Neues aus Homberg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Homberg-Trainer Janßen winkt große Ehre

      Der VfB Homberg ist am Sonntag gegen Fortuna Köln gefordert (14 Uhr, im RevierSport-Liveticker). Zuvor steht aber noch ein anderer Termin auf der Agenda.

      Zur ungewöhnlichen Anstoßzeit am Sonntagnachmittag kämpft das Team um Trainer Stefan Janßen gegen Fortuna Köln um Punkte. Was nicht daran liegt, dass der VfB Erinnerungen an die erfolgreichen Oberliga-Zeiten aufwecken möchte.

      Der Grund für die Spielverlegung ist dennoch erfreulich: Die Homberger sind am Freitagabend bei der Duisburger Sportschau-Gala im Theater am Marientor zu Gast, wo Sportler aus der Stadt für herausragende Leistungen geehrt werden.

      reviersport.de/artikel/vfb-hom…anssen-winkt-grosse-ehre/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Die Nummer zehn verlässt den VfB Homberg

      Beim VfB Homberg hat die Personalplanung für die anstehende Winterpause begonnen. Ein verdienter Spieler wird den Verein verlassen.

      Nach zweieinhalb Jahren am Rheindeich wird Julien Rybacki zum 1. Januar 2020 eine neue Herausforderung suchen. "Julien hat nach seinem Kreuzbandriss einen schweren Stand bei uns. Er ist zwar schon seit Monaten fit, benötigt aber viel Spielpraxis. Diese können wir ihm nicht gewährleisten. Deshalb haben wir ihm die Erlaubnis erteilt, sich mit anderen Vereinen zu unterhalten. Ich glaube schon, dass sein Weg wieder in die Oberliga führen wird", berichtet Frank Hildebrandt.

      reviersport.de/artikel/die-num…erlaesst-den-vfb-homberg/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Nach Homberg: Nächster Wattenscheider wird fündig

      Der nächste Spieler der insolventen SG Wattenscheid 09 hat einen neuen Klub gefunden. Nicolas Hirschberger wird zum Regionalligisten VfB Homberg wechseln.

      Immer mehr Spieler der SG Wattenscheid haben eine neue sportliche Heimat gefunden. Die SGW musste im Laufe der Saison Insolvenz anmelden und den Spielbetrieb in Liga vier einstellen.

      Seitdem versuchen die Spieler neue Klubs zu finden. Zu diesen gehört auch Nicolas Hirschberger, der von Rot-Weiss Essen zur SG Wattenscheid wechselte. Nun zieht es ihn zum nächsten Regionalligisten. Hirschberger unterschrieb einen Vertrag beim Aufsteiger VfB Homberg.


      reviersport.de/artikel/nach-ho…tenscheider-wird-fuendig/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!