SV Waldhof Mannheim - Eintracht Braunschweig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SV Waldhof Mannheim - Eintracht Braunschweig

      Waldhof Mannheim ist seit fünf Spielen ohne Heimerfolg

      Der SV Waldhof Mannheim ist dank des 3:1-Erfolges bei Preußen Münster auf den siebten Platz der Tabelle geklettert und damit auf Schlagdistanz zur Spitzengruppe. Nicht auszumalen, wo die Elf von Bernhard Trares jetzt stehen würde, wenn sie auch ihre Heimspiele erfolgreicher gestalten würde. Denn der letzte Sieg im Carl-Benz-Stadion liegt für Waldhof bereits über drei Monate zurück (4:3 über den aktuellen Tabellenführer MSV Duisburg).

      Am Sonntag (13 Uhr) geht es gegen Eintracht Braunschweig. Für die Begegnung mit den wiedererstarkten Braunschweigern werden 11.000 Zuschauer erwartet.

      kicker.de/764295/artikel
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • 0:0 - das war dann doch kein Schmankerl.

      Zusammenfassung des Spiel:
      youtube.com/watch?v=v2ta1zh2Wu8

      Braunschweig unter Antwerpen erstmals ohne Tore
      ndr.de/sport/fussball/Dritte-L…chweig,eintracht2532.html

      Braunschweig enttäuscht vor allem in der Offensive
      Kein Elfmeterpfiff kurz vor Schluss - Nullnummer in Mannheim

      Braunschweig erkämpft sich gegen ein stark aufspielendes Mannheim vor 10.500 Zuschauern ein 0:0 und springt so wieder auf den Relegationsplatz. Waldhof war vor allem in der zweiten Hälfte die klar bessere Mannschaft, muss sich aber vorwerfen lassen, dass es beste Chancen auf den Sieg ungenutzt ließ.

      kicker.de/4592212/analyse/wald…eintracht-braunschweig-41
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)