Dart-Thread [News & Infos]

  • Glückwunsch an den Belgier. Das war durch das ganze Turnier durch eine Blitzsaubere Leistung. Anderson wie so oft viel zu unkonzentriert und allein die Tatsache, dass er für seine Verhältnisse in 28 Legs nur 2x180 geworfen hat,sagt eigentlich schon alles. Knackpunkt war eventuell nach der 2.Pause,als der Schotte sich ein Break zum 5:6 holte und Dimi mit einem 170er Finish direkt Re-Breakte.

    Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft

  • Peter Wright hat bei den Premier League Darts seinen ersten TV-9-Darter geworfen. Verliert das Spiel am Ende aber mit 6:8 gegen Daryl Gurney.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Mittwoch/Donnerstag fand der nächste Doppelspieltag in Milton Keynes statt.

    Sehr eng dieses Jahr und MvG muss sich strecken.


    13. Spieltag:

    Glen Durrant 7:7 Michael Smith

    Daryl Gurney 6:8 Gary Anderson

    Peter Wright 8:1 M. van Gerwen

    Gerwyn Price 6:8 Nathan Aspinall


    14. Spieltag:

    Gerwyn Price 7:7 Daryl Gurney

    Gary Anderson 8:2 Michael Smith

    Peter Wright 8:5 Nathan Aspinall

    Glen Durrant 7:7 M. van Gerwen


    Der Stand in der Premier League 2020:


    1. Glen Durrant 14 8 5 1 +27 21

    2. Gary Anderson 14 8 3 3 +13 19

    3. Peter Wright 14 7 2 5 +13 16

    4. Nathan Aspinall 14 7 1 6 +2 15


    5. M. van Gerwen 14 7 1 6 +0 15

    6. Gerwyn Price 14 5 4 5 +10 14

    7. Michael Smith 14 5 2 7 -4 12

    8. Daryl Gurney 14 3 3 8 -18 9

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Ist kein doppelspieltag. Wird jetzt zu ende gespielt bis Samstag.

    Halbfinale/Finale dann geplant, stand jetzt in der O2 in London am 22.Oktober.

    Aktuell wohl auch vor Zuschauern. Ob man daran fest halten wird, wird sich wohl zeigen...

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Soooo da gerade wieder sehr viel Dart läuft. Mal ein kleines Update!


    Im hessischen Niedernhausen startet am letzten Samstag die PDC Autumn Series, bestehend aus fünf Players Championship Turnieren. Diese Events werden ein starkes Gewicht für die Ranglisten haben und bilden die letzten Turniere vor dem Cut-Off zum World Grand Prix. Bis Mittwoch wird im Ersatzort für Hildesheim gespielt, bereits am Freitag stand der Qualifier für die World Series Finals auf dem Programm. Alle deutschsprachigen Tourcardler sind am Start.


    Am Freitag wurde der Qualifier für die World Series Finals ausgetragen, bei dem vier Tickets für das TV-Turnier vergeben wurden. Steve Beaton schaffte die Qualifikation im Finalspiel gegen Gabriel Clemens, mit 5:3 behielt der "Bronzed Adonis" gegen den besten Deutschen die Oberhand. Max Hopp erreichte das Achtelfinale und damit die Vorschlussrunde. Qualifiziert haben sich dagegen Joe Cullen, Harry Ward und Vincent van der Voort.


    Kommen wir nun zur PDC Autumn Series.


    Tag 1 - Samstag:

    Sieger am ersten Tag wurde Peter Wright.

    Im Finale schlug er Razma mit 8:1.

    Starter Tag vom Weltmeister.

    Im Halbfinale MvG raus genommen. Im Viertelfinale 6:0 gegen Glen Durrant.

    Alle Deutschen schon in der ersten oder zweiten runde raus.


    Tag 2 - Sonntag:

    Hier konnte etwas überraschend Damon Heta sich den Sieg holen!

    Im Finale 8:4 über Joe Cullen.

    Bester Deutscher Schindi, für ihn war im Viertelfinale schluss. Dort unterlag er Heta mit 3:6.


    Tag 3 - Montag:

    MvG meldet sich zurück!

    8:1 im Finale über Mensur. Starker Tag von Ihm. Einige sehr starke Spiele dabei...

    Die Deutschen wieder enttäuschend. Wieder alle in den ersten zwei Runden raus.


    Tag 4 - HEUTE:

    Hier läuft gerade die 2 Runde.

    In der ersten Runde raus: Gaga & Siepmann.

    Schindi in der zweiten Runde raus mit 4:6 gegen Gerwyn Price.

    Hopp auch in der zweiten Runde raus mit 0:6 gegen Weltmeister Peter Wright.

    Einziger Deutscher der noch dabei ist heute ist Christian Bunse.

    1.Runde gegen David Pallet gewonnen!

    2.Runde 6:4 gegen Adrian Lewis gewonnen!

    Jetzt in der 3.Runde geht es gleich gegen Danny Noppert.

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Ja war schon in der Summer Series so.

    Ersten Tage waren gut bzw. okay. Dann lief nix mehr.


    Hier spielte er am Freitag eine sehr starke Qualifier für die World Series.

    Danach leider eine sehr schwache Autumn Series.


    Kommen wir mal zu gestern:

    Der letzte Deutsche Bunse verlor leider gegen Noppert.

    Den Sieg holte sich Gerwyn Price!

    Im Finale schlug er einen starken Petersen. Der sogar 3 Matchdarts vergibt.

    & wieder einen Starken Tag hatte!

    Im Viertelfinale Aspinall mit einem 110er geschlagen! 6:0 vs MvG in Runde 3.

