Dart-Thread [News & Infos]

  • Nächste Woche startet die Pro Tour.

    Unter dem Namen PDC Super Series.


    Hier mal alle Termine in der Übersicht:


    Turniere 2021:

    25.02. - Players Championship 1 in Bolton (Super Series)

    26.02. - Players Championship 2 in Bolton (Super Series)
    27.02. - Players Championship 3 in Bolton (Super Series)
    28.02. - Players Championship 4 in Bolton (Super Series)
    16.03. - Players Championship 5 in Milton Keynes (Super Series)
    17.03. - Players Championship 6 in Milton Keynes (Super Series)
    18.03. - Players Championship 7 in Milton Keynes (Super Series)
    19.03. - Players Championship 8 in Milton Keynes (Super Series)
    24.04. - Players Championship 9 in Niedernhausen (Super Series)
    25.04. - Players Championship 10 in Niedernhausen (Super Series)
    26.04. - Players Championship 11 in Niedernhausen (Super Series)
    27.04. - Players Championship 12 in Niedernhausen (Super Series)


    Das erste Major Turnier werden dann die UK Open sein Anfang März.

    05.03. bis 07.03. gespielt wird in Milton Keynes.

    Dort könnten dann sogar 8 Deutsche dabei sein.

    Lukas Wenig könnte sich noch über die Q-School Rangliste Qualifiziert haben.

    Wurde aber soweit ich weiß noch nicht bestätigt.

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Robert Marijanovic wird wohl einiges verpassen. Hat Familie & ein kleines Kind zuhause. Das ist Ihm Wichtiger.

    Hat selbst niemals damit gerecht ne Tour Card zu bekommen.

    Mal schauen ob er es geregelt bekommt. Auch mit Job...

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • +++Premier League 2021 bis mindestens zur Judgement Night ohne Zuschauer - Premier League Termine 2022 stehen fest+++


    Wie die PDC am heutigen Montag bekannt gab, werden die ersten 9 Spieltage der diesjährigen Premier League ohne Zuschauer in Milton Keynes ausgetragen. Wie auch schon im letzten Jahr wird dies an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen passieren: Spieltag 1-5 finden Anfang April statt, Spieltag 6-9 sind angesetzt vom 19-22.4 vor der dritten Super Series, die vom 24.4 an in Niedernhausen stattfinden soll.


    Außerdem hat die PDC die Termine für die Premier League Tour 2022 bekannt gegeben: Am 3.2 geht es los in Cardiff. Am 24.2 wird die Tour wieder Station in Berlin machen. Interessante Änderungen: Es wird keinen Double-Header mehr in Rotterdam geben und die Play-Offs sind nicht mehr in London sondern in Newcastle.

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Robert Marijanovic wird wohl einiges verpassen. Hat Familie & ein kleines Kind zuhause. Das ist Ihm Wichtiger.

    Hat selbst niemals damit gerecht ne Tour Card zu bekommen.

    Mal schauen ob er es geregelt bekommt. Auch mit Job...

    Naja, er hat gesagt, dass er die nächsten 2 Wochen noch nicht dabei ist. Dafür möchte er danach alles mitnehmen, was irgendwie möglich ist. Also würde ich erstmal nicht davon sprechen, dass er einiges verpassen wird, das muss man abwarten.

  • Gestern war das erste Players Championship Turnier in Bolton.

    Erster Sieger wurde Joe Cullen.

    Im Finale siegte er 8:7 gegen Jonny Clayton.


    Bester Deutscher wieder mal Gaga.

    Er kam bis ins Viertelfinale. Unterlag dort Joe Cullen.

    2.250 Pfund damit für Gaga.


    Michael Unterbuchner kam bis ins Boardfinale (3.Runde).

    Dort unterlag er Jonathan Worsley.

    Zuvor schlug T-Rex Ex-Weltmeister Peter Wright mit 6:1.

    In einem aber überschaubaren Spiel. Michi mit einem 82,5er & Wright mit einem 76,5er Average.


    Max Hopp kam in die 2.Runde.

    Verlor da gegen Michael Smith.

    In der ersten Runde sehr stark gespielt.

    6:1 Sieg über Jack Main mit einem 105,5er.


    In der ersten Runde spiele Michael Smith einen 9 Darter!


    Martin Schindler verlor in der 1.Runde gegen Rowby-John Rodriguez.

    Steffen Siepmann unterlag in der 1.Runde Gaga.


    Die anderen Deutschen haben leider abgesagt.

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Im letzten der vier Players Championship Turniere kam Gaga bis ins Halbfinale!

    Jonny Clayton kam das dritte mal ins Finale.

    Diesmal holte er sich den Sieg!

