18. Spieltag: 1. FC Bocholt - TVD Velbert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 18. Spieltag: 1. FC Bocholt - TVD Velbert

      Neu

      Sonntag, 08.12.2019 - 15:00 Uhr - "Gigaset-Arena"

      Oberliga Niederrhein - 18. Spieltag

      vs.

      1. FC Bocholt - TVD Velbert

      Platz 4 (30 Punkte, 35:23 Tore) gegen Platz 13 (22 Punkte, 20:18 Tore)
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Neu

      Nicht zu vergessen unser Funzel-Flutlicht früher. :D
      Da musste bei der früher einsetzenden Dämmerung im Winter auch früher angestoßen werden.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Neu

      Mit dem Turnverein Dalbecksbaum ist auch noch eine Rechnung offen aus dem Hinspiel! Gleich zu Saisonbeginn hatten sie (natürlich gegen uns) offenbar schon ihre Bestform erreicht und in Anbetracht des qualitativ stark besetzten Kaders ist die aktuelle Platzierung sicher eine Enttäuschung. Den leichten Negativtrend der letzten Wochen konnten sie jedoch am vergangenen Spieltag mit dem Derbysieg beim SC Velbert (3:0) stoppen.

      Für uns geht es einfach darum sich mit einem guten Gefühl in die Weihnachtspause zu verabschieden. Ich rechne damit das wieder auf Kunstrasen gespielt wird. Es bleibt die nächsten Tage eisig und pünktlich zum Wochenende soll es auch wieder regnen.
      1. FC Bocholt 1900 e.V. - Die Macht vom Hünting
    • Neu

      Die Stadt Bocholt hat sämtliche Rasenplätze bis einschließlich Sonntag gesperrt!

      Also steht fest das wir wieder auf Kunstrasen spielen. Kommt natürlich den Velbertern entgegen, kleiner enger Platz kann man gut hinten dicht machen. umso wichtiger das wir nicht wieder in Rückstand geraten!! Bloß nicht wie im hinspiel, da sind wir auch hinterhergelaufen mit gefühlt 80 % Ballbesitz, aber kaum Chancen aufs Tor.
    • Neu

      Dionysus schrieb:

      1. FC Bocholt schrieb:

      Für uns geht es einfach darum sich mit einem guten Gefühl in die Weihnachtspause zu verabschieden.
      Das ist aber noch nicht das letzte Spiel des Jahres. Nächste Woche SSVg Velbert.

      Aber die letzte Gelegenheit sich vor eigenem Publikum zu verabschieden. ;)


      Und nicht vergessen: Doppelveranstaltung am Sonntag!
      Vor dem letzten Heimspiel des Jahres findet die Jahreshauptversammlung statt. 11:00 Uhr im Vereinsheim.
      1. FC Bocholt 1900 e.V. - Die Macht vom Hünting
    • Neu

      Oberligist TVD Velbert reist am Sonntag zum stark besetzten Traditionsverein 1. FC Bocholt

      Zum ersten Rückrundenspiel hat die Auswahl des TVD Velbert die weiteste Reise dieser Saison vor sich, denn sie muss beim 1. FC Bocholt antreten. „Das sind über 100 Kilometer“, weiß der Sportliche Leiter Michael Kirschner. Mehr Kopfzerbrechen als die Strecke macht den Verantwortlichen jedoch der Gegner. „Wir stehen vor einer ganz schweren Aufgabe“, glaubt der Funktionär. „Die Bocholter haben eine Mannschaft mit viel Individualqualität, spielen in ihrem Stadion auf dem großen Naturrasenplatz und haben zuletzt mit dem 4:0 Erfolg gegen Nettetal ein Zeichen gesetzt.

      Das TVD-Team tritt die lange Reise mit dem Bus an, hier ist auch Platz für bis zu 20 Fans. Abfahrt ist um 11.45 Uhr am Platz in Birth. Kostenpunkt 10 Euro.

      waz.de/sport/lokalsport/velber…-brocken-id227845049.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher