2. Mannschaft beim 1. FC Bocholt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2. Mannschaft beim 1. FC Bocholt

      Die II. Mannschaft des 1. FC Bocholt ist am Wochenende übrigens Meister der Kreisliga C geworden!


      Herzlichen Glückwunsch!

      Auf zum Durchmarsch durch die Kreisliga B ! :fifa: :zwinkern:
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Der Zeitplan wurde zwar zwischenzeitlich durch den unglücklichen Kreisligaabstieg wieder zurückgeworfen, aber die Mannschaft ist auf einem guten Weg. Durchmarsch in die Bezirksliga! :thumbsup:

      2011/12 Meister der Kreisliga B
      Bilanz: 24S - 3U - 3N, 95:29 Tore

      2012/13 Kreisliga A 13.Platz unglücklicher Abstieg
      Bilanz: 12S -3U -15N, 59:59 Tore

      2013/14 Meister der Kreisliga B
      Bilanz: 24S - 4U - 2N, 96:26 Tore
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Glückwunsch an die Zwote! :einschlagen:


      Zweite aufgestiegen
      5:0-Erfolg gegen Westfalia Anholt

      Die zweite Mannschaft des 1. FC Bocholt konnte durch einen nie gefährdeten 5:0 (4:0)-Erfolg gegen Westfalia Anholt die letzten benötigten Punkte sammeln, um den Aufstieg in die Bezirksliga perfekt zu machen. Die Elf von Jona Nießing schaffe damit den Durchmarsch, nachdem im vergangenen Jahr erst der Aufstieg aus der Kreisliga B in die A-Liga geschafft wurde.
      1fcbocholt.de/spielplan/spiel/…/1996/zweite-aufgestiegen
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Dionysus schrieb:

      Noch das Video zum Aufstiegsspiel der Reserve : youtube.com/watch?v=bBrdiuN84AI

      :positiv2: :schwarzweiss: :schwarzweiss:

      Ich glaube die wenigsten Fans erfassen bislang die Bedeutung dieses Aufstiegs der FC-Reserve wirklich. Mit der Bezirksliga haben wir nun wieder die höchste Liga erreicht, in der überhaupt jemals unsere 2. Mannschaft spielte. In der frühren 80er Jahren mal kurz und ein ebenso kurzes wie katastrophal (wg. Rückzug und Auflösung) endendes Intermezzo Anfang der 90er Jahre. Gut, in den 60er Jahren spielte die Reserve auch schon einmal in der Bezirksklasse, das war damals die 5. Liga!

      Daher noch mal: Chapeau! :ok:
      1. FC Bocholt 1900 e.V. - Die Macht vom Hünting

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 1. FC Bocholt ()

    • Die zweite Mannschaft des 1. FC Bocholt siegte am Sonntagnachmittag im Auswärtsspiel beim VfB Bottrop 1900 mit 4:2 (2:0). Hahn, Banas, Göbel und Wohlfarth trafen. Durch die drei Punkte springt das Team nicht nur auf Rang sieben der Tabelle sondern ist außerdem seit sieben Spielen ungeschlagen und endgültig in der Bezirksliga angekommen.

      Trainer Thomas Schunkert freute sich über den verdienten Sieg. "Besonders toll fand ich aber die Unterstützung von außen. Der Fanclub ist mitgereist und auch alle Spieler, sogar die Verletzten, waren mit an Bord. Nun können wir die restlichen Kirmestage genießen".

      Quelle
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Der 1. FC Bocholt hat jetzt für seine zweite Mannschaft, die als Aufsteiger in der Bezirksliga aktuell mit 21 Zählern den elften Tabellenplatz belegt, die Weichen für die neue Spielzeit 2016/17 gestellt. Trainer Thomas Schunkert hat seinen Vertrag am Bocholter Hünting um eine weitere Saison bis 2017 verlängert. Neuer Co-Trainer wird Lukas Banas (32), der auch weiterhin als Spieler zur Verfügung stehen wird.

      1fcbocholt.de/aktuelles/artike…fuer-neue-saison-gestellt

      Einen Winter-Neuzugang gibt es: Von Borussia Bocholt an den Hünting gewechselt ist der 22-jährige Offensivspieler Ken Schneiders.

      Angreifer Kubilay Serbes wechselt im Sommer von A-Ligist DJK TuS Stenern zum 1. FC Bocholt II. Der 25-Jährige spielte zuvor bereits einige Jahre für TuB Bocholt in der Landesliga.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)
    • Vorbereitungsspiele der FC-Reserve:

      Fr. 29.01. 20:00 Uhr: SV Biemenhorst (H) 5:2
      So 31.01. 14:30 Uhr: TV Jahn Hiesfeld (A) 1:7
      Sa 06.02. 15:00 Uhr: Westfalia Anholt (H) 5:2
      Fr. 12.02. 20:00 Uhr: TuB Mussum (H) 4:1
      Sa 13.02. 14:30 Uhr: VfL Rhede II (A) 11:0
      Fr. 19.02. 20:00 Uhr: GW Lankern (H)

      In der Meisterschaft geht's weiter am 28. Februar mit dem Derby gegen DJK SF Lowick.
      "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dionysus ()

    • Die Reserve des 1. FC Bocholt schwebt in der Bezirksliga immer noch in Abstiegsgefahr, konnte am Sonntagnachmittag aber auf der heimischen Anlage den VfB Bottrop mit 2:0 (1:0) besiegen. Die Tore für den FCB erzielten Tarkan Yerek und Yannik Oenning. In der Tabelle zieht das Team nach Punkten mit Bottrop gleich, beide haben nun 35 Zähler. Der Abstand der Teams auf den ersten Abstiegsplatz beträgt momentan zwei Punkte.

      1fcbocholt.de/aktuelles/artike…ieg-gegen-den-vfb-bottrop
      1. FC Bocholt 1900 e.V. - Die Macht vom Hünting
    • Benutzer online 2

      2 Besucher