Eishockey-WM 2020 in der Schweiz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eishockey-WM 2020 in der Schweiz

      Vom 08 bis zum 20.05 Mai wird zum zehnten Mal eine WM in der Schweiz stattfinden. Die letzte war 2009 in Bern und Zürich.

      Gruppe A (Lausanne):

      Kanada, Schweden, Tschechien, Deutschland, Slowakei, Dänemark, Großbritannien, Weißrussland

      Gruppe B (Zürich):

      Finnland, Russland, USA, Schweiz, Lettland, Norwegen, Italien, Kasachstan
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Ist ja auch immer davon abhängig, wie viele Spieler aus der NHL dabei sind.

      Den Schweizern traue ich aber im eigenen Land schon was zu. So ein Pech wie diesesmal werden sie hoffentlich nicht nochmal haben.
      πάντα ῥεῖ carpe diem
    • Der Fahrplan für die A-WM 2020 steht:
      hockeyweb.de/eishockey-wm/der-…die-a-wm-2020-steht-98081

      Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft steht bei der Weltmeisterschaft in der Schweiz (8. bis 24. Mai) vor einer hohen Auftakthürde. Die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm trifft am 8. Mai (16.20 Uhr) in Lausanne in ihrem ersten Spiel auf Vizeweltmeister Kanada, nur einen Tag später (12.20) geht es gegen Großbritannien. Weitere Gegner sind Schweden (11. Mai, 20.20), Dänemark (14. Mai/16.20), Aufsteiger Weißrussland (15. Mai/16.20), die Slowakei (17. Mai/20.20) und Tschechien (19. Mai/16.20).
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Grüezi miteinand! Tagestickets für Lausanne sind gebucht. Am 17.05. Schweden gegen Brexit und Deutschland gegen Slowakei. Am 19.05. dann Dreierpack, Slowakei gegen Kanada, Tschechien gegen Deutschland und Dänemark gegen Schweden.

      Drumherum lässt sich noch ein Fußball-Doppelpack basteln. Am 16.05. steht in der 2. Schweizer Liga das Lausanner Derby zwischen Stade Ouchy und LS an. Stade Lausanne Ouchy spielt normalerweise im benachbarten Nyon, ob dieses Derby auch dort ausgetragen wird entzieht sich noch meiner Kenntnis.
      Am 20.05. spielt dann Lausanne Sport im heimischen Pontaise gegen den FC Wil. Somit wären diese Lücken in dieser Liga auch gefüllt. :ja1: Ick freu mir! Man kann sicherlich schlechter Urlaub machen als am Genfer See. ;)
    • In der Vorbereitung auf die WM kommt es im Rahmen der Euro Hockey Challenge zu folgenden Testspielen:


      8. April | Slowakei-Deutschland
      9. April | Slowakei-Deutschland
      16. April | Deutschland-Tschechien (Nürnberg)
      18. April | Deutschland-Tschechien (Heilbronn)
      23. April | Deutschland-Weißrussland (Dresden)
      25. April | Deutschland-Weißrussland (Crimmitschau)
      5. Mai | Deutschland-USA (Mannheim)


      MagentaSport zeigt alle Länderspiele vor der WM ohne Registrierung / SPORT1 mit drei Live-Spielen

      deb-online.de/2020/02/05/magen…t1-mit-drei-live-spielen/
    • WM vor der Absage

      Die Eishockey-WM in der Schweiz steht wegen der Corona-Pandemie vor der Absage, am Dienstag entscheidet der Weltverband IIHF über sein weiteres Vorgehen. In einer Telefonkonferenz ab 15.00 Uhr soll im IIHF-Council, in dem auch Präsident Franz Reindl vom Deutschen Eishockey-Bund (DEB) sitzt, vor allem über das Wie und Wann der Absage gesprochen werden.

      Dass erstmals seit 1946 die jährliche Weltmeisterschaft nicht ausgetragen wird, ist weitgehend unstrittig. "Mit der aktuellen Faktenlage ist es kaum vorstellbar, dass die WM durchgeführt wird. Wir haben eine Verantwortung gegenüber den Menschen im Land", sagte IIHF-Präsident Rene Fasel dem Schweizer Fernsehsender SRF.

      rp-online.de/sport/eishockey/w…-am-dienstag_aid-49586073
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Keine Eishockey WM - aber niemand sagt es

      aargauerzeitung.ch/sport/keine…niemand-sagt-es-137169953

      Alles andere als eine Absage wäre eine Überraschung. Das Geld für die bereits bezahlten Karten werde ich schon zurück bekommen, da mache ich mir keine Sorgen. Die offizielle Absage bräuchte ich aber dafür, um nach derzeitigem Stand, die fixe Hotelbuchung kostenfrei stornieren zu können. Eine halbwegs bezahlbare und annehmbare Unterkunft in Lausanne und Umgebung zu finden war nicht wirklich einfach, da lässt man sich schon mal auf recht komische Stornobedingungen ein. ;)

      Ist zwar schade das dieser Urlaub nun wohl ausfällt, aber wenn es weiter nichts ist. Ist ja nix existentielles, und Lausanne, der Genfer See, und so ne Eishockey WM im allgemeinen, laufen ja nicht weg. :ja1: