Hessenpokal 2020/21

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hessenpokal 2020/21

      Wie immer ist man in Osthessen besonders schnell :D
      Die aktuelle Spielzeit ist noch nicht vorbei & schon laufen die Vorbereitungen auf die kommende bereits auf Hochtouren.

      Der Kreispokal Lauterbach-Hünfeld für die neue Saison wurde heute ausgelost.
      Es geht um den Kreispokal für die Saison 2019/2020.
      Durch den Sieg im Kreispokal zieht man in den Hessenpokal 2020/2021 ein!

      Kreispokal Lauterbach-Hünfeld

      Die Auslosung:

      Erste Runde
      Mittwoch, 3. Juli, 19 Uhr:
      Spiel I: Rasdorfer SC – FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen
      Spiel II: FSV Pfordt – DJK 1. FC Nüsttal

      Achtefinale
      Mittwoch, 10. Juli, 19 Uhr:
      Spiel 1: FSG Wartenberg/Salzschlirf – SG Dittlofrod/Körnbach
      Spiel 2: SG Stockhausen/Blankenau – SG Schlitzerland
      Spiel 3: Sieger Spiel II – SG Eiterfeld/Leimbach
      Spiel 4: SV Wölf – SV Steinbach
      Spiel 5: SG Lautertal – Sieger Spiel I
      Spiel 6: Rot-Weiss Burghaun – FSG Vogelsberg
      Spiel 7: SC Soisdorf – Hünfelder SV
      Spiel 8: TSV Ilbeshausen – SG Lauter

      Viertelfinale
      Mittwoch, 17.Juli, 19 Uhr:
      Spiel A: Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 6
      Spiel B: Sieger Spiel 5 – Sieger Spiel 2
      Spiel C: Sieger Spiel 8 – Sieger Spiel 4
      Spiel D: Sieger Spiel 3 – Sieger Spiel 7

      Halbfinale
      Mittwoch, 11. September, 19 Uhr:
      Sieger Spiel D – Sieger Spiel C
      Sieger Spiel B – Sieger Spiel A

      Finale
      Mittwoch, 22. April 2020
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AdlerUli ()

    • Auch in Schwalm-Eder hat die Auslosung inzwischen statt gefunden...

      1. Runde

      Freitag, 12.07.2019 (19 Uhr):
      29 SC Riebelsdorf - FSG Chattengau/Metze
      Samstag, 13.07.2019 (16 Uhr):
      15 TuSpo Guxhagen - SG Beiseförth/Malsfeld
      22 TSV Holzhausen - SG Altmorschen/Binsförth
      23 SG Beisetal - VfB Schrecksbach
      24 SG Hoher Knüll - SG Uttershausen/Lendorf
      25 SV Blau-Weiß Ascherode - SG Englis/K./A.
      26 SG Geismar/Züschen - SV Blau-Rot Niedergrenzebach
      27 TSV Besse - SG WeWaLeCa-Hülsa
      28 SG Landsburg - TSV Pfieffe
      30 SC Rhünda - SG Asterode-C./O.
      31 TSV Moischeid - SG Obergrenzebach/Leimsfeld
      32 FSG Borken/Singlis/Freudenthal - SG Di/Na/Tro
      1 1. FC Schwalmstadt (Freilos)
      2 Melsunger FV 08 (Freilos)
      3 TSV Mengsberg (Freilos)
      4 SG Kirchberg/Lohne (Freilos)
      5 FC Körle (Freilos)
      6 TSV Wabern (Freilos)
      7 SG Brunslar/Wolfershausen (Freilos)
      8 FV FeLoNi (Freilos)
      9 FC Homberg (Freilos)
      10 FSG Gudensberg (Freilos)
      11 SG Ohetal/Frielendorf (Freilos)
      12 SG Bad Zwesten/Urfftal (Freilos)
      13 TSV Obermelsungen (Freilos)
      14 SpVgg Zella/Loshausen (Freilos)
      16 TSV Spangenberg (Freilos)
      17 FSG Efze 04 (Freilos)
      18 SG Antrefftal/Wasenberg (Freilos)
      19 SG Neuental/Jesberg (Freilos)
      20 SG Immichenhain/Ottrau (Freilos)
      21 SG Schwarzenberg/Röhrenfurth (Freilos)

      2. Runde
      Freitag, 19.07.2019 (19 Uhr):
      44 SG Neuental/Jesberg - TSV Wabern
      Samstag, 20.07.2019 (16 Uhr):
      33 SG Landsburg/TSV Pfieffe - SpVgg Zella/Loshausen
      34 SG Antrefftal/Wasenberg - TSV Obermelsungen
      35 SG Schwarzenberg/Röhrenfurth - TSV Spangenberg
      36 SC Rhünda/SG Asterode-C./O. - SG Beiseförth/Malsfeld/TuSpo Guxhagen
      37 TSV Moischeid/SG Obergrenzebach/Leimsfeld - FSG Efze 04
      38 SV Blau-Weiß Ascherode/SG Englis - SG Geismar/Züschen/SV Blau-Rot Niedergrenzebach
      39 SG Immichenhain/Ottrau - SG Kirchberg/Lohne
      40 FC Homberg - SG Brunslar/Wolfershausen
      41 TSV Besse/SG WeWaLeCa-Hülsa - SC Riebelsdorf/FSG Chattengau/Metze
      42 SG Beisetal/VfB Schrecksbach - SG Bad Zwesten/Urfftal
      43 FSG Gudensberg - FC Körle
      45 FV FeLoNi - 1. FC Schwalmstadt
      46 TSV Holzhausen/SG Altmorschen/Binsförth - TSV Mengsberg
      47 SG Ohetal/Frielendorf - Melsunger FV 08
      48 FSG Borken/Singlis/Freudenthal/SG Di/Na/Tro - SG Hoher Knüll/SG Uttershausen/Lendorf

      3. Runde
      Mittwoch, 27.07.2019:
      Spiel 49 Sieger aus Spiel 33 - 46
      Spiel 50 Sieger aus Spiel 37 - 39
      Spiel 51 Sieger aus Spiel 44 - 34
      Spiel 52 Sieger aus Spiel 36 - 41
      Spiel 53 Sieger aus Spiel 38 - 42
      Spiel 54 Sieger aus Spiel 40 - 45
      Spiel 55 Sieger aus Spiel 48 - 35
      Spiel 56 Sieger aus Spiel 43 - 47

      Da die Verbandsliga (Melsungen) bereits an diesem Wochenende mit der Serie beginnt und auch die 1. Runde im Hessenpokal stattfindet, (Schwalmstadt) müssen die Spiele, sollten diese Mannschaften beteiligt sein, entweder auf Mittwoch vorverlegt oder es muss ein anderer Termin gefunden werden.
      Weitere Verlegungen sind möglich (Stadtmeisterschaften in Fritzlar).

      4. Runde
      Mittwoch, 21.08.2019:
      Spiel 57 Sieger aus Spiel 55 - 56
      Spiel 58 Sieger aus Spiel 51 - 54
      Spiel 59 Sieger aus Spiel 52 - 50
      Spiel 60 Sieger aus Spiel 49 - 53

      Halbfinale
      2020:
      Spiel 61 Sieger aus Spiel 59 - 57
      Spiel 62 Sieger aus Spiel 60 - 58


      Quelle: hessensport24.de/fussball/krei…paarungen-04-06-2019.html
    • Kreispokal Fulda

