Landesliga 2 Südbaden

  • 13. Spieltag


    28.10.2022


    Spvgg Untermünstertal - SV RW Ballrechten-Dottingen - (19:30 Uhr)


    29.10.2022


    FSV Rheinfelden - SV Kirchzarten - (14:30 Uhr)

    FC Erzingen - VfR Hausen - (15:30 Uhr)

    SV Weil - FC Zell - (15:30 Uhr)

    SC Wyhl - SV 08 Laufenburg - (15:30 Uhr)


    30.10.2022


    Freiburger FC II - FC Wolfenweiler-Schallstadt - (11:00 Uhr)

    FV Herbolzheim - SV Edingen - (14:00 Uhr)

    FSV RW Stegen - SV Au-Wittnau - (14:30 Uhr)

  • 13. Spieltag


    28.10.2022


    Spvgg Untermünstertal - SV RW Ballrechten-Dottingen 1:4


    29.10.2022


    FSV Rheinfelden - SV Kirchzarten 0:0

    FC Erzingen - VfR Hausen 1:1

    SV Weil - FC Zell 2:4

    SC Wyhl - SV 08 Laufenburg 1:8


    30.10.2022


    Freiburger FC II - FC Wolfenweiler-Schallstadt 0:2

    FV Herbolzheim - SV Edingen 5:1

    FSV RW Stegen - SV Au-Wittnau 4:3




    1. VfR Hausen - 13 - 33:12 - 30

    --------------------------------------------------

    2. FSV RW Stegen - 13 - 33:16 - 24

    --------------------------------------------------

    3. SV Weil - 13 - 34:22 - 24

    4. FC Wolfenweiler-Schallstadt - 12 - 22:8 - 22

    5. FV Herbolzheim - 12 - 24:15 - 22

    6. SV RW Ballrechten-Dottingen - 13 - 27:26 - 21

    7. SV 08 Laufenburg - 13 - 40:23 - 20

    8. FSV Rheinfelden - 13 - 23:17 - 19

    9. SC Wyhl - 13 - 13 - 22:31 - 19

    10. FC Zell - 13 - 33:28 - 18

    11. FC Erzingen - 13 - 27:35 - 16

    12. SV Au-Wittnau - 13 - 23:30 - 15

    ---------------------------------------------------

    13. Freiburger FC II - 13 - 15:30 - 13

    14. SV Kirchzarten - 13 - 16:24 - 10

    15. SV Endingen - 13 - 22:43 - 10

    16. Spvgg Untermünstertal - 13 - 13:47 - 5

  • 14. Spieltag


    05.11.2022 - (alle Spiele um 14:30 Uhr)


    VfR Hausen - FSV RW Stegen

    SV RW Ballrechten-Dottingen - Freiburger FC II

    Spvgg Untermünstertal - FV Herbolzheim

    SV 08 Laufenburg - SV Endingen


    06.11.2022


    SV Kirchzarten - SC Wyhl - (14:30 Uhr)

    FC Zell - FSV Rheinfelden - (14:30 Uhr)

    FC Wolfeweiler-Schallstadt - FC Erzingen - (14:30 Uhr)

    SV Au-Wittnau - SV Weil - (14:45 Uhr)

  • 14. Spieltag


    05.11.2022


    VfR Hausen - FSV RW Stegen 1:1

    SV RW Ballrechten-Dottingen - Freiburger FC II 1:1

    Spvgg Untermünstertal - FV Herbolzheim 1:8

    SV 08 Laufenburg - SV Endingen 1:1


    06.11.2022


    SV Kirchzarten - SC Wyhl 2:0

    FC Zell - FSV Rheinfelden 1:8

    FC Wolfeweiler-Schallstadt - FC Erzingen 2:0

    SV Au-Wittnau - SV Weil 3:0



    1. VfR Hausen - 14 - 34:13 - 31

    --------------------------------------------------

    2. FSV RW Stegen - 14 - 34:17 - 25

    --------------------------------------------------

    3. FV Herbolzheim - 13 - 32:16 - 25

    4. FC Wokfenweiler-Schallstadt - 13 - 24:8 - 25

    5 SV Weil - 14 - 34:25 - 24

    6. FSV Rheinfelden - 14 - 31:18 - 22

    7. SV RW Ballrechten-Dottingen - 14 - 28:27 - 22

    8. SV 08 Laufenburg - 14 - 41:24 - 21

    9. SC Wyhl - 14 - 22:33 - 19

    10. FC Zell - 14 - 34:36 - 18

    11. SV Au-Wittnau - 26:30 - 18

    12. FC Erzingen - 14 - 27:37 - 16

    ---------------------------------------------------

    13. Freiburger FC II - 14 - 16:31 - 14

    14. SV Kirchzarten - 14 - 18:24 - 13

    15. SV Endingen - 14 - 23:44 - 11

    16. Spvgg Untermünstertal - 14 - 14:55 - 5

  • 15. Spieltag


    12.11.2022


    FV Herbolzheim - SV 08 Laufenburg - (14:00 Uhr)

    FC Erzingen - SV RW Ballrechten-Dottingen - (14:30 Uhr)

    SV Weil - VfR hausen - (14:30 Uhr)

    SC Wyhl - FC Zell - (14:30 Uhr)

    SV Endingen - SV Kirchzarten - (14:30 Uhr)

    FSV Rheinfelden - SV Au-Wittnau - (15:00 Uhr)


    13.11.2022


    Freiburger FC - Spvgg Untermünstertal - (11:00 Uhr)

    FSV RW Stegen - FC Wolfenweiler-Schallstadt - (14:30 Uhr)

  • 15. Spieltag


    12.11.2022


    FV Herbolzheim - SV 08 Laufenburg 2:0

    FC Erzingen - SV RW Ballrechten-Dottingen 1:2

    SV Weil - VfR Hausen 3:1

    SC Wyhl - FC Zell 5:2

    SV Endingen - SV Kirchzarten 3:3

    FSV Rheinfelden - SV Au-Wittnau 4:0


    13.11.2022


    Freiburger FC - Spvgg Untermünstertal 5:0

    FSV RW Stegen - FC Wolfenweiler-Schallstadt 2:3



    1. VfR Hausen - 15 - 35:16 - 31

    --------------------------------------------------

    2. FV Herbolzheim - 14 - 34:16 - 28

    --------------------------------------------------

    3. FC Wokfenweiler-Schallstadt - 14 - 27:10 - 28

    4. SV Weil - 15 - 37:26 - 27

    5. FSV Rheinfelden - 15 - 35:18 - 25

    6. FSV RW Stegen - 15 - 36:20 - 25

    7. SV RW Ballrechten-Dottingen - 15 - 30:28 - 25

    8. SC Wyhl - 15 - 27:35 - 22

    9. SV 08 Laufenburg - 15 - 41:26 - 21

    10. FC Zell - 15 - 36:41 - 18

    11. SV Au-Wittnau - 26:34 - 18

    12. Freiburger FC II - 15 - 21:31 - 17

    --------------------------------------------------

    13. FC Erzingen - 15 - 28:39 - 16

    14. SV Kirchzarten - 15 - 21:27 - 14

    15. SV Endingen - 15 - 26:47 - 12

    16. Spvgg Untermünstertal - 15 - 14:60 - 5

  • 16. Spieltag


    19.11.2022


    FV Herbolzheim - Freiburger FC II - (14:00 Uhr)

    SV 08 Laufenburg - SV Kirchzarten - (14:30 Uhr)

    SV Endingen - FC Zell - (14:30 Uhr)

    SC Wyhl - SV Au-Wittnau - (14:30 Uhr)

    SV Weil - FC Wollfenweiler-Schallstadt - (14:30 Uhr)

    FC Erzingen - Spvgg Untermünstertal - (14:30 Uhr)

    FSV Rheinfelden - VfR Hausen - (15:00 Uhr)


    20.11.2022


    FSV RW Stegen - SV RW Ballrechten-Dottingen - (14:30 Uhr)

  • 16. Spieltag


    19.11.2022


    FV Herbolzheim - Freiburger FC II 2:1

    SV 08 Laufenburg - SV Kirchzarten 1:1

    SV Endingen - FC Zell 2:3

    SC Wyhl - SV Au-Wittnau 2:2

    SV Weil - FC Wollfenweiler-Schallstadt 2:2

    FC Erzingen - Spvgg Untermünstertal 4:0

    FSV Rheinfelden - VfR Hausen 0:2


    20.11.2022


    FSV RW Stegen - SV RW Ballrechten-Dottingen 1:2



    1. VfR Hausen - 16 - 37:16 - 34

    -------------------------------------------------------------------

    2. FV Herbolzheim - 15 - 36:17 - 31

    -------------------------------------------------------------------

    3. FC Wokfenweiler-Schallstadt - 15 - 29:12 - 29

    4. SV Weil - 16 - 39:28 - 28

    5. SV RW Ballrechten-Dottingen - 16 - 32:29 - 28

    6. FSV RW Stegen - 16 - 37:22 - 25

    7. FSV Rheinfelden - 16 - 35:20 - 25

    8. SC Wyhl - 16 - 29:37 - 23

    9. SV 08 Laufenburg - 16 - 42:27 - 22

    10. FC Zell - 16 - 39:43 - 21

    11. FC Erzingen - 16 - 32:39 - 19

    12. SV Au-Wittnau - 16 - 28:36 - 19

    -----------------------------------------------------

    13. Freiburger FC II - 16 - 22:33 - 17

    14. SV Kirchzarten - 16 - 22:28 - 15

    15. SV Endingen - 16 - 28:50 - 12

    16. Spvgg Untermünstertal - 16 - 14:64 - 5

    Einmal editiert, zuletzt von Waldgirmes ()

