SV Bergisch Gladbach - Rot-Weiss Essen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SV Bergisch Gladbach - Rot-Weiss Essen

      Samstag, 19.10.2019, 14.00 Uhr - BELKAW-Arena

      vs.

      SV Bergisch Gladbach (18. / 6 Punkte) - Rot-Weiss Essen (3. / 22 Punkte)


      Noch immer überwiegt die Enttäuschung über das 0:1 zu Hause gegen Fortuna Köln - unnötig wie ein Kropf! Naja.. es geht weiter zum Mittelrhein-Aufsteiger aus Bergisch Gladbach. Hier MUSS wieder in die Erfolgsspur gefunden werden! Alles andere wie ein Sieg zählt hier wirklich nicht!

      bisherige Bilanz:

      4 Spiele insgesamt -- 1 Sieg SV Bergisch Gladbach - 0 Remis - 3 Siege Rot-Weiss Essen -- Torverhältnis: 5:12
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Bergisch Gladbach freut sich gegen RWE auf "das Spiel des Jahres"

      Aufsteiger SV Bergisch Gladbach musste in der Regionalliga West bislang viel Lehrgeld zahlen. Die Vorfreude auf die kommende Partie gegen Rot-Weiss Essen (Samstag, 14 Uhr) ist jedoch riesengroß.

      „Wir wollen dieses Spiel einfach genießen“, betont Bergisch Gladbachs Trainer Helge Hohl gegenüber RevierSport. „Es wäre falsch, RWE in unserer aktuellen Situation zu fürchten. Wir sind damals aufgestiegen, um genau solche Spiele zu haben.“

      Hintergrund: Der SVBG hat in der Regionalliga West derzeit mit nur sechs Zählern aus elf Partien die rote Laterne in der Hand - zumindest solange der Neun-Punkte-Abzug der SG Wattenscheid noch nicht einberechnet ist. „Man muss leider sagen: Es läuft wie erwartet“, erzählt Hohl, „uns war bewusst, dass es für uns als Aufsteiger mit dem nahezu selben Kader wie vorige Saison eine große Herausforderung wird, die Klasse zu halten.“ Das habe sich bislang komplett bewahrheitet.

      reviersport.de/artikel/bergisc…auf-das-spiel-des-jahres/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Fragezeichen bei RWE: Zeiger fehlt, Krasniqi fraglich, Platzek wieder fit

      Am Samstag gastiert Rot-Weiss Essen beim SV Bergisch Gladbach. Trainer Christian Titz warnt vor einem Gegner, dem das "Spiel der Saison" bevorsteht. Es bleiben einige personelle Fragezeichen.

      Nach drei Pleiten in Folge muss RWE beim Tabellenletzten der Regionalliga West ran. Der Aufsteiger hat bislang nur sechs Punkte auf dem Konto. Trotzdem wagt es Christian Titz nicht, den kommenden Gegner zu unterschätzen. "Ich schätze auch dieses Spiel wie jedes andere ein. Wir müssen auch diese Partie mit dem nötigen Respekt angehen", so Titz vor dem Auswärtsspiel. "Wir können nur die beste Leistung abrufen, wenn wir die Qualitäten des Gegners beachten", ergänzte er.

      reviersport.de/artikel/frageze…glich-platzek-wieder-fit/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • RW1907Essen schrieb:

      nein, wird es nicht! Weil der Aufstieg über 2 Transferperioden ausgelegt ist! Im kommenden Jahr soll es spätestens hochgehen. Dieses Jahr ist ein Übergangsjahr - um zu schauen: Wo ist Bedarf im Sommer
      Dann solltet ihr euch aber wirklich wünschen das Rödinghausen hoch geht, sonnst stehen sie euch doch im nächsten Jahr wieder im Weg. Abrüsten werden die auch nicht. :)
    • Maulwurf schrieb:

      RW1907Essen schrieb:

      nein, wird es nicht! Weil der Aufstieg über 2 Transferperioden ausgelegt ist! Im kommenden Jahr soll es spätestens hochgehen. Dieses Jahr ist ein Übergangsjahr - um zu schauen: Wo ist Bedarf im Sommer
      Dann solltet ihr euch aber wirklich wünschen das Rödinghausen hoch geht, sonnst stehen sie euch doch im nächsten Jahr wieder im Weg. Abrüsten werden die auch nicht. :)
      Konkurrenz wirst du immer haben! Da werden auch im kommenden Jahr bei einem direkten Aufstiegsplatz entsprechend mehr Vereine in die Offensive gehen. Und je nachdem, ob ggfs. aus Liga 3 was runterkommt (denke da so an den KFC oder auch Preußen Münster), wollen die auch wieder hoch..
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Auch ein Kellerkind darf Spiele genießen
      Bergisch Gladbach erwartet gegen das Top-Team Rot-Weiss Essen bis zu 2000 Zuschauer

