VfB Stuttgart

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist doch nur konsequent, dass ein Verein, dessen Sturm ein laues Lüftchen ist, einen Taifun entfachen will und deshalb einen Tayfun als Trainer verpflichtet. Wobei Taifune natürlich auch schwere Zerstörungen anrichten können. :)

      Doch im Ernst: Wird sich zeigen, ob das gut geht. Und wenn sogar die Bild-Zeitung, die ja bekanntlich alles weiss, meint, dass Korkut eine Chance verdient hat, dann wird das schon stimmen. ;)

      bild.de/sport/fussball/tayfun-…rdient-54635524.bild.html
      Meine Kirche ist der Fußballplatz

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bredi ()

    • Bredi schrieb:

      Pama schrieb:

      Die einhellige Meinung ist, dass Korkut den VFB in die 2. Liga führt :weinen1:

      Verstehe nicht wie man sowas machen kann! :schreck2: :thumbdown:
      Gerade kursiert auch dieses Video, welches allerdings schon etwas älter ist, im Netz ;)

      Weltklasse! :thumbsup: Trifft es auf den Punkt.
      Was war der Grund für den Fan im Video? Muss ja auch was schief gelaufen sein :/ :D
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Speldorfer schrieb:

      Rollbratens Meinung zum Thema Tayfun würde mich ja interessieren, aber wahrscheinlich wäre diese jugendgefährdend, und er hat sich deshalb bisher zurückgehalten. :keineahnung2:
      Seine Reaktion siehst du im Video :thumbsup:
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Speldorfer schrieb:

      Rollbratens Meinung zum Thema Tayfun würde mich ja interessieren, aber wahrscheinlich wäre diese jugendgefährdend, und er hat sich deshalb bisher zurückgehalten. :keineahnung2:
      So sieht es aus.


      Gestern Abend war ich kurz davor, was von mir zu geben.

      Dies wäre verbindlichst zensiert worden und hätte womöglich eine Sperre zur Folge gehabt.

      Heute bin ich froh drum, daß die Vernunft gesiegt hat und ich nichts gepostet habe.

      Weder hier, noch im offiziellen VfB-Forum.


      Momentan befinde ich mich - wie noch niemals zuvor - in einer - ich nenne es mal - Findungsphase.


      Die gestrigen Abendstunden mit meiner Herzdame waren aufgrund meiner Laune auch nicht ganz so romantisch und ausgeglichen wie üblich.


      Vielleicht kann ich mich nach Selbstfindung und Erreichen eines Normallevels äußern.


      Die momentane Gefühlslage ist ähnlich der des Mülleimerkollegen.
      _________________________________________________________

      28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.

      IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D
    • Totenstille bei Korkuts Premiere

      Wer glaubte, es könnte in diesen Tagen nicht ruhig werden rund um den VfB Stuttgart, der hat sich getäuscht: Am Dienstag leitete Tayfun Korkut seine erste Trainingseinheit - unter einer bizarren Kulisse.

      Als die Profis des VfB Stuttgart den Rasen des Robert-Schlienz-Stadions betraten, bot sich gespenstische Stimmung: Trotz der 250 Zuschauer, für einen Dienstag durchaus ungewöhnlich, herrschte Totenstille. Kein Applaus, keine Rufe, keine Pfiffe, keine Kommentare. Einfach nur Stille. Und das während der gesamten eineinhalb Stunden, in denen Neu-Coach Korkut mit seiner Mannschaft übte.

      kicker.de/news/fussball/bundes…bei-korkuts-premiere.html
    • Der Reschke beweist in Stuttgart Eindrucksvoll, warum er weder bei Leverkusen noch bei den Bayern - trotz guter Arbeit auf seiner Position - kein Mann für die allererste Reihe war.

