2. Mannschaft beim 1. FC Bocholt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RE: 2. Mannschaft beim 1. FC Bocholt?

      Original von Nordlicht1900
      Original von Dionysus
      Tito sagt viel, wenn der Tach lang ist.... :zwinkern:

      Skepsis muss nach wie vor erlaubt sein, erstens ob sie denn wirklich kommt, und zweitens ob sie sich hält (und positiv entwickelt). Die negativen Schlagzeilen und das Chaos mit der letzten II-Mannschaft muss man sich in der Form wirklich nicht erneut antun. Wenn, dann mit Konzept und Ernsthaftigkeit ran an die Sache!


      Ich sehe mich in der Tasache "heisse Luft" auch mal wieder bestätigt.
      Oder wurde nach den großen Ankündigungen noch was unternommen? :sauer2:


      Mal abwarten, was sich in der Jugendabteilung so tut. Denn wenn es eine 2. Mannschaft gibt, dann nur unter deren Regie. Angeblich sollen die ganzen Leute, die vor einigen Jahren nach Rhede gegangen sind, wieder zurückkehren.Vielleicht gehts ja wirklich mal aufwärts in dem laden.
    • RE: 2. Mannschaft beim 1. FC Bocholt?

      Original von schwatt.com
      Original von Nordlicht1900
      Ich sehe mich in der Tasache "heisse Luft" auch mal wieder bestätigt.
      Oder wurde nach den großen Ankündigungen noch was unternommen? :sauer2:


      Mal abwarten, was sich in der Jugendabteilung so tut. Denn wenn es eine 2. Mannschaft gibt, dann nur unter deren Regie. Angeblich sollen die ganzen Leute, die vor einigen Jahren nach Rhede gegangen sind, wieder zurückkehren.Vielleicht gehts ja wirklich mal aufwärts in dem laden.


      Mit den Jugendmannschaften hat der 1. FC auf jeden Fall wieder einiges vor. Soweit ich es mitbekommen habe, sind viele Spieler (zurück)geholt worden, die vorher beim VfL Rhede spielten. Von der D- bis zur A-Jugend ist klar das Ziel Meisterschaft ausgegeben worden!

      Zum Thema 2. Mannschaft: Eins ist klar, sowas kann nicht von heute auf morgen aufgebaut werden, dazu muss ja erst einmal die nötige Masse an Spielern vorhanden sein! Wenn es jetzt aber schon angesprochen wurde, dann erwarte ich für nächstes Jahr auf jeden Fall Fakten!
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Original von 4String
      Warum sind denn die Jugendspieler zurückgekommen? Hat sich in der Jugendabteilung was weltbewegendes getan dass FC plötzlich wieder einen Namen hat in der Region? So einfach kommen die ja nicht zurück :confused:



      Nun, ich kann zu diesem Thema sagen, das man sich in der Jugendabteilung nach längeren zähen und schwierigen Gesprächen konsolidiert hat und das die Jugendabteilung auch in den Trainerbereichen von D - A Jugend recht gut aufgestellt ist.

      Weiterhin hat man erkannt, das z.B der BFT ( E. Holtick ) grundsätzlich eine Einrichtung ist, wo sich unsere Spieler weiterentwickeln können. Dieses Projekt wird ausdrücklich von den Trainern unterstützt.

      Hier ist die Erfahrung von E. Holtick von unschätzbarem Wert.

      Natürlich gibt es auch in unserer Region ( Z.B Rhede ) Leute, die dieses Projekt madig machen wollen, wobei die Leute, die selbst hier ein Haar in der Suppe sehen, wenig von fussballerischer Ausbildung verstehen.

      Jedenfalls weiß ich von ettlichen Spielrn aus diesem Verein, die liebend gern beim BFT trainieren würden, was aber von den sogenannten Funktionären untersagt wird.
      Welch Kleingesit muß das wirken !!!

      Die Möglichkeit, beim BFT zu trainieren und hier weitergfördert zu werden, hat sicherlich auch den einen oder anderen Spieler von Rhede animiert, nach Bocholt zu wechseln.

      Jeder Verein sollte daran denken, auch Jugendspieler sind mündige Wesen, die vielleicht einige Zeit brauchen, um zu erkennen das ihnen etwas vorenthalten wird, was ihrer Entwicklung dienlich ist.

      Jedenfalls möchte ich nochmal betonen, das sich die Jugendabteilung in die richtige Richtung bewegt und das zukünftig aus deren Reihen die 2. Mannschaft sich herausbilden und entwickeln soll und wird.
    • Ich hab mich mal ein wenig auf der Seite des BFT umgesehen und finde es schon mehr als befremdlich, dass ein Mann wie Edgar Holtick zu diesem Mittel greift, weil er keinem der Vereinen im Kreis zutraut eine Jugendarbeit auf Leistungsbasis auf die Beine zu stellen.