      Nach zuletzt vier Auswärtspartien in Folge darf der Fußball-Regionalligist SV Bergisch Gladbach 09 am Wochenende endlich wieder einmal in der heimischen Belkaw-Arena antreten. Als Gast kommt ein Klub, der nicht nur eine große Ladung Tradition mitbringt. Mehr als 1000 Tickets für diese Begegnung wurden bereits im Vorverkauf an die Gäste aus Essen abgesetzt. „Wir werden also erstmals in dieser Saison vor vierstelliger Zuschauerzahl spielen”, sagt 09-Trainer Helge Hohl durchaus mit Vorfreude. Bis zu 2000 Zuschauer werden erwartet.

      fupa.net/berichte/sv-bergisch-…-spiele-geni-2537870.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Samstag, 19.10.2019, 14.00 Uhr - BELKAW-Arena

      SV Bergisch Gladbach - Rot-Weiss Essen 1:2 (0:1)
      0:1 Heber (5.)
      0:2 Bichler (55.)
      1:2 Hill (86.)

      Aufstellung:

      RWE: Oguzhan Kefkir , Florian Bichler , Alexander Hahn (Dennis Grote/56.) , Kevin Grund , Daniel Heber , Ayo Adetula (Jan-Luca Dorow/38.) , Marco Kehl-Gomez , Amara Condé , Marcel Platzek , David Sauerland , Jakob Golz

      Zuschauer:
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Auf dem Rückweg nach Essen gab es für einige Anhänger von RWE noch einen internationalen Wettkampf im RE1: RP-Online.

      Vielleicht können die beteiligten Fans ja statt der Mannschaft ins Trainingslager nach Belek fahren! Bei so viel Einsatzwillen hätte Präsident Erdoğan bestimmt Verwendung.
      Wir haben für insgesamt 1.000€ 16 neue Spieler geholt.
      Andreas Billetter (Düsseldorfer SC 99, damals OL Niederrhein)
    • Ayatollah Choleri schrieb:

      Auf dem Rückweg nach Essen gab es für einige Anhänger von RWE noch einen internationalen Wettkampf im RE1: RP-Online.

      Vielleicht können die beteiligten Fans ja statt der Mannschaft ins Trainingslager nach Belek fahren! Bei so viel Einsatzwillen hätte Präsident Erdoğan bestimmt Verwendung.
      Unnötig und gelöscht

      Asa
      SuperMod

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Asa ()

    • RWE: Darum waren Selishta, Dahmani und Endres nicht im Kader

      Dass sich Rot-Weiss Essens Trainer Christian Titz bei der Nominierung seines Spieltagskaders und den Startaufstellungen nicht scheut, unangenehme oder potentiell unbeliebte Entscheidung zu treffen, ist mittlerweile bekannt.

      In den vergangenen Wochen mussten das schon viele Leistungsträger und Stammspieler, wie Dennis Grote, Marcel Platzek, Marco Kehl-Gómez oder Oguzhan Kefkir, am eigenen Leib erfahren.

      Gegen Bergisch Gladbach (2:1) traf es nicht nur den bisherigen Stammkeeper Marcel Lenz, der sich in dieser Saison erstmals auf der Bank wieder fand. Die Neuzugänge Hedon Selishta, in den vergangenen zwei Spielen in der Startelf, Hamdi Dahmani, der in zehn von elf Spielen zum Einsatz kam, und Joshua Endres, in zehn von elf Spielen in der Startelf, standen allesamt ebenfalls nicht mal im Kader.

      reviersport.de/artikel/rwe-dar…nd-endres-nicht-im-kader/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Platzek-Rückkehr - "Scheiße, wenn man nicht dabei war"

      Vor dem 2:1-Auswärtssieg Rot-Weiss Essens gegen Bergisch Gladbach tauchte ein Name auf dem Spielberichtsbogen auf, der zuletzt dort selten zu finden war: Marcel Platzek.

      In der 82. Minute war der Arbeitstag für Marcel Platzek beendet. Unter großem Beifall der mitgereisten Essen-Fans verließ der Stürmer für Enzo Wirtz das Spielfeld.

      reviersport.de/artikel/platzek…wenn-man-nicht-dabei-war/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher