Bezirksliga Niederrhein Gruppe 2 [2019/20]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bezirksliga Niederrhein Gruppe 2 [2019/20]

      SV Union Velbert
      SSVg Heiligenhaus
      TSV Ronsdorf
      1.FC Wülfrath
      SSVg 02 Velbert II
      ASV Mettmann
      ASV Wuppertal
      FSV Vohwinkel
      SSV Germania Wuppertal
      SC Radevormwald
      TV Dabringhausen
      SC Ayyildiz Remscheid
      SSV Bergisch Born
      VfB Marathon Remscheid
      FC Britannia Solingen
      SV DITIB Solingen
      Heisinger SV
      SG Kupferdreh-Byfang
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Wacker-Wiggerl schrieb:

      oha Marathon ist wieder da :ok:
      Deren Aufstieg freut mich auch, aber die spielen schon ewig nicht mehr im Stadion Reinshagen, sondern auf der Plastewiese daneben, den die sich mit 1-2 Türkenvereinen teilen. Glaube auch nicht, dass die jemals wieder generell im Stadion spielen werden, denn das ist von den American Footballern der Remscheid Rams oder so ähnlich mit dieser sinnlosen Sportart belegt....
    • Mittwoch, 14. August
      SC A. Remscheid - ASV Wuppertal 2:6
      Union Velbert - Heisinger SV 4:2
      ASV Mettmann - SSV Berg. Born 6:3
      Heiligenhaus - VfB Remscheid 2:3
      SSVg Velbert II - Dabringhausen 1:3
      FSV Vohwinkel - Ger. Wuppertal 4:2
      TSV Ronsdorf - SC Radevormwald 5:2
      SG K.-Byfang - Brit. Solingen 2:2


      1. SV Union Velbert...... 2 8:3 6

      2. TSV Ronsdorf.......... 2 7:2 6

      3. VfB Marathon Remscheid 2 7:4 6
      4. FSV Vohwinkel......... 2 6:3 6
      5. SG Kupferdreh-Byfang. 2 5:2 4
      6. 1. FC Wülfrath ........ 1 6:2 3
      7. ASV Wuppertal......... 2 6:4 3
      8. ASV Mettmann.......... 2 8:7 3
      9. Dabringhauser TV...... 2 4:3 3
      10. SSV Bergisch Born..... 2 6:7 3
      11. Heisinger SV.......... 2 3:4 3
      12. SC Ayyildiz Remscheid 2 4:7 3
      13. FC Britannia Solingen. 2 3:6 1
      14. DV Solingen........... 1 0:1 0

      15. SSV Germania Wuppertal 2 3:6 0

      16. SSVg Velbert 02 II..... 2 2:6 0
      17. SSVg Heiligenhaus..... 2 4:9 0
      18. SC Radevormwald...... 2 2:8 0
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Sonntag, 15. September, 15:00 Uhr
      Brit. Solingen - VfB Remscheid 1:5
      SC A. Remscheid - FSV Vohwinkel 2:1
      SG K.-Byfang - ASV Mettmann 4:2
      SC Radevormwald - Heiligenhaus 2:1
      Dabringhausen - Heisinger SV 3:5
      SSV Berg. Born - 1. FC Wülfrath 0:6
      TSV Ronsdorf - SSVg Velbert II 1:3


      1. 1. FC Wülfrath........... 6 27:3 18

      2. FSV Vohwinkel.......... 7 19:9 18

      3. Ayyildiz Remscheid.... 7 19:15 16
      4. SV Union Velbert....... 6 16:10 15
      5. ASV Mettmann.......... 7 21:13 13
      6. VfB Marathon Remscheid 7 19:19 13
      7. TSV Ronsdorf........... 7 15:11 10
      8. DV Solingen............. 6 9:6 10
      9. SSVg Velbert II......... 7 17:16 10
      10. ASV Wuppertal......... 7 13:17 9
      11. SG Kupferdreh-Byfang 7 16:18 8
      12. SSV Germ. Wuppertal 6 12:13 7
      13. Heisinger SV.......... 7 11:15 7
      14. SSV Bergisch Born.... 7 15:21 7

