FC Schalke 04

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Felix Platte wird für seine Leistungen als Leihgabe bei Darmstadt 98 belohnt:

      Schalkes Manager Christian Heidel kündigt an, dass der 21 Jahre junge Stürmer zur neuen Saison erst einmal zurückgeholt wird. „Er hat es gut gemacht in Darmstadt“, lobt Heidel. Schalke will sich die positive Entwicklung von Platte, der noch einen Vertrag bis 2018 hat, zumindest in der Vorbereitung anschauen.

      Bei Fabian Giefer liegt der Fall etwas anders: Zwar wird auch der Torhüter nach seiner Leihe zu Bristol City erst einmal nach Schalke zurückkehren, aber Heidel will mit ihm das Gespräch suchen. Giefer sei kein typischer Ersatztorwart, erklärt der Sportvorstand und sagt: „Es macht für ihn Sinn, sich zu verändern.“ Dem Vernehmen nach beschäftigt sich Hannover 96 im Fall des Aufstiegs in die Bundesliga mit Giefer. Dort ist Horst Heldt der Manager; er holte Giefer 2014 von Fortuna Düsseldorf nach Schalke.

      reviersport.de/351908---schalk…ueck-giefer-hannover.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Millionen-Sponsoring für Schalke 04

      Der FC Schalke 04 hat einen hoch dotierten Sponsoringvertrag abgeschlossen. Nach Vereinsangaben ist ein Online-Marktplatz (Allyouneed) neuer Partner. Der Kontrakt soll dem Klub Medien zufolge in vier Jahren rund 20 bis 22 Mio. Euro einbringen.

      Ab der kommenden Spielzeit dürfen die Bundesliga-Vereine erstmals mit einem individuellen Partner auf dem Trikotärmel auflaufen.

      schalke04.de/de/aktuell/news/1…h/page/9684--10-213-.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Sportvorstand nimmt Trainer in die Pflicht
      Heidel fordert "ein klares taktisches Konzept"

      Der Plan des FC Schalke 04 für die neue Saison ist eindeutig: "Wir wollen wieder da oben mitspielen, wo wir hingehören", sagt Christian Heidel und meint die Europapokalränge. Zuerst muss die enttäuschende vergangene Saison jedoch detailliert aufgearbeitet werden, dazu betreiben der Sportvorstand und Trainer Markus Weinzierl in diesen Tagen Ursachenforschung. Heidel nimmt den Coach dabei deutlich in die Pflicht.: "Ich will, dass die Mannschaft ein klares taktisches Konzept zeigt." Dies sei bisher nicht der Fall gewesen.

      kicker.de/news/fussball/bundes…s-taktisches-konzept.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Timon Wellenreuther gehörte zu den Akteuren, die vom FC Schalke 04 zum Saisonende offiziell verabschiedet wurden. Jetzt hat der Torwart einen neuen Verein gefunden.

      Wellenreuther steht in Zukunft beim niederländischen Erstligisten Willem II Tillburg zwischen den Pfosten. Der Tabellendreizehnte der abgelaufenen Saison präsentierte den 21-Jährigen am Dienstagnachmittag offiziell. Wellereuther erhält einen Vertrag bis 2019 und wird mit der Rückennummer eins auflaufen.

      reviersport.de/352686---fc-sch…her-wechselt-holland.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Das Thema Leon Goretzka und Bayern München scheint beschlossene Sache, das berichtet die Sportbild.

      Die Arbeit auf dem Rasen ist erledigt, die hinter den Kulissen beschäftigt die Verantwortlichen des FC Schalke 04 allerdings auch noch über das Saisonende in der Fußball-Bundesliga hinaus. Sportdirektor Christian Heidel analysiert in diesen Tagen noch gemeinsam mit Trainer Markus Weinzierl die zurückliegende Spielzeit, will klären, warum die Königsblauen nicht einmal die Teilnahme an der Europa League geschafft haben und wie die Rahmenbedingungen für die neue Saison aussehen. Die Planungen für die Zukunft drehen sich komplett um Leon Goretzka. Um den Jung-Nationalspieler will Heidel die Mannschaft für die Zukunft bauen, um den Jung-Nationalspieler zu halten, ziehen die Schalker alle Register. Allerdings erfolglos, wie die Sportbild nun erfahren haben will.

      reviersport.de/352713---schalk…fc-bayern-einig-sein.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Max Meyer steht beim FC Schalke 04 offenbar vor dem Absprung. Ein Angebot zur Vertragsverlängerung lehnt er ab. Wolfsburg ist aber keine Option.

      Bei Max Meyer und dem FC Schalke 04 stehen die Zeichen offenbar auf Abschied. Wie die Bild und Sky Sport News HD am Sonntagnachmittag übereinstimmend berichteten, hat der 21-Jährige ein Angebot des Fußball-Bundesligisten ausgeschlagen, seinen Vertrag zu verlängern. Meyers Kontrakt läuft am 30. Juni 2018 aus.

      reviersport.de/353306---schalk…s-vertragsangebot-ab.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Tjoh, da muss Königsblau jetzt gut überlegen was sie machen.
      Wollen die Schalker noch eine Ablösesumme für den 21-Jährigen erhalten, müssten sie ihn in diesem Sommer verkaufen. Schalke 04 hat im Vorjahr schon Joel Matip ablösefrei verloren, in diesem Jahr Sead Kolasinac und 2018 droht neben Meyer auch Mittelfeldspieler Leon Goretzka ohne Entschädigung abzuwandern...
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Das Weinzierl-Aus ist angeblich schon beschlossen.