      1 Freilos – Freilos
      2 Freilos – SG Barockstadt
      3 Oberrode – Mittelkalbach
      4 Motten – Margretenhaun
      5 Reulbach/Brand – Bachrain
      6 Freilos – Hofbieber
      7 Niesig – Thalau
      8 Langenbieber – Sickels
      9 Rönshausen – Bronnzell
      10 TV Neuhof – Rothemann
      11 Neuswarts – Löschenrod
      12 Germania Fulda – Rückers
      13 Freilos – Hauswurz
      14 Poppenhausen – Türkischer SV
      15 Giesel – Künzell
      16 Freilos – Eichenzell
      17 Buchonia Fulda – Hattenhof
      18 Freilos – Johannesberg
      19 Lütter – FT Fulda
      20 Ulstertal – Großenlüder
      21 Dipperz/Dirlos – Horas
      22 Freilos – Aschenberg United
      23 Borussia Fulda – Hilders
      24 Kleinlüder/Hainzell – Müs
      25 Freilos – Neuenberg
      26 Frischauf Fulda – Büchenberg
      27 Steinau/Steinhaus – Marbach/Dietershan
      28 Dalherda – Flieden
      29 Freilos – Magdlos
      30 Pilgerzell – Haimbach
      31 Simmershausen – Bimbach
      32 Freilos – SV Neuhof

      In Runde zwei tritt der Sieger aus Spiel 1 gegen den Sieger aus Spiel 2 an, der Sieger aus Spiel 3 gegen den Sieger aus Spiel 4 und so weiter.
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Biedenkopf, Büdingen und Groß-Gerau sind laut fussball.de auch ausgelost.

      hna.de kündigte zudem am 5. Juni die Auslosung Hofgeismar/Wolfhagen für den 11. Juni an. Seltsamerweise findet sich nirgends ein Bericht mit den ausgelosten Paarungen.
    • Kreispokal Schlüchtern

      Qualifizierungsrunde
      1 Altengronau/Jossa – Schlüchtern/Elm (5. Juli, 19 Uhr in Altengronau)
      2 Radmühl – Freiensteinau (5. Juli, 19 Uhr)
      3 Kressenbach/Ulmbach – Oberzell/Züntersbach (9. Juli, 19 Uhr in Kressenbach)
      4 Mottgers/Schwarzenfels – Huttengrund (12. Juli, 19 Uhr in Schwarzenfels)
      5 Marjoß – Bad Soden

      Achtelfinale
      1 Sieger Qualifizierungsspiel 1 – Distelrasen
      2 Vollmerz/Weiperz – Niederzell
      3 Sterbfritz/Sannerz – Höf und Haid
      4 Herolz – Sieger Qualifizierungsspiel 2
      5 Marborn – Sieger Qualifizierungsspiel 3
      6 Gundhelm/Hutten – Steinau
      7 Sieger Qualifizierungsspiel 4 – Bellings/Hohenzell
      8 Grebenhain/Bermuthshain – Sieger Qualifizierungsspiel 5

      Viertelfinale
      Sieger Achtelfinale 1 – Sieger Achtelfinale 2
      Sieger Achtelfinale 3 – Sieger Achtelfinale 4
      Sieger Achtelfinale 5 – Sieger Achtelfinale 6
      Sieger Achtelfinale 7 – Sieger Achtelfinale 8

      Halbfinale
      Sieger Viertelfinale 1 – Sieger Viertelfinale 2
      Sieger Viertelfinale 3 – Sieger Viertelfinale 4

      Finale
      Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Kreispokal Hersfeld-Rotenburg

      Erste Runde
      Mittwoch, 17. Juli, 19 Uhr
      Spiel 1: TSV Wölfershausen - SG Ausbach/Friedewald
      Spiel 2: TV Braach - SG Schenklengsfeld/Roten./Wip.
      Spiel 3: SG Nentershausen/Weißenhasel/Solz - SG Haselgrund/Breitenbach
      Spiel 4: SG Kleinensee/Widderhausen - SG Rotenburg/Lispenhausen
      Spiel 5: SG Werratal - SG Aulatal
      Spiel 6: SG Iba/Machtlos - SG Wildeck
      Spiel 7: SG Neuenstein - SG Niederaula/Hattenbach
      Spiel 8: SG Festspielstadt/SpVgg. HEF - VfL Philippsthal
      Spiel 9: SuFF Raßdorf - ESV Ronshausen
      Spiel 10: Español Bebra - SG Mecklar/Meckbach/Reilos
      Spiel 11: FV Sport Friedlos - SG Sorga/Kathus
      Spiel 12: SG Gudegrund/Konnefeld - FSV Hohe Luft
      Spiel 13: SG Cornberg/Rockensüß - Hattenbacher SV
      Spiel 14: SG Heenes/Kalkobes - FSG Bebra
      Freilose: FSG Hohenroda, TSV Blankenheim