      Die Gründung der BFT war ein Schlag ins Gesicht und ein Armutszeugnis für den 1. FC Bocholt. Edgar Holtick hatte dem Verein vor Gründung der BFT seine Hilfe angeboten und wurde weggeschickt. Jetzt sieht man, dass es ohne ihn nicht geht und kooperiert mit ihm. Das kann aber auf Dauer keine Lösung sein.
      Die Herren der Jugendbatilung sollten mal über ihren Schatten springen und sich von einem Fachman wie Holtick ein vernünftiges Konzept erstellen lassen, statt sich irgendwie von einem Jahr zum anderen zu hangeln. Da wird nie was gescheites bei rumkommen.
      Aber in der Jugendabteilung gab es schon immer zu viele Leute, die nicht die Jugend oder den Verein sondern sich in den Vordergrund stellen, leider sind die noch völlig inkompetent dazu.


      @ Bones

      Ich fänds klasse, wenn sich die Jugendabteilung mal in die richtige Richtung bewegen würde. Leider hört man das schon seit Jahren, wenn auch von wechselnden Personen. Und was ist dabei rumgekommen?
      Das Image ist mittlerweile völlig im Arsch und die Ergebnisse sind ne Schande!
    • Original von schwatt.com
      Ich hab mich mal ein wenig auf der Seite des BFT umgesehen und finde es schon mehr als befremdlich, dass ein Mann wie Edgar Holtick zu diesem Mittel greift, weil er keinem der Vereinen im Kreis zutraut eine Jugendarbeit auf Leistungsbasis auf die Beine zu stellen.

      Die Gründung der BFT war ein Schlag ins Gesicht und ein Armutszeugnis für den 1. FC Bocholt. Edgar Holtick hatte dem Verein vor Gründung der BFT seine Hilfe angeboten und wurde weggeschickt. Jetzt sieht man, dass es ohne ihn nicht geht und kooperiert mit ihm. Das kann aber auf Dauer keine Lösung sein.
      Die Herren der Jugendbatilung sollten mal über ihren Schatten springen und sich von einem Fachman wie Holtick ein vernünftiges Konzept erstellen lassen, statt sich irgendwie von einem Jahr zum anderen zu hangeln. Da wird nie was gescheites bei rumkommen.
      Aber in der Jugendabteilung gab es schon immer zu viele Leute, die nicht die Jugend oder den Verein sondern sich in den Vordergrund stellen, leider sind die noch völlig inkompetent dazu.


      @ Bones

      Ich fänds klasse, wenn sich die Jugendabteilung mal in die richtige Richtung bewegen würde. Leider hört man das schon seit Jahren, wenn auch von wechselnden Personen. Und was ist dabei rumgekommen?
      Das Image ist mittlerweile völlig im Arsch und die Ergebnisse sind ne Schande!



      1900% agree
      Die Breite an der Spitze ist dichter geworden.
    • Original von 1900er FC-Fan
      ähm, mal so ne Frage: Was ist denn die BFT ?? :unsicher:

      Hab ich noch nie gehört.... irgendwas für die Jugend vereinsunabhängig?


      Bocholter Fußball Talente 05

      bft05.de/


      Ein Verein, den Edgar Holtick (langjähriger Jugend-Trainer von Schalke, Duisburg und Essen) gegründet hat, weil er in der gegend keinen Verein sieht, der junge Talente ausreichend fördern kann.
    • Also schwatt.com, so wie du es beschreibst, ist es ja nicht.

      Im BFT geht es darum, aus dem Kreis Bocholt, in ewinem Projekt die möglichst besten Spieler zu vereinen oder auch zusammen zu bringen, um mit Ihnen gemeinsam eine weitere Stufe der talentförderung zu betreiben.

      Ja, ich gebe dir recht, man sollte oder hätte E. Holtick sicherlich für unseren Verein gewinnen können, aber wie du schon richtig sagtest, waren da noch einige Holzköpfe mit am Werk, die das nicht mittragen wollten.

      Übrigens, die Hauptablehnung kam nicht von der Jugendabteilung, sondern aus dem Gesamtverein heraus, weil man eine zu hohe Kostenstuktur darin sah.
      Dies mal eben zur Richtigstellung.

      Aber ich kann dir sagen, das die meisten Trainer der Jugendabteilung das Projekt unterstützen !!!

