Mittelrheinpokal 2019/20

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mittelrheinpokal 2019/20

      Die Auslosung der 1. Runde erfolgt am Montag, 7. Oktober (19 Uhr, live via Facebook des FVM).

      Spieltermin für die erste Runde ist das Wochenende 19./20. Oktober.

      fvm.de/news/uebersicht/details…-1-runde-bitburger-pokal/
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Weiß jemand wie das genaue Teilnehmerfeld jetzt aussieht? @Johannes ?

      Am gestrigen Tag der deutschen Einheit wurden in den Fußballkreisen am Mittelrhein die Kreispokalfinals ausgetragen.

      Großer Kreispokaltag
      fvm.de/news/uebersicht/detailseite/grosser-kreispokaltag/
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Teilnehmerfeld

      3. Liga
      FC Viktoria Köln

      Regionalliga
      Alemannia Aachen
      Bonner SC
      Fortuna Köln
      SV Bergisch Gladbach 09

      Kreis Köln
      SV Schlebusch (LL 1)
      VfL Rheingold Köln-Poll (BL 1)
      FC Pesch (ML)

      Kreis Bonn
      FC Blau-Weiß Friesdorf (ML)
      SSV Merten (LL 1)
      VfL Alfter (LL 1)

      Kreis Sieg
      FC Hennef 05 (ML)
      Wahlscheider SV (BL 2)
      TSV Germania Windeck (LL 1)

      Kreis Berg
      SV Altenberg (BL 1)
      SV Eintracht Hohkeppel (BL 1)
      SSV Homburg-Nümbrecht (LL 1)

      Kreis Euskirchen
      TuS Chlodwig Zülpich (BL 3)
      SC Germania Erftstadt-Lechenich (LL 2)
      TuS Mechernich (BL 3)

      Kreis Rhein-Erft
      BCV Glesch-Paffendorf (LL 2)
      Spvg. Wesseling-Urfeld (ML)
      Blau-Weiß Kerpen (BL 3)

      Kreis Aachen
      SV Rott (LL 2)
      DJK Raspo Aachen-Brand (BL 4)
      SV Breinig (ML)

      Kreis Düren
      1. FC Düren (ML)
      Viktoria Arnoldsweiler (ML)
      Jugendsport Wenau (BL 3)

      Kreis Heinsberg
      FC Union Schafhausen (LL 2)
      FC Wegberg-Beeck (ML)
      Sg Union Würm-Lindern (BL 4)
    • 1. Runde

      Sonntag, 20.10.2019 15:00
      SV Altenberg (7) - VfL Rheingold Poll (7)
      SV Rott (6) - SV Eintracht Hohkeppel (7)
      FC Union Schafhausen (6) - Wahlscheider SV (7)
      BCV Glesch-Paffendorf (6) - Jugendsport Wenau (7)
      FC Blau-Weiß Friesdorf (5) - TuS Mechernich (7)
      1. FC Düren (5) - VfL Alfter (6)
      TuS Chlodwig Zülpich (7) - Blau-Weiß Kerpen (7)
      SV Schlebusch (6) - SG Union Würm-Lindern (7)
      SSV Merten (6) - SSV Homburg-Nümbrecht (6)
      SV Breinig (5) - Viktoria Arnoldsweiler (5)
      TSV Germania Windeck (6) - Spvg. Wesseling-Urfeld (5)

      Dienstag, 22.10.2019 19:00
      FC Wegberg-Beeck (5) - Bonner SC (4)

      Mittwoch, 23.10.2019 19:00
      SC Germania Erftstadt-Lechenich (6) - SV Bergisch Gladbach 09 (4)

      Mittwoch, 30.10.2019 19:00
      FC Hennef 05 (5) - FC Viktoria Köln (3)
      DJK Rasensport Brand (7) - Alemannia Aachen (4)

      Mittwoch, 30.10.2019 19:30
      FC Pesch (5) - SC Fortuna Köln (4)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Johannes ()

    • Neu

      Johannes schrieb:

      Brand - Alemannia findet am 31.10. aufm Tivoli statt.
      Gibt es denn in Aachen kein anderen größeres Stadion / Sportplatz, wo Brand das Spiel hätte austragen können?
      Oder was sind die Gründe, dass man im Stadion des klassenhöheren Vereins spielt?
      :schwarzrot: :rotweiss: :blaurot:

      Wir sind Wenige, aber geil!!
      Wehen-Wiesbaden-Konsument mit Überzeugung!
    • Neu

      weher-bub schrieb:

      Johannes schrieb:

      Brand - Alemannia findet am 31.10. aufm Tivoli statt.
      Gibt es denn in Aachen kein anderen größeres Stadion / Sportplatz, wo Brand das Spiel hätte austragen können?Oder was sind die Gründe, dass man im Stadion des klassenhöheren Vereins spielt?
      Entweder Auflagen vom Verband und/oder der unterklassige Verein erhofft sich so höhere Einnahmen bei den Zuschauern.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)