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Autumn Series - Fünfter & letzter Tag!


    Gestern fand das fünfte Players Championship Turnier statt.


    Back to Back Champion wurde Gerwyn Price.

    Im Finale konnte er Ratajski schlagen.


    Überraschend ins Halbfinale schaffte es mal wieder der history maker brendan dolan!

    MvG scheiterte im Viertelfinale an De Sousa.


    Die Deutschen wieder alle in den ersten beiden Runden raus.

    Hopp & Gaga haben die erste Runde überstanden, in der zweiten raus.

    Der rest in Runde 1 raus....


    Die PDC hat noch eine Winter Series geplant.

    Wann, wie & wo ist aber noch nicht bekannt.


    Nur Gaga kann sich eigentlich sicher sein bei den Players Championship Finals dabei zu sein.

    Für die anderen deutschen wird es extrem schwer...

    Bunse noch mit den besten Chancen...

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • World Series of Darts Finals


    Das große Finale der World Series of Darts Turnierserie findet vom 18. bis 20. September 2020 erstmals in Österreich statt. Salzburg ist der Austragungsort der sechsten Auflage dieses Wettbewerbs.



    Freitag, 18. September 2020, 20 Uhr

    1.Runde, Best of 11 Leg


    Glen Durrant vs. Dimitri Van den Bergh
    Jeff Smith vs. Fallon Sherrock
    Krzysztof Ratajski vs. Mensur Suljovic

    Simon Whitlock vs. Steve Beaton
    Ian White vs. Damon Heta

    Cody Harris vs. Dave Chisnall

    Vincent van der Voort vs. Joe Cullen

    Harry Ward vs. Darius Labanauskas




    Samstag, 19. September 2020, 20 Uhr

    2.Runde, Best of 11 Leg


    Michael Van Gerwen vs. Durrant / Van den Bergh
    Peter Wright vs. White / Heta
    Gerwyn Price vs. van der Voort / Cullen
    Michael Smith vs. Ratajski / Suljovic
    Rob Cross vs. Whitlock / Beaton
    Nathan Aspinall vs. Ward / Labanauskas
    Daryl Gurney vs. Harris / Chisnall
    James Wade vs. Smith / Sherrock

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Hier noch die Ergebnisse von Gestern:


    Freitag, 18. September 2020, 20 Uhr

    1.Runde, Best of 11 Leg


    Glen Durrant vs. Dimitri Van den Bergh 6:3

    Jeff Smith vs. Fallon Sherrock 6:5

    Krzysztof Ratajski vs. Mensur Suljovic 6:3

    Simon Whitlock vs. Steve Beaton 5:6

    Ian White vs. Damon Heta 5:6

    Cody Harris vs. Dave Chisnall 6:2

    Vincent van der Voort vs. Joe Cullen 6:0

    Harry Ward vs. Darius Labanauskas 2:6


    Fallon Sherrock führte schon 5:1, brachte es aber nichts ins Ziel.

    Auch weil Jeff Smith dann besser rein fand.


    Sehr gutes Spiel zwischen Mensur und Ratajski.


    Chizzy fand ich sehr schwach. Fand auch nie ins Spiel leider...

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • 2.Runde


    Michael Van Gerwen vs. Glen Durrant 4:6
    Peter Wright vs. Damon Heta 6:3
    Gerwyn Price vs. Vincent van der Voort 6:3
    Michael Smith vs. Krzysztof Ratajski 6:4
    Rob Cross vs. Steve Beaton 6:0
    Nathan Aspinall vs. Darius Labanauskas 6:1
    Daryl Gurney vs. Cody Harris 6:2
    James Wade vs. Jeff Smith 6:3


    Heute Mittag geht es weiter mit dem Viertelfianle.

    Heute Abend dann Halbfinale & Finale!

    Alles auch live auf DAZN


    Viertelfinale, Best of 19 Legs - ab 12.45 Uhr

    Peter Wright vs. Daryl Gurney

    Gerwyn Price vs. Nathan Aspinall

    Glen Durrant vs. James Wade

    Michael Smith vs. Rob Cross


    Halbfinale, Best of 21 Legs - ab 20.15 Uhr

    Durrant / Wade vs. M.Smith / Cross

    Wright / Gurney vs. Price / Aspinall


    Finale, Best of 21 Legs - ab 22.00 Uhr

    Durrant / Wade / M.Smith / Cross vs. Wright / Gurney / Price / Aspinall



    Mein Tipp:

    Wright, Price, Durrant & Michael Smith gehen ins Halbfinale.

    Durrant & Price kommen ins Finale.

    & Gerwyn Price holt sich das ding!

    Mein Wunsch wäre:

    Wunsch Sieger wäre Michael Smith.

    & wenn es Price nicht schafft dann Peter Wright.

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Gerwyn Price gewinnt zum ersten Mal die World Series Finals. Mit 11:9 nach zwischenzeitlichem 4:8 im Finale gegen Rob Cross.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Darts-EM nach Oberhausen verlegt


    Der Darts-Weltverband PDC hat die diesjährige Europameisterschaft von Dortmund nach Oberhausen verlegt. Das Turnier soll nun von 29. Oktober bis 1. November in der Arena in Oberhausen stattfinden, wie die PDC mitteilte. Die Darts-EM ist eines der prestigeträchtigsten Turniere; teilnahmeberechtigt sind die 32 besten Spieler des Jahres auf der European Tour. 2020 konnten wegen der Corona-Pandemie erst zwei dieser Turniere ausgetragen werden, zwei weitere folgen noch im Oktober. Gabriel Clemens und Max Hopp dürfen auf einen Start in Oberhausen hoffen.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)