Kreisoberliga GI/MR, Gruppe. West

  • Dietzhölztal mit dem vierten Sieg im sechsten Spiel. Dabei nach 12.Min mit 3:0 geführt. Büblingshausen mit dem ersten Sieg. Nach 10(!) Sekunden das 1:0 und nach 13.Min das 2:0 für den RSV.


    SSV Sechshelden - SG Dietzhölztal 2:3 (0:3) - Zuschauer: 200

    RSV Büblingshausen - TuSpo Beilstein 4:2 (3:0)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Bicken bleibt weiter ohne Punktverlust. Werdorf weiter ohne Punkt, beim Aufsteiger Allendorf ab der 78.Min noch drei Tore bekommen. Kunz mit einem Hattrick für Eschenburg. Büblingshausen ab der 81.Min noch mit zwei Toren.


    VfB Aßlar - TSG Dorlar 3:2 (1:1) - Zuschauer: 75

    TSV Bicken - SG Dietzhölztal 3:0 (1:0) - Zuschauer: 70

    SSG Breitscheid - TuSpo Beilstein 1:4 (0:2) - Zuschauer: 80

    SSV Allendorf - FC Werdorf 8:0 (2:0) - Zuschauer: 80

    SG Eschenburg - SG Ehringshausen/Dillheim 6:1 (5:0) - Zuschauer: 50

    RSV Büblingshausen - SSV Sechshelden 2:0 (0:0) - Zuschauer: 80

    FC Burgsolms II - SSV Medenbach 2:2 (0:1) - Zuschauer: 50


    1. TSV Bicken 6 21:4 18


    2. SSV Allendorf 7 21:12 15


    3. SG Dietzhölztal 7 18:12 14

    4. TuS Naunheim 6 13:7 12

    5. SG Eschenburg 4 16:3 10


    12. VfB Aßlar 7 8:18 6


    13. FC Burgsolms II 6 9:10 5


    14. TSG Dorlar 6 10:15 5

    15. SG Ehringshausen/Dillheim 6 11:20 5

    16. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 5 11:17 4

    17. FC Werdorf 6 4:26 0

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Auf und Ab in Münchholzhausen. "MüDu" führte mit 2:0 (13.Min), lag mit 2:3 zurück (57.Min), konnte zum 3:3 ausgleichen (82.Min) und verliert in der Nachspielzeit. Adamski mit drei Toren für Burgsolms II


    SC Münchholzhausen/Dutenhofen - SSV Frohnhausen 3:4 (2:2)

    FC Burgsolms II - SSG Breitscheid 8:1 (4:1) - Zuschauer: 40

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Bicken mit den ersten Punktverlusten in dieser Saison. Aufsteiger Allendorf in der 85.Min mit dem 3:2. Rossmann mit einem Hattrick für Frohnhausen zwischen der 61. und 70.Min. Ehringshausen verliert nach 1:0-Führung (11.Min), dabei einen Elfmeter vergeben (13.Min). Naunheim mit Toren in der 65. und 68.Min zum 3:1. Münchholzhausen seit fünf Spielen sieglos.


    TuSpo Beilstein - SSV Allendorf 2:4 (1:2) - Zuschauer: 100

    SSV Medenbach - TSV Bicken 1:1 (0:1) - Zuschauer: 60

    SSV Frohnhausen - FC Werdorf 5:1 (1:0) - Zuschauer: 40

    SG Ehringshausen/Dillheim - TuS Naunheim 2:3 (1:1) - Zuschauer: 130

    SSV Sechshelden - SG Eschenburg 1:2 (0:1) - Zuschauer: 150

    SC Münchholzhausen/Dutenhofen - RSV Büblingshausen 1:1 (0:0) - Zuschauer: 200


    1. TSV Bicken 7 22:5 19


    2. SSV Allendorf 8 25:14 18


    3. TuS Naunheim 7 16:9 15

    4. SG Dietzhölztal 7 18:12 14

    5. SG Eschenburg 5 18:4 13


    12. SSG Breitscheid 6 11:18 7


    13. VfB Aßlar 7 8:18 6


    14. TSG Dorlar 6 10:15 5

    15. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 7 15:22 5

    16. SG Ehringshausen/Dillheim 7 13:23 5

    17. FC Werdorf 7 5:31 0

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Eschenburg bleibt ungeschlagen. Werdorf ohne Punkt. Reiprich mit einem Hattrick zum 3:0 innerhalb von 25.Min, insgesamt mit vier Toren. Nach 63.Min stand es 7:0.


