Saarbrücken-News

  • Zitat

    Jonathan Jäger bekommt Flügel
    Auch fünf Treffer von Jonathan Jäger in nur elf Spielen konnten den Abstieg Saarbrückens aus der Zweiten Liga in der vergangenen Saison nicht mehr verhindern. Der 28-Jährige aus Metz war im Januar vom Zweitligisten Le Havre gekommen. Beim FCS setzte man alles daran, den Franzosen trotz einiger Anfragen aus der Zweiten Liga zu halten.


    ganzer Artikel
    Quelle: Kicker

    Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.

  • Zitat

    Torwartfrage: Philippe im Zwiespalt


    Es könnte symbolhaften Charakter gehabt haben, als Torwart Peter Eich im letzten Spiel gegen Pfullendorf anzeigte, dass er ausgewechselt werden muss. Der 44-Jährige hatte sich eine Zerrung zugezogen, für ihn kam der 19-jährige Marc Birkenbach. Steht eine Wachablösung bevor im Saarbrücker Tor? Wird der U-20-Keeper Birkenbach Oldie Eich schon direkt nach der Winterpause ablösen? Trainer Didier Philippe sagt lediglich: "Der Bessere spielt!"


    ganzer Artikel
    Quelle: Kicker

    Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.

  • Test: FC Saarbrücken - Bayern München 1:5


    0:1 Pizarro (3.)
    0:2 Salihamidzic (10.)
    0:3 Schweinsteiger (13.)
    1:3 Hadji (63.)
    1:4 Karimi (73.)
    1:5 Schweinsteiger (80.)


    Z.: 35.000

    Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.

  • Zitat

    Gebhardt: "Jeder war unzufrieden"


    In der Vorrunde enttäuschte Saarbrückens Neuzugang Marco Gebhardt. Zuletzt war der 34-Jährige im Aufwind und glänzte beim 4:0-Sieg über Reutlingen.


    Interview
    Quelle: Kicker

    Solche Geschichten schreibt nur der Fußball.

  • Zitat

    Hadji vier Spiele gesperrt - Halet verletzt!


    Mustapha Hadji wird dem 1. FC Saarbrücken für vier Wochen fehlen. Der DFB sperrte den Marokkaner wegen Nachtretens im Spiel beim FK Pirmasens. Ebenfal......


    Artikel
    weltfussball.de

  • Zitat

    Süd: Saarbrücken feiert zweiten Sieg in Folge


    Phillipe: "Jäger ist ein Traum"


    Das 4:2 sorgte in Saarbrücken für entspannte Gesichter. Mit dem zweiten Sieg in Folge machte der FCS einen wichtigen Schritt Richtung Klassenverbleib.


    ganzer Artikel
    Quelle: Kicker

  • 6000 Euro Geldstrafe für Saarbrücken


    Frankfurt. (dfb) Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Regionalligisten 1. FC Saarbrücken im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines fortgesetzten unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe in Höhe von 6000 Euro belegt.


    Vor Beginn des Meisterschaftsspiels der Regionalliga West zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem 1. FC Saarbrücken am 23. Februar 2010 in Trier wurden im Saarbrücker Zuschauerblock mehrfach Knallkörper, Bengalische Feuer und Leuchtraketen gezündet, die teilweise auf dem Spielfeld landeten. Der Spielbeginn verzögerte sich deshalb um etwa zwei Minuten.


    Das DFB-Sportgericht weist den 1. FC Saarbrücken ausdrücklich darauf hin, dass der Verein bei einem erneuten gravierenden Vorfall mit einer Platzsperre, einem Teilausschluss der Öffentlichkeit oder einer Spielansetzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu rechnen hat.


    Gegen das Urteil des Einzelrichters kann binnen 24 Stunden mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragt werden.


    Quelle: Sportwoche

  • Unser DFB läuft mal wieder zur Höchstform auf :rolleyes:


    FCS-Trainer Dieter Ferner muss wahrscheinlich zu Saisonende sein Amt abgeben und wird von Co-Trainer Andreas Fellhauer beerbt.
    Ferner soll auf die Position des Sportdirektors wechseln, um den Lehrgang in Köln nicht besuchen zu müssen und in der Woche für die Mannschaft da zu sein


    Der DFB hat zudem angekündigt, dass man & die Schriedsrichter kontrollieren wer an der Seitenlinie die Anweisungen gibt.


    Ausnahmen seine nicht mehr möglich. Fraglich bleibt wieso das bei einem Mehmet Scholl geht, der absolut null Erfahrung im Trainergeschäft hat, aber ein Trainer, welcher sein halbes Leben nichts anderes macht bekommt diese Übergangszeit nicht zugesprochen.


    Ma unabhängig davon ob die Lizenz unbedingt notwendig ist, sollte man doch meinen man hätte etwas mehr Fingerspitzengefühl.


    Am Ende muss man sich dieser sicherlich zweifelhaften Entscheidung annehmen und das beste draus machen. :zwinkern:
    :jo: :jo:

  • Neuer Trainer beim 1. FC Saarbrücken (26.05.2010)
    Der 1. FC Saarbrücken hat einen neuen Trainer. Das hat der Verein heute nachmittag auf einer Pressekonferenz mitgeteilt. In der nächsten Saison wird Jürgen Luginger die Mannschaft anführen. Damit tritt er die Nachfolge von Dieter Ferner an. Ferner hat keinen Trainerschein für die 3. Liga und muß den in Köln an der Sporthochschule erst machen. Ferner war zuletzt mit dem FCS zweimal in Folge aufgestiegen.