    8:6 vs. Damon Heta


    Im Halbfinale Siegte Clayton 7:5 über Gabriel Clemens.

    Damon Heta gewann 7:3 gegen Michael van Gerwen.

    Michael Unterbuchner verlor in der ersten Runde gegen Ricky Evans mit 6:2.


    Schindi gewann in der ersten Runde gegen William Borland.

    Verlor dann gegen Joe Cullen.


    Max Hopp gewann gegen Steve Beaton.

    Unterlag dann Dirk van Duijvenbode,


    Steffen Siepmann gewinnt 6:3 gegen Martijn Kleermaker.

    In der zweiten Runde ein Sieg gegen Gordon Mathers.

    In Runde 3 war dann mit 5:6 Schluss gegen Michael Smith.

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • & die UK Open wurden heute Ausgelost.

    Die ersten drei Runden.


    Kleiner Blick auf die Deutschen:

    Martin Schindler trifft in der ersten Runde auf Berry van Peer.

    In der zweiten Runde würde Jeff Smith warten.

    In der dritten Runde würde der Sieger aus dem Spiel Kleermaker vs. W.Jones.


    Florian Hempel trifft in der ersten Runde auf Jitse Van der Wal.

    In der zweiten Runde würde es gegen den Sieger aus McEwan vs. Bialecki gehen.

    In der dritten Runde würde es gegen De Vos oder Zonneveld oder Telnekes gehen.


    Lukas Wenig trifft in der ersten Runde auf Chas Barstow.

    In der zweiten Runde würde es gegen Martin Thomas gehen.

    In der dritten Runde könnte es gegen J.Brown/Carlin/Jackson/Rafferty gehen.


    Steffen Siepmann steigt in der zweiten Runde gegen David Evans ein!

    In der dritten Runde würde es gegen Damon Heta gehen.


    Max Hopp steigt in der dritten Runde gegen William O'Connor ein!


    Gaga wird in der vierten Runde einsteigen!

    Die auch noch am Freitag Abend gespielt wird.


    Hier alle Spiele:


    Freitag, 05.03.2021:

    Nachmittags-Session: (ab 12:00 Uhr MEZ)

    1. Runde

    Robert Collins - Freilos

    David Evans - Freilos

    Andrew Gilding - Freilos

    Michael Rasztovits - Freilos

    Martin Thomas - Freilos

    Scott Mitchell - Freilos

    Rhys Griffin - Sean Fisher

    Matt Jackson - Nathan Rafferty

    Brett Claydon - Danny Baggish

    Keelan Kay - Kevin McDine

    Boris Koltsov - Rusty-Jake Rodriguez

    Rowby-John Rodriguez - Brian Raman

    Berry van Peer - Martin Schindler

    Jitse Van der Wal - Florian Hempel

    Geert De Vos - Niels Zonneveld

    Martin Lukeman - Maikel Verberk

    Scott Taylor - John Michael

    Shane McGuirk - Jack Main

    Jason Heaver - Lorenzo Pronk

    Luc Peters - Lewis Williams

    Jim McEwan - Sebastian Bialecki

    Chas Barstow - Lukas Wenig

    Joe Murnan - Matthew Dennant

    Joe Davis - Kevin Doets

    Adam Gawlas - Gino Vos

    Geert Nentjes - Richie Burnett

    John Brown - Gavin Carlin

    Jake Jones - Dom Taylor

    Zoran Lerchbacher - Jim Williams

    Gordon Mathers - Kirk Shepherd

    Peter Hudson - Ryan De Vreede

    Ritchie Edhouse - Damian Mol


    2. Runde

    Scott Waites - Steve Brown

    S.Taylor/Michael - Lukeman/Verberk

    Nick Kenny - Ryan Meikle

    Ciaran Teehan - Claydon/Baggish

    Peters/L.Williams - Scott Mitchell

    Keane Barry - Nentjes/Burnett

    Maik Kuivenhoven - Koltsov/Rusty-Jake Rodriguez

    Kay/McDine - Rowby-John Rodriguez/Raman

    Murnan/Dennant - Kai Fan Leung

    Andy Hamilton - Edhouse/Mol

    Alan Soutar - Raymond van Barneveld

    McGuirk/Main - Robert Collins

    McEwan/Bialecki - Van der Wal/Hempel

    Barstow/Wenig - Martin Thomas

    Michael Rasztovits - Peter Jacques

    William Borland - Davis/Doets

    Aaron Beeney - Lisa Ashton

    Martin Atkins - Bradley Brooks

    Heaver/Pronk - Eddie Lovely

    De Vos/Zonneveld - Derk Telnekes

    Jon Worsley - Andrew Gilding

    Martijn Kleermaker - Wayne Jones

    Hudson/De Vreede - Jesus Noguera

    Lerchbacher/J.Williams - Mathers/Shepherd

    J.Brown/Carlin - Jackson/Rafferty

    J.Jones/D Taylor - Gary Blades

    Steffen Siepmann - David Evans

    Mike De Decker - Griffin/Fisher

    Alan Tabern - Gawlas/Vos

    Ryan Murray - Krzysztof Kciuk

    Jeff Smith - Van Peer/Schindler

    Harald Leitinger - Karel Sedlacek


    3. Runde

    Beeney/Ashton - Darius Labanauskas

    Barry/Nentjes/Burnett - Luke Woodhouse

    Max Hopp - William O'Connor

    Murnan/Dennant/Leung - Kenny/Meikle

    Peters/L Williams/Mitchell - Worsley/Gilding

    Leitinger/Sedlacek - De Decker/Griffin/Fisher

    James Wilson - Keegan Brown

    Steve West - Jason Lowe

    Murray/Kciuk - Kim Huybrechts

    Kuivenhoven/Koltsov/Rusty-Jake Rodriguez - Brendan Dolan

    McGuirk/Main/Collins - Ryan Searle

    Ryan Joyce - Cristo Reyes

    Mark McGeeney - Steve Beaton

    Heaver/Pronk/Lovely - Ron Meulenkamp

    Lerchbacher/J.Williams/Mathers/Shepherd - Madars Razma

    Ted Evetts - Darren Webster

    J.Smith/Van Peer/Schindler - Kleermaker/W.Jones

    Justin Pipe - Luke Humphries

    John Henderson - Matt Edgar

    S.Taylor/Michael/Lukeman/Verberk - Adam Hunt

    Kay/McDine/Rowby-John Rodriguez/Raman - Josh Payne

    Damon Heta - Siepmann/D.Evans

    Borland/Davis/Doets - Steve Lennon

    McEwan/Bialecki/Van der Wal/Hempel - De Vos/Zonneveld/Telnekes

    Hudson/De Vreede/Noguera - Tabern/Gawlas/Vos

    J.Brown/Carlin/Jackson/Rafferty - Barstow/Wenig/Thomas

    Andy Boulton - Jelle Klaasen

    Hamilton/Edhouse/Mol - J.Jones/D.Taylor/Blades

    Ross Smith - Callan Rydz

    Rasztovits/Jacques - Teehan/Claydon/Baggish

    Atkins/Brooks - Waites/S.Brown

    Soutar/Van Barneveld - Mickey Mansell

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Gestern sind die UK Open gestartet. Die ersten 4 Runden sind durch.

    Sind mega viele Spiele.

    Daher schauen wir nur mal auf die Deutschen:


    Schindi übersteht die ersten beiden Runden & kommt ins Preisgeld.

    Gegen Kleermaker gehts leider raus für Ihn.


    Lukas Wenig verliert in der ersten Runde.

    Gutes Spiel. Da war mehr drin. Hatte eigentlich losglück, hätte weiter gehen können. Schade.


    Steffen Siepmann verliert sein Spiel gegen Evans.

    Auch unglücklich. Oder eher dumm. Vergibt mega viele Chancen auf Doppel.

    Das Spiel muss er sich eigentlich schnappen.

    Evans danach gegen einen total schlechten Damon Heta 6:1 gewonnen.

    Hätte auch für Sippi weiter gehen können....


    Zwei Deutsche sind aber noch dabei...


    Max Hopp mit zwei guten Auftritten. Sehr Solide. Spielt gut. Wenig ausreißer.

    Auch Gaga mit einem guten Spiel gegen Hunt.


    Hopp heute in der 5.Runde mit Losglück.

    Spielt gegen Peter Jacques.

    Gaga hat es da härter erwischt. Für Ihn geht es gegen Daryl Gurney.


    Nochmal die Übersicht der Deutschen:


    1. Runde:
    Martin Schindler 6-5 Berry van Peer

    Chas Barstow 6-4 Lukas Wenig


    2. Runde:
    Martin Schindler 6-1 Jeff Smith

    David Evans 6-4 Steffen Siepmann


    3. Runde:

    Martijn Kleermaker 6-5 Martin Schindler
    Max Hopp 6-3 William O'Connor


    4.Runde:

    Max Hopp 10-6 Vincent van der Voort

    Gabriel Clemens 10-4 Adam Hunt


    So geht es heute Mittag weiter:


    Nachmittags-Session: (ab 13:30 Uhr MEZ)

