[RL Bayern] 1. Spieltag 19/20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Naja und man muss sagen das es sehr viele Veränderungen gegeben hat im Kader!
      Viele Wechsel.
      Das eigene Saisonziel heißt man möchte eine gute Saison Spielen & nichts mit dem Abstieg zu tun haben.
      Was dann am Ende bei rum kommt wird man sehen.
      Das Memmingen oben Mitspielt, davon gehen anderen aus. Memmingen selbst backt kleine Brötchen.
      Vom Aufstieg reden die nicht.
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Neu

      Maulwurf schrieb:

      Das mit Memmingen nicht Aufstieg halte ich für total verfrüht. Aber ich stelle fest das entweder der July ein Super Monat für Fußball Spiele ist, oder die Bayern ihre Liebe zur Regionalliga gefunden haben, den ich denke 1540 Zuschauer für ein Spiel, wo man aus Nord Sicht nicht wirklich was mit anfangen kann ist schon echt gut.
      Die Orte liegen ja auch nur wenige Kilometer entfernt - an einem Wochenende hätte das Spiel sicher Noch mehr Zuschauer gezogen
    • Neu

      In Bayern wird wegen der frühen Winterpause schon immer im Juli begonnen mit der Saison. Die Zuschauerzahl ist noch nicht über zu bewerten, da außer der RL Bayern noch keine Liga spielt und es vor allem im TV noch nicht wieder die Überdosis an Fußball gibt, aber schon eine ordentliche Zahl mit über 1500. Durch das Eröffnungsspiel waren aber vielleicht auch Freikarten (?) für umliegende Vereine oder Funktionäre im Spiel. Mal sehen wie sich die Zahlen in Illertissen im Laufe der Runde einpendeln. Wie war der Schnitt in der letzten Saison in Illertissen?
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Neu

      Freitag, 12.07.2019, 18.30 Uhr

      SV Schalding-Heining - Türkgücü München 0:2 (0:2)
      0:1 Lappe (21.)
      0:2 Holz (22.)

      Zuschauer: 1.904

      Viktoria Aschaffenburg - SpVgg. Oberfranken-Bayreuth 4:0 (2:0)
      1:0 Dähn (2.)
      2:0 Verkamp (42.)
      3:0 Schnitzer (66.)
      4:0 Gashi (72.)

      Zuschauer: 1.135

      ab 19.00 Uhr

      TSV Buchbach - FC Augsburg II 1:3 (0:1)
      0:1 Nappo (39.)
      1:1 Petrovic (53.)
      1:2 Jakob (85.)
      1:3 Jakob (90.+3)

      Zuschauer: 660
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Neu

      Dionysus schrieb:

      Selbstverständlich legen die Türken gleich mal vor. :S
      Na was hast du erwartet ? :lol:
      Bin bissel überrascht das es "nur" 2:0 ausgegangen ist...

      Wobei wenn man den Spielbericht liest, kann es zur Halbzeit auch 5:0 stehen.
      War ein Spiel auf ein Tor. Wurden sehr viele Chancen liegen gelassen.
      In der zweiten Halbzeit dann Ausgeglichen, auch weil München etwas vom Gas ging.

      Reiner Maurer sah die erste Halbzeit wohl noch eindeutiger: "Wir sind sehr froh, gleich ein Wort gesetzt zu haben. In der Halbzeit kann's auch 6:0, 7:0, 8:0 stehen", so TG-Coach Reiner Maurers etwas überschwängliches Fazit.

      :pardon:
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Neu

      Samstag, 13.07.2019, 17.00 Uhr

      VfR Garching - 1. FC Nürnberg II 1:3 (1:3)
      1:0 Staudigl (21.)
      1:1 Stossberger (32.)
      1:2 Aslan (38.)
      1:3 Heusser (41.)

      Zuschauer: 305
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Neu

      linienzieher schrieb:

      AdlerUli schrieb:

      Na was hast du erwartet ? :lol: Bin bissel überrascht das es "nur" 2:0 ausgegangen ist...
      Na, auch ne Handicap-Wette gemacht? :rolleyes: Ab 3:0 aufwärts wäre ich ein reicher Mann gewesen..
      Jau logo :zahnstocher:
      Am Ende aber noch 100 gewonnen.
      Hatte 200 auf -1,5 das gab fast 400.
      Dann noch 50 auf-2,5.
      & 50 auf -3,5.
      Schade aber naja. Nächstes mal :positiv1:
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Neu

      AdlerUli schrieb:

      linienzieher schrieb:

      AdlerUli schrieb:

      Na was hast du erwartet ? :lol: Bin bissel überrascht das es "nur" 2:0 ausgegangen ist...
      Na, auch ne Handicap-Wette gemacht? :rolleyes: Ab 3:0 aufwärts wäre ich ein reicher Mann gewesen..
      Jau logo :zahnstocher: Am Ende aber noch 100 gewonnen.
      Hatte 200 auf -1,5 das gab fast 400.
      Dann noch 50 auf-2,5.
      & 50 auf -3,5.
      Schade aber naja. Nächstes mal :positiv1:
      Ach, so macht man das. Ich wollte mir den Verlust wieder rausholen, indem ich heute auf Garching setze. :facepalm: :D
      Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.
    • Neu

      Sonntag, 14.07.2019, 14.00 Uhr

      1860 Rosenheim - Wacker Burghausen 4:2 (2:0)
      1:0 Moser (27.)
      2:0 Wallner (43.)
      3:0 Linner (50.)
      3:1 Richter (61.)
      4:1 Majdancevic (89.)
      4:2 Subasic (90.)

      Zuschauer: 1.006
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Neu

      Puh, dass Rosenheim gegen Burghausen gewinnt hatte ich nicht auf dem Zettel.
      Da Rosenheim ja einige Stammspieler verloren hat, viele junge neue.
      Burghausen spiele eine sehr gute Vorbereitung, dachte die machen da gerade weiter...
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Neu

      Noch ist er ja gar nicht beendet.

      Das TV-Spiel am Montagabend endete 2:1 für Schweinfurt. Vor immerhin rund 3400 Zuschauern! :thumbup:
      Der Aufsteiger aus Aubstadt hat mutig mitgespielt, ihr Tor haben sie sich verdient.

      Montag, 15. Juli 2019, 20.15 Uhr
      1. FC Schweinfurt 05 - TSV Aubstadt 2:1 (1:0)
      1:0 Sascha Korb (34.)
      2:0 Adam Jabiri (68.)
      2:1 Julius Benkenstein (89.)

      Zuschauer: 3.394

      Gelb-Rot: Jens Trunk (88./Aubstadt)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher