Kreisoberliga GI/MR, Gruppe. West

  • Aufstiegsrunde:


    Ehringshausen dreht mit Toren in der 76. und 89.Min das "Endspiel" und steigt in die Gruppenliga auf. Sehr gut, dass damit Naunheim gescheitert ist. In Münchholzhausen gab es bis zur 8.Min schon drei Tore. Nach einem 1:4 der Anschluss vom SC zum 3:4. Ab der 90.Min zusammen dann noch mal drei Tore.


    SG Ehringshausen/Dillheim - TuS Naunheim 2:1 (0:1) - Zuschauer: 400

    SC Münchholzhausen/Dutenhofen - SSV Frohnhausen 4:7 (1:4) - Zuschauer: 60

    VfB Aßlar - TuSpo Beilstein 0:2 (0:1) - Zuschauer: 50


    1. SG Ehringshausen/Dillheim 10 30:16 22


    2. TuS Naunheim 10 30:11 19

    3. SSV Frohnhausen 10 28:22 17

    4. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 10 22:24 15

    5. TuSpo Beilstein 10 17:19 14

    6. VfB Aßlar 10 5:40 0

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Durch den Klassenerhalt vom FSV Braunfels in der Gruppenliga bleibt die SG Reiskirchen/Niederwetz in der Kreisoberliga. Absteiger sind die SG Quembach/Oberwetz/Schwalbach, der SSV Langenaubach und der SV Volpertshausen.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Stürmer Osman Demirel wechselt von der SG Reiskirchen/Niederwetz zum RSV Büblingshausen. Starke Verpflichtung für die KOL.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Testspiele:


    Der TuSpo Beilstein hat das Turnier in Ehringshausen gewonnen. Im Finale gab es ein 2:1 (2:0) über den VfB Aßlar. In der Gruppenphase gab es für Beilstein Siege über die SpVgg Lemp (A-Liga) mit 3:2 und die SSG Breitscheid mit 6:0. Aßlar mit Siegen über den FC Werdorf (5:3) und einem 3:0 über die SG Ehringshausen/Dillheim (Gruppenliga).

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Ausblick 2022/23:


    RSV Büblingshausen (Absteiger)

    SSV Frohnhausen

    VfB Aßlar

    TuSpo Beilstein

    SC Münchholzhausen/Dutenhofen

    TuS Naunheim

    SG Reiskirchen/Niederwetz

    SSG Breitscheid

    SSV Medenbach

    VfL Fellerdilln

    SG Oberbiel

    Türk Ata/Türkgücü Wetzlar

    FC Werdorf

    SSV Sechshelden

    FC Burgsolms II (Aufsteiger)

    SG Dietzhölztal (Aufsteiger)


    Einen klaren Favoriten auf die Meisterschaft wie in der letzten Saison mit Naunheim gibt es in dieser Saison nicht. Beim TuS aus Naunheim soll einige Unruhe im Umfeld sein, dazu wurden mit Kuss und Fabrizio echte Leistungsträger abgegeben. Gruppenliga-Absteiger Büblingshausen zwar auch mit Abgängen, aber mit Demirel einen überragenden Stürmer für die KOL bekommen. Frohnhausen war schon in der letzten Runde in der Aufstiegsrunde dabei, die Leistungsträger wurden alle gehalten und mit Seshko den wahrscheinlich besten Torhüter der Liga, den würde ich heute noch gerne als Back-Up in Waldgirmes sehen. Münchholzhausen weiterhin mit einer starken Offensive, wenn jetzt noch die Defensive stabiler wird, könnte auch Mü/Du Meister werden. Aßlar mit einigen neuen Leuten in der Offensive, insgesamt mit jeweils drei Neuzugängen aus Naunheim und Burgsolms (Gruppenliga). Den beiden Aufsteigern aus Burgsolms (II) und Dietzhölztal ist auch eine gute Rolle im Mitelfeld zuzutrauen, wurden beide recht souverän Meister in der A-Liga. Der FCB immer mit einem guten Unterbau aus der U 19, dazu spielt mit Paal ein Leistungsträger aus der Gruppenliga-Mannschaft jetzt Reserve. Kermal bei Dietzhölztal wird wahrscheinlich zweistellig treffen, dazu mit Bögel die Defensive gut verbessert.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Frohnhausen, Büblingshausen, Fellerdilln und Türk Ata/Türkgücü mit sechs Punkten nach zwei Spielen. Noch ohne Punkt sind Burgsolms II, Werdorf und Sechshelden. Beilstein führte zwischenzeitlich mit 5:0. Reiskirchen ab der 83.Min noch mit drei Toren.


    TuSpo Beilstein - TuS Naunheim 5:3 (4:0) - Zuschauer: 80

    SG Dietzhölztal - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 0:0 - Zuschauer: 70

    SG Reiskirchen/Niederwetz - SSG Breitscheid 5:1 (2:1) - Zuschauer: 100

    SSV Medenbach - VfL Fellerdilln 0:3 (0:2) - Zuschauer: 50

    FC Werdorf - SSV Frohnhausen 2:3 (1:2) - Zuschauer: 50

    SSV Sechshelden - RSV Büblingshausen 0:4 (0:2) - Zuschauer: 50

    VfB Aßlar - FC Burgsolms II 2:1 (2:0) - Zuschauer: 70

    Türk Ata/Türkgücü Wetzlar - SG Oberbiel 5:0 (3:0)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Werdorf und Sechshelden stehen wahrscheinlich vor einer schweren Saison. Werdorf hatte schon in der Vorbereitung einige Niederlagen auf dem Konto. Aufsteiger Burgsolms II führte nach 16.Min schon mit 4:0. Fellerdilln mit dem Sieg in der Nachspielzeit. Aßlar gewinnt nach Rückstand, dabei mit drei Toren zwischen der 47. und 62.Min.


    FC Burgsolms II - SSV Sechshelden 7:1 (4:0) - Zuschauer: 60

    SSG Breitscheid - VfL Fellerdilln 0:1 (0:0) - Zuschauer: 100

    TuS Naunheim - Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 0:4 (0:2) - Zuschauer: 50

    SG Oberbiel - VfB Aßlar 2:5 (1:1) - Zuschauer: 100

    SG Reiskirchen/Niederwetz - SG Dietzhölztal 1:4 (0:2) - Zuschauer: 100

    SSV Medenbach - RSV Büblingshausen 0:2 (0:2) - Zuschauer: 100

    SC Münchholzhausen/Dutenhofen - FC Werdorf 6:0 (3:0) - Zuschauer: 120


    1. Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 3 10:0 9


    2. RSV Büblingshausen 3 10:1 9


    3. VfL Fellerdilln 3 9:2 9

    4. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 3 10:0 7

    5. SSV Frohnhausen 2 9:2 6


    11. SG Reiskirchen/Niederwetz 3 6:9 3


    12. TuSpo Beilstein 2 5:8 3


    13. SSG Breitscheid 3 3:8 1

    14. SSV Medenbach 3 2:7 1

    15. FC Werdorf 3 3:13 0

    16. SSV Sechshelden 3:16 0

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Türk Ata gewinnt mit einem Elfmeter in der 89.Min. Breitscheid gleicht zwischenzeitlich einen 2-Tore-Rückstand aus, um dann mit Toren in der 82.Min und der Nachspielzeit zu verlieren. Medenbach gleicht ein 0:2 aus, vergab in der zweiten Halbzeit aber auch zwei Elfmeter. Werdorf dreht vor der Pause einen Rückstand in eine Führung, ab der 70.Min in diesem Spiel drei Tore für Reiskirchen. Sechshelden mit dem ersten Sieg, dabei mit drei Toren innerhalb von fünf Minuten.


    VfB Aßlar - TuS Naunheim 1:0 (0:0) - Zuschauer: 100

    VfL Fellerdilln - RSV Büblingshausen 2:1 (2:0) - Zuschauer: 70

    SG Dietzhölztal - SSG Breitscheid 4:2 (2:1) - Zuschauer: 60

    SSV Medenbach - FC Burgsolms II 2:2 (1:2) - Zuschauer: 50

    FC Werdorf - SG Reiskirchen/Niederwetz 2:4 (2:1) - Zuschauer: 100

    Türk Ata/Türkgücü Wetzlar - SSV Frohnhausen 2:1 (1:0) - Zuschauer: 90

    SSV Sechshelden - SG Oberbiel 5:1 (3:0) - Zuschauer: 50


    1. Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 4 12:1 12


    2. VfL Fellerdilln 4 11:3 12


    3. RSV Büblingshausen 4 11:3 9

    4. VfB Aßlar 4 9:7 9

    5. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 3 10:0 7


    11. TuS Naunheim 4 7:11 3


    12. SG Oberbiel 4 8:15 3


    13. SSV Sechshelden 4 8:17 3

    14. SSV Medenbach 4 4:9 2

    15. SSG Breitscheid 4 5:12 1

    16. FC Werdorf 4 5:17 0

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Münchholzhausen mit den ersten Gegentoren in dieser Saison.