      Auch in Kooperationen, oder über Kooperationen kann man ein Ziel erreichen. Man muß nur die Klippen umwandern.

      Also wie ich schon sagte, es geht in die richtige Richtung.
    • Original von schwatt.com
      Bocholter Fußball Talente 05

      bft05.de/

      Ein Verein, den Edgar Holtick (langjähriger Jugend-Trainer von Schalke, Duisburg und Essen) gegründet hat, weil er in der gegend keinen Verein sieht, der junge Talente ausreichend fördern kann.


      Wie. :confused: Ist das jetzt ein richtiger Verein?
      Oder nur ne Art Trainingskamp, oder bilden die eigene Mannschaften oder was.
    • Original von 1900er FC-Fan
      Original von schwatt.com
      Bocholter Fußball Talente 05

      bft05.de/

      Ein Verein, den Edgar Holtick (langjähriger Jugend-Trainer von Schalke, Duisburg und Essen) gegründet hat, weil er in der gegend keinen Verein sieht, der junge Talente ausreichend fördern kann.


      Wie. :confused: Ist das jetzt ein richtiger Verein?
      Oder nur ne Art Trainingskamp, oder bilden die eigene Mannschaften oder was.


      Ein Verein, der Talenten eine Sonderförderung zukommen läßt, welche die normalen Vereine nicht leisten können oder wollen. Also ein Zusatztraining mit Trainingscamps und Spielen als Stadtauswahl Bocholt.

      Würd mich aber nicht wundern, wenn die irgednwann mal selbst ne Mannschaft melden würden.
    • Original von schwatt.com
      Original von 1900er FC-Fan
      Original von schwatt.com
      Bocholter Fußball Talente 05

      bft05.de/

      Ein Verein, den Edgar Holtick (langjähriger Jugend-Trainer von Schalke, Duisburg und Essen) gegründet hat, weil er in der gegend keinen Verein sieht, der junge Talente ausreichend fördern kann.


      Wie. :confused: Ist das jetzt ein richtiger Verein?
      Oder nur ne Art Trainingskamp, oder bilden die eigene Mannschaften oder was.


      Ein Verein, der Talenten eine Sonderförderung zukommen läßt, welche die normalen Vereine nicht leisten können oder wollen. Also ein Zusatztraining mit Trainingscamps und Spielen als Stadtauswahl Bocholt.

      Würd mich aber nicht wundern, wenn die irgednwann mal selbst ne Mannschaft melden würden.



      Ja, richtig ist das dort Talenten eine zusätzliche Sonderförderung zuteil wird.

      Nicht richtig ist, das hier die Vereine überfordert sind oder das nicht leisten wollen, sondern hier ist mehr der Ansatz darin zu sehen, auch ausserhalb des Vereins den Spielern andere oder neue Motivationspunkte zu geben, um sich auf anderer Ebene qualifiziert zu verbessern.
      Hier ist besonders zu erwähnen, das diese Jungs bei anderen Vereinen ( Bundesliga ) Freundschaftsspiele bestreiten, an Turnieren teilnehmen, oder aber auch mal zusätzlich durch Bundesligaspieler, die dort immer wieder mal auftauchen die eine oder andere Trainingseinheit zu bekommen.

      Das halte ich für sehr gut !!!


      Mit einer sogenannten Stadtauswahl Bocholt wird man sicherlich nicht an einem Meisterschaftsbetrieb teilnehmen und ganz bestimmt auch kein eigener Verein ( als Fussballverein ) werden.

      Im übrigen möchte ich noch sagen, das es jede Menge Kontakte aus der Jugendabteilung zu gestandenen Profis gibt, die durchaus bereit sind den Jugendlichen im Verein situative Trainingseinheiten zu geben.

      Übrigens hat z.B auch St. Freund zugesagt mal hin und wieder Trainingseinheiten zu geben.

      Also ich denke schon, das der verein mittlerweile da einiges leistet und sich neu formatiert.
    • Original von Bones
      ...
      Ja, ich gebe dir recht, man sollte oder hätte E. Holtick sicherlich für unseren Verein gewinnen können, aber wie du schon richtig sagtest, waren da noch einige Holzköpfe mit am Werk, die das nicht mittragen wollten.

      Übrigens, die Hauptablehnung kam nicht von der Jugendabteilung, sondern aus dem Gesamtverein heraus, weil man eine zu hohe Kostenstuktur darin sah.
      Dies mal eben zur Richtigstellung.


      Genau das habe ich damals auch mitbekommen


      Original von Bones
      Aber ich kann dir sagen, das die meisten Trainer der Jugendabteilung das Projekt unterstützen !!!