      Die Bundesliga-Saison 2016/17 hallt beim FC Schalke 04 kräftig nach: Bei den Königsblauen, die eine komplett enttäuschende Spielzeit auf Rang zehn abgeschlossen haben, steht laut S04-Sportvorstand Christian Heidel "alles auf dem Prüfstand". Laut "Bild" Informationen soll Coach Markus Weinzierl schon am Freitag entlassen werden.

      sportbild.bild.de/bundesliga/v…nimmt-52108118.sport.html

      kicker.de/news/fussball/bundes…inzierl-vor-die-tuer.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Herrlich bescheuert. Aber es wäre auch unfair gegenüber den im Vergleich erfolgreicheren Huub Stevens, Jens Keller, Roberto di Matteo und Andre Breitenreiter gewesen, wenn man nun ausgerechnet den ersten, der es nicht nach Europa geschafft hat, nicht nach einem Jahr entlassen hätte.
      Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.
    • Domenico Tedesco wird neuer Trainer bei Schalke. In der letzten Saison führte Tedesco Aue zum Klassenerhalt. (Quelle: dpa/sid)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Auch Schalke 04 will den asiatischen Markt erschließen, die Gelsenkirchener sind vom 16. bis 22. Juli in China zu Gast. Im Zuge der Reise werden auch zwei Testspiele gegen namhafte Gegner über die Bühne gehen: S04 mit dem neuen Trainer Domenico Tedesco wird sich mit Besiktas Istanbul sowie Inter Mailand messen.

      Am 19. Juli um 19.50 Uhr Ortszeit (13.50 Uhr MESZ) trifft Schalke im ZhuHai Sports Center in Zhuhai zuerst auf Besiktas Istanbul. Beim amtierenden türkischen Meister stehen unter anderem die Ex-Hoffenheimer Demba Ba, Andreas Beck und Ryan Babel unter Vertrag, auch Tolgay Arslan und Cenk Tosun sind hierzulande keine Unbekannten.

      kicker.de/news/fussball/bundes…esiktas-und-inter-an.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Schalke trauert um Legende Siebert

      Der FC Schalke 04 trauert um seinen Meisterspieler und Ex-Präsidenten Günter "Oskar" Siebert. Der Mittelstürmer der letzten Meister-Mannschaft von 1958 verstarb am Freitag im Alter von 86 Jahren in einem Pflegestift in Eckernförde. Zwischen 1967 und 1988 war Siebert dreimal S04-Präsident. Der größte Erfolg in seiner Amtszeit war der DFB-Pokalsieg 1972. Als Spieler hatte er in der Oberliga West in 118 Spielen 61 Tore erzielt.

      schalke04.de/de/aktuell/news/1…t/page/9794--10-213-.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der königsblaue Vorbereitungsplan gewinnt feste Kontouren: Im Rahmen des Trainingslagers im österreichischen Mittersill (25. Juli bis 1. August) stehen die beiden Testspiele fest.

      Der FC Schalke 04 trifft auf Neftchi Baku aus Aserbaidschan und SD Eibar aus der spanischen Primera Division.

      Am Mittwoch, den 26. Juli, geht es für die Mannschaft des neuen Chef-Trainers Domenico Tedesco um 18 Uhr gegen Neftchi Baku. Das Duell mit dem Club aus der aserbaidschanischen Hauptstadt, für den vor einigen Jahren auch der Ex-Schalker Emile Mpenza am Ball war, wird in Neukirchen ausgetragen. Die Schwarz-Weißen zählen seit Gründung der heimischen Premyer Liqasi im Jahr 1992 mit acht Meistertiteln und sechs Pokalsiegen zu den erfolgreichsten Vereinen des Landes, beendeten die abgelaufene Spielzeit allerdings auf Rang sieben.

      reviersport.de/353811---schalk…reich-trainingslager.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Schalke offenbar an Serge Gnabry interessiert

      Bundesligist Schalke 04 bastelt offenbar an einem Transfercoup. Die Königsblauen sollen daran interessiert sein, Nationalspieler Serge Gnabry auszuleihen. Erst vor wenigen Tagen hatte der FC Bayern den 21-jährigen Offensivspieler als Neuzugang präsentiert. Der Meister denkt jedoch darüber nach, seinem Neuzugang in der kommenden Saison Spielpraxis bei einem anderen Verein zu geben.

      reviersport.de/353897---leihge…-gnabry-interessiert.html


      Spitze. Und dafür geht der aus Bremen weg?
      Aber typisch Bayern, Hauptsache Spieler verpflichten die wir gar nicht brauchen, werden dann rumgeschoben! :motzen:
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Im Defensivbereich muss Schalke 04 noch aufrüsten. Der 23-jährige Pablo Insua ist ein Kandidat. Für 3,5 Millionen Euro soll er zu haben sein.#

      Auf der Jahreshauptversammlung, die am Sonntag um 13.04 Uhr in der Veltins-Arena beginnt, will der FC Schalke 04 positive Nachrichten verkünden. Marketing-Chef Alexander Jobst wird den Mitgliedern den Wechsel vom bisherigen Ausrüster Adidas zum britischen Unternehmen Umbro erläutern. Der neue Deal soll den Schalkern ab 2018 rund sechs Millionen Euro pro Jahr einbringen.
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!