FC Schalke 04

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jetzt ist es perfekt. Schalke 04 hat Michael Reschke als Technischen Direktor bei den Königsblauen vorgestellt.

      Am Tag nach den letzten Bundesliga-Heimspiel der Saison des FC Schalke gegen den VfB Stuttgart (0:0) hat der FC Schalke eine weitere Personalie bestätigt. Michael Reschke wird Technischer Direktor bei den Königsblauen.

      Er übernimmt ab dem 1. Juni 2019 die neugeschaffene Funktion des Technischen Direktors. Er erhält einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. Zu seinen Aufgaben gehört künftig die Neustrukturierung der Scouting-Abteilung für den Profibereich und die Kaderplanung. In seiner neuen Funktion arbeitet er dem ebenfalls erst kürzlich eingestellten Sportvorstand Jochen Schneider zu.

      reviersport.de/artikel/perfekt-s04-holt-reschke/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • RW1907Essen schrieb:

      Jetzt ist es perfekt. Schalke 04 hat Michael Reschke als Technischen Direktor bei den Königsblauen vorgestellt.

      Am Tag nach den letzten Bundesliga-Heimspiel der Saison des FC Schalke gegen den VfB Stuttgart (0:0) hat der FC Schalke eine weitere Personalie bestätigt. Michael Reschke wird Technischer Direktor bei den Königsblauen.

      Er übernimmt ab dem 1. Juni 2019 die neugeschaffene Funktion des Technischen Direktors. Er erhält einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. Zu seinen Aufgaben gehört künftig die Neustrukturierung der Scouting-Abteilung für den Profibereich und die Kaderplanung. In seiner neuen Funktion arbeitet er dem ebenfalls erst kürzlich eingestellten Sportvorstand Jochen Schneider zu.

      reviersport.de/artikel/perfekt-s04-holt-reschke/
      Das ist ja wieder witzig, genau an dem Tag wo es gegen den Verein geht, bei dem er krachend gescheitert ist.
    • Speldorfer schrieb:

      Reschke verpflichtet?! Das man auf Schalke manchmal ins Klo greift ist ja bekannt, aber mit Vorsatz. .
      Kannst du das näher erläutern? Ich bin da nicht so in der Materie, aber was man so hört, hat er bei Leverkusen und Bayern ja hervorragende Arbeit geleistet. Scheinbar weißt du da mehr?

      VfR Wormatia 1908 schrieb:

      Vielleicht wird ja die Zwote dann abgemeldet, Reschke mag bekanntlich keine Reserven.
      Halte ich nach dem Regionalliga-Aufstieg für ausgeschlossen. Und das sollte auch nicht in Reschkes Aufgabengebiet gehören.
    • Der FC Schalke 04 hat den ersten Spielertransfer für die kommende Saison unter Dach und Fach gebracht. Stürmer Bernard Tekpetey (21) kehrt vom Bundesliga-Aufsteiger SC Paderborn zurück.

      Erst im vergangenen Sommer hatten die Königsblauen den Flügelspieler für eine geringe Ablösesumme in Höhe von 150.000 Euro zum SC Paderborn transferiert.

      reviersport.de/artikel/erster-schalke-transfer-fix/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Neururer dachte, er werde Tedesco-Nachfolger:

      bild.de/sport/fussball/fussbal…folger-62464618.bild.html
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Der Belgier Benito Raman wechselt offenbar von Fortuna Düsseldorf zum Bundesliga-Rivalen FC Schalke 04. Das berichtet der Express.

      Der erste externe Zugang des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 für die kommende Saison ist offenbar perfekt. Nach einem "Express"-Bericht holen die Königsblauen Benito Raman (24) vom Bundesliga-Rivalen Fortuna Düsseldorf. Für den schnellen Linksaußen bezahlen die Königsblauen demnach zwischen sieben und zehn Millionen Euro. Auch Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen sollen an Raman interessiert gewesen sein.

      reviersport.de/artikel/erster-schalke-transfer-offenbar-fix/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Rechtsverteidiger und englische U-21-Nationalspieler Jonjoe Kenny kommt für eine Saison auf Leihbasis ohne Kaufoption vom FC Everton. (Quelle: Kicker)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Der französische Ex-Nationalspieler Yohan Cabaye sucht einen neuen Klub. Die Sportzeitung L’Equipe nennt Schalke 04 als Interessenten.

      Bekommt Schalke einen französischen Ex-Nationalspieler zum Nulltarif? Laut der als seriös geltenden Sportzeitung L’Equipe sind die Königsblauen einer von zwei Bundesligisten, die um Mittelfeldspieler Yohan Cabaye (33) buhlen. Der frühere Nationalspieler stand bis vor einem Jahr bei Crystal Palace in der englischen Premier League unter Vertrag und wechselte dann ablösefrei zum Klub Al-Nasr in Dubai. Dort wurde sein Vertrag im Winter aufgelöst, weshalb der 33-Jährige nun ablösefrei ist.

      reviersport.de/artikel/schalke…noplyanka-in-die-tuerkei/
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Nach Angaben von "Sky Sports News" befindet sich Torwart Ralf Fährmann beim Medizincheck in Norwich und soll auf Leihbasis zu City kommen.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Torwart Markus Schubert kommt von Dynamo Dresden. Im Gegenzug geht Ralf Fährmann auf Leihbasis zu Norwich City. (Quelle: Kicker).

