[Frankreich] Ligue 1 (erstklassig)

  • Es gibt und gab noch nie eine langweiligere und überschätztere "Top Liga" als die 1.Liga in Frankreich.... Da wird aus einer grauen Maus wie Olympique Lyon mal schnell eine Top Verein in Europa, der 7-8x in Folge Landesmeister wird, ohne vorher jemals Meister geworden zu sein. Und über die Kohle die in PSG und früher AS Monaco gesteckt wurde, braucht man nicht reden....

    Naja, moderner Fussball eben.... :keineahnung2:

  • Serienmeister PSG hat den Saisonstart verpatzt . :rotzfrech:


    Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel, dem insgesamt sieben infizierte Spieler (u.a. die beiden positiv auf Corona getesteten Neymar und Mbappe) fehlten, unterlag beim Aufsteiger RC Lens vor rund 5000 Zuschauern mit 0:1. Für den einzigen Treffer sorgte Ignatius Ganago (57.) nach einem Fehlpass von PSG-Keeper Marcin Bulka, der den ebenfalls infizierten Keylor Navas ersetzte.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Paris verliert auch sein zweites Spiel. 0:1 gegen Marseille. In der Nachspielzeit eskaliert es - fünf Platzverweise!

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Paris verliert auch sein zweites Spiel. 0:1 gegen Marseille. In der Nachspielzeit eskaliert es - fünf Platzverweise!


    Mit zwei Niederlagen war PSG zuletzt 1984/85 in die Ligue 1 gestartet.

    In der Nachspielzeit eskalierte die Partie - fünf Spieler, darunter Neymar,flogen vom Platz. Neymar äußerte einen Rassismus-Vorwurf.


    Nach 20 vergeblichen Anläufen gewannen die Südfranzosen, Thauvin (31.) traf,erstmals seit 2011 wieder ein Pflichtspiel gegen PSG.


    Quelle: ARD-Text

  • 5.Spieltag

    Fr 25.09.2020

    Lille OSC - FC Nantes 2:0 (1:0)


    Sa 26.09.2020

    AS Saint-Étienne - Stade Rennes 0:3 (0:1)
    Olympique Marseille - FC Metz 1:1 (0:0)


    So 27.09.2020

    Girondins Bordeaux - OGC Nice 0:0
    Angers SCO - Stade Brest 3:2 (1:2)
    Dijon FCO - Montpellier HSC 2:2 (1:0)
    AS Monaco - RC Strasbourg 3:2 (2:0)
    Nîmes Olympique - RC Lens 1:1 (0:1)
    FC Lorient - Olympique Lyon 1:1 (0:0)
    Stade Reims - Paris Saint-Germain 0:2 (0:1)



    1 Stade Rennes 5 4 1 0 12:5 7 13
    2 Lille OSC 5 3 2 0 6:2 4 11


    3 Montpellier HSC 5 3 1 1 12:7 5 10


    4 AS Saint-Étienne 5 3 1 1 8:5 3 10


    5 AS Monaco 5 3 1 1 9:7 2 10


    6 RC Lens 5 3 1 1 8:6 2 10
    7 Paris Saint-Germain 5 3 0 2 6:2 4 9
    8 Angers SCO 5 3 0 2 6:8 -2 9
    9 Olympique Marseille 5 2 2 1 6:6 0 8
    10 OGC Nice 5 2 1 2 5:7 -2 7
    11 Olympique Lyon 5 1 3 1 6:4 2 6
    12 Girondins Bordeaux 5 1 3 1 3:2 1 6
    13 Stade Brest 5 2 0 3 9:12 -3 6
    14 Nîmes Olympique 5 1 2 2 8:7 1 5
    15 FC Nantes 5 1 2 2 5:7 -2 5
    16 FC Lorient 5 1 1 3 8:10 -2 4
    17 FC Metz 5 1 1 3 3:5 -2 4


    18 RC Strasbourg 5 1 0 4 4:10 -6 3


    19 Stade Reims 5 0 1 4 3:8 -5 1
    20 Dijon FCO 5 0 1 4 3:10 -7 1


    Der Meister und Zweite sind direkt für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert, der Dritte muss in die Qualifikation. Der Vierte nimmt an der Europa League, der Fünfte an der Europa Conference League teil. Der Letzte und Vorletzte steigen direkt ab, der Drittletzte muss in die Relegation.

  • Mittelfeldspieler Lucas Paqueta für 20 Millionen Euro vom AC Mailand zu Olympique Lyon. Vertrag bis 2025. Mailand hatte im Januar 2019 noch fast 40 Millionen Euro an Flamengo für Paqueta bezahlt. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Flügelstürmer Jeremy Doku wechselt vom RSC Anderlecht zu Stade Rennes. Die Ablösesumme soll 27 Millionen Euro betragen, damit wäre Doku der teuerste Transfer aller Zeiten von Rennes. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)