      Die weiteren Spieltage:
      Samstag, 20. Juli: 17 Uhr Achtelfinale
      Mittwoch, 24. Juli: 19 Uhr Viertelfinale
      Samstag, 27. Juli: 17 Uhr Halbfinale
      Noch offen: Endspiel
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Kreispokal Kassel

      1. Runde

      13.07. 15:30 Uhr SV Germania Kassel - SV Kaufungen 07
      13.07. 15:30 Uhr TuSpo Waldau - TSV Wolfsanger
      13.07. 15:30 Uhr SF Fasanenhof Kassel - Fortuna Kassel
      13.07. 15:30 Uhr SG Landwehrh. / Benterode - TSV Hertingshausen
      13.07. 15:30 Uhr FSV Kassel - KSV Baunatal
      13.07. 15:30 Uhr TSV Rothwesten - CSC 03 Kassel
      13.07. 15:30 Uhr SV Nordshausen - AFC Kassel
      13.07. 15:30 Uhr Eintracht Baunatal - TSG Sandershausen
      13.07. 15:30 Uhr TSV Oberzwehren - TSV Heiligenrode

      2. Runde

      01.01. 01:00 Uhr Sieger Oberzwehren-Heiligenrode - KSV Hessen Kassel
      20.07. 15:30 Uhr Sieger Waldau-Wolfsanger - RSV Eintracht Vellmar
      20.07. 15:30 Uhr SG Ahnatal - FSK Vollmarshausen
      20.07. 15:30 Uhr Sieger Landwehrhagen/Benterode-Hertingshausen - TSG Wilhelmshöhe
      20.07. 15:30 Uhr VfL Simmershausen - BC Sport Kassel
      20.07. 15:30 Uhr Sieger FSV Kassel-KSV Baunatal - TSV 1892 Vellmar
      20.07. 15:30 Uhr SG Escherode/Uschlag - FC Bosporus Kassel
      20.07. 15:30 Uhr Sieger Nordshausen-AFC Kassel - TSV Ihringshausen
      20.07. 15:30 Uhr TSV 1896 Guntershausen - Tuspo Nieste
      20.07. 15:30 Uhr Sieger Eintracht Baunatal-TSG Sandershausen - OSC Vellmar
      20.07. 15:30 Uhr SBV 07 Kassel - Dynamo Windrad Kassel
      20.07. 15:30 Uhr Sieger Germania-SV Kaufungen - SV Türkgücü Kassel
      20.07. 15:30 Uhr SV Spielverein 06 Kassel - Kasseler SV 1951
      20.07. 15:30 Uhr Sieger Fasanenhof-Fortuna Kassel - SG Dennhausen / Dörnhagen 1954
      20.07. 15:30 Uhr SG Söhrewald - SpVgg Olympia 1914 Kassel
      20.07. 15:30 Uhr SVH Kassel - Sieger Rothwesten-CSC 03 Kassel

      Quelle: fupa.net
    • Neu

      Kreispokal Lauterbach-Hünfeld 2019/20:

      Achtelfinale:

      Mit Ausnahme vom Sieg von Illbeshausen gab es Favoritensiege. Der Sieg von Illbeshausen freut mich, da es der Heimatverein von Ex-SCWler Markus Bloß ist, der Teil der Meistermannschaft von 2009 ist. Markus und sein Vater sind ab und zu noch bei Spielen in Waldgirmes vor Ort.