    Jürgen Luginger war bislang Trainer bei Rot-Weiß-Oberhausen in der 2. Liga. Dort war er Anfang Februar freiwillig zurückgetreten. Er selbst hat aber auch schon 1997 und 98 beim FCS gespielt. Luginger hat vorerst für zwei Jahre unterschrieben.


    quelle: salue.de


    ___


    naja... Hätte gerne Ferner weiterhin gehabt,hätte er halt im Hintergrund arbeiten sollen...


    Kann einer sagen,wie Luginger so in Oberhausen/ÜRdingen war?

  • Nachdem man eigendlich von der Lösung mit Fellhauer ausging kommt das ganze doch etwas überraschend. Vllt hat ja auch der DFB bekannt gegeben das das nicht geht, wer weiß..


    Hoffe das sich die positive Arbeit von D.Ferner fortsetzt und das die beiden gut harmonieren.
    WIllkommen zurück in Saarbrücken, Herr Luginger
    :jo:


    P.S : Vllt ein Grund das noch keine Neuverpflichtung veröffentlicht wurde?

  • Er hat immerhin mit Oberhausen den Klassenerhalt in der 2 Bundsliga gehalten,im Februar ist er dann freiwillig zurückgetreten
    Muss man halt abwarten,denke aber es ist keine schlechte Lösung,sehe sie besser als Fellhauer,da er mehr Erfahrung hat


    Fellhauer weiterhin CO Trainer,Ferner übernimmt das Amst des Sportdirektors

    :supporter2: Liebe kennt keine Liga!! :supporter2: Blau und Schwarz ein Leben lang!! :supporter2

  • Um hier auch mal alle auf dem laufenden zu halten:


    Zitat

    Fußball: 1. FC Saarbrücken trennt sich von Sponsor aus Homburg und nimmt Bitburger ins Boot Der 1. FC Saarbrücken hat sich gegen Karlsberg als Sponsor entschieden, weil ihm Konkurrent Bitburger das Doppelte zahlt. Karlsberg, seit 50 Jahren FCS-Partner, ist verärgert darüber, wie es behandelt wurde.


    Quelle: http://www.saaramateur.de/news/art1246,160557

  • Zitat

    Original von Saarlandpower
    Um hier auch mal alle auf dem laufenden zu halten:



    Quelle: [url=http://www.saaramateur.de/news/art1246,160557]http://www.saaramateur.de/news/art1246,160557[/url]


    Ob das so clever war... Klar ist das doppelte Geld natürlich verlockend, jedoch ist ein treuer Sponsor auch verdammt wichtig! Und wie es in dieser mail heißt war wohl Karlsberg gar nicht abgeneigt mehr kohle zu zahlen...

    Und so zieh'n wir, mit der Mannschaft, in die weite Welt hinaus -

    nicht ganz nüchtern aber standhaft, sind wir Auswärts - wie zu Haus!!!

    :supporter14: NUR DER ASV!!! :supporter14:

  • Somit muß ich mich nun halt beim Gastspiel des VfB II im Ludwigspark außerhalb des Stadions wegspülen. :zahn:

    _________________________________________________________


    28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.


    IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D

  • War für mich genau richtig.


    Karlsberg hat sich in den vergangen Jahren eher umd ie Lautrer gekümmert. Bei Saarbrücken war da kaum mal was. Diese saison einmal eine Freikarten aktion und ein paar luftballons indie Luft gelassen und bei ienem Spiel wurdne pro verkauftem Bier 10 cent gespendet.
    Der FCS bekam 50.000 Euro in diesem Jahr von Karlsberg. Dafür dass der FCS knapp 5000 Zuschauer im Schnitt hatte... Hatten sie das Geld locker wieder reingeholt. Somit nur Abzocke.


    In Zukunft wird von mir nur noch Bitburger getrunken. Vorher wars mir eig. ja egal,aber trotzdem ^^


    @bingo
    Ich denke,selbst wenn Bitburger geht (weil wir zb wieder unten spielen),werden wir bestimmt noch ne andere Bierbrauerei finden. Selbst die kleine Brauerei Bruch hätte letzte Saison bestimmt die 50.000 € bezahlt...

  • Zitat

    Original von Rollbraten
    Somit muß ich mich nun halt beim Gastspiel des VfB II im Ludwigspark außerhalb des Stadions wegspülen. :zahn:


    Tja mein lieber ;)
    Trinken wir eben wieder Bockbier im Terminus :saufen2: :saufen: :prost:

  • Sooo die ersten zwei Neuverpflichtungen stehen :


    Vom OFC kommt Mike Schutzbach für die linke Abwehrseite.
    Vllt kann ein OFC-Fan ihn ma kurz beschrieben?


    Vom Club II kommt Manuel Stifler. Der 21-Jährige kommt im Mittelfeld zum Einsatz.



    2 junge Spieler, die hoffentlich tatkräftig beim Klassenerhalt mithelfen.
    Willkommen in SB

  • Der FCS präsentierte heute einen weiteren Neuzugang.
    Von Zweitliga-Absteiger und neuem Ligakonkurrenten Tus Koblenz kommt der 30-Jährige Martin Forkel.


    Eingeplant dürfte er wohl als Rechter Verteidiger sein. Ein Mann mit Erfahrung, der der jungen Truppe sicher gut tut im Kampf um Die Klasse.


    Außerdem werden die z.T nicht optimal besetzten defensiven Außenbahnen verstärkt. Die Abwehr dürfte soweit stehen, vllt sollte man nochma in der IV eine Alternative zu Mann/Lerandy verpflichten.


    Dazu noch nen ordentlichen Mittelfeldspieler und zwei Stürmer. Dann sollte der Kader gut gerüstet in die Drittliga-Saison gehen.