Borussia Dortmund

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RW1907Essen schrieb:

      Marc Bartra kehrt offenbar vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund zurück in seine spanische Heimat zu Betis Sevilla.

      Übereinstimmenden Berichten spanischer Medien zufolge wechselt der Innenverteidiger nach eineinhalb Jahren beim DFB-Pokalsieger mit sofortiger Wirkung bis zum Saisonende auf Leihbasis zu den Andalusiern, die anschließend eine Kaufoption auf den 27-Jährigen besitzen sollen. Das deckt sich mit den Informationen unserer Redaktion.

      reviersport.de/365722---medien…hbasis-betis-sevilla.html
      Auf einer BVB-Seite hieß es mal, dass Barta sich eine Luftveränderung nach dem Anschlag wünscht. Verständlich. Der Mensch steht immer noch im Vordergrund.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Laut Sky UK ist Auba in London angekommen und wohl am Trainingsgelände gesehen worden von Arsenal.
      Er wurde wohl gegen 13 Uhr am Dortmunder Flughafen gesehen.
      Um 13:31 Uhr soll er mit seinem Vater und Brüdern nach London geflogen sein.

      Arsenal soll 68 Millionen geboten haben. 70 wollte der BVB.

      Noch ist aber nichts offiziell bestätigt...
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Speldorfer schrieb:

      AdlerUli schrieb:

      Laut Sky UK ist Auba in London angekommen und wohl am Trainingsgelände gesehen worden von Arsenal.
      Er wurde wohl gegen 13 Uhr am Dortmunder Flughafen gesehen.
      Und gestern war er so krank, dass er nicht vor Gericht erscheinen konnte?! Kann man so einen nicht zwangs vorladen/vorführen?
      Ein weiteres indiskutables Verhalten gegenüber den Mannschaftskollegen. Hier geht es um die Klärung eines Verbrechens u.a. offensichtlich und verständlich Spieler, siehe Barta noch leiden. Wieder mal ein ganz schwacher Charakterzug von diesem Herren.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Waldgirmes schrieb:

      Speldorfer schrieb:

      AdlerUli schrieb:

      Laut Sky UK ist Auba in London angekommen und wohl am Trainingsgelände gesehen worden von Arsenal.
      Er wurde wohl gegen 13 Uhr am Dortmunder Flughafen gesehen.
      Und gestern war er so krank, dass er nicht vor Gericht erscheinen konnte?! Kann man so einen nicht zwangs vorladen/vorführen?
      Ein weiteres indiskutables Verhalten gegenüber den Mannschaftskollegen. Hier geht es um die Klärung eines Verbrechens u.a. offensichtlich und verständlich Spieler, siehe Barta noch leiden. Wieder mal ein ganz schwacher Charakterzug von diesem Herren.
      Das stimmt leider..

      Irgendwo auf Facebook gelesen:
      Gestern noch schwer krank den Prozess verpasst,
      heute mit letzter Kraft nach London geschleppt.
      Echter Teamplayer.
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Jetzt ist es fast fix: Borussia Dortmund hat sich mit dem FC Arsenal über Transfer von Pierre-Emerick Aubameyang geeinigt. Das teilte der BVB am Mittwoch offiziell mit.

      "Hierüber haben beide Klubs heute eine grundsätzliche Einigung erzielt", teilte die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA am Mittwochmittag mit. "Arsenal FC wird dem BVB eine fixe Transferentschädigung in Höhe von 63,75 Mio. EUR (drei und sechzig Millionen sieben hundert und fünfzig tausend Euro) zahlen."

      Weiter heißt es: "Die vertragliche Dokumentation der heutigen Einigung soll umgehend abgeschlossen werden." Heute Abend schließt das Winter-Transferfenster. Aubameyangs Vertrag wurde bereits aufgelöst.
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Dortmund leiht Stürmer Michy Batshuayi vom FC Chelsea aus. (Quelle: Kicker)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Waldgirmes schrieb:

      Dortmund leiht Stürmer Michy Batshuayi vom FC Chelsea aus. (Quelle: Kicker)
      Und das wohl ohne Kaufoption.

