[RL Nordost] 15. Spieltag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [RL Nordost] 15. Spieltag

      Freitag, 08.11.2019, 19:00 Uhr
      FC Viktoria 1889 Berlin - : - BFC Dynamo
      Germania Halberstadt - : - 1. FC Lok Leipzig
      SV Babelsberg 03 - : - Optik Rathenow

      Samstag, 09.11.2019, 13:30 Uhr
      VSG Altglienicke - : - Hertha BSC II
      FSV Union Fürstenwalde - : - Energie Cottbus
      Bischofswerdaer FV - : - VfB Auerbach
      BSG Chemie Leipzig - : - ZFC Meuselwitz

      Sonntag, 10.11.2019, 13:30 Uhr
      SV Lichtenberg - : - Rot-Weiß Erfurt
      Wacker Nordhausen - : - Berliner AK 07

      1 VSG Altglienicke 14 10 1 3 38:18 20 31
      2 Hertha BSC II 14 9 2 3 46:22 24 29
      3 Energie Cottbus 14 9 2 3 35:23 12 29
      4 1. FC Lok Leipzig 14 8 5 1 25:15 10 29
      5 Wacker Nordhausen 14 8 2 4 34:22 12 26
      6 FSV Union Fürstenwalde 14 6 3 5 23:17 6 21
      7 BFC Dynamo 14 6 3 5 17:20 -3 21
      8 FC Viktoria 1889 Berlin 14 4 8 2 17:12 5 20
      9 SV Lichtenberg 14 5 4 5 16:15 1 19
      10 BSG Chemie Leipzig 14 4 6 4 16:16 0 18
      11 VfB Auerbach 14 5 2 7 25:30 -5 17
      12 Berliner AK 07 14 4 4 6 24:25 -1 16
      13 Germania Halberstadt 14 3 6 5 20:25 -5 15
      14 Rot-Weiß Erfurt 14 3 5 6 15:20 -5 14
      15 ZFC Meuselwitz 14 3 4 7 18:25 -7 13
      16 Optik Rathenow 14 2 5 7 10:29 -19 11
      17 SV Babelsberg 03 14 0 8 6 12:23 -11 8
      18 Bischofswerdaer FV 14 1 2 11 11:45 -34 5
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Freitag, 08.11.2019, 19.00 Uhr

      SV Babelsberg - Optik Rathenow 3:2 (2:1)
      0:1 Bilbija (8.)
      1:1 Rangelov (35.)
      2:1 Wolf (45.)
      2:2 Öczin (53.)
      3:2 Rangelov (82.)

      Germania Halberstadt - 1. FC Lok. Leipzig 0:2 (0:2)
      0:1 Zickert (30.)
      0:2 Urban (38.)

      Viktoria Berlin - BFC Dynamo 0:0
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Samstag, 09.11.2019, 13.30 Uhr

      Bischofswerdaer FV - VfB Auerbach 2:1 (1:0)
      1:0 Graf (25.)
      1:1 Schlosser (87.)
      2:1 (90.+4)

      Chemie Leipzig - ZFC Meuselwitz 0:2 (0:2)
      0:1 Weinert (16.)
      0:2 Trubenbach (43.)

      Union Fürstenwalde - Energie Cottbus 3:3 (1:2)
      0:1 Taz (10.)
      1:1 Schulz (12.)
      1:2 Häußler (25./ET)
      2:2 Geurts (60.)
      3:2 Schulz (72.)
      3:3 Taz (89.)

      VSG Altglienicke - Hertha BSC II 3:0 (1:0)
      1:0 Skoda (41.)
      2:0 Skoda (77.)
      3:0 Skoda (84.)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 20 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • RW1907Essen schrieb:

      Die Lok ganz souverän und übernimmt vorerst die Tabellenführung!
      Die man zwar heute wieder verlieren wird, aber aus dem Berlin-Derby nur einer und ob Cottbus seine Siegesserie in Fürstenwalde ausbauen kann, muss sich erst noch zeigen.
      Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. (Mark Twain)
    • Neu

      Sonntag, 10.11.2019, 13.30 Uhr

      SV Lichtenberg - RW Erfurt 4:0 (1:0)
      1:0 Gawe (38.)
      2:0 Reiniger (72.)
      3:0 Hollwitz (84.)
      4:0 Junge-Abiol (88.)

      Wacker Nordhausen - Berliner AK 2:0 (1:0)
      1:0 Beil (39.)
      2:0 Mickels (60.)
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von RW1907Essen ()

    • Neu

      Überraschungsteam in Nordost ist für mich Lichtenberg, die sich mit Minietat mehr als achtbar schlagen. Zuschauerdchnitt mit 700 für einen Berliner Kiezclub auch ok , und der wird sich noch gut steigern, weil noch Heimspiele gegen Energie , BFC, Lok und Chemie kommen, die alle locker über 1000 Zuschauer anziehen werden .
    • Neu

      dokpop schrieb:

      Überraschungsteam in Nordost ist für mich Lichtenberg, die sich mit Minietat mehr als achtbar schlagen. Zuschauerdchnitt mit 700 für einen Berliner Kiezclub auch ok , und der wird sich noch gut steigern, weil noch Heimspiele gegen Energie , BFC, Lok und Chemie kommen, die alle locker über 1000 Zuschauer anziehen werden .
      Das Spiel gegen Cottbus wird aber - wie auch das gestrige Spiel gegen Erfurt - im Poststadion ausgetragen.
      Manche Leute halten Fußball für eine Sache von Leben und Tod. Ich bin von dieser Einstellung sehr enttäuscht. Ich kann Ihnen versichern, es ist sehr viel wichtiger als das!
      (Bill Shankly, Trainerlegende des FC Liverpool)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher