Normannia im WFV-Pokal 2019/20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Normannia im WFV-Pokal 2019/20

      In der 1. Runde des wfv-Pokals tritt die Normannia beim Landesligisten TSV Bad Boll an.

      Ein unangenehmer Gegner, aber auf der anderen Seite ein idealer Testpartner für die kommende, schwere Verbandsligarunde
      09.11.2019 : "Könnt ihr denn den Depp nicht wieder nach Gmünd mitnehmen?" :hohn:
    • Vexillum schrieb:

      In der 1. Runde des wfv-Pokals tritt die Normannia beim Landesligisten TSV Bad Boll an.

      Ein unangenehmer Gegner, aber auf der anderen Seite ein idealer Testpartner für die kommende, schwere Verbandsligarunde
      Ja, mal schauen, wass die Normannia beim ziemlich defensiv- und zweikampfstarken Landesligisten von der "Bollwerk-Arena" fabriziert. Es gibt sicherlich deutlich angenehmere Aufgaben als diese.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Die Normannia hat mit einem 4:1 in Neu-Ulm die dritte Pokalrunde erreicht. Mehr unter fussball.de/spiel/tsv-neu-ulm-…000000VS5489B3VS3GHJJU#!/

      War allerdings heute nicht vor Ort.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Vexillum schrieb:

      Fabian Kolb musste in der 1. Halbzeit verletzt aus dem Spiel genommen werden. Ich hoffe, er fällt nicht länger aus.
      Aus der RZ von heute:

      Wermutstropfen für den FCN: Fabian Kolb musste, nachdem er das frühe 1:0 geköpft hatte, bereits nach 15 Minuten mit muskulären Problemen ausgewechselt werden. „Wir wissen noch nicht, ob es nur eine leichte Zerrung ist oder ob sich Fabi einen Muskelfaserris zugezogen hat. Das ist natürlich extrem bitter“, sagte Normannias Sportdirektor Stephan Fichter.
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Die Normannia hat sich heute mit einer 2:3-Niederlage in Stammheim aus dem Pokal verabschiedet.Es war ein Duell auf Augenhöhe, was aber eher für die Stammheimer spricht, die bis kurz vor der Pause schon mit 2:0 vorne lagen (wobei der Elfmeter zum 2:0 aus meiner Sicht unberechtigt war, weil die Aktion außerhalb war), dann aber kurz vor der Pause das 1:2 und nach dem Seitenwechsel auch das 2:2 kassiert haben. Doch der erwartete Einbruch der Stammheimer, die wirklich alle Kräfte mobilisiert haben, fand nicht statt. Statt dessen fiel in der 85. noch das 3:2.

      Deshalb Glückwunsch nach Stammheim!
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II
    • Der Bericht aus der Nord-Stuttgarter Rundschau
      fupa.net/berichte/sc-stammheim…r-pokal-sens-2461409.html
      "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
      - Du erntest, was du säst. -"

      Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II