    TuSpo Beilstein - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 3:2 (1:0) - Zuschauer: 60

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Türk Ata und Fellerdilln mit den ersten Niederlagen. Damit rückt das Feld zusammen, die ersten Acht trennen derzeit 3 Punkte. Büblingshausen gewinnt nach Rückstand, dabei mit vier Toren zwischen der 62. und 83.Min.Aßlar führte bis zur 80.Min mit 1:0, danach gab es für Frohnhausen drei Elfmeter, von denen zwei verwandelt wurden. In Oberbiel gab es zwischen der 30. und der 42.Min vier Tore, dabei ging jede Mannschaft jeweils einmal in Führung. In der Nachspielzeit der Sieg für Oberbiel.


    SC Münchholzhausen/Dutenhofen - Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 4:1 (1:0) - Zuschauer: 120

    SSV Frohnhausen - VfB Aßlar 2:1 (0:0) - Zuschauer: 80

    SG Dietzhölztal - FC Werdorf 2:0 (1:0) - Zuschauer: 50

    FC Burgsolms II - VfL Fellerdilln 6:1 (2:0) - Zuschauer: 60

    SG Oberbiel - SSV Medenbach 3:2 (2:2) - Zuschauer: 50

    TuS Naunheim - SSV Sechshelden 1:1 (1:1) - Zuschauer: 50

    SSG Breitscheid - RSV Büblingshausen 1:5 (1:1) - Zuschauer: 80

    SG Reiskirchen/Niederwetz - TuSpo Beilstein 1:3 (0:1) - Zuschauer: 150


    1. RSV Büblingshausen 5 16:4 12


    2. Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 5 13:5 12


    3. VfL Fellerdilln 5 12:9 12

    4. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 5 16:4 10

    5. SG Dietzhölztal 5 10:9 10


    11. SG Oberbiel 5 11:17 6


    12. TuS Naunheim 5 8:12 4


    13. SSV Sechshelden 5 9:18 4

    14. SSV Medenbach 5 6:12 2

    15. SSG Breitscheid 5 6:17 1

    16. FC Werdorf 5 5:19 0

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Aßlar mit Toren kurz vor und kurz nach der Pause. In der 82.Min der Anschluss für Münchholzhausen. Danach noch Tore in der 86.Min und der Nachspielzeit für Aßlar.


    VfB Aßlar - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 4:1 (1:0)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Büblingshausen in der 89.Min mit dem 3:1. Fellerdilln führte mit 2:0 und 3:1, danach Oberbiel mit Toren in der 76. und 78.Min zum 3:3. In der 86.Min das 4:3 für Fellerdilln und in der Nachspielzeit das 4:4 für Oberbiel. Breitscheid nach zweimaligem Rückstand zum ersten Saisonsieg, die erste Führung der SSG dabei in der 89.Min mit dem 3:2.


    RSV Büblingshausen - FC Burgsolms II 4:1 (1:1) - Zuschauer: 120

    VfL Fellerdilln - SG Oberbiel 4:4 (2:0) - Zuschauer: 80

    SSV Medenbach - TuS Naunheim 1:3 (1:1) - Zuschauer: 60

    TuSpo Beilstein - SG Dietzhölztal 2:4 (1:3) - Zuschauer: 60

    Türk Ata/Türkgücü Wetzlar - SG Reiskirchen/Niederwetz 4:1 (0:0) - Zuschauer: 120

    FC Werdorf - SSG Breitscheid 3:4 (1:1)

    SSV Sechshelden - SSV Frohnhausen 1:6 (0:2) - Zuschauer: 100


    1. RSV Büblingshausen 6 5 0 1 20:5 15


    2. Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 6 5 0 1 17:6 15


    3. VfL Fellerdilln 6 4 1 1 16:13 13

    4. SG Dietzhölztal 6 4 1 1 14:11 13

    5. SSV Frohnhausen 5 4 0 1 18:6 12


    11. SG Oberbiel 6 2 1 3 15:21 7


    12. SG Reiskirchen/Niederwetz 6 2 0 4 12:18 6


    13. SSG Breitscheid 6 1 1 4 10:20 4

    14. SSV Sechshelden 6 1 1 4 10:24 4

    15. SSV Medenbach 6 0 2 4 7:15 2

    16. FC Werdorf 6 0 0 6 8:23 0

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Spitzenreiter Büblingshausen mit drei Toren zwischen der 65. und 79.Min. Aufsteiger Dietzhölztal springt auf Rang 2. Medenbach ging in Frohnhausen in Führung, in der zweiten Halbzeit Frohnhausen mit drei Toren zwischen der 74. und 82.Min zum 5:1. Fellerdilln ging in der ersten Halbzeit zweimal in Führung. In der 71.Min das 3:2 für Naunheim. Reiskirchen führte nach 10.Min mit 2:0. In der zweiten Halbzeit führte Reiskirchen mit 3:1 und 4:2, nachdem 4:4 von Aßlar dann in der 85.Min mit einem Elfmeter das 5:4 für Reiskirchen.