    Main Stage

    Rob Cross - James Wade

    Gerwyn Price - Ricky Evans

    Michael Smith - José de Sousa

    Michael van Gerwen - Mensur Suljovic


    Stage Two

    Darius Labanauskas - Simon Whitlock

    Daryl Gurney - Gabriel Clemens

    Chris Dobey - John Brown

    Jonny Clayton - Dirk van Duijvenbode


    Stage Three

    Luke Humphries - Ryan Searle

    Callan Rydz - Martijn Kleermaker

    Alan Souter - Ron Meulenkamp

    Luke Woodhouse - Brendan Dolan


    Stage Four

    Peter Jacques - Max Hopp

    Scott Waites - Devon Petersen

    Krzysztof Ratajski - Madars Razma

    Dave Chisnall - Danny Noppert



    Abend-Session: (ab 20:00 Uhr MEZ)

    Achtelfinale: 2 Boards

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • Der Lauf von Clemens endet im Achtelfinale. 5:10 gegen Wade verloren.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • James Wade gewinnt die UK Open 2021. 11:5 im Finale über Luke Humphries. Für Wade der 9. Major-Titel und nach 2008 und 2011 der 3. Erfolg bei den UK Open.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Ab morgen stehen wieder 4 Pro Tour Events vor der Tür.

    Der zweite Teil der PDC Super Series startet.

    Gespielt wird in der Marshall Arena von Milton Keynes.


    Leider gibt es aus Deutscher Sicht wieder viele Absagen.

    Robert Marijanovic, Michael Unterbuchner & Florian Hempel sind nicht am Start.

    Auch der Österreicher Harald Leitinger hat abgesagt.

    Und diesmal auch nicht am Start ist Michael van Gerwen.

    Weitere Absagen von Cristo Reyes und Wesley Harms. Letztgenannter hat seit dem Beginn der Corona-Pandemie an keinem Turnier mehr teilgenommen.

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“

  • In dieser Woche stehen die Pro Tour Events Nummer 5 bis 8 auf dem Programm!

    3 der 4 sind schon vorbei.

    Heute steht ab 13 Uhr das letzte an!


    Ein kleiner Rückblick:



    Players Championship 2021 Nr. 5:

    1.Runde:

    Max Hopp 6-2 Adam Gawlas

    Darius Labanauskas 6-2 Steffen Siepmann

    Gabriel Clemens 6-2 Kai Fan Leung

    Martin Schindler 6-2 Brett Claydon


    2. Runde:

    Joe Cullen 6-3 William O'Connor

    Max Hopp 6-4 Dimitri Van den Bergh

    Gabriel Clemens 6-2 Steve Lennon

    Ricky Evans 6-2 Martin Schindler


    3. Runde:

    Joe Cullen 6-3 Max Hopp

    Damon Heta 6-4 Gabriel Clemens


    Halbfinale:

    Brendan Dolan 7-4 Joe Cullen

    Michael Smith 7-6 Alan Soutar


    Finale:

    Brendan Dolan 8-6 Michael Smith



    Players Championship 2021 Nr. 6:

    1. Runde:

    Jeffrey de Zwaan 6-2 Max Hopp

    John Henderson 6-5 Steffen Siepmann

    Andrew Gilding 6-5 Martin Schindler

    Peter Jacques 6-3 Gabriel Clemens


    Viertelfinale:

    Brendan Dolan 6-3 James Wade

    Gerwyn Price 6-3 Michael Smith

    Jamie Hughes 6-4 Niels Zonneveld

    Luke Humphries 6-2 Dirk van Duijvenbode


    Halbfinale:

    Gerwyn Price 7-6 Brendan Dolan

    Luke Humphries 7-6 Jamie Hughes


    Finale:

    Gerwyn Price 8-5 Luke Humphries



    Players Championship 2021 Nr. 7:

    1. Runde:

    Luc Peters 6-4 Martin Schindler

    Ritchie Edhouse 6-2 Max Hopp

    Gabriel Clemens 6-5 Jeffrey De Zwaan

    Jamie Hughes 6-2 Steffen Siepmann


    2. Runde:

    Gabriel Clemens 6-3 Kirk Shepherd


    3. Runde:

    Gabriel Clemens 6-4 Damon Heta


    Achtelfinale:

    Gabriel Clemens 6-1 Michael Smith


    Viertelfinale:

    Gabriel Clemens 6-3 Chas Barstow


    Halbfinale:

    James Wade 7-5 Gabriel Clemens

    Jonny Clayton 7-0 Jason Heaver


    Finale:

    Jonny Clayton 8-5 James Wade

    „Erst wenn der x’te Großinvestor einen Plastikclub geschaffen hat, der letzte Traditionsverein insolvent gegangen ist, der letzte echte Fan von den Rängen verschwunden ist, jedes Spiel zu Gunsten der Fernsehindustrie verschoben worden ist – werdet ihr feststellen, dass der Volkssport Fußball zu dem Alltag verkommen ist, aus dem ihr ursprünglich ins Stadion geflohen seid“