[Niederlande] Eredivisie (erstklassig)

  • Dem niederländischen Fußballverband KNVB steht nach dem Abbruch der Saison in der Eredivisie und der zweiten Liga eine Klagewelle bevor. Einige Klubs sind unzufrieden mit der Entscheidung des Verbandes, die Spielzeit ohne Meister sowie Auf- und Absteiger zu beenden. Widerstand regt sich vor allem beim Tabellenzweiten AZ Alkmaar, bei Pokalfinalist FC Utrecht sowie die beiden Topklubs der Eerste Divisie, denen der mögliche Aufstieg verwehrt wurde. Am Freitag wurde der Abbruch beschlossen. Ajax muss auf seinen 35. Titel warten, wurde aber für die CL nominiert.


    Kein Meister, kein Absteiger und kein Aufsteiger
    "Größte Schande in der Geschichte des niederländischen Sports"
    https://www.kicker.de/774461/a…niederlaendischen_sports_

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Genau das ist das Problem mit einem Abbruch. Besser genaue rechtliche Prüfung, Befragung der Vereine, Verhandlungen und Sonderverbandstage. Und sich Zeit nehmen durch "Verschiebung" , bis Dinge richtig geklärt sind.

  • Experten räumten Klagen gegen die KNVB-Beschlüsse nur geringe Chancen ein. "Ein Richter in den Niederlanden berücksichtigt die sportlichen Aspekte kaum, sondern beurteilt vor allem die Verfahrensweise", sagte der Dozent für Sport und Recht Marjan Olfers dem Sender NOS.

  • Nach dem Abbruch der Saison im niederländischen Fußball wollen der SC Cambuur und De Graafschap ihren erhofften Aufstieg in die erste Liga vor Gericht durchsetzen.


    Die beiden Vereine, die die Plätze eins und zwei in der zweiten Liga belegen, kündigten am Donnerstag entsprechende Eilanträge an. Damit sollen Beschlüsse des Fußballverbandes KNVB zur Abwicklung der Saison aufgehoben werden.


    Der Verband hatte am vergangenen Freitag entschieden, dass es wegen des Saisonabbruchs aufgrund der Corona-Pandemie nicht nur keine Meister, sondern auch keine Auf- und Absteiger geben soll. Damit bleibt dem Zweitliga-Tabellenführer SC Cambuur trotz komfortablen Vorsprungs auf die Playoff-Plätze der mögliche Aufstieg in die Ehrendivision verwehrt.#


    https://www.reviersport.de/art…tm_campaign=rsstatlinkbox

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Eine ärgerliche Entscheidung,Cambuur und de Graafschap werden um die Früchte ihrer Arbeit gebracht :negativ:
    Ich halte -egal in welcher Liga-eine Aufstockung für die bessere Lösung-Cambuur und De Graafschap wären beide eine Bereicherung für die Eredivisie gewesen...

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

  • Der frühere Bundesliga-Torhüter Timon Wellenreuther verlässt nach drei Jahren den niederländischen Fußball-Erstligisten Willem II Tilburg. Das gab der 24-Jährige bei Instagram bekannt. "Ich habe mich dazu entschlossen, dass ich nun den nächsten Karriereschritt gehen möchte", schrieb der ehemalige Schalker. Wohin es ihn im Sommer genau ziehen wird, könne er noch nicht sagen. "Das werden die nächsten Wochen zeigen", so Wellenreuther weiter. Insgesamt kommt der Schlussmann auf 77 Partien für Tilburg, davon 69 in der Eredivisie.


    Abschied aus Tilburg

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Alexander Zorniger ist offenbar als Trainer bei Twente Enschede im Gespräch


    https://rblive.de/geruechte/ne…schede-im-gespraech-13137

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Alexander Zorniger ist offenbar als Trainer bei Twente Enschede im Gespräch


    https://rblive.de/geruechte/ne…schede-im-gespraech-13137

    "Voetbal International" zitiert Thomas Meggle, Berater Zornigers: "Am Donnerstag hat Alex Zorniger ein Angebot von Twente erhalten. Am Montag sagt der neue Sportdirektor, dass er einen Niederländer als Trainer bevorzuge. Wie soll man da zukünftig zusammenarbeiten?" Für Zorniger sei dies nicht möglich gewesen, so Meggle.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Aus diesem Grund hat Zorniger auch abgesagt

    https://www.kicker.de/40000000…_schl%C3%A4gt_angebot_aus

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Als FC Twente Sympathisant bin ich da gar nicht bös drüber, dass Zorniger nicht dort Coach wird. :ja2:

    Dabei magst Du doch uns Gmünder. :)

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Prinzipiell ja, aber Zorniger passt m.E. nicht zu einem Club, der mittlerweile deutlich kleinere Brötchen backen muss, als in früheren Jahren. Und wenn es dann nicht läuft, kommt seinerseits wieder die öffentliche Spieler- und Umfeldschelte wie einst beim VfB. Das braucht der FC Twente sicherlich nicht. Ob es nun unbedingt ein Niederläner sein muss, sehe ich allerdings auch anders.

  • Prinzipiell ja, aber Zorniger passt m.E. nicht zu einem Club, der mittlerweile deutlich kleinere Brötchen backen muss, als in früheren Jahren. Und wenn es dann nicht läuft, kommt seinerseits wieder die öffentliche Spieler- und Umfeldschelte wie einst beim VfB. Das braucht der FC Twente sicherlich nicht. Ob es nun unbedingt ein Niederläner sein muss, sehe ich allerdings auch anders.

    Zumindest verstehen die Spieler Niederländisch vermutlich besser als Schwäbisch. :)

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Stürmer Klaas Jan Huntelaar hat seinen Vertrag bei Ajax Amsterdam bis 2021 verlängert. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Saison 2020/21 - 1.Spieltag


    Sa 12.09.2020

    SC Heerenveen - Willem II 2:0 (1:0)
    PEC Zwolle - Feyenoord 0:2 (0:1)
    FC Twente - Fortuna Sittard 2:0 (1:0)


    So 13.09.2020

    FC Emmen - VVV-Venlo 3:5 (1:0)
    Heracles Almelo - ADO Den Haag 2:0 (0:0)
    Sparta Rotterdam - AFC Ajax 0:1 (0:1)
    FC Groningen - PSV Eindhoven 1:3 (0:1)
    RKC Waalwijk - Vitesse 0:1 (0:1)


    So 27.12.2020 14:30

    FC Utrecht - AZ Alkmaar -:-



    Robben-Comeback endet mit Verletzung


    Für Arjen Robben verlief das Comeback ernüchternd. Nach einer Verletzung des Routiniers musste Groningens Trainer sogar Fragen zu einem möglichen Karriereende seines Kapitäns beantworten.


    Arjen Robben warf das weiß-grüne Trikot mit der Nummer 10 nebst Kapitänsbinde wütend zu Boden und stapfte mit finsterer Miene in die Kabine. Von der Tribüne aus verfolgten seine Ehefrau Bernadien und die Söhne Luka und Kai sorgenvoll den abrupten Abgang des 36-Jährigen. Für den ehemaligen Star von Bayern München sollte es nach über einem Jahr Pause ein Neustart werden - doch das Pflichtspiel-Comeback bei "seinem" FC Groningen wurde für Robben zum "persönlichen Drama" (Voetbal International).


    Ein Drama, das sogar die Frage aufwarf, ob dies möglicherweise das endgültige Karriereende für Robben bedeuten könnte. Er wisse es nicht, er habe mit seinem Routinier "noch nicht gesprochen", sagte Groningens Trainer Danny Buijs nach dem 1:3 gegen die PSV Eindhoven...


    https://www.weltfussball.de/ne…ack-endet-mit-verletzung/



    VVV-Venlo ist erfolgreich in die Eredivisie-Saison 2020/21 gestartet und hat mit einem spektakulären 3:5 Auswärtssieg ein Ausrufezeichen setzen können. Held des Tages war der griechische Neuzugang Georgios Giakoumakis, der mit einem lupenreinen Hattrick sein Ligadebüt feierte. Venlo begann mit fünf Neuzugängen in der Startelf. Lukas Schmitz, Guus Hupperts, Josua John, Georgios Giakoumakis und Rückkehrer Vito van Crooij begannen von Anfang an. Doch nach einem Auswärtssieg sah es in den ersten 45 Minuten bei weitem nicht aus. Die Hausherren, in der abgelaufenen Saison zu Hause eine Macht, bestimmten das Spielgeschehen und gingen bereits nach vier Minuten mit 1:0 in Führung. Auch im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs konnte Venlo bis auf eine einzige Chance von Giakoumakis keine Gefahr kreieren. Auf der anderen Seite dominierte Emmen, kam allerdings auch nicht zu zwingenden Torchancen. Unmittelbar nach Wiederanpfiff wiederholte sich die Anfangsphase, Erneut dauerte es nur vier Minuten und die Hausherren kamen zu ihrem nächsten Treffer. Kolar erhöhte auf 2:0 ( 49.)...


    https://www.vvv-venlo.nl/de/vv…vvv_siegt_mit_35_in_emmen