      FSG Wartenberg/Salzschlirf - SG Dittlofrod/Körnbach 1:3 (1:1)
      DJK 1.FC Nüsttal - SG Eiterfeld/Leimbach 1:5 (0:2) - Zuschauer: 150
      SV Wölf - SV Steinbach 0:4 (0:2)
      RW Burghaun - FSG Vogelsberg 0:4 (0:1)
      TSV Illbeshausen - SG Lauter 3:2 (0:1)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      Kreispokal Fulda, 2019/20:

      1.Runde:

      Buchonia Fulda (B-Liga) - SG Hattenhof 3:4 (1:2)

      Fulda konnte dreimal einen Rückstand ausgleichen. Der Siegtreffer für Hattenhof in der 83.Min.

      Frichauf Fulda (B-Liga) - SG Büchenberg (A-Liga) 2:6 (1:2)
      KSV Niesig (Kreisoberliga) - FSV Thalau (Gruppenliga) 2:6 (0:3)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      Auch heute im Kreispokal Fulda (1.Runde) nur Favoriten Siege!

      Ulstertal – Großenlüder 0:4 (0:1)
      Kleinlüder/Hainzell – Müs 1:6 (0:2)
      Borussia Fulda – Hilders 1:3
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Neu

      Kreispokal Wetzlar, 2019/20:

      1.Runde:

      Die Vereine ab der Gruppenliga steigen später in den Wettbewerb ein.

      BW Wetzlar (C-Liga) - SG Hohenahr (A-Liga)
      SG Biskirchen/Ulmtal (A-Liga) - VfB Aßlar (Kreisoberliga)
      RW Wetzlar (B-Liga) - TSV Steindorf (A-Liga)
      Türk Ata/Türkgücü Wetzlar (A-Liga) - Eintracht Wetzlar (A-Liga)
      SG Bissenberg/Leun/Tiefenbach (B-Liga) - SV Volpertshausen (Kreisoberliga)
      SV Kölschhausen (B-Liga) - RSV Büblingshausen (Kreisoberliga)
      SF Katzenfurt (B-Liga) - SG Ehringshausen/Dillheim (Kreisoberliga)
      FC Bechlingen (B-Liga) - TuS Naunheim (Kreisoberliga)
      TSG Dorlar (A-Liga) - SG Oberbiel (Kreisoberliga)
      Amedspor Wetzlar (B-Liga) - TSV Blasbach (A-Liga)
      TSV Albshausen (B-Liga) - SC Münchholzhausen/Dutenhofen (Kreisoberliga)
      SpVgg Lemp (A-Liga) - SG Quembach/Oberwetz/Schwalbach (Kreisoberliga)
      TV Dornholzhausen (C-Liga) - Spartak Wetzlar (A-Liga)
      Cermik Wetzlar (B-Liga) - SC Niedergirmes (C-Liga)
      TSV Altenkirchen (B-Liga) - SG Reiskirchen/Niederwetz (Kreisoberliga)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      Auch gestern wurde wieder im Kreispokal gespielt.
      Überraschungen blieben aber wieder aus.

      Kreispokal Fulda
      1.Runde
      Poppenhausen – Türkischer SV Fulda 2:1 (2:0)
      Tore: 1:0 Louis Schrehardt (18.), 2:0 Heiko Breidung (31., Foulelfmeter), 2:1 Tayyip Akkilinc (63.)
      Zuschauer: 60.
      Verschossener Foulelfmeter: Gökhan Koc (Türkischer SV, 66.) – Andrei-Manuel Boureanu hält
      Gelb-Rote Karte: Khalid Rashid (Türkischer SV, 90.+2)

      Dipperz/Dirlos – Horas 0:7 (0:4)

      Tore: 0:1 Patrick Lesser (11.), 0:2 Julian Keller (14.), 0:3 Patrick Lesser (18.), 0:4 Patrick Lesser (40.), 0:5 Adrian Rich (81.), 0:6 David Duda (84.), 0:7 David Duda (87.)
      Zuschauer: 80.