    SG Eschenburg - FC Werdorf 7:0 (3:0) - Zuschauer: 80

    TSG Dorlar - SSG Breitscheid 3:0 (1:0) - Zuschauer: 60

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Medenbach in der 78.Min mit dem 1:0. Dietzhölztal gewinnt nach Rückstand.


    VfB Aßlar - SSV Medenbach 0:3 (0:0) - Zuschauer: 70

    SSG Breitscheid - SG Dietzhölztal 2:6 (1:2)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Der Lauf von Aufsteiger Allendorf geht weiter. Gegen Dorlar stand es dabei nach 29.Min 3:2, ab der 85.Min der SSV noch mit zwei Toren. Sechshelden vergab in Naunheim zwei Elfmeter. Ehringshausen in der 90.Min mit dem 2:1. Werdorf weiter ohne Punkt, gegen Beilstein in der 89.Min das 1:2 bekommen. Büblingshausen bekommt nach einer 3-Tore-Führung in der Nachspielzeit noch den Ausgleich.


    FC Burgsolms II - SG Ehringshausen/Dillheim 1:2 (0:1) - Zuschauer: 50

    TuS Naunheim - SSV Sechshelden 3:0 (1:0) - Zuschauer: 80

    SSV Allendorf - TSG Dorlar 7:3 (4:3) - Zuschauer: 80

    FC Werdorf - TuSpo Beilstein 1:2 (0:1)

    SG Eschenburg - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 5:1 (2:0) - Zuschauer: 50

    RSV Büblingshausen - SSV Frohnhausen 4:4 (4:1) - Zuschauer: 120


    1. SSV Allendorf 9 32:17 21


    2. SG Eschenburg 7 30:5 19


    3. TSV Bicken 7 22:5 19

    4. TuS Naunheim 8 19:9 18

    5. SG Dietzhölztal 8 24:14 17


    12. TSG Dorlar 8 16:22 8


    13. SG Ehringshausen/Dillheim 8 15:24 8


    14. SSG Breitscheid 8 13:27 7

    15. VfB Aßlar 8 8:21 6

    16. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 8 16:27 5

    17. FC Werdorf 9 6:40 0

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Bicken bleibt ungeschlagen. Solmaz in der ersten Halbzeit mit drei Toren für Dietzhölztal.


    SG Dietzhölztal - VfB Aßlar 5:3 (4:2) - Zuschauer: 70

    SSG Breitscheid - TSV Bicken 0:5 (0:0) - Zuschauer: 120

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Werdorf mit den ersten Punkten in dieser Saison, in Dorlar in der 88.Min mit dem 2:1. Ehringshausen nach einer 2:0 (20.Min) und 3:1-Führung (60.Min) mit einem 3:3.


    TSG Dorlar - FC Werdorf 1:2 (0:1) - Zuschauer: 60

    SSV Frohnhausen - TuSpo Beilstein 4:1 (2:0) - Zuschauer: 110

    SG Ehringshausen/Dillheim - TSV Bicken 3:3 (2:1) - Zuschauer: 130

    SC Münchholzhausen/Dutenhofen - TuS Naunheim 3:1 (1:1) - Zuschauer: 220

    SSV Sechshelden - FC Burgsolms II 2:2 (1:0) - Zuschauer: 60

    SSV Allendorf - SG Dietzhölztal 2:3 (1:2) - Zuschauer: 150

    RSV Büblingshausen - SG Eschenburg 2:3 (1:1) - Zuschauer: 80


    1. TSV Bicken 9 30:8 23


    2. SG Dietzhölztal 10 32:19 23


    3. SG Eschenburg 8 33:7 22

    4. SSV Allendorf 10 34:20 21

    5. TuS Naunheim 9 20:12 18


    12. SG Ehringshausen/Dillheim 9 18:27 9


    13. TSG Dorlar 9 17:24 8


    14. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 9 19:28 8

    15. SSG Breitscheid 9 13:32 7

    16. VfB Aßlar 9 11:26 6

    17. FC Werdorf 10 8:41 3

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Bicken mit der ersten Niederlage. Unentschieden im Spitzenspiel in Allendorf. Dabei ging Allendorf in Führung, danach vergab Eschenburg einen Elfmeter (12.Min). In der 19.Min das 2:0. Eschenburg in der 40.Min mit dem 2:2. Ehringshausen mit einem Doppelschlag in der 40. und 42.Min zum 2:1. Nach der Pause in der 83.Min mit dem 3:2, in der 86.Min Dietzhölztal mit dem 3:3. Nach fünf Niederlagen in Serie wieder ein Sieg für Breitscheid.


