Kreispokal Lübeck

  • Achtelfinale:
    Lübeck 76 - Lübecker SC
    TSV Schlutup - Türkischer SV
    TSV Travemünde - TSV Kücknitz/Eintracht Groß Grönau
    AKM Lübeck/RW Moisling - Fortuna St. Jürgen/1. FC Phönix
    ATSV Stockelsdorf/Viktoria 08 - ESV Hansa/FC Dornbreite
    Roter Stern Lübeck/TSV Dänischburg - Kronsforder SV/Olympia Bad Schwartau
    VfL Vorwerk/SC Buntekuh - Eintracht Lübeck/SC Rapid
    TuS Lübeck/Eichholzer SV - DJK Lübeck/VfL Bad Schwartau

    Glotze aus! Stadion an!


    Grün-weißer Ostseestrand :gruenweiss: VfB Lübeck :gruenweiss: Königin der Hanse



    Amateure (U-Teams) raus aus Liga 3 und 4!!


    Relegationsspiele abschaffen!!

    Einmal editiert, zuletzt von Anti U23-Teams ()

  • 1.Runde


    Eintracht Groß Grönau - TSV Kücknitz 4:0
    AKM Lübeck – RW Moisling 3:2 n.V.
    ESV Hansa – FC Dornbreite 0:12
    TSV Siems – TSV Travemünde 0:5 - kampflos
    Fortuna St. Jürgen – 1. FC Phönix 1:3
    ATSV Stockelsdorf – Viktoria 08 6:7 n.Elfm.
    Kronsforder SV – Olympia Bad Schwartau 5:4 n.V.
    DJK Lübeck – VfL Bad Schwartau 0:9
    Roter Stern Lübeck – TSV Dänischburg 1:6
    VfL Vorwerk – SC Buntekuh 2:3
    Eintracht Lübeck – SC Rapid 0:10
    TuS Lübeck – Eichholzer SV 2:5
    Freilos: Lübeck 76, Türkischer SV, Lübecker SC und TSV Schlutup


    Achtelfinale


    Lübeck 76 - Lübecker SC 1:6
    TSV Schlutup - Türkischer SV 3:0
    TSV Travemünde - Eintracht Groß Grönau 6:3 n.Elfm.
    AKM Lübeck - 1. FC Phönix 1:18
    Viktoria 08 - FC Dornbreite 1:2
    TSV Dänischburg - Kronsforder SV 0:10
    SC Buntekuh - SC Rapid 1:7
    Eichholzer SV - VfL Bad Schwartau 1:3

  • Viertelfinale


    VfL Bad Schwartau - Lübecker SC 1:2
    SC Rapid - TSV Travemünde 1:2
    TSV Schlutup - 1. FC Phönix 4:1 n.V.
    Kronsforder SV - FC Dornbreite 2:5


    Halbfinale


    TSV Schlutup - TSV Travemünde 2:3
    Lübecker SC - FC Dornbreite 1:2

  • Finale am 15.04. in Siems


    FC Dornbreite - TSV Travemünde 0:4 (0:2)
    0:1 Kurth (16.)
    0:2 M. Beckmann (26.)
    0:3 M. Beckmann (54., Foulelfmeter)
    0:4 Rohrbach (71.).


    Zitat

    TSV Travemünde holt sich erneut den Kreispokal
    Klarer 4:0-Erfolg im Finale über den FC Dornbreite Lübeck
    Titel erfolgreich verteidigt! Mit einem klaren 4:0 im Endspiel gegen den FC Dornbreite sicherte sich der TSV Travemünde auf der Sportanlage des TSV Siems verdient den Gewinn des Lübecker Kreispokals und verteidigte erfolgreich den Titel. Damit steht das Team von der Ostsee erneut in der 1. Rundes des Landespokals, wo man im Sommer ja überraschend SH-Ligist Frisia Lindholm geschlagen hatte und nur knapp in der Verlängerung gegen den Heider SV ausgeschieden war.


    Und das völlig verdient, wie beide Trainer nach dem Abpfiff der recht einseitigen Begegnung unisono erklärten. „ Travemünde hat den Sieg mehr gewollt. Bei uns war von Gier oder Willen nichts spürbar. Ich hatte manchmal das Gefühl, dass einige auch gar nicht wollten“, fand FCD-Trainer Sören Warnick deutliche Worte und sprach sogar von der schlechtesten Leistung der Mannschaft seit seinem Amtsantritt. „Es fehlte einfach an allem. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.“

    mehr: http://www.fupa.net/berichte/k…neut-den-krei-811685.html

  • 2017/18


    1.Runde (29.07.)