      2. Runde
      Hattenhof – Johannesberg 3:9 (1:5) – in der 80. Minute abgebrochen wegen Gewitter
      Tore: 1:0 Georghe-Daniel Azamfirei (8.), 1:1 Niklas Zeller (9.), 1:2 Patris Gjocaj (16.), 1:3 Patris Gjocaj (24.), 1:4 Paolo Mondo (26.), 1:5 Marius Löbig (38.), 2:5 Florin Prisaca (46.), 2:6 Marius Löbig (48.), 2:7 Niklas Zeller (54.), 3:7 Florin Prisaca (61.), 3:8 Marius Löbig (62.), 3:9 Marcel Mosch (77.)
      Zuschauer: 60.



      Kreispokal Schlüchtern
      Quali Runde
      Altengronau/Jossa – Schlüchtern/Elm 2:5 (0:1)
      0:1 Nikola Kostadinov (27.), 0:2 Jean Marc Gaye (49.), 1:2 Kevin Schneider (65.), 1:3 Florian Reichler (71.), 1:4 Marco Schlichting (76.), 1:5 Marco Schlichting (79.), 2:5 Tobias Ochs (87.)
      Zuschauer: 100.
      Schiedsrichter: Martin Maienschein (Sinntal)

      Mottgers/Schwarzenfels – Huttengrund 0:6 (0:2)
      Tore: 0:1 Marius Lauer (3.), 0:2 Tobias Bahr (45.), 0:3 Philipp Dietz (55.), 0:4 Fabian Jakob (59.), 0:5 Nico Jöckel (72.), 0:6 Tobias Bahr (74.)
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Neu

      Kreispokal Fulda - 1.Runde
      Reulbach/Brand – Bachrain 2:3 (0:1)
      Tore: 0:1 Ferit Acar (35.), 1:1 Jonas Birkenbach (59.), 1:2 Maurus Klüber (60.), 1:3 Raphael Link (75.), 2:3 Nikolas Vey (87.)
      Zuschauer: 100.
      Bachrain trifft nun auf Hofbieber.

      Langenbieber – Sickels 4:7 (2:4)
      Tore: 0:1 Claudio Wess (5.), 0:2 Angel Natsev (11.), 0:3 Eugen Wenz (16.), 0:4 Angel Natsev (21.), 1:4 Pascal Eich (30.), 2:4 Sascha Wehner (37.), 3:4 Pascal Eich (53.), 3:5 Angel Natsev (59.), 3:6 Leandro Wess (81.), 4:6 Sebastian Arbes (87.), 4:7 Angel Natsev (90.+4)
      Gelb-Rote Karte: Deni Tir (Sickels, 90.+1)
      Sickels trifft nun auf den FSV Thalau.


      Kreispokal Lauterbach-Hünfeld - Viertelfinale
      Soisdorf – Hünfeld 0:7 (0:2)
      Tore: 0:1 Christoph Neidhardt (29.), 0:2 Florian Münkel (41.), 0:3 Florian Münkel (51., Foulelfmeter), 0:4 Christoph Neidhardt (57.), 0:5 Christoph Neidhardt (66.), 0:6 Florian Münkel (72.), 0:7 Christoph Neidhardt (89.)
      Zuschauer: 100.
      Hünfeld trifft im Viertelfinale auf Eiterfeld/Leimbach.
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Neu

      Interessanter Spielverlauf in Langenbieber. In welchen Ligen spielen die beiden Vereine?
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      Waldgirmes schrieb:

      Interessanter Spielverlauf in Langenbieber. In welchen Ligen spielen die beiden Vereine?
      Das stimmt ja :lol:
      Sickels spielt A-Liga. Und Langenbieber ist über die Relegation jetzt auch in die A-Liga aufgestiegen!
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Neu

