hammer SpVg <3

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von HSV4EVER ()

    • Neu

      Ordentliche Fleißarbeit,super

      Kann auf Anhieb keinen Fehler entdecken,die C - Klassen bzw.C - Ligen genauer zu benennen,hätte wahrscheinlich den Rahmen gesprengt....Siegen - Wittgenstein hat da z.B.mit sämtlichen Himmelsrichtungen gearbeitet
    • Neu

      Ich lese in diversen Quellen, dass 1962/63 und 1963/64 der "SV SW Unser Fritz Wanne" in der Bezirksliga 13 gespielt hat.

      Lt. dem Wiki-Eintrag zu "Sportfreunde Wanne-Eickel" ist dieser Verein eigentlich in einer Fusion aufgegangen.

      de.wikipedia.org/wiki/Sportfreunde_Wanne-Eickel

      >>>
      Der Verein wurde am 10. Dezember 1950 durch die Fusion des TB 1912 Eickel mit dem SV Preußen Wanne gegründet. Preußen Wanne wiederum wurde im Jahre 1904 als SV Unser-Fritz Wanne gegründet.
      <<<

      Kann das jemand erklären? Danke im Voraus.
      Hammer SpVg <3
    • Neu

      Markus22082019 schrieb:

      Auf alle Fälle gab es Unser Fritz bis in die 1980er noch in den Herner Kreisliganiederungen.

      Vielleicht hat sich der Verein ja nach der Fusion noch mal wieder neu gegründet ? Sowas gab es doch häufiger.
      Stimmt grundsätzlich...muss sich neu gegründet haben. 1997/98 finde ich übrigens SV SW Unser Fritz das letzte Mal in der Kreisliga C Herne.
      Hammer SpVg <3
    • Neu

      Okay,1997/98 sogar noch.Hatte es nicht mehr ganz im Kopf.Der relativ ungewöhnliche Name ist mir nämlich schon sehr früh aufgefallen.

      Mal eine Frage zu deinem Projekt:

      Das dann später mal noch um die Kreisligen zu erweitern,ist nicht geplant,oder ?

      Wobei der überkreisliche Teil ja schon eine Herkulesaufgabe ist
    • Benutzer online 2

      2 Besucher