    Lübeck 1876 - RW Moisling 1:4
    SC Buntekuh - TSV Dänischburg 2:1
    SV Weissenrode - TSV Schlutup 0:18
    DJK Lübeck - Kronsforder SV 1:14
    SV Azadi - Fortuna St. Jürgen 7:1
    VfL Vorwerk - SC Rapid Lübeck 2:7
    Eichholzer SV - 1. FC Phönix Lübeck 3:8
    AKM Lübeck - TSV Travemünde 0:5 - Wertung
    TuS Lübeck - Lübecker SC 1:3
    ATSV Stockelsdorf - Olympia Bad Schwartau 3:5 n.V.
    TSV Siems - SV Viktoria 08 2:3
    Roter Stern Lübeck - Eintracht 04 Lübeck 0:5
    Freilose: FC Dornbreite, Eintr. Groß Grönau, TSV Kücknitz, Türkischer SV

  • Achtelfinale (12.-14.09.)


    SC Rapid Lübeck - TSV Kücknitz 4:2
    RW Moisling - FC Dornbreite 1:3
    Olympia Bad Schwartau - Türkischer SV 1:2
    Eintracht Lübeck - 1. FC Phönix Lübeck 0:6
    SC Buntekuh - TSV Travemünde 0:7
    TSV Schlutup - Lübecker SC 5:1
    SV Azadi - Eintr. Groß Grönau 2:3
    Kronsforder SV - SV Viktoria 08 2:3

  • Viertelfinale (03. bis 11.10.)


    Türkischer SV - 1. FC Phönix Lübeck 1:5
    TSV Schlutup - TSV Travemünde 4:3
    Eintr. Groß Grönau - SC Rapid Lübeck 1:0
    SV Viktoria 08 - FC Dornbreite 0:6

  • Finale (01.05.) bei Phönix


    TSV Schlutup - FC Dornbreite 4:3 n.V.
    0:1 (3.) Leischner
    1:1 (9.) Hellberg
    2:1 (21.) Schillmann
    3:1 (26.) ET
    3:2 (32.) Kaben
    3:3 (39.) Henning
    4:3 (104.) Wilhelm


    Zitat

    Schlutup gelingt Pokal-Coup über den FC Dornbreite
    Das Lübecker Pokalfinale wurde dabei erst in der Verlängerung entschieden


    Das ist ´mal eine faustdicke Überraschung! Der Verbandsligist setzte sich in einem hochdramatischen Kreispokalfinale auf dem Sportplatz Karlshof gegen den zwei Klassen höher spielenden Oberligisten FC Dornbreite durch. In der regulären Spielzeit war dabei noch keine Entscheidung gefallen, erst nach 120 Minuten war das Spiel beendet und der Sieger stand fest.

    mehr: http://www.sportbuzzer.de/arti…p-uber-den-fc-dornbreite/

  • 2018/19


    1.Runde (25.07. - 04.08.)


    TSV Siems – 1. FC Phönix 0:8
    SV Viktoria – TSV Kücknitz 1:3
    Olympia Bad Schwartau – Türkischer SV 3:1
    ATSV Stockelsdorf – TuS Lübeck 5:6 n.Elfm.
    Fortuna St. Jürgen – Rot-Weiß Moisling 5:0
    Lübeck 1876 – SC Rapid 0:5
    Kronsforder SV – TSV Travemünde 2:4
    SV Azadi – SC Buntekuh 7:5 n.Elfm.
    TSV Dänischburg – VfL Vorwerk 4:5 n.Elfm.
    Eichholzer SV – FC Dornbreite 1:6
    SV Weißenrode – VfL Bad Schwartau 0:3
    Freilose: Roter Stern, TSV Schlutup, Lübecker SC, Eintracht Groß Grönau, SV Eintracht 04

  • Achtelfinale


    Eintracht Groß Grönau - TSV Travemünde 5:0
    Roter Stern - SV Eintracht 04 3:2
    TuS Lübeck - TSV Schlutup 1:3
    1. FC Phönix - Lübecker SC 5:0
    Fortuna St. Jürgen – SC Rapid 4:1
    Olympia Bad Schwartau – FC Dornbreite 1:4
    VfL Vorwerk - TSV Kücknitz 2:6
    SV Azadi – VfL Bad Schwartau 5:3

  • Viertelfinale (25./26.09.)


    Eintracht Groß Grönau - 1. FC Phönix
    Fortuna St. Jürgen – FC Dornbreite
    Roter Stern - TSV Schlutup
    Sieger Azadi/VfL Bad Schwartau - TSV Kücknitz

  • Achtelfinale


    SV Azadi – VfL Bad Schwartau 5:3



    Viertelfinale


    Eintracht Groß Grönau - 1. FC Phönix 2:4
    Fortuna St. Jürgen – FC Dornbreite 2:4
    Roter Stern - TSV Schlutup 1:8
    SV Azadi - TSV Kücknitz 4:0 -> Damit steht ein Zehntligist(!!!) im Halbfinale!



    Halbfinale


    SV Azadi - FC Dornbreite
    TSV Schlutup - 1. FC Phönix

    Glotze aus! Stadion an!


    Grün-weißer Ostseestrand :gruenweiss: VfB Lübeck :gruenweiss: Königin der Hanse



    Amateure (U-Teams) raus aus Liga 3 und 4!!


    Relegationsspiele abschaffen!!

  • Finale:
    01.05.: Phönix Lübeck - FC Dornbreite 2:1

    Glotze aus! Stadion an!


    Grün-weißer Ostseestrand :gruenweiss: VfB Lübeck :gruenweiss: Königin der Hanse



    Amateure (U-Teams) raus aus Liga 3 und 4!!


    Relegationsspiele abschaffen!!

  • Marco Pajonk lässt 1. FC Phönix jubeln!


    Riesenjubel beim 1. FC Phönix, der beim Lübecker Kreispokal-Endspieltag groß abgeräumt hat. Nach der Verbandsliga-Reserve (2:0 im Finale für untere Mannschaften gegen den TSV Travemünde II) holte sich auch das Landesliga-Team von Trainer Daniel Safadi den Titel dank eines hart erkämpften, aber nicht unverdienten 2:1-Sieges gegen den FC Dornbreite.


    Trotz mehrfacher Nachfragen konnten sich die Phönixer Verantwortlichen nicht daran erinnern, wann die „Adlerträgern“ das letzte Mal den Pott an die Travemünder Allee geholt haben. „Ich bin seit 20 Jahren dabei. In dieser Zeit jedenfalls nicht“, sagte Vorsitzender Thomas Laudi.


    Spielbericht: https://www.sportbuzzer.de/art…-2-1-gegen-fc-dornbreite/

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • 2019/20


    Kreispokal Lübeck 2019/20:


    Olympia Bad Schwartau - Phönix Lübeck 1:5
    SV Weissenrode - Lübecker SC 2:11
    SC Buntekuh - TSV Travemünde 4:2
    Eintracht Lübeck - Rapid Lübeck 1:6
    Eichholzer SV - Eintracht Groß Grönau 1:4
    VfL Bad Schwartau - TSV Schlutup 1:5
    RW Moisling - TuS Lübeck 1:9
    VfL Vorwerk - Fortuna St.Jürgen 2:1
    TSV Dänischburg - Türkischer SV 5:8 n.V.
    Roter Stern Lübeck - TSV Siems 2:3
    Azadi Lübeck - Hansa Lübeck 5:1
    Freilos: FC Dornbreite, TSV Kücknitz, Viktoria Lübeck, Kronsforder SV, ATSV Stockelsdorf


    gespielt werden soll am 20.-22. August


    Über die Freilose bzw. über die Auslosung setze ich jetzt mal ein Fragezeichen. Denn mit Gut-Heil Lübeck fehlt da ein Verein. :hmm:

    Glotze aus! Stadion an!


    Grün-weißer Ostseestrand :gruenweiss: VfB Lübeck :gruenweiss: Königin der Hanse



    Amateure (U-Teams) raus aus Liga 3 und 4!!


    Relegationsspiele abschaffen!!

    2 Mal editiert, zuletzt von Asa ()

  • Hab den Beitrag von @Anti U23-Teams mal bearbeitet. Die weiteren Runden


    Achtelfinale


    TSV Kücknitz - Kronsforder SV 1:2
    Rapid Lübeck - Eintracht Groß Grönau 6:5
    TSV Siems - Lübecker SC 1:2
    Phönix Lübeck - TuS Lübeck 5:0 - Wertung
    TSV Schlutup - SC Buntekuh 3:0
    Viktoria Lübeck - Türkischer SV 6:1
    ATSV Stockelsdorf - FC Dornbreite 2:7
    Azadi Lübeck - VfL Vorwerk 3:2


    Viertelfinale


    TSV Schlutup - Rapid Lübeck 0:5
    Kronsforder SV - FC Dornbreite 0:2
    Viktoria Lübeck - Lübecker SC 0:2
    Azadi Lübeck - Phönix Lübeck 1:9


    Halbfinale


    FC Dornbreite - Phönix Lübeck 0:5
    Rapid Lübeck - Lübecker SC 1:0