      15. Dabringhauser TV...... 7 12:18 6

      16. SC Radevormwald..... 7 7:15 5
      17. FC Britannia Solingen. 7 10:22 4
      18. SSVg Heiligenhaus..... 7 8:25 0
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Vor sagenhaften 58 Zuschauern fand gestern Abend schon die Partie des FSV Vohwinkel gegen die Zweitvertretung der SSVg Velbert statt. Spektakel pur, und ein Endstand von 4:4. Velbert führte bereits nach 18 Minuten mit 3:0, Vohwinkel konnte in der 86. Minute zum 3:3 ausgleichen. Velbert ging drei Minuten später wieder in Führung, und Vohwinkel in der Nachspielzeit mit dem erneuten Ausgleich. Vohwinkel damit bis Sonntag Spitzenreiter vor dem 1.FC Wülfrath, der allerdings zwei Spiele weniger ausgetragen hat. Velbert II mit 11 Punkten weiterhin auf Rang 10.
    • ASV Mettmann entlässt Coach Maik Franke und holt Meher Siala

      Auch wenn gelegentliche Hintergrundgeräusche nicht verstummten, so kommt es doch für viele überraschend: Nach gerade mal acht absolvierten Spieltagen trennt sich mit sofortiger Wirkung Bezirksligist ASV Mettmann von seinem Trainer Maik Franke. „Im Fußball zählen nun einmal Ergebnisse. Die haben leider bei uns nicht gestimmt“, begründet der Sportliche Leiter des ASV, Mutlu Yalavac, die Trainerentlassung. Auch bei den Amateuren greifen die Mechanismen, die aus dem Profisport längst bekannt sind. „Eigentlich muss Maik Franke als schwächstes Glied in der Kette den Kopf für die schwachen Leistungen der Spieler einschließlich der wenig überzeugenden Torhüter hinhalten“, nennt der Manager offen die Gründe. Damit macht Yalavac deutlich, dass er und der Vorstand mehr der Mannschaft als dem Trainer die Schuld für das bisher enttäuschende Abschneiden zuschieben. Wobei ein sechster Tabellenplatz nicht unbedingt als enttäuschend einzustufen ist...

      fupa.net/berichte/asv-mettmann…ranke-und-ho-2507543.html
    • Der Wülfrather Triumphzug hält an
      Der 1. FC Wülfrath setzte gegen den Bezirksliga-Aufsteiger SG Kupferdreh-Byfang seine eindrucksvolle Erfolgsserie fort und blieb auch in seinem zwölften Spiel in Folge ungeschlagen. Beim deutlichen 7:0-Sieg stach aus einer überzeugenden Gesamtleistung der Mannschaft vor allem Christos Karakitsos heraus, der allein drei Treffer erzielte und mit 20 Treffern nun die Bezirksliga-Torjägerliste anführt.

      fupa.net/berichte/1-fc-wuelfra…zug-haelt-an-2539755.html


      Sonntag, 20. Oktober
      Heiligenhaus - SSVg Velbert II 0:1
      ASV Mettmann - Brit. Solingen 2:1
      VfB Remscheid - SC Radevormwald 1:1
      1. FC Wülfrath - SG K.-Byfang 7:0
      Heisinger SV - TSV Ronsdorf 1:2
      Union Velbert - SC A. Remscheid 2:1
      Dabringhausen - Ger. Wuppertal 4:3
      SSV Berg. Born - ASV Wuppertal 5:1
      DV Solingen - FSV Vohwinkel 4:1


      1. 1. FC Wülfrath........ 12 45:5 34

      2. SV Union Velbert...... 12 33:19 29

      3. FSV Vohwinkel......... 12 35:23 28
      4. TSV Ronsdorf.......... 12 25:14 23
      5. Ayyildiz Remscheid... 12 29:24 23
      6. SSV Bergisch Born.... 12 42:28 20
      7. ASV Mettmann........ 12 27:21 19
      8. VfB Remscheid........ 12 27:29 19
      9. SSVg Velbert II........ 12 27:25 18
      10. DV Solingen.......... 12 24:16 17
      11. Kupferdreh-Byfang.. 12 27:32 15
      12. Germania Wuppertal 12 28:25 14
      13. Heisinger SV.......... 12 22:28 14
      14. ASV Wuppertal......... 12 18:31 10

      15. Dabringhauser TV...... 12 21:43 9

      16. FC Britannia Solingen. 12 22:37 8
      17. SC Radevormwald...... 12 12:33 6
      18. SSVg Heiligenhaus..... 12 10:41 0
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Sonntag, 8. Dezember
      SSVg Velbert II - SSV Berg. Born 1:3
      SG K.-Byfang - SC Radevormwald 3:2
      Union Velbert - Brit. Solingen 3:1
      SC A. Remscheid - Ger. Wuppertal 3:2
      FSV Vohwinkel - Dabringhausen 7:0
      ASV Mettmann - VfB Remscheid 4:2
      Heiligenhaus - 1. FC Wülfrath 0:8
      DV Solingen - Heisinger SV 4:1


      1. 1. FC Wülfrath........ 18 61:11 44

      2. FSV Vohwinkel......... 18 47:23 39

      3. SV Union Velbert...... 18 43:23 37
      4. Ayyildiz Remscheid... 18 44:28 36
      5. TSV Ronsdorf.......... 17 41:18 35
      6. DV Solingen............ 18 45:27 30
      7. SG Kupferdreh-Byfang. 17 38:38 26
      8. SSV Bergisch Born..... 18 48:39 25
      9. SSVg Velbert 02 II...... 18 32:34 22
      10. ASV Mettmann......... 18 34:42 22
      11. Germania Wuppertal.. 17 34:32 19
      12. VfB Ma. Remscheid.... 18 34:50 18
      13. Dabringhauser TV...... 18 27:59 12
      14. FC Britannia Solingen.. 17 27:46 11

      15. Heisinger SV............ 18 23:49 11

      16. SSVg Heiligenhaus..... 18 21:53 10
      17. SC Radevormwald...... 17 15:42 8
      18. ASV Wuppertal zg. ..... 13 0:0 0
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • SV Union Velbert – 1. FC Wülfrath 2:1 (0:0)

      1. FC Wülfrath unterliegt im Spitzenduell

      Mit einem beruhigenden Punktevorsprung waren die Bezirksliga-Fußballer des 1. FCW in die Winterpause gegangen. Nach der Heimniederlage in der Vorwoche gegen den SV Heisingen und der mit 1:2 verlorenen Begegnung im Spitzenspiel bei Union Velbert ist es für den Tabellenführer jetzt an der Spitze wieder eng geworden, zumal nach Aussage von Michael Massenberg die Wertung der abgesagten Partie gegen DV Solingen noch aussteht. „Ich rechne im Laufe dieser Woche mit einer Mitteilung des Verbandes“, sagt der Vorsitzende des 1. FC Wülfrath und macht keinen Hehl daraus, dass er der Entscheidung mit einiger Skepsis entgegensieht.

      fupa.net/berichte/1-fc-wuelfra…spitzenduell-2621025.html


      Sonntag, 23. Februar
      Heiligenhaus - SSV Berg. Born 0:4
      Union Velbert - 1. FC Wülfrath 2:1
      DV Solingen - VfB Remscheid 6:1
      SC A. Remscheid - SC Radevormwald 2:1
      TSV Ronsdorf - SG K.-Byfang abg.


      1. 1. FC Wülfrath........ 20 63:15 44

      2. SV Union Velbert...... 21 50:28 43

      3. FSV Vohwinkel......... 20 50:26 41
      4. SC Ayyildiz Remscheid. 20 49:32 40
      5. TSV Ronsdorf.......... 19 49:20 39
      6. SSV Bergisch Born..... 21 58:42 34
      7. DV Solingen............ 20 53:31 33
      8. SG Kupferdreh-Byfang. 19 43:43 28
      9. SSVg Velbert 02 II...... 20 39:39 26
      10. ASV Mettmann.......... 21 38:48 24
      11. SSV Germania Wuppertal 20 39:39 21
      12. VfB Marathon Remscheid 21 39:62 21
      13. Dabringhauser TV...... 21 33:64 17
      14. Heisinger SV.......... 20 27:54 14

      15. SSVg Heiligenhaus..... 21 27:61 13

      16. FC Britannia Solingen. 19 30:55 12
      17. SC Radevormwald...... 20 19:47 10
      18. ASV Wuppertal zg...... 13 0:0 0
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)