    RSV Büblingshausen - SG Oberbiel 3:0 (0:0) - Zuschauer: 50

    SG Dietzhölztal - Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 1:0 (1:0) - Zuschauer: 40

    SSG Breitscheid - FC Burgsolms II 2:3 (2:0) - Zuschauer: 50

    FC Werdorf - TuSpo Beilstein 2:3 (0:2) - Zuschauer: 60

    SSV Frohnhausen - SSV Medenbach 5:3 (2:1) - Zuschauer: 100

    TuS Naunheim - VfL Fellerdilln 4:3 (1:2) - Zuschauer: 50

    SC Münchholzhausen/Dutenhofen - SSV Sechshelden 0:1 (0:0) - Zuschauer: 60

    SG Reiskirchen/Niederwetz - VfB Aßlar 5:4 (2:1) - Zuschauer: 80


    1. RSV Büblingshausen 7 23:5 18


    2. SG Dietzhölztal 7 15:11 16


    3. SSV Frohnhausen 6 23:9 15

    4. Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 7 17:7 15

    5. VfL Fellerdilln 7 19:17 13


    11. SG Reiskirchen/Niederwetz 7 17:22 9


    12. SG Oberbiel 7 15:24 7


    13. SSV Sechshelden 7 11:24 7

    14. SSG Breitscheid 7 12:23 4

    15. SSV Medenbach 7 10:20 2

    16. FC Werdorf 7 10:26 0

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Büblingshausen gewinnt das Spitzenspiel mit einem Tor in der Nachspielzeit. Beilstein mit der dritten Niederlage in Folge.


    SSV Frohnhausen - RSV Büblingshausen 1:2 (1:1) - Zuschauer: 100

    TuS Naunheim - FC Burgsolms II 1:1 (0:1) - Zuschauer: 60

    TuSpo Beilstein - Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 0:2 (0:2) - Zuschauer: 40

    SG Dietzhölztal - SSV Sechshelden 3:0 (1:0)

    SC Münchholzhausen/Dutenhofen - VfL Fellerdilln 2:1 (1:1) - Zuschauer: 100

    SSG Breitscheid - SG Oberbiel 1:0 (1:0) - Zuschauer: 100


    1. RSV Büblingshausen 9 29:8 24


    2. SSV Frohnhausen 9 33:14 21


    3. Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 9 22:7 21

    4. SG Dietzhölztal 9 19:13 19

    5. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 9 24:13 16


    11. TuS Naunheim 9 18:21 11


    12. SSG Breitscheid 9 17:24 10


    13. SG Oberbiel 9 15:30 7

    14. SSV Sechshelden 9 11:28 7

    15. SSV Medenbach 8 13:25 2

    16. FC Werdorf 8 10:29 0

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Reiskirchen innerhalb von zwölf Minuten in der zweiten Halbzeit zum 3:1. In der Nachspielzeit der Ausgleich für Medenbach. In der Nachspielzeit in Aßlar erst die Führung für Beilstein und dann der Ausgleich für Aßlar.


    SG Reiskirchen/Niederwetz - SSV Medenbach 3:3 (0:1) - Zuschauer: 90

    VfB Aßlar - TuSpo Beilstein 2:2 (0:1) - Zuschauer: 80

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Büblingshausen mit drei Toren innerhalb von 12.Min. Oberbiel ging in der ersten Halbzeit in Führung, in der zweiten Hälfte zweimal Naunheim. Nach acht Niederlagen in Serie gab es für Werdorf und gleich zweistellig. Sechshelden soll aber sehr ersatzgeschwächt gespielt haben. Medenbach führte nach 13.Min mit 2:0 und in der 2.Halbzeit zwichenzeitlich mit 3:2. Mit Toren in der 80. und 83.Min aber noch der Sieg für Dietzhölztal. Damit bleibt Medenbach sieglos.


