Neues vom Bresserberg


  • Quelle: Rheinische Post


  • Quelle: Reviersport

  • .....hoffe das Kleve im nächsten Jahr um den Aufstieg mitspielt,waren immer tolle Duelle gegen die Schwanenstädter.Ein Verein mit diesen Stadion gehört mindestens in die Niederrheinliga. :thumbup:

  • Zitat


    Nachdem bekannt wurde, dass der Vostand des 1. FC Kleve den Vertrag mit Trainer Sebastian Kaul nicht verlängern wird, legt dieser nun vorzeitig sein Amt nieder.


    Noch vor Weihnachten wurde Kaul angehalten, Pläne für die neue Saison zu machen. „Ich habe mir zwar Bedenkzeit erbeten, aber dann wurde mir frühzeitig mitgeteilt, dass mit mir nicht geplant wird. Mir wurde zuvor der Eindruck vermittelt, dass es für mich weitergeht“, sagte Kaul. Zu groß sei die Enttäuschung über die Entscheidung, vor allem was den sportlichen Bereich angeht. Kauls Pläne passten nicht ins Konzept der Klever, erklärte der Vorsitzende Thyssen.


    Quelle: Reviersport

  • Zitat


    Rätsel um das VfB-Grundstück
    Gläubiger des 1. FC Kleve müssten auf rund vier Millionen Euro verzichten


    Die Gläubiger des 1. FC Kleve sind für den 4. September zur Abstimmung über den Insolvenzplan eingeladen. Dabei müssten die etwa 80 Gläubiger auf die stolze Summe von etwa vier Millionen Euro verzichten und einer Quotenerwartung von einem Prozent zustimmen. Unabhängig von dem Verfahren gibt es Diskussionen um eine Parzelle, auf dem das ehemalige Platzhaus des VfB 03 Kleve steht.


    weiterlesen...

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)


  • Quelle: Der Westen


  • http://www.fupa.net/berichte/s…vom-1-fc-kleve-42287.html

  • "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Paukenschlag beim Oberligisten:
    Kreß hört beim 1. FC Kleve auf


    Georg Kreß steht dem 1. FC Kleve 63/03 e.V. zukünftig nicht mehr in seiner Funktion als sportlicher Leiter zur Verfügung. Nachdem er im Sommer 2016 dem Verein eine Zusage für seine ehrenamtliche Tätigkeit gegeben hatte, stellte er ein wichtiges Bindeglied zwischen Mannschaft, Trainer und Vorstand dar. Leider hat Georg Kreß nun den Vorstand informiert, dass er aus persönlichen Gründen seine Funktion im Verein nicht mehr ausüben kann.


    https://www.fupa.net/berichte/…fc-kleve-auf-2118214.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Eigentlich ein Witz. Das neue Stadion/Tribüne gibt es seit ungefähr (?) 10 Jahren und die Stadt lässt es verrotten. Gilt schon als Ruine.



    Zitat

    "Peinlichkeit um Tribüne beenden"


    Die überraschende Ankündigung des 1. FC Kleve, die Tribüne abzuschreiben und endgültig als Bauruine zu behandeln, hat hohe Wellen geschlagen. Jetzt meldete sich die Fraktion der FDP im Rat der Stadt Kleve zu Wort. Sie fordert die anderen Fraktionen und die Verwaltung auf, etwas gegen den Verfall der Tribüne zu unternehmen.


    https://www.fupa.net/berichte/…uene-beenden-2347112.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Zitat

    FC-Tribüne am Bresserberg soll gesichert werden
    Im Klever Sportausschuss begrüßt die Politik die Maßnahmen der Verwaltung.


    Es kommt Bewegung in der Diskussion um die marode Tribüne am Klever Bresserberg. Das wurde während der Sportausschuss-Sitzung im Rathaus deutlich. Damit das Gebäude nicht verfällt, sollen im Klever Haushalt 2020 350.000 Euro mit einem Sperrvermerk veranschlagt werden. „Die Tribüne gehört der Stadt“, betont Kämmerer Willibrord Haas.


    https://www.fupa.net/berichte/…e-si-chert-w-2581544.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Pläne für Bresserberg-Tribüne: 1. FC Kleve sieht Gesprächsbedarf


    Der 1. FC Kleve begrüßt die neuen Überlegungen, die es für die Tribüne im Stadion am Bresserberg gibt. Die Verwaltung hat am Montag im Sportausschuss durchblicken lassen, dass in dem unfertigen Bau in der Getec-Arena Umkleidekabinen errichtet werden könnten.


    https://www.fupa.net/berichte/…fc-kleve-sie-2747012.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)