• Mittelfeldspieler Sebastian Stolze von Regensburg nach Hannover. Vertrag bis 2024 bei 96. In 113 Spielen mit 19 Toren für Regensburg. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • RV Jannik Dehm ablösefrei von Kiel nach Hannover. Vertrag bis 2023. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Verteidiger Julian Börner kommt von Sheffield Wednesday. Vertrag bis 2023. Börner kommt in Deutschland auf 145 Zweitliga-Spiele und 15 Tore. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • IV Simon Falette verlässt Hannover 96 und wechselt zu Hatayspor in die Türkei. Falette kommt auf 35 Bundesliga-Spiele und 20 Spiele in der 2.Bundesliga. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Hoffenheim leiht Stürmer Maximilian Beier für ein Jahr an Hannover 96 aus. In der RL Südwest mit 10 Toren in 25 Spielen. In der Europa League in 2 Spielen mit 2 Toren. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Luka Krajnc kommt ablösefrei von Frosinone Calcio. Vertrag bis 2024. In der Serie A mit 34 Spielen. Für Düsseldorf mit 24 Spielen und 2 Toren. (Quelle: KIcker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Mittelfeldspieler Tom Trybull kommt von Norwich City. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Lukas Hinterseer (30) hat bei Hannover 96 einen Zweijahresvertrag unterzeichnet. In Südkorea wurde er nicht wirklich heimisch, nun folgt seine vierte Station in Deutschland.


    mehr...

    Gehen sie bitte weiter. Es gibt hier nichts interessantes zu lesen.

  • 42 Jahre altes Tor aberkannt: DFL korrigiert Zweitliga-Torrekord


    Simon Terodde vom FC Schalke fehlt nicht mehr viel bis zum Einstellen des Zweitliga-Torrekordes.

    Die DFL hat dem bisherigen Rekordhalter Dieter Schatzschneider ein über 40 Jahre altes Tor aberkannt.
    Der heute 63-Jährige ist davon überhaupt nicht begeistert.


    Angreifer Simon Terodde vom Fußball-Zweitligisten Schalke 04 fehlen nur noch vier Treffer bis zum Torrekord

    von Dieter Schatzschneider. Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) dem SID bestätigte, wurde die Bestmarke des

    früheren Spielers von Hannover 96 in der 2. Liga nach einer Überprüfung auf 153 statt 154 Tore festgelegt. ..................

  • Ron-Robert Zieler stand bisher jede Zweitliga-Minute im Tor von Hannover 96, doch nun droht dem früheren Nationalkeeper eine Zwangspause. [...] Kurz zuvor, in der 78. Minute, musste Zieler vom Platz geführt werden, wegen einer Verletzung in der linken Wadenmuskulatur konnte der Torhüter nicht mehr weitermachen. Ohne Einwirkung eines Gegenspielers hatte sich Zieler auf den Boden gesetzt und schmerzhaft an der lädierten Muskulatur herumgenestelt.


    mehr...

    Gehen sie bitte weiter. Es gibt hier nichts interessantes zu lesen.

  • Hätte auch lieber Hannover in der Bundesliga als Leipzig oder Hoffenheim zum Beispiel. Im Endeffekt ist aber nur die Vereinsführung um Martin Kind Schuld daran, dass dies nicht der Fall ist. Dort wurden in den letzten Jahren so viele falsche Entscheidungen getroffen. Schlaudraff als Sportdirektor rein, Schlaudraff nach ein paar Monaten wieder raus (+ plus Rechtsstreit). Reaktivierung von Mirko Slomka. Zig andere falsche Entscheidungen für die Trainer- und Spielerbank. Zum Beispiel Zieler zu holen, obwohl man Esser noch unter Vertrag hatte. Die stehen sportlich vollkommen zurecht da, wo sie jetzt sind.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Ex-Schalker Teuchert wechselt in die 2. Bundesliga


    Cedric Teuchert verlässt Union Berlin nach eineinhalb Jahren und wechselt zu Hannover 96 in die 2. Bundesliga. Das gaben die Vereine am Sonntag bekannt. Bei den Niedersachsen hat Teuchert einen Vertrag bis 2024 unterschrieben. Der 24-Jährige ist der erste Winterzugang Hannovers.


    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Mittelfeldspieler Mark Diemers auf Leihbasis von Feyenoord Rotterdam nach Hannover. In der Eredivise mit 20 Toren in 145 Spielen. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)