Restprogramm im Abstiegskampf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Restprogramm im Abstiegskampf

      Die Oberliga Niederrhein ist auf der Zielgeraden, und die Hälfte der Liga muss noch um den Klassenerhalt bangen - verrückt. Oben mache ich die Grenze 'mal beim SC Velbert.

      8. SC Velbert---30 Spiele 43 Punkte -9 Tore
      TV Jahn Hiesfeld (A)
      Union Nettetal (A)
      VfB Homberg (H)
      SF Baumberg (A)

      9. TuRU Düsseldorf---30 Spiele 42 Punkte -7 Tore
      SF Baumberg (H)
      ETB Schwarz-Weiß (A)
      Germania Ratingen (H)
      SC Düsseldorf-West (A)

      10. ETB Schwarz-Weiß---30 Spiele 40 Punkte +6 Tore
      VfB 03 Hilden (A)
      TuRU Düsseldorf (H)
      1. FC Bocholt (A)
      VfB Speldorf (H)

      11. 1. FC Kleve---30 Spiele 39 Punkte +6 Tore
      SSVg. Velbert (A)
      TSV Meerbusch (H)
      1. FC Monheim (A)
      SpVg. Schonnebeck (H)

      12. SpVg. Schonnebeck---30 Spiele 39 Punkte -12 Tore
      Germania Ratingen (H)
      SC Düsseldorf-West (A)
      FSV Duisburg (H)
      1. FC Kleve (A)

      13. VfB 03 Hilden---30 Spiele 38 Punkte -1 Tore
      ETB Schwarz-Weiß (H)
      Germania Ratingen (A)
      SC Düsseldorf-West (H)
      FSV Duisburg (A)

      14. SC Düsseldorf-West---29 Spiele 35 Punkte -9 Tore
      1. FC Monheim (A)
      VfB Homberg (A)
      SpVg. Schonnebeck (H)
      VfB 03 Hilden (A)
      TuRU Düsseldorf (H)

      15. Union Nettetal---30 Spiele 35 Punkte -18 Tore
      VfB Speldorf (A)
      SC Velbert (H)
      TV Jahn Hiesfeld (H)
      VfB Homberg (A)

      16. TV Jahn Hiesfeld---30 Spiele 29 Punkte -23 Tore
      SC Velbert (H)
      SSVg. Velbert (A)
      Union Nettetal (A)
      TSV Meerbusch (H)

      17. VfB Speldorf---30 Spiele 23 Punkte -24 Tore
      Union Nettetal (H)
      VfB Homberg (A)
      SF Baumberg (H)
      ETB Schwarz-Weiß (A)
      Wir haben für insgesamt 1.000€ 16 neue Spieler geholt.
      Andreas Billetter (Düsseldorfer SC 99, damals OL Niederrhein)
    • Das ausgerechnet Düsseldorf-West sich in den letzten Wochen wieder aus dem Keller gearbeitet hat (3 Siege aus den vergangenen 4 Spielen) ist zum Würgen. :noe: Das zweimal abgesagte Nachholspiel gegen Meister Homberg haben sie zusätzlich in der Hinterhand. Vor Wochen waren die Punkte noch wichtig, auch für Homberg, aber jetzt da der Titel eingefahren ist... wer weiß, wie ernst das noch genommen wird.

      Nettetal hat noch die beiden Direktduelle gegen Speldorf und Jahn Hiesfeld, die müssen gewonnen werden. Ansonsten denke ich sind sie weg vom Fenster! Schonnebeck hat das Bonusspiel gegen FSV Duisburg, Pflichtdreier! damit sollten sie dann sicher sein.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Düsseldorf-West darf hübsch weiter gewinnen, um nächstes Jahr mit all seinen 30 Zuschauern die Besucherstatistik der OL Niederrhein zu bereichern...