      Welche Trainer unterstützern so ein Projekt nicht. Und vor allem warum nicht?


      Original von Bones
      Auch in Kooperationen, oder über Kooperationen kann man ein Ziel erreichen. Man muß nur die Klippen umwandern.


      Ein Armuszeugnis oder nicht?
      Die Breite an der Spitze ist dichter geworden.
    • Original von schwatt.com
      Weiß zufällig jemand, wartum die B-Jugend schon wieder mit sechs Minuspunkten in die Saisn gehen muss? Oder ist dat nur nen Fehler beim BBV?
      Ohne den Punktabzug wären nämlich alle vier Jugend-Mannschaften in den Leistungsklassen Tabellenführer. :häh:


      Keine Ahnung ist mir aber auch aufgefallen.

      Ich halte es eher für nen BBV-Fehler
      Die Breite an der Spitze ist dichter geworden.
    • Original von Nordlicht1900
      Original von schwatt.com
      Weiß zufällig jemand, wartum die B-Jugend schon wieder mit sechs Minuspunkten in die Saisn gehen muss? Oder ist dat nur nen Fehler beim BBV?
      Ohne den Punktabzug wären nämlich alle vier Jugend-Mannschaften in den Leistungsklassen Tabellenführer. :häh:


      Keine Ahnung ist mir aber auch aufgefallen.

      Ich halte es eher für nen BBV-Fehler


      Jo, scheint so. Bei fussball.de steht nix von nem Punktabzug.
      Die B2 und E1 sind übrigens auch Tabellenführer in ihren Gruppen. Nur die C2 hat verloren, die D2 hat nicht gespielt.

      Läßt sich ja alles ganz positiv an.

      Nicht dass der 1. FC in nur einem Jahr sein ganzes Image versaut.
      Ne Saisoneröffnung, erfolgreiche Jugendmannschaften, was kommt als nächstes? :lool:
    • Original von schwatt.com
      Weiß zufällig jemand, warum die B-Jugend schon wieder mit sechs Minuspunkten in die Saisn gehen muss? Oder ist dat nur nen Fehler beim BBV?
      Ohne den Punktabzug wären nämlich alle vier Jugend-Mannschaften in den Leistungsklassen Tabellenführer. :häh:



      Also ich kann und möchte dir sagen, das keine Jugendmannschaft ( auch nicht die B 1 ) mit Minuspunkten belastet in die Saison zieht.
      Das war ein Druckfehler vom BBV ( haben die ja mal schon öfter gehabt, speziell wenn es den FC betraf ) !!!!!

      Es ist zwar nur eine erste Zwischenstation, aber es ist mal schön zu sehen das sich das, was man bewegt auch in Ergebnissen zeigt. Somit ist es mal eine logische Konsequenz, das von der A 1 Jugend, bis zur E 1 Jugend, alle annschaften mal als Tabellenführer da stehen.

      ÜBRIGENS !!!!

      Aus vielerlei Münder ist zu hören, das unsere D 1 Jugend beim BIG WORLD CUP einen absolut positiven Eindruck hinterlassen haben muß. Einmal in Ihrem Auftreten, aber zweitens viel mehr durch ihre gezeigte Leistungen gegen Bundesliga- Klubs.

      Nur somit ist zu erklären, das plötzlich nach dem Turnier ein reger zulauf für die Mannschaft zu verzeichnen ist. Es werden in der nächsten Woche einige Kinder noch zu sichten zu sein.

      ISt doch bis jetzt zu Saisonbeginn alles recht ordentlich. Weiter so und nicht nachlassen !!!!!!!!! :jo: :jo: :jo:
    • RE: 2. Mannschaft beim 1. FC Bocholt?

      Original von Nordlicht1900
      Original von schwatt.com
      Es geschehen noch Zeichen und Wunder...
      Tito Elting denkt ernsthaft über eine 2. Mannschaft nach! :häh:


      Na Nordlicht, unter den Voraussetzngen nochmal Interesse am Trainerjob? :link:


      Man soll nie nie sagen.....
      ...auch als gebranntes Kind.

      Aber was heisst schnell ?

      Kreisliga C 2006/2007
      Kreisliga B 2007/2008
      Kreisliga A 2008/2009
      Bezirksliga 2009/2010
      Landesliga ab 2010 !!!

      schneller gehts nicht!

      unter der Voraussetzung, dass die A-Jugendlichen bleiben und die Nr. 17-20 der ersten Mannschaft ständig aushelfen.


      Voll im Zeitplan! :D

      Landesliga, aber leider von der falschen Seite angegangen - mit der Ersten. :paranoid:
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)