    SG Oberbiel - TuS Naunheim 3:3 (1:1) - Zuschauer: 70

    Türk Ata/Türkgücü Wetzlar - SSG Breitscheid 7:0 (3:0) - Zuschauer: 140

    FC Werdorf - SSV Sechshelden 10:1 (6:1) - Zuschauer: 90

    FC Burgsolms II - SSV Frohnhausen 1:3 (1:1) - Zuschauer: 60

    RSV Büblingshausen - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 4:0 (3:0) - Zuschauer: 250

    SG Reiskirchen/Niederwetz - VfL Fellerdilln 4:1 (2:1) - Zuschauer: 150

    SSV Medenbach - SG Dietzhölztal 3:4 (2:2) - Zuschauer: 80


    1. RSV Büblingshausen 10 33:8 27


    2. Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 10 29:7 24


    3. SSV Frohnhausen 10 36:15 24

    4. SG Dietzhölztal 10 23:16 22

    5. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 10 24:17 16


    11. TuS Naunheim 10 21:24 12


    12. SSG Breitscheid 10 17:31 10


    13. SG Oberbiel 10 18:33 8

    14. SSV Sechshelden 10 12:38 7

    15. FC Werdorf 9 20:30 3

    16. SSV Medenbach 10 19:32 3

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Der VfB gewinnt das Stadtderby in Aßlar. Werdorf ist der größte Stadtteil von Aßlar. Dabei Werdorf in der 88.Min mit dem Ausgleich und Aßlar in der Nachspielzeit mit dem 2:1.


    FC Werdorf - VfB Aßlar 1:2 (0:0) - Zuschauer: 140

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Das zweite Tor für Türk Ata ist in der Nachspielzeit gefallen. Dietzhölztal führte nach 11.Min schon mit 2:0. Nach der Führung von Naunheim (9.Min) und dem 2:2-Ausgleich vom TuS (70.Min), noch zwei Tore für Breitscheid. Werdorf führte im "Kellerduell" bis zur 90.Min mit 2:1, danach noch zwei Tore für Medenbach.


    SSG Breitscheid - TuS Naunheim 4:2 (1:1)

    SSV Frohnhausen - SG Oberbiel 7:0 (3:0)

    VfB Aßlar - Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 0:2 (0:1)

    Tuspo Beilstein - SSV Sechshelden 3:0 - kampflos

    FC Werdorf - SSV Medenbach 2:3 (0:1)

    SG Dietzhölztal - VfL Fellerdilln 4:1 (2:0)

    SC Münchholzhausen/Dutenhofen - FC Burgsolms II 2:2 (2:1)


    1. RSV Büblingshausen 10 33:8 27


    2. Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 11 31:7 27

    3. SSV Frohnhausen 11 43:15 27

    4. SG Dietzhölztal 11 27:17 25

    5. VfB Aßlar 11 24:21 19


    11. VfL Fellerdilln 11 24:32 13


    12. TuS Naunheim 11 23:28 12


    13. SG Oberbiel 11 18:40 8

    14. SSV Sechshelden 11 12:41 7

    15. SSV Medenbach 11 22:34 6

    16. FC Werdorf 11 23:35 3

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Demirel mit drei Toren für Büblingshausen. Damit der RSV mit drei Punkten Vorsprung Spitzenreiter.


    RSV Büblingshausen - SG Reiskirchen/Niederwetz 7:0 (2:0) - Zuschauer: 100

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Türk Ata macht innerhalb von acht Minuten aus einem HZ-Rückstand ein 3:1. Beilstein gewinnt mit einem Tor in der 88.Min. Oberbiel bei der Niederlage gegen Münchholzhausen mit einem Pfostentreffer und einem Abseitstor.


    SG Oberbiel - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 1:2 (0:0) - Zuschauer: 90

    SSV Medenbach - TuSpo Beilstein 1:2 (1:1) - Zuschauer: 80

    RSV Büblingshausen - SG Dietzhölztal 1:0 (0:0) - Zuschauer: 80

    VfL Fellerdilln - FC Werdorf 0:0 - Zuschauer: 80

    FC Burgsolms II - SG Reiskirchen/Niederwetz 2:0 (1:0) - Zuschauer: 100

    SSV Sechshelden - Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 1:5 (1:0) - Zuschauer: 80

    VfB Aßlar - SSG Breitscheid 1:3 (1:2) - Zuschauer: 90

    TuS Naunheim - SSV Frohnhausen 0:2 (0:1) - Zuschauer: 80


    1. RSV Büblingshausen 12 41:8 33


    2. SSV Frohnhausen 12 45:15 30


    3. Türk Ata/Türkgücü Wetzlar 12 36:8 30

    4. SG Dietzhölztal 12 27:18 25

    5. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 12 28:20 20


    11. VfL Fellerdilln 12 24:32 14


    12. TuS Naunheim 12 23:30 12


    13. SG Oberbiel 12 19:42 8

    14. SSV Sechshelden 12 13:46 7

    15. SSV Medenbach 12 23:36 6

    16. FC Werdorf 12 23:35 4

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)