      Die Dortmunder haben in der Vergangenheit vieles richtig gemacht.
      Umso mehr machen sie jetzt -aus meiner Sicht- falsch.

      Die Kaderpolitik ist zudem eine Katastrophe: Von den zwei Winter-Neuzugängen würden Kadertechnisch eigentlich beide gebraucht (Akanji als Subotic-Ersatz und Batshuayi als Auba-Ersatz). Für die EL kann allerdings vsl. Nur einer der beiden nachgemeldet werden.
      Das heißt: Entweder spielt man in der IV mit Notbesetzung oder im Sturm. Auf internationalem Paket. Dem Standing ist das sicher nicht zuträglich.
      EIN LEBEN LANG
    • Das ganze Spielergeschachere kann man nur noch mit Galgenhumor nehmen, der Postillon hat es passend zusammengefasst:

      Die englische Liga kann ihn offenbar nicht mehr länger bei Laune halten:
      Aubameyang schwänzte erstes Arsenal-Training. "Ich will zu Real Madrid." :lol:
      der-postillon.com/2018/02/auba-arsenal.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Drei Spiele, fünf Tore. BVB-Neuling Michy Batshuayi zischte wie eine Rakete in den Himmel über Dortmund. Doch seitdem herrscht Funkstille bei dem belgischen Leihstürmer. Trainer Peter Stöger geht damit gelassen um, er sagt: "Dass es nicht die ganze Zeit so weiterlaufen würde wie zu Beginn, war uns klar."

      Gegen Gladbach (1:0) ging Batshuayi leer aus, auch gegen Bergamo und Augsburg (jeweils 1:1) stand bei ihm die Null. Es waren freudlose Abende für den 24-Jährigen, der zunehmend gut abgeschirmt wird - aber auch als ein Opfer der in Gänze mangelhaften Offensivleistung der Borussia angesehen werden muss. Jeweils nur drei Chancen kreierte sie in diesen drei Begegnungen, das liegt weit unter dem hohen schwarz-gelben Standard. Batshuayi leidet unter dem akuten Versorgungsengpass.

      kicker.de/news/fussball/bundes…-seine-zukunft-offen.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • RW1907Essen schrieb:

      Marco Reus hat seinen ursprünglich noch bis 2019 laufenden Vertrag bei Borussia Dortmund bis 2023 verlängert. Das teilte der BVB am Freitagnachmittag mit.

      kicker.de/news/fussball/bundes…verlaengert-bis-2023.html
      Wenn Reus verletzungsfrei ist ein Ausnahmespieler und einer der den Unterscheid macht.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Waldgirmes schrieb:

      RW1907Essen schrieb:

      Marco Reus hat seinen ursprünglich noch bis 2019 laufenden Vertrag bei Borussia Dortmund bis 2023 verlängert. Das teilte der BVB am Freitagnachmittag mit.

      kicker.de/news/fussball/bundes…verlaengert-bis-2023.html
      Wenn Reus verletzungsfrei ist ein Ausnahmespieler und einer der den Unterscheid macht.
      WENN. Und das ist leider viel zu selten.

      Seit 2014 hat der Kerl echt die Seuche am Fuß. Betrachtet man mal die Spiele, die er in der Bundesliga absolvieren konnte/absolviert hat:
      2014/2015 20 von 34 Spielen
      2015/2016 26 von 34 Spielen
      2016/2017 17 von 34 Spielen
      2017/2018 13 von 34 Spielen (im Idealfall!)

      Sprich in gerade mal 76 von 136 Spielen wurde er eingesetzt, bzw. war einsatzfähig.

      Wäre schön wenn er bis (mindestens) nach dem Sommer fit bliebe um wenigstens mal ein großes Turnier mit zu spielen!
      EIN LEBEN LANG
    • Der achtmalige Deutsche Meister Borussia Dortmund hat einen weiteren Leistungsträger langfristig gebunden: Lukasz Piszczek unterzeichnete heute vorzeitig einen neuen, bis zum 30. Juni 2020 datierten Vertrag.

      Mit 32 Jahren ist der polnische EM-Teilnehmer von 2016 der älteste Feldspieler im Kader und obendrein eine wichtige Führungsperson. Seit 16 Monaten (genauer gesagt seit dem 26. November 2016) hat der BVB kein Bundesligaspiel verloren, in dem Piszczek mitwirkte.

      reviersport.de/368131---lukasz…er-borussia-dortmund.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Nach dem Aus im Europapokal war auch BVB-Sportdirektor Michael Zorc bedient – und rechnete mit seinen Spielern ab.

      Michael Zorc überlegt ganz kurz. Gerade ist die Frage nach den Konsequenzen gestellt worden, die Borussia Dortmund aus dem enttäuschenden Ausscheiden aus der Europa League gegen den FC Salzburg ziehen wird. Und dann spricht der BVB-Sportdirektor in zwar vorsichtig gewählten Worten eine sehr deutliche Warnung in Richtung seiner Profis aus: „Wir halten wir die Augen schon geöffnet und beobachten sehr genau, was hier in den letzten Monaten und in den kommenden Monaten auf dem Platz passiert“, sagt er. „Wir müssen immer wieder feststellen, dass wir unser Leistungsniveau nicht erreichen und wir werden sehr genau beobachten, wie sich das bis zum Saisonende darstellt.“

      reviersport.de/368379---bvb-zo…iche-warnung-spieler.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Leichtathletik-Superstar Usain Bolt hat am Freitagvormittag sein viel beachtetes öffentliches Training beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund absolviert.

      Vor 1400 Zuschauern im Dortmunder Trainingszentrum stand der Jamaikaner eine gute Stunde mit Profis wie Mario Götze und Nuri Sahin sowie einigen Jugendspielern auf dem Platz. Bolt machte dabei eine ordentliche Figur und glänzte im Trainingsspiel sogar als Torschütze.

      reviersport.de/368819---bvb-14…e-bolt-beim-training.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Dortmund hat den Vertrag mit Sportdirektor Michael Zorc bis 2021 verlängert. (Quelle: dpa/sid)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Wegen einer Verletzung endet Batshuayis Leihe an den BVB vorzeitig. Eine Rückkehr ist aber nicht ausgeschlossen.

      Seine vorübergehende Heimat hat Michy Batshuayi schon wieder verlassen: Am Mittwoch flog der Stürmer zurück nach London, zurück zum FC Chelsea, der ihn im Winter an Borussia Dortmund ausgeliehen hatte. Doch im Derby gegen Schalke 04 verletzte sich Batshuayi am Sprunggelenk, der BVB meldete das wahrscheinliche Saisonaus. Dass der Stürmer nun schon wieder in London ist und sich bei seinem Stammverein behandeln lässt, zeigt deutlich, dass niemand mehr mit einer Rückkehr in der laufenden Spielzeit rechnet.

      reviersport.de/370829---bvb-do…resse-batshuayi-kauf.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Puh naja, also wenn er wirklich 58 Mio kosten soll, würde ich mir das sehr gut überlegen Ihn zu holen. Ist einfach zu viel...
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • AdlerUli schrieb:

      Puh naja, also wenn er wirklich 58 Mio kosten soll, würde ich mir das sehr gut überlegen Ihn zu holen. Ist einfach zu viel...

      Auf der anderen Seite: Das wäre nicht einmal die komplette Aubameyang-Ablöse, die man hier reinvestieren müsste.

      Wenn man von den sportlichen Qualitäten Batshuayi´s überzeugt ist und wieder bei dem Konzert der großen in Europa (zumindest im erweiterten Kreis) mitspielen will, muss man eigentlich sogar doe Kohle auf den Tisch legen.

      Die Dortmunder haben in der Vergangenheit viel Geld eingenommen, aber nach dem Gießkannenprinzip für viel Talent und Mittelmaß ausgegeben. m.E. ist diese strategie nun gescheitert. Jetzt muss man schauen, das man sportlichen Substanz erhält....
      EIN LEBEN LANG
    • Benutzer online 4

      4 Besucher