      Was der in Stuttgart veranstaltet finde ich höchst bedenklich.
      EIN LEBEN LANG
    • Auch mit einigen Tagen Abstand bin ich immer noch relativ fassungslos. Auch ich hab schon seit vielen Jahren eine Dauerkarte in der CK und hab schon viel erlebt. Ich würde jetzt nicht soweit gehen wie manch anderer und nur wegen des neuen Trainers meine Dauerkarte hergeben oder sogar aus dem Verein austreten. Das finde ich definitiv nicht in Ordnung und das sind in meinen Augen auch keine "echten" Fans. Aber in meinen Augen zerstört Reschke diesen Club. Eine z.t unverständliche Ein/Verkaufspolitik. Wieso hat man nicht wenigstens noch vor Ende der Transferperiode einen richtig guten Spieler geholt? Es sehen doch alle,dass ein Führungsspieler in dieser Mannschaft fehlt. Nur die Vereinsführung anscheinend nicht. Ich weiß nicht, ob der VfB einen weiteren Abstieg nochmals so gut verkraften würde und hoffe einfach,dass man irgendwie mit Glück und Geschick diese Saison auf dem sicheren 15.Platz packt. Schwer genug wird es allemal. Wolfsburg und Augsburg Auswärts, Gladbach und Frankfurt zu Hause sind in den nächsten 4 Spielen definitiv keine Selbstläufer. Bin mal auf die Stimmung im kommenden Heimspiel gegen Gladbach (Sonntag 11.4) gespannt. Werde es ja live miterleben.
      Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tequila-Sunrise ()

    • Der VfB Stuttgart organisiert seinen Nachwuchsbereich neu und macht aus der zweiten Mannschaft künftig eine U 21. Auch personell gibt es Veränderungen im Nachwuchsbereich. Dabei bekommt Thomas Hitzlsperger eine neue Rolle und das neue Team einen neuen Coach.

      Die Überprüfung von Sinn und Zweck der U 23 steht schon seit einiger Zeit auf der Agenda vieler Klubs. Frankfurt, Leipzig und Leverkusen haben ihre zweite Mannschaft bereits vom Spielbetrieb abgemeldet. Sportvorstand Michael Reschke hatte in Stuttgart die gleichen Pläne, stieß dabei aber nicht überall auf Gegenliebe, sodass die Lösung der Schwaben als Kompromiss gelten kann. Die zweite Mannschaft wird nicht aufgelöst, sondern es kommt jetzt lediglich zu einer "Reorganisation und Optimierung des Nachwuchsbereichs", wie es in der Pressemitteilung der Schwaben am Freitagnachmittag heißt. Die zweite Mannschaft, derzeit Tabellenzehnter in der Regionalliga, wird künftig eine U 21.

      kicker.de/news/fussball/bundes…nachwuchsbereich-neu.html
      Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!
    • Außer über die Chancenverwertung kann man ja grad nicht klagen. In dem Fall hat Korkut ja alles richtig gemacht, auch wenn er im Prinzip nur einen 2.Stürmer aufgestellt hat. Mit 3 Toren 7 Punkte ist zwar sehr minimalistisch,aber am Ende zählen nur die Punkte.
      Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft
    • Stuttgart hat den Vertrag mit Verteidiger Marcin Kaminski bis 2021 verlängert. (Quelle: dpa/sid)
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Da muss ich bei Korkut Abbitte leisten. Hätte ich ihm niemals zugetraut.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Nach einem Bericht der "Gazzetta dello Sport" hat Lazio Rom Interesse an Holger Badstuber.
      "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
      Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)
    • Waldgirmes schrieb:

      Nach einem Bericht der "Gazzetta dello Sport" hat Lazio Rom Interesse an Holger Badstuber.
      Ja gut. Er wollte ja unbedingt CL spielen, ob des mit Lazio was wird ?
      Vielleicht sollte er besser zu Neapel oder Juve. Mit seiner Erfahrung und Klasse kann er sich das bestimmt aussuchen..
      „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“
    • Der VfB Stuttgart steht kurz vor der Verpflichtung von Lucas Galvão.Dies bestätigte sein Berater gegenüber "Transfermarkt".Der Innenverteidiger,der auch Linksverteidiger spielen kann steht bei SK Rapid Wien unter Vertrag. Die Ablöse soll bei 2 Mio Euro liegen.
      Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft
    • Benutzer online 8

      8 Besucher