      Kreispokal Schlüchtern
      Achtelfinale
      Gundhelm/Hutten – FV Steinau 7:8 (3:3, 1:2) nach Elfmeterschießen
      Tore: 0:1 Justin Gold (2.), 0:2 Kenny Heuschkel (9.), 1:2 Simon Deuker (21.), 2:2 Benedikt Kreß (50.), 2:3 Justin Gold (64.), 3:3 Lucas Link (77.)
      Zuschauer: 180.
      Gelb-Rote Karte: Ruben Sprenger (Steinau, 79.)
      Rote Karte: Dany Spahn (Gundhelm/Hutten, 104.) wegen Tätlichkeit

      Herolz – Freiensteinau 1:2 (0:1)
      Tore: 0:1 Roland Lotz (36.), 1:1 Nico Andic (56.), 1:2 Roland Lotz (59.)
      Zuschauer: 150.
      Verschossener Foulelfmeter: Kevin Stribrny (Freiensteinau, 44.) – Jonas Hohmann hält


      Kreispokal Fulda
      1.Runde
      Pilgerzell – Haimbach 4:2 (2:1)
      Tore: 0:1 Tobias Hammerl (14.), 1:1 Andre Mathiebe (32.), 2:1 Dominik Weber (39.), 3:1 Andre Mathiebe (69.), 3:2 David Pauls (77.), 4:2 Dominik Weber (82.)
      Zuschauer: 100.
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Neu

      Kreispokal Fulda
      1.Runde
      Rönshausen – Bronnzell 1:5 (0:2)
      Tore: 0:1 Tim Horenkamp (26.), 0:2 Hendrik Erb (44.), 0:3 Julian Keller (46.), 0:4 Marco Weiss (64.), 1:4 Nico Wischermann (71.), 1:5 Johannes Ruppert (81.)
      Zuschauer: 100.


      Kreispokal Lauterbach-Hünfeld
      Viertelfinale
      Ilbeshausen – Steinbach 0:3 (0:2)
      Tore: 0:1 Dominik Hanslik (13.), 0:2 Dominik Hanslik (39.), 0:3 Tom Wiegand (53.)
      Zuschauer: 150

      Vogelsberg – Dittlofrod/Körnbach 7:6 (3:3, 1:2) nach Elfmeterschießen

      Eiterfeld/Leimbach – Hünfeld 4:6 (2:2, 0:1) nach Elfmeterschießen
      Tore: 0:1 Florian Münkel (35., Foulelfmeter), 1:1 Kemal Sarvan (60.), 2:1 David Wollny (75.), 2:2 Steffen Witzel (90.+1)
      Gelb-Rote Karte: Kemal Sarvan (Eiterfeld/Leimbach, 85.)


      Kreispokal Schlüchtern
      Achtelfinale
      Distelrasen – Schlüchtern/Elm 1:4 (0:3)
      Tore: 0:1 Drilon Arapi (25.), 0:2 Nikola Kostadinov (32.), 0:3 Drilon Arapi (40.), 0:4 Jean-Marc Gayé (46.), 1:4 Cedric Dietz (77.)
      Zuschauer: 150.

      Marborn – Oberzell/Züntersbach 1:6 (0:1)
      Tore: 0:1 Julian Müller (28.), 0:2 Julian Ankert (52.), 0:3 Simon Ankert (61.), 0:4 Julian Ankert (81.), 1:4 Oliver Glaschke (84.), 1:5 Julian Ankert (85.), 1:6 Simon Ankert (88.)
      Zuschauer: 50.

      Bellings/Hohenzell – Huttengrund 2:3 (0:1)
      Tore: 0:1 Almir Sulejmanovic (28.), 1:1 Timo Comes (55.), 1:2 Almir Sulejmanovic (60.), 1:3 Arne Gerwald (83.), 2:3 Constantin Herbert (89.)
      Zuschauer: 100.


      Kreispokal Hersfeld-Rotenburg
      1.Runde
      Raßdorf – Ronshausen 2:6 (1:5)
      Tore: 0:1 Malte Koch (2.), 1:1 David Gliem (3.), 1:2 Scheruan Khalil (4.), 1:3 Kevin Schaffartzick (7.), 1:4 Kevin Schaffartzick (8.), 1:5 Kevin Schaffartzick (27.), 1:6 Kevin Schaffartzick (66.), 2:6 Morris Sülzner (86.)
      Verschossener Foulelfmeter: Axel Frank Bacero (Ronshausen, 42.)
      Zuschauer: 50.