    SSV Allendorf - SG Eschenburg 2:2 (2:2) - Zuschauer: 100

    SG Dietzhölztal - SG Ehringshausen/Dillheim 3:3 (1:2) - Zuschauer: 80

    SSG Breitscheid - TuS Naunheim 2:1 (1:1) - Zuschauer: 80

    FC Werdorf - RSV Büblingshausen 0:5 (0:3) - Zuschauer: 50

    TSG Dorlar - SSV Sechshelden 1:2 (0:2) - Zuschauer: 80

    VfB Aßlar - FC Burgsolms II 0:1 (0:1) - Zuschauer: 60

    SSV Frohnhausen - TSV Bicken 4:1 (2:1) - Zuschauer: 130


    1. SG Eschenburg 10 38:9 26


    2. SG Dietzhölztal 11 35:22 24


    3. TSV Bicken 10 31:12 23

    4. SSV Allendorf 11 36:22 22

    5. SSV Frohnhausen 10 30:18 20


    12. SG Ehringshausen/Dillheim 10 21:30 10


    13. SSG Breitscheid 10 15:33 10


    14. TSG Dorlar 11 18:29 8

    15. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 9 19:28 8

    16. VfB Aßlar 10 11:27 6

    17. FC Werdorf 11 8:46 3

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Münchholzhausen gewinnt mit einem Tor in der Nachspielzeit.


    TuSpo Beilstein - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 0:1 (0:0) - Zuschauer: 80

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Allendorf und Eschenburg jeweils in der Nachspielzeit mit dem dritten Tor. Sechshelden vergab in Bicken einen Elfmeter (82.Min).


    SSV Allendorf - SSV Medenbach 3:1 (1:0) - Zuschauer: 70

    SG Eschenburg - SSV Frohnhausen 3:0 (1:0) - Zuschauer: 110

    TSV Bicken - SSV Sechshelden 1:0 (0:0) - Zuschauer: 40

    FC Burgsolms II - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 1:1 (1:1)

    TuS Naunheim - RSV Büblingshausen 2:1 (1:0) - Zuschauer: 100

    FC Werdorf - SG Dietzhölztal 0:3 (0:1) - Zuschauer: 85


    1. SG Eschenburg 11 41:9 29


    2. SG Dietzhölztal 12 38:22 27


    3. TSV Bicken 11 32:12 26

    4. SSV Allendorf 12 39:23 25

    5. TuS Naunheim 11 23:15 21


    12. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 11 21:29 12


    13. SG Ehringshausen/Dillheim 10 21:30 10


    14. SSG Breitscheid 10 15:33 10

    15. TSG Dorlar 11 18:29 8

    16. VfB Aßlar 10 11:27 6

    17. FC Werdorf 12 8:49 3

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Aßlar mit wichtigen Punkten im Abstiegskampf. Beim Stand von 1:0 hatten beide einen Latten-Treffer, dabei vergab Aßlar einen Elfmeter. In der 85.Min das 1:1 von Ehringshausen sowie in der 89.Min das 2:1 von Aßlar. Beilstein führte nach 22.Min mit 2:0 sowie in der 87.Min mit dem 3:1.


    VfB Aßlar - SG Ehringshausen/Dillheim 2:1 (1:0) - Zuschauer: 100

    TSG Dorlar - TuSpo Beilstein 1:3 (1:2) - Zuschauer: 55


    Naunheim hat seinen Trainer Sergen Rüzgar entlassen. Als Grund wurde die sportliche Situation angegeben. In der letzten Saison fast abgestiegen und derzeit auf Platz 5.

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Medenbach führte nach 12.Min mit 2:0. Irres Spiel in Ehringshausen, die SG führte nach 10.Min mit 4:1, nach 42.Min stand es 5:4. Nach der Pause konnte Breitscheid auf 7:6 in der 71.Min verkürzen. Per Elfmeter in der 80.Min das 8:6 für Ehringshausen. In der Nachspielzeit Breitscheid mit dem 9:7. Dorlar konnte zweimal ausgleichen, verliert aber in Frohnhausen. Burgsolms ging mit 1:0 und 2:1 in Führung, die erste Führung für Büblingshausen in der 29.Min. Das 4:3 für den RSV ist in der 62.Min gefallen. Bicken in der 85.Min mit dem 2:1, aber Münchholzhausen mit der Antwort in der 87.Min.

