Südwestpokal 2019/2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ach, ich denke da eher an die letzte Begegnung im Pokal dort mit 300 Zuschauern. Im Finale damals waren so einige Eventies dabei, die offensichtlich sonst auf den Betze gehen. Ich bin mir ziemlich sicher, kein normaler Morlauterer Sportplatzbesucher hätte eine Stunde vor Anpfiff schonmal auf dem Parkplatz einer Familie mit Kindern "Scheiß Wormatia" zugerufen... Direkt in Morlautern ist mir nix in Erinnerung, da waren die eigentlich brav. Wird trotzdem mit Sicherheit hitzig auf dem Platz werden.

      Update:
      Rüssingen - Marienborn 1:0
      "Der alteingesessene Supporter bezieht seine identität als Fan aus der lebenslangen bindung an den Fußball und seinen Klub. Nichts kann diese Zuneigung erschüttern, keine Niederlage, kein Abstieg, keine Ehekrise."

      "Mit Wormatia haben wir uns Zielsicher den Verein ausgesucht, der sich offensichtlich vorgenommen hat, das Spannungsverhältnis zwischen Enttäuschung, Versagen sowie Rettung und Glück in letzter Sekunde im endlosen Dauerbetrieb zu testen."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wormatianer96 ()

    • Neu

      Heute Abend also. Wird spannend. Unsere junge Mannschaft ist in einer ganz anderen Situation als sonst. Heute ist sie echt unter Druck. Pokal ist eben doch etwas anderes. Und von den Anwesenden erinnert sich vermutlich keiner mehr an die deprimierende Endspielniederlage gegen Morlautern. Hoffentlich schafft es Glibo Selbstsicherheit ohne Überheblichkeit zu vermitteln. Das wird ganz schwer.
    • Neu

      wormatianer96 schrieb:

      Ach, ich denke da eher an die letzte Begegnung im Pokal dort mit 300 Zuschauern. Im Finale damals waren so einige Eventies dabei, die offensichtlich sonst auf den Betze gehen. Ich bin mir ziemlich sicher, kein normaler Morlauterer Sportplatzbesucher hätte eine Stunde vor Anpfiff schonmal auf dem Parkplatz einer Familie mit Kindern "Scheiß Wormatia" zugerufen... Direkt in Morlautern ist mir nix in Erinnerung, da waren die eigentlich brav...
      Da habe ich andere Erfahrungen. Ich war damals beim Spiel der 1.Hauptrunde Morlautern - Fürth in Pirmasens. Da gabs schon im Vorfeld im Netz gewisses Gestänker aus Morlauterer Ecke. Während des Spiels glänzte deren "Fanblock" mit ständigen Beschimpfungen und Beleidigungen gegen die Fürther. Es flogen auch Münzen und anderes "Kleinzeug" gegen die Fürther Bank. Jedenfalls dachte ich (als nicht neutraler) aber auch neutrale Pirmasenser Zuschauer sagten das: was haben diese Bauern im DFB-Pokal verloren?
      Ein Schmankerl am Rande: Während des Spiels wurden die Fürther aus dem Morlauterer Block mehrfach als "Absteiger" tituliert. Nun, die Fürther blieben am Ende (wenn auch gerade so) in der 2.Liga, während Morlautern als Absteiger die OL verlassen mussten.
    • Neu

      Morlautern hat auch einmal bei der Hallenfussball Stadtmeisterschaft nach dem 2.Gruppenspiel das Turnier verlassen weil sie sich betrogen vorkamen. Ich war bei dem Turnier auch da und das war so:

      Das ist jetzt etwas her

      1.Gruppenspiel verlor Morlautern gegen den Underdog Wiesentalerhof 0:1

      2.Gruppenspiel Morlautern führte 3:1 gegen die TSG KL bis 9 Sekunden vorschluss vor in den letzten Minuten 3 Zeitstrafen bekommen und so wurde dieses Spiel verloren ( Riesengemotze gegen Schiri und Tunierleitung) und das Halbfinale war unerreichbar eigtenlich war noch Partie 3 gegen den VFR Kaiserslautern im Plan drin aber sie wollten nicht mehr antreten


      Ich habe sie immer nur als Tretervolk gesehen egal welches Jahr und Zuschauer hatten sie auch kaum dabei
      Pisse dir nicht in die Hose sondern in die REDBULLDOSE
    • Benutzer online 1

      1 Besucher