      Wölfershausen – Ausbach/Friedewald 1:9 (0:4)
      Tore: 0:1 Baran Demir (13.), 0:2 Baran Demir (25.), 0:3 Baran Demir (32.), 0:4 Baran Demir (37.), 0:5 Baran Demir (47.), 0:6 Baran Demir (52.), 0:7 Baran Demir (65.), 0:8 Sabri Cilgin (Foulelfmeter, 67.), 1:8 Tommy Röder (77.), 1:9 Kaval Azad (88.)
      Zuschauer: 120.

      Neuenstein – Niederaula/Kerspenhausen 5:0 (3:0)
      Tore: 1:0 Daniel Schwarz (19., Foulelfmeter), 2:0 Daniel Schwarz (30., Foulelfmeter), 3:0 Daniel Schwarz (45.+1), 4:0 Florian Hemel (55.), 5:0 Daniel Schwarz (60.)
      Zuschauer: 70.

      Festspielstadt Hersfeld – Philippsthal 4:0 (1:0)
      Tor: 1:0 Philipp Prokopenko (7.), 2:0 Simon Hennighausen (78.), 3:0 Emmanuel Crawford (87.), 4:0 Niko Pepik (90.+2)

      Werratal – Aulatal (in Herfa) 0:3 (0:1)
      Tore: 0:1 Maximilian Schuch (40.), 0:2 Maximilian Schuch (56.), 0:3 Jonas Pantke (86.)
      Zuschauer: 200.

      Gudegrund/Konnefeld – Hohe Luft 6:0 (2:0)
      Tore: 1:0 Torben Bämpfer (15.), 2:0 Torben Bämpfer (22.), 3:0 Nico Brandtner (50.), 4:0 Marcel Heisse (60.), 5:0 Nico Brandtner (72.), 6:0 Nico Brandtner (84.)
      Gelb-Rot: Tobias Habryka (Hohe Luft, 75.)

      Heenes/Kalkobes – FSG Bebra 2:6 (0:6)
      Tore: 0:1 Romeo Onetiu (8.), 0:2 Maher Mahmud (10.), 0:3 Maher Mahmud (14.), 0:4 Josko Sut (17.), 0:5 Romeo Onetiu (29.), 0:6 Jan Luca Fischer (44.), 1:6 Ashequllah Noori (47.), 2:6 Christian Kirsch (89.)
      Zuschauer: 100.

      Friedlos – Sorga/Kathus 7:1 (3:0)
      Tore: 1:0 Nicholas Ray Champagne (7.), 2:0 Matthias Wolf (12.), 3:0 Felix Gossmann (45.), 4:0 Nicholas Ray Champagne (65.), 5:0 Matthias Wolf (69.), 5:1 Steffen Volker Glenz (Eigentor, 76.), 6:1 Abas Hasan (78.), 7:1 Nicholas Ray Champagne (88.)
      Zuschauer: 100.

      Braach – Schenklengsfeld/Rotensee/Wippershain 1:3 (0:2)
      Tore: 0:1 Felix Nothbaum (19.), 0:2 Marvin Brandau (28.), 0:3 Marvin Brandau (61.), 1:3 Jan Krug (75., Foulelfmeter)
      Zuschauer: 30.

      Nentershausen/Weißenhasel/Solz – Haselgrund/Breitenbach 0:2 (0:1)
      Tore: 0:1 Michal Kara (23.), 0:2 Kevin Jäger (82.)

      Espanol Bebra – Mecklar/Meckbach/Reilos 0:3 (0:0)
      Tore: 0:1 Kirles Isaac (56.), 0:2 Nils Eckardt (84.), 0:3 Nils Eckardt (90.)
      Zuschauer: 100.
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Benutzer online 1

      1 Besucher