    FC Werdorf - SSV Medenbach 0:4 (0:2)

    SG Ehringshausen/Dillheim - SSG Breitscheid 9:7 (5:4) - Zuschauer: 120

    SG Eschenburg - TuS Naunheim 3:0 (1:0) - Zuschauer: 70

    SSV Sechshelden - VfB Aßlar 1:1 (0:0) - Zuschauer: 100

    SSV Frohnhausen - TSG Dorlar 3:2 (2:1) - Zuschauer: 120

    RSV Büblingshausen - FC Burgsolms II 4:3 (3:3) - Zuschauer: 100

    SC Münchholzhausen/Dutenhofen - TSV Bicken 2:2 (1:1) - Zuschauer: 80


    1. SG Eschenburg 12 44:9 32


    2. TSV Bicken 12 34:14 27


    3. SG Dietzhölztal 12 38:22 27

    4. SSV Allendorf 12 39:23 25

    5. SSV Frohnhausen 12 33:23 23


    12. SG Ehringshausen/Dillheim 12 31:39 13


    13. SC Münchholzhausen/Dutenhofen 12 23:31 13


    14. VfB Aßlar 12 14:29 10

    15. SSG Breitscheid 11 22:42 10

    16. TSG Dorlar 13 21:35 8

    17. FC Werdorf 13 8:53 3

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Medenbach spielte ab der 25.Min in Unterzahl.


    SSG Breitscheid - SSV Medenbach 0:4 (0:3) - Zuschauer: 200

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Spitzenreiter Eschenburg führte in Burgsolms nach 20.Min mit 4:0, die Meisterschaft geht wohl nur über Eschenburg. Naunheim hatte beim 0:0 zwei Alu-Treffer gehabt. Kube mit drei Toren für Medenbach. Zwischen Sechshelden auf Platz 8. und Beilstein sind es zwei Punkte.


    FC Burgsolms II - SG Eschenburg 2:4 (1:4) - Zuschauer: 30

    TSV Bicken - RSV Büblingshausen 7:1 (4:0) - Zuschauer: 45

    TuS Naunheim - SSV Frohnhausen 0:0 - Zuschauer: 40

    TSG Dorlar - SG Dietzhölztal 0:1 (0:1) - Zuschauer: 85

    TuSpo Beilstein - SSV Medenbach 0:6 (0:3) - Zuschauer: 60

    SSV Allendorf - SG Ehringshausen/Dillheim 2:3 (2:1) - Zuschauer: 60

    SSG Breitscheid - SSV Sechshelden 0:4 (0:2) - Zuschauer: 80

    VfB Aßlar - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 2:5 (2:2) - Zuschauer: 90


    1. SG Eschenburg 13 11 2 0 48:11 35


    2. TSV Bicken 13 9 3 1 41:15 30


    3. SG Dietzhölztal 13 9 3 1 39:22 30

    4. SSV Allendorf 13 8 1 4 41:26 25

    5. SSV Frohnhausen 13 7 3 3 33:23 24


    12. TuSpo Beilstein 13 5 0 8 21:29 15


    13. FC Burgsolms II 13 3 4 6 27:24 13


    14. VfB Aßlar 13 3 1 9 16:34 10

    15. SSG Breitscheid 13 3 1 9 22:50 10

    16. TSG Dorlar 14 2 2 10 21:36 8

    17. FC Werdorf 13 1 0 12 8:53 3

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Keine Tore beim Spitzenspiel in Eschenburg. Dietzhölztal zwischen der 37. und 45.Min mit drei Toren. König mit vier Toren für Sechshelden. Medenbach in der Nachspielzeit mit dem 2:0. Münchholzhausen mit zwei Toren in der Nachspielzeit zum Sieg.


    SG Eschenburg - TSV Bicken 0:0 - Zuschauer: 60

    TSG Dorlar - SSV Medenbach 0:2 (0:1) - Zuschauer: 50

    SSV Frohnhausen - SG Dietzhölztal 1:6 (0:5) - Zuschauer: 180

    SSV Sechshelden - SSV Allendorf 6:2 (4:0) - Zuschauer: 150

    SC Münchholzhausen/Dutenhofen - SSG Breitscheid 3:1 (1:0) - Zuschauer: 100

    RSV Büblingshausen - VfB Aßlar 4:1 (2:1) - Zuschauer: 50

    TuS Naunheim - FC Burgsolms II 3:4 (1:2) - Zuschauer: 40


    1. SG Eschenburg 14 48:11 36


    2. SG Dietzhölztal 14 45:23 33


    3. TSV Bicken 14 41:15 31

    4. SSV Medenbach 14 31:18 26

    5. SSV Allendorf 14 43:32 25


    12. FC Burgsolms II 14 31:27 16


    13. TuSpo Beilstein 13 21:29 15


    14. SSG Breitscheid 14 23:53 10

    15. VfB Aßlar 14 17:38 10

    16. TSG Dorlar 15 21:38 8

    17. FC Werdorf 13 8:53 3

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • In Ehringshausen sind alle acht Tore vor der Pause gefallen. Beilstein ging dabei in der 2. und 8.Min jeweils in Führung. Nach 29.Min stand es dann 4:2 für Ehringshausen. Naunheim in der 53.Min mit dem 1:1. Danach Bicken mit Toren in der 54. und 57.Min zum 3:1.


    SG Ehringshausen/Dillheim - TuSpo Beilstein 5:3 (5:3) - Zuschauer: 80

    TSV Bicken - TuS Naunheim 3:1 (1:0)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Eschenburg in der 66.Min mit dem 3:2. Aufsteiger Allendorf ist seit drei Spielen ohne Sieg. Frohnhausen mit drei Toren zwischen der 34. und 42.Min. Dietzhölztal verliert nach Führung (57.Min). Medenbach in der 70.Min mit dem 2:1. Nach vier Niederlagen in Folge wieder ein Punkt für Breitscheid.


    VfB Aßlar - SG Eschenburg 2:6 (1:1) - Zuschauer: 50

    SSV Allendorf - SC Münchholzhausen/Dutenhofen 1:1 (1:0) - Zuschauer: 30

    SSV Frohnhausen - FC Burgsolms II 4:2 (3:0) - Zuschauer: 110

    FC Werdorf - SSV Sechshelden 0:5 (0:1) - Zuschauer: 50

    SG Dietzhölztal - SSV Medenbach 1:4 (0:0) - Zuschauer: 50

    SSG Breitscheid - RSV Büblingshausen 0:0 - Zuschauer: 50


    1. SG Eschenburg 15 54:13 39


    2. TSV Bicken 15 44:16 34


    3. SG Dietzhölztal 15 46:27 33

    4. SSV Medenbach 15 35:19 29

    5. SSV Frohnhausen 15 38:31 27


    12. FC Burgsolms II 15 33:31 16


    13. TuSpo Beilstein 14 24:34 15


    14. SSG Breitscheid 15 23:53 11

    15. VfB Aßlar 15 19:44 10

    16. TSG Dorlar 15 21:38 8

    17. FC Werdorf 15 8:61 3

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Münchholzhausen führte bis zur 85.Min mit 3:1. Werdorf in der 90.Min mit dem 3:3. Medenbach führte zwischenzeitlich mit 3:0.


    SC Münchholzhausen/Dutenhofen - FC Werdorf 3:3 (1:0) - Zuschauer: 70

    FC Burgsolms II - TSV Bicken 3:2 (2:0) - Zuschauer: 50

    SSV Sechshelden - TuSpo Beilstein 2:0 (0:0) - Zuschauer: 70

    SG Eschenburg - SSG Breitscheid 4:0 (0:0) - Zuschauer: 40

    SG Ehringshausen/Dillheim - TSG Dorlar 1:1 (1:0) - Zuschauer: 90

    SSV Frohnhausen - SSV Medenbach 2:3 (0:1) - Zuschauer: 130

    TuS Naunheim - VfB Aßlar 4:1 (3:0)

    RSV Büblingshausen - SSV Allendorf 1:0 (0:0) - Zuschauer: 80


    1. SG Eschenburg 16 58:13 42


    2. TSV Bicken 16 46:19 34


    3. SG Dietzhölztal 16 46:31 33

    4. SSV Medenbach 16 38:21 32

    5. SSV Frohnhausen 16 40:34 27


    12. FC Burgsolms II 16 36:33 19


    13. TuSpo Beilstein 16 28:36 18


    14. SSG Breitscheid 16 23:57 11

    15. VfB Aßlar 16 20:48 10

    16. TSG Dorlar 16 22:39 9

    17. TSG Dorlar 16 11:64 4

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)