      Update

      8. SC Velbert---31 Spiele 46 Punkte -8 Tore
      Union Nettetal (A)
      VfB Homberg (H)
      SF Baumberg (A)

      9. 1. FC Kleve---31 Spiele 42 Punkte +8 Tore
      TSV Meerbusch (H)
      1. FC Monheim (A)
      SpVg. Schonnebeck (H)

      10. SpVg. Schonnebeck---31 Spiele 42 Punkte -9 Tore
      SC Düsseldorf-West (A)
      FSV Duisburg (H)
      1. FC Kleve (A)

      11. TuRU Düsseldorf---31 Spiele 42 Punkte -9 Tore
      ETB Schwarz-Weiß (A)
      Germania Ratingen (H)
      SC Düsseldorf-West (A)

      12. VfB 03 Hilden---31 Spiele 41 Punkte +2 Tore
      Germania Ratingen (A)
      SC Düsseldorf-West (H)
      FSV Duisburg (A)

      13. ETB Schwarz-Weiß---31 Spiele 40 Punkte +3 Tore
      TuRU Düsseldorf (H)
      1. FC Bocholt (A)
      VfB Speldorf (H)

      14. SC Düsseldorf-West---30 Spiele 38 Punkte -7 Tore
      VfB Homberg (A)
      SpVg. Schonnebeck (H)
      VfB 03 Hilden (A)
      TuRU Düsseldorf (H)

      15. Union Nettetal---31 Spiele 38 Punkte -17 Tore
      SC Velbert (H)
      TV Jahn Hiesfeld (H)
      VfB Homberg (A)

      16. TV Jahn Hiesfeld---31 Spiele 29 Punkte -24 Tore
      SSVg. Velbert (A)
      Union Nettetal (A)
      TSV Meerbusch (H)
      Wir haben für insgesamt 1.000€ 16 neue Spieler geholt.
      Andreas Billetter (Düsseldorfer SC 99, damals OL Niederrhein)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ayatollah Choleri ()

    • Update

      8. SC Velbert---31 Spiele 46 Punkte -8 Tore
      Union Nettetal (A)
      VfB Homberg (H)
      SF Baumberg (A)

      9. 1. FC Kleve---31 Spiele 42 Punkte +8 Tore
      TSV Meerbusch (H)
      1. FC Monheim (A)
      SpVg. Schonnebeck (H)

      10. SpVg. Schonnebeck---31 Spiele 42 Punkte -9 Tore
      SC Düsseldorf-West (A)
      FSV Duisburg (H)
      1. FC Kleve (A)

      11. TuRU Düsseldorf---31 Spiele 42 Punkte -9 Tore
      ETB Schwarz-Weiß (A)
      Germania Ratingen (H)
      SC Düsseldorf-West (A)

      12. VfB 03 Hilden---31 Spiele 41 Punkte +2 Tore
      Germania Ratingen (A)
      SC Düsseldorf-West (H)
      FSV Duisburg (A)

      13. ETB Schwarz-Weiß---31 Spiele 40 Punkte +3 Tore
      TuRU Düsseldorf (H)
      1. FC Bocholt (A)
      VfB Speldorf (H)

      14. SC Düsseldorf-West---31 Spiele 38 Punkte -9 Tore
      SpVg. Schonnebeck (H)
      VfB 03 Hilden (A)
      TuRU Düsseldorf (H)

      15. Union Nettetal---31 Spiele 38 Punkte -17 Tore
      SC Velbert (H)
      TV Jahn Hiesfeld (H)
      VfB Homberg (A)

      16. TV Jahn Hiesfeld---31 Spiele 29 Punkte -24 Tore
      SSVg. Velbert (A)
      Union Nettetal (A)
      TSV Meerbusch (H)
      Wir haben für insgesamt 1.000€ 16 neue Spieler geholt.
      Andreas Billetter (Düsseldorfer SC 99, damals OL Niederrhein)
    • Neu

      Update

      11. SpVg. Schonnebeck---32 Spiele 42 Punkte -12 Tore
      FSV Duisburg (H)
      1. FC Kleve (A)

      12. VfB 03 Hilden---32 Spiele 41 Punkte +1 Tore
      SC Düsseldorf-West (H)
      FSV Duisburg (A)

      13. SC Düsseldorf-West---32 Spiele 41 Punkte -6 Tore
      VfB 03 Hilden (A)
      TuRU Düsseldorf (H)

      14. ETB Schwarz-Weiß---32 Spiele 40 Punkte +1 Tore
      1. FC Bocholt (A)
      VfB Speldorf (H)

      15. Union Nettetal---32 Spiele 39 Punkte -17 Tore
      TV Jahn Hiesfeld (H)
      VfB Homberg (A)
      Wir haben für insgesamt 1.000€ 16 neue Spieler geholt.
      Andreas Billetter (Düsseldorfer SC 99, damals OL Niederrhein)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher