WFV-Pokal 2019/20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die letzten Spiele von heute:
      Die SGM SW Rottenacker/Munderkingen schlägt den FV Ravensburg II mit 2:1

      Und wie erwartet siegt der FV Biberach mit sage und schreibe 5:1 über Ligakonkurrent FC Mengen. Der Ehrentreffer für Mengen fiel erst in der 89. Minute.
      "Der Schatten, den die Bundesliga wirft, ist so dunkel, daß die breite Öffentlichkeit gerade noch die Regionalligen erkennt. Von den Amateuren spricht kaum einer"

      Robert Becker im Kicker vom 14. November 1966
    • Vexillum schrieb:

      Nachholspiel der 1. Runde: TSV Essingen gg. SV Stuttgarter Kickers 2:6
      Hier ein Spielbericht
      stuttgarter-kickers.de/1.Manns…XtsVuhjXKtNWTV67Nsa-J7xBE
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Hab mir heute das Zweitrundenduell der beiden Verbandsligisten aus Hofherrnweiler und Heiningen angesehen. Nachdem ich gesehen habe, wie die Aufstellungen der beiden Teams aussehen, war mir eigentlich klar, dass dieses Spiel nur eine Mannschaft gewinnen kann. Und der Gastgeber aus Hofherrnweiler ist dann seiner Favoritenrolle auch gerecht geworden und hat die Partie gegen extremst ersatzgeschwächte Heininger mit 4:0 für sich entschieden. Gleichwohl haben sich die Heininger recht teuer verkauft und waren, nachdem sie früh mit 0:1 in Rückstand geraten sind, zumindest zwischen der 25. und der 55. Minute die bessere Mannschaft. Allerdings war das Team aus dem Kreis Göppingen vor dem Tor völlig harmlos und als dann das 2:0 fiel, war das Ding gelaufen. Somit muss die TSG Hofherrnweiler/Unterrombach in der dritten Pokalrunde zum starken Landesligisten aus Oberensingen reisen, wo es sicherlich deutlich schwieriger wird als heute.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Gestern spielten:
      SpVgg Satteldorf-Gröningen - Neckarsulmer Sport-Union 4:0 (!)
      TSG Hofhernweiler-Unterrombach - 1. FC Heiningen 4:0
      TSV Neu-Ulm - 1. FC Normannia Gmünd 1:4
      FC Holzhausen - VfL Sindelfingen 1:2
      SV Wittendorf - SSV Reutlingen 05 Fußball 1:4
      SV Nehren - SV Zimmern o. R. 2:5 n.E.
      TSV Ehningen - Calcio Leinfelden-Echterdingen 1:2
      SpVgg Holzgerlingen - VfL Pfullingen 5:4 n.V.
      SSC Tübingen - VfB Bösingen 3:4 n.V.
      SV Mietingen - TSV Berg 1:3
      FC Wangen 05 - FV Ravensburg 2:5
      SV Kehlen - TSV Buch 1:2
      FV Bad Schussenried - SSV Ehingen-Süd 1:2
      FV Rot-Weiß-Weiler - VfB Stuttgart II 1:6
      "Der Schatten, den die Bundesliga wirft, ist so dunkel, daß die breite Öffentlichkeit gerade noch die Regionalligen erkennt. Von den Amateuren spricht kaum einer"

      Robert Becker im Kicker vom 14. November 1966
    • So geht es weiter.

      3. Runde

      Gruppe 1
      27.08.: TSG Backnang --- SG Sonnenhof Großaspach
      28.08.: SpVgg Gröningen-Satteldorf --- FV Löchgau
      28.08.: TSV Pfedelbach --- TSV Ilshofen
      28.08.: SV Germania Bietigheim --- FSV 08 Bissingen

      Gruppe 2
      28.08.: SC Stammheim --- 1. FC Normannia Gmünd
      28.08.: Türk Spor Neu-Ulm/SV Stuttgarter Kickers --- VfR Aalen
      28.08.: TSV Oberensingen --- TSG Hofherrnweiler-Unterrombach
      10.09.: TSGV Waldstetten --- SV Fellbach/1. Göppinger SV

      Gruppe 3
      21.08.: VfB Bösingen --- SSV Ulm 1846 Fußball
      28.08.: SV Zimmern o.R. ---Calcio Leinfelden-Echterdingen
      28.08.: VfL Nagold --- SSV Reutlingen 05 Fußball
      28.08.: SpVgg Holzgerlingen --- VfL Sindelfingen

      Gruppe 4
      28.08.: SGM SW Rottenacker/Munderkingen ... SSV Ehingen-Süd
      28.08.: FV Biberach --- VfB Stuttgart II
      28.08.: TSV Buch --- FV 1893 Ravensburg
      28.08.: TSV Berg --- TSG Balingen

      Bei den Terminen handelt es sich wohl in erster Linie um Rahmentermine.
      "Der Schatten, den die Bundesliga wirft, ist so dunkel, daß die breite Öffentlichkeit gerade noch die Regionalligen erkennt. Von den Amateuren spricht kaum einer"

      Robert Becker im Kicker vom 14. November 1966

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Vexillum ()

    • VfB Bösingen spielt bereits am 21. August gegen den SSV Ulm 1846 Fußball. Anpfiff ist um 17:30 Uhr.
      "Der Schatten, den die Bundesliga wirft, ist so dunkel, daß die breite Öffentlichkeit gerade noch die Regionalligen erkennt. Von den Amateuren spricht kaum einer"

      Robert Becker im Kicker vom 14. November 1966
    • Gestern spielten SV Seedorf gg. VfL Nagold 0:2. Nagold trifft somit in der 3. Runde auf den SSV Reutlingen 05 Fußball
      "Der Schatten, den die Bundesliga wirft, ist so dunkel, daß die breite Öffentlichkeit gerade noch die Regionalligen erkennt. Von den Amateuren spricht kaum einer"

      Robert Becker im Kicker vom 14. November 1966
    • Der Landesligist FC Ostrach schrammte heute gegen den Regionalligisten TSG Balingen haarscharf an der Sensation vorbei: 3:5 n. V. vor 450 Zuschauern. Ostrach ging nach 10 Minuten in Führung, kassierte den Ausgleich, um dann durch einen Elfmeter 2:1 in Führung zu gehen. 2:2 hieß es nach 90 Minuten, wobei ein Balinger Tor wegen Abseits aberkannt wurde. In der Verlängerung erzielte Balingen schnell 2 Tore bevor Ostrach noch einmal verkürzte. Ein unerwartet spannender Fußballabend!
    • Die Chronistenpflicht schuldet noch den Nachtrag der Partie VfB Bösingen gg. SSV Ulm 1846 (3. Runde), welches 4:0 für Ulm endete.
      "Der Schatten, den die Bundesliga wirft, ist so dunkel, daß die breite Öffentlichkeit gerade noch die Regionalligen erkennt. Von den Amateuren spricht kaum einer"

      Robert Becker im Kicker vom 14. November 1966
    • 3. Runde WFV-Pokal...

      Zwei Ergebnisse vom heutigen Dienstag:

      Gruppe 1: TSG Backnang - SG Sonnenhof Großaspach 2-4 (1-1)

      Gruppe 4: FV Biberach - VfB Stuttgart II 1-5 (1-2)
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • Auslosung Achtelfinale...

      donau3fm.de schrieb:

      ...Das Achtelfinale des DB Regio-wfv-Pokals wird am Donnerstag, den 19. September 2019 ausgelost.

      (Rahmen-) Spieltermin ist bereits am Donnerstag, 3. Oktober 2019...

      ;)
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • Halbzeit

      SC Stammheim - Normannia 2:1

      Die Normannia muss sich steigern, wenn sie hier gewinnen wollen. Spiel ist bislang einigermaßen ausgeglichen.

      Der Stadionsprecher ist ein echtes Highlight....

      "aus Normania Gmünd", "Torschütze Gnasse", "in der Halbzeit können sie Leckereien bei uns kaufen" :rofl:
    • Auf geeeeeeeeeeeehts FCN !!!!!!
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D