SV Morlautern

  • Impressionen vom Oberliga-Aufstieg.




    Glückwunsch! :schwarzgelb::schwarzgelb:

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • OBERLIGA! WIR haben es geschafft


    Vor 6 Jahren noch B-Klasse, heute ist ein Traum wahr geworden. Mit einer beeindruckenden Mannschaftsleistung und zwei Siegen gegen starke Mannschaften mit 7 geschossenen Toren sicherte sich unser SV Morlautern den Aufstieg. Nächstes Jahr werden Mannschaften wie Borussia Neunkirchen, Saar 05, Röchling Völklingen, FSV Salmrohr und viele andere namhafte Teams aus der Region zu Gast sein. WIR haben das geschafft!!! WIR sind: Ein tolles Team, das großes geleistet hat, ein starker Trainer mit seinem Trainer-Team, der immer den Traum Oberliga gelebt hat und alles dafür getan hat, dieses Ziel zu erreichen, große und zahlreiche kleine Sponsoren, die dies ermöglicht haben sowie zahlreiche fleißige Hände und tolle Helfer die im Hintergrund großes bewegt haben (Sportplatzbau, Mannschaftsbetreuer, Stadionsprecher, Spielleiter, Arbeitseinsätze und vieles mehr...) und vor allem auch unsere treuen Fans die das Team bei fast allen Spielen mit schönen Aktionen begleiten und deren Zahl immer größer wird. Wir sagen einfach nur Danke, allen die mitgeholfen haben und freuen uns jetzt schon auf tolle interessante Mannschaften in der Oberliga und ihre Fans. (svmorlautern.de)


    Fotogallerie unter:
    https://www.facebook.com/SVMor…n/posts/10153132866502395


    Die Relegationsspiele des SVM:


    Sonntag, 29. Mai 2016
    SV Morlautern – TuS Koblenz II 4:2 (2:2)
    Tore: 1:0 Haag (4.), 2:0 Sasse (13.), 2:1 Schwarz (22./Eigentor), 2:2 Heyer (34.), 3:2 Roth (80.), 4:2 Haag (92.)
    Zuschauer: 630
    Hannappel (Koblenz II) verschießt Foulelfmeter (90.)


    Sonntag, 5. Juni 2016
    SV Mettlach – SV Morlautern 1:3 (0:0)
    Tore: 0:1 Sasse (68.), 0:2 Sasse (71.), 0:3 Tuttobene (86.), 1:3 Will (87./FE)
    Zuschauer: 1.500

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Seine Oberligapremiere feiert der SV Morlautern am Samstag, 6. August 2016.
    Um 15:30 Uhr empfängt man den Regionalligaabsteiger SV Saar 05 Saarbrücken.




    Bei der Generalprobe vor dem Oberligastart belegte der SV Morlautern am vergangenen Wochenende beim Oddset-Cup in Koblenz den 3. Platz. Im Halbfinale traf der SVM auf den Meister der Verbandsliga Rheinland, Gastgeber Rot-Weiß Koblenz. Das torlose Spiel ging im Elfmeterschießen verloren. Das "kleine Finale" gewann Morlautern dann mit 2:0 gegen die SG Mühlheim-Kärlich 2000. Die Tore erzielten Oliver Benz mit einer schönen Einzelaktion und Maurice Roth mit einem direkt verwandelten Freistoss.

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

    Einmal editiert, zuletzt von Dionysus ()

  • Stürmer Oliver Benz hat mit seinem Doppelpack dem SV Morlautern den ersten Punkt in dieser Oberligasaison gerettet! In den vergangenen zwei Jahren hat der Neuzugang noch für die SG Alsenztal in der Bezirksliga Nahe 51 Tore in 48 Spielen erzielt. Gegen Saar 05 traf er gestern in der Nachspielzeit zum 2:2-Ausgleich.


    SV Morlautern - Saar 05 Saarbrücken 2:2 (0:0)
    0:1 Armend Haliti (52.)
    0:2 Athanasios Noutsos (76./FE)
    1:2 Oliver Benz (80.)
    2:2 Oliver Benz (90.+2)


    Zuschauer: 350

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Zitat

    Ein bitteres Unentschieden zum Auftakt


    „Wir wussten, dass es ein schweres Spiel werden würde und wir haben auch nicht gut in die Partie gefunden. Wenn du dann aber 2:0 führst, darfst du das Spiel nicht mehr aus der Hand geben, das ist für uns ganz bitter“, war SV Saar 05-Trainer Timon Seibert nach dem Auftakt unzufrieden. Seine Mannschaft musste am ersten Spieltag der Oberliga-Saison 2016/17 bei Aufsteiger SV Morlautern ran, im Kader viele Neuzugänge.


    In der Begegnung vor 350 Zuschauern ging es auch gleich zur Sache. Von einem langsamen Abtasten war nichts zu spüren, von Beginn an gab es viele Zweikampf-Duelle und Standards. Die 05er Jungs wurden im Spielaufbau früh gestört, Keeper Niklas Adam musste bereits nach vier Minuten eingreifen, er parierte stark im Herauslaufen...

    weiterlesen: http://www.svsaar05.de/news/be…schieden-zum-auftakt.html

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Habe mir mal gerade den Fahrweg angeschaut. Der Sportplatz liegt ja wirklich im letzten Winkel dieses Örtchens. Parkplätze gibt es scheinbar auch so gut wie keine, wenn ich mir das auf google maps anschaue.

  • Habe mir mal gerade den Fahrweg angeschaut. Der Sportplatz liegt ja wirklich im letzten Winkel dieses Örtchens. Parkplätze gibt es scheinbar auch so gut wie keine, wenn ich mir das auf google maps anschaue.

    Und ab Kreuz Landstuhl stehste im Stau bis KL. Hatte die Tage das Vergnügen...


    Na ja, wenns ja nur ein Örtchen ist, wäre es ja fast egal, wo man da parkt :lachen:

  • ja und erst das Stadi ähhhhh der Sportplatz :ok: und die Frikadellen kann ich besonders empfehlen :kotz: Und deren kolerischer Trainer Halter ich wünsch viel Vergnügen :kicher:

    Falls ich mal nicht erreichbar bin: Ich bin weg um mich selbst zu finden !
    Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich würde mich suchen und ich soll hier auf mich warten!

  • und die Frikadellen kann ich besonders empfehlen Und deren kolerischer Trainer Halter ich wünsch viel Vergnügen

    Tja, Frikadellen esse ich außerhalb von zu Hause sowieso nur in den Lokalitäten meines Vertrauens und Halter ist uns in Neunkirchen ja ein Begriff :lachen:
    Hauptsache das Bier kann man trinken!
    Morlautern? Das müßte doch am Anfang der Ecke liegen, in der sie auch die Bratwürste in Fett braten, also vergewaltigen... :nein1:

  • Das war heute eine Frechheit!!! Ein völlig kampfloser und konzeptloser Auftritt. Nicht mal im Ansatz war hier auch nur ein Funke
    der Qualität zu erahnen, welche diese Mannschaft nur