Fischtown Pinguins Bremerhaven

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fischtown Pinguins Bremerhaven

      Auch im 4.DEL-Jahr steuert das Team mit dem niedrigsten Etat der Liga wieder zielstrebig in Richtung Playoffs. :ok:

      Damit dies auch im kommenden Jahr so bleibt, wurden die Verträge mit dem kongenialen Sturmduo Urbas/Verlic verlängert. :thumbsup:


      "Es ist für uns ein Riesenerfolg, dass wir diese beiden Spieler binden konnten. Sie sind für uns so wichtig wie das Brot und die Butter im täglichen Leben", kommentierte Teammanager Alfred Prey die Vertragsverlängerung. Prey hofft zudem auf eine Kettenreaktion: "Es ist auch ein Signal an die anderen Spieler, dass es sich lohnt in Bremerhaven zu bleiben, weil hier etwas Gutes passiert."


      Jan Urbas war 2017 vom österreichischen Villacher SV in die Hafenstadt gekommen und avancierte kurzerhand zum Führungsspieler. Der 30-jährige Assistenzkapitän erzielte in seinen bisherigen 150 DEL-Spielen für Bremerhaven 64 Treffer und bereitete 61 weitere vor. In der laufenden Spielzeit verbuchte der Linksschütze bislang 37 Scorerpunkte (20 Tore, 17 Assists), was ihn zum zweitbesten Scorer der DEL macht..

      kicker.de/767447/artikel/bis_e…_verlic_bleiben_pinguins_
    • So nun steht das letzte Hauptrunden-Wochenende vor der Tür.Und es sieht wirklich nicht schlecht aus das sich die Pinguins zum ersten Mal direkt fürs Viertelfinale qualifizieren können.
      Bei drei Punkten Vorsprung auf die Panther aus Ingolstadt würde selbst ein Sieg nach Overtime oder Penaltyschiessen gegen Ingolstadt reichen um bereits vor dem letzten Spiel bei den Eisbären Berlin den 6.Platz sicher zu haben.
      Die Titanen wagten es die Götter herauszufordern und für ihre Arroganz landeten sie alle in der Hölle
    • Moinsen!

      Platz 6 ist schon mal gesichert, nach dem heutigen 4:2 gegen Ingolstadt. :positiv2:

      Jedes Jahr ein bisschen besser, obwohl jedes Jahr nur der kleinste Etat der Liga zur Verfügung steht.

      Somit die erste direkte Qualifikation fürs Viertelfinale in der Vereinsgeschichte geschafft, und die nun 84 Punkte sind ebenfalls neuer Rekord. Großartig!

      Vor dem letzten Spieltag am Sonntag ist nun sogar noch Platz 5 möglich. Diesen hält die punktgleiche DEG aufgrund der besseren Tordifferenz, +16 gegenüber +10 für Fischtown.

      Platz 5 hieße eine Viertelfinalserie gegen die Eisbären (Dynamo) Berlin. Am Sonntag muss Bremerhaven nach...Berlin. So rein objektiv wäre mir eine Serie gegen den Dritten Straubing lieber, die liegen Fischtown eigentlich eher als die Eisbären. Doch Straubing selbst kann am Sonntag noch Zweiter werden, derzeit nur ein Punkt hinter Mannheim. Straubing spielt am Sonntag gegen Iserlohn, und Mannheim gegen Schwenningen. Da wird hoffentlich nichts mehr anbrennen, denn wenn Fischtown gegen Mannheim in einer Serie antreten muss, kann ich mir keine vier Siege im best of seven vorstellen. Gegen Straubing schon.

      Es ist kompliziert, aber es ist auch schön! Play-Offs = #geilste Zeit :rauf:

      Breeeeeeeeeeemmmmmeeeeeeeerhhhhhaaaaaaaaaaaaavvvveeeeeennn! :tanz1:
    • Die ersten Personalentscheidungen bei den Fischtown Pinguins sind gefallen.

      Brock Hooton wird seine Karriere beenden.Nach 7 Jahren im Pinguins Trikot hängt Brock Hooton seine Schlittschuhe an den Nagel.Danke Hoots für 7 erfolgreiche Jahre im Pinguins Trikot.

      Die Pinguins verlassen werden: Mark Zengerle, Justin Feser, Stefan Espeland und Tom Horschel.

      Hinter dem Verblieb von Kristers Gudlevskis und Will Weber stehen noch Fragezeichen.

      Fest stehen folgende Spieler die auch in der neuen Saison das Pinguins Trikot tragen werden:
      Tor:Tomas Pöpperle

      Abwehr:Mike Moore, Max Fortunus, Patrick Joseph "Patch" Alber, Stanislav Dietz

      Angriff:Jan Urbas,Cory Quirk,Ross Mauermann,Christian Hilbrich,Carson McMillan,Dominik Uher,Alex Friesen,Tomas Sykora,Miha Verlic,Luca Gläser
      Die Titanen wagten es die Götter herauszufordern und für ihre Arroganz landeten sie alle in der Hölle
    • Ich fände es wichtig, wenn es gelänge mit Gudlevskis zu verlängern. Dessen Nachverpflichtung war für mich einer der Hauptschlüssel für diese Topsaison. Und zusammen mit Pöpperle hätte man ein wahrlich erstklassiges Duo im Kasten.

      Den Abgang von Zengerle bedauere ich sehr, auch wenn er manchmal schwankend in seinen Leistungen war, ebenso Feser. Von Espeland hatte ich mir durchaus mehr versprochen, der sollte gut zu ersetzen sein.

      Und der Verbleib von Käptn Moore freut mich ebenfalls, habe ich dann auch weiterhin ein Trikot von einem aktuellen Spieler. ;)
    • Der dänische Nationalspieler Andres Krogsgaard kommt von Aalborg nach Bremerhaven. In der vergangenen Saison in 47 Spielen mit 16 Toren und 31 Vorlagen.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)