      Stürmer Benito Raman verlässt Fortuna Düsseldorf und unterschreibt einen 5-Jahres-Vertrag auf Schalke. (Quelle: Kicker)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Haji Wright verlässt Schalke 04 zu VVV Venlo. (Quelle: Kicker)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Fährmann enttäuscht: "Umgang war nicht professionell"

      Ex-Kapitän Ralf Fährmann hat sich nach seinem zumindest vorübergehenden Abschied vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 verbittert gezeigt. „Ich war natürlich enttäuscht, weil man immer spielen will. Und weil der Umgang mit mir nicht professionell war“, sagte Fährmann der „Sport Bild“, „ohne jetzt ins Detail zu gehen“. Der 30-Jährige hatte im Winter seinen Stammplatz an U21-Nationaltorhüter Alexander Nübel verloren und war im Sommer nach einer Vertragsverlängerung bis 2023 zu Norwich City in die Premier League verliehen worden.

      Leistungsgründe für seine Ablösung konnte Fährmann nach eigener Auskunft nicht erkennen. „Klar, habe ich Fehler gemacht. Ich bin niemand, der die Schuld anderen in die Schuhe schiebt“, sagte er: „Aber: Ich habe die vergangene Saison für mich analysiert. Laut den Statistiken bin ich immer im oberen Drittel gewesen.“...

      nrz.de/sport/faehrmann-enttaeu…ssionell-id226573921.html
    • Testspiele:
      Schalke 04 - Alanyaspor 2:0 (1:0)
      Schalke 04 - FC Villarreal 3:1 (1:1)

      Schalke feiert zwei Siege gegen Alanyaspor und Villarreal
      Schalke 04 hat zum Abschluss seines Trainingslagers in Österreich zwei Siege an einem Tag eingefahren. Zunächst gewannen die Königsblauen gegen den türkischen Erstligisten Alanyaspor 2:0 (1:0), wenig später setzte sich das Team von Neu-Trainer David Wagner gegen den spanischen Erstligisten FC Villarreal 3:1 (1:1) durch. Wagner wechselte zwischen beiden Spielen komplett durch. Gegen Alanya trafen Steven Skrzybski (18.) und Fabian Reese (56.). Im zweiten Spiel gegen Villarreal waren Guido Burgstaller (22.), Nassim Boujellab (49.) und Bastian Oczipka (86.) per Freistoß erfolgreich.

      waz.de/sport/lokalsport/gelsen…-in-form-id226667929.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Tönnies lässt Amt vorübergehend ruhen

      Schalke-Boss Clemens Tönnies wird sein Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats für drei Monate ruhen lassen. Das gab der Klub nach einer Sitzung des Ehrenrats bekannt. Um einen Ausschluss aus dem Verein kam der 63-Jährige somit herum. Das fünfköpfige Gremium kam zu dem Schluss, dass der erhobene Vorwurf des Rassismus "unbegründet" sei. Vorzuwerfen sei ihm aber, mit seinen Äußerungen gegen das Diskriminierungsverbot des Vereins verstoßen zu haben.

      spiegel.de/sport/fussball/clem…klat-ruhen-a-1280771.html
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Wenn man Probleme anspricht, über 10 Milliarden Erdbewohner in mittelfristige Zukunft, wird das gleich als Rassismus ausgelegt.
      Es ist nun mal so, Die Bewohner Afrikas zeugen Kinder um Kinder, wobei die nicht ernährt werden können.
      KSV Holstein für immer und ewig!

      Hessen Kassel und Holstein Kiel

      "Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist."
      Zitat von Alfred Polgar
    • Herr Tönnies hat etwas vom Stapel gelassen,was ein Baumwoll-Farmer aus den Südstaaten der USA im 19.Jahrhundert auch nicht schlechter hätte formulieren können.
      Nur weil sich der Herr Tönnies im Status "Milliärdär" befindet,erwirbt er sich damit nicht automatisch das Recht,Menschen eines ganzen Kontinents so zu diffamieren. :runter:
      ich kannte wen
      der litt akut
      an Fußballwahn
      und Fußballwut
      (Joachim Ringelnatz)
    • @Kuddel Daddeldu

      Was ist denn bitte falsch daran?
      Wenn zur Zeit die wirklichen Probleme angesprochen werden.
      Es ist Fakt Afrika hat eine nicht passende Geburtenrate. Die Eltern können sich so viele Kinder nicht leisten und gebären trotzdem mehrere.

      Solche wichtigen Themen werden ignoriert und als diskriminierend und Rassismus gedreht.
      KSV Holstein für immer und ewig!

      Hessen Kassel und Holstein Kiel

      "Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist."
      Zitat von Alfred Polgar