  • 10. Spieltag


    26.11.2022


    FC Wolfenweiler-Schallstadt - FV Herbolzheim 1:3



    1. FV Herbolzheim - 16 - 39:^8 - 34

    -------------------------------------------------------------------

    2. VfR Hausen - 16 - 37:16 - 34

    -------------------------------------------------------------------

    3. FC Wokfenweiler-Schallstadt - 16 - 30:15 - 29

    4. SV Weil - 16 - 39:28 - 28

    5. SV RW Ballrechten-Dottingen - 16 - 32:29 - 28

    6. FSV RW Stegen - 16 - 37:22 - 25

    7. FSV Rheinfelden - 16 - 35:20 - 25

    8. SC Wyhl - 16 - 29:37 - 23

    9. SV 08 Laufenburg - 16 - 42:27 - 22

    10. FC Zell - 16 - 39:43 - 21

    11. FC Erzingen - 16 - 32:39 - 19

    12. SV Au-Wittnau - 16 - 28:36 - 19

    -----------------------------------------------------

    13. Freiburger FC II - 16 - 22:33 - 17

    14. SV Kirchzarten - 16 - 22:28 - 15

    15. SV Endingen - 16 - 28:50 - 12

    16. Spvgg Untermünstertal - 16 - 14:64 - 5

  • Frank Kocur und Maik Fritzsche sind in der Region Freiburg ein eingeschworenes Trainerduo. Bis vor kurzem waren sie noch für den ESV Freiburg in der Kreisliga B verantwortlich, jetzt heuern sie am Kaiserstuhl an: Der abstiegsgefährdete Landesligist SV Endingen sichert sich ab sofort die Dienste des Duos. Das gab der Verein in einer Pressemitteilung bekannt.


    Frank Kocur und Maik Fritzsche heuern beim SV Endingen an - FuPa

  • Der VfR Hausen an der Möhlin krönt mit einem 3:1-Sieg in Stegen eine überragende Saison, feiert die Meisterschaft und den Aufstieg in die Verbandsliga.


    Um Platz 2 und die Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur Verbandsliga kämpfen noch Herbolzheim, der SV Weil und der FV Wolfenweiler-Schallstadt.


    Am letzten Spieltag muss Weil zum Meister VfR Hausen, Wolfenweiler-Schallstadt empfängt den Elften FSV RW Stegen und Herbolzheim muss zum Sechsten SV Laufenburg.




    1. VfR Hausen a.d.M. 64


    2. FV Herbolzheim +23 59


    3. SV Weil +37 58

    4. FV Wolfenweiler-Schallstadt +27 58

  • Mit einem 3:1-Sieg in Laufenburg sicherte der FV Herbolzheim den 2. Platz, und nimmt an den Aufstiegsspielen der Landesliga-Zweiten zur Verbandsliga teil.


    Als Absteiger stehen die SpVgg Untermünstertal und der SV Kirchzarten fest.


    Der Drittletzte SV Endingen muss auf den Aufstieg des FV Herbolzheim in die Verbandsliga und auf den Klassenerhalt des FC Waldkirch in der Verbandsliga hoffen, was wiederum vom Abschneiden des SC Lahr in den Aufstiegsspielen zur Oberliga abhängt.


    Dem Viertletzten FC Erzingen, würde entweder ein Herbolzheimer Aufstieg oder der Klassenerhalt von Waldkirch in der Verbandsliga, den eigenen Klassenerhalt in der Landesliga bescheren.

  • Durch den Nicht-Aufstieg von Sonnenhof Großaspach, muss der 1. FC Rielasingen-Arlen in die Verbandsliga Südbaden absteigen.


    Dadurch muss der FC Waldkirch aus der Verbandsliga in die Landesliga absteigen.


    Dies hat für den SV Endingen den Abstieg aus der Landesliga in die Bezirksliga zur Folge.

  • Aufstiegsspiele zur Landesliga Südbaden Gruppe 2


    So 25.06.2023
    FC Emmendingen - VfB Waldshut 1:2 (0:1)



    Hin: 0:1 - Nach 48 Jahren im Bezirk Hochrhein, kehrt der VfB Waldshut auf die südbadische Ebene zurück. Der FC Emmendingen scheitert zum zweiten Mal in Folge in der Relegation.