Eintracht Braunschweig - 1. FC Kaiserslautern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eintracht Braunschweig - 1. FC Kaiserslautern

      Neu

      Schlüsselspiel gegen den FCK

      Der 2. Dezember 2019 ist lange her, dürfte beim Fußball-Drittligisten Eintracht Braunschweig aber noch nicht in Vergessenheit geraten sein. Denn an diesem Montagabend feierten die Niedersachsen einen 3:1-Heimsieg gegen Zwickau. Gut zwei Monate, eine Winterpause und sechs Partien später warten die "Löwen" immer noch auf den nächsten "Dreier". Zwei Niederlagen und vier Unentschieden holte der Tabellenfünfte zuletzt - zu wenig im Aufstiegskampf.

      Das Heimspiel am Sonnabend (14 Uhr, live im NDR) gegen den 1. FC Kaiserslautern ist für die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen nun eine Art Schlüsselpartie. Es gilt, die Wende vollends zu schaffen. Sonst dürfte es mit dem Anschluss an die Aufstiegsplätze immer schwieriger werden.

      weiterlesen: ndr.de/sport/fussball/Dritte-L…autern,eintracht2584.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Neu

      Die Partie jetzt live im SWR und NDR Fernsehen!

      Befreiungsschlag in Braunschweig?

      Am Samstag, 15. Februar 2020, geht es für die Roten Teufel zum Auswärtsspiel bei Eintracht Braunschweig. Rund 1.300 FCK-Fans begleiten die Mannschaft nach Niedersachsen – und die Mannschaft will ihren Anhängern endlich den ersten Sieg in 2020 bescheren.

      fck.de/de/samstag-14-uhr-befreiungsschlag-in-braunschweig/

      Kaiserslautern wartet auf den ersten Sieg 2020

      Der 1. FC Kaiserslautern wartet im neuen Jahr noch auf das erste Erfolgserlebnis. Den letzten Sieg feierten die Schützlinge von Trainer Boris Schommers Mitte Dezember. Im Gastspiel bei Eintracht Braunschweig gilt es, den Trend zu ändern.

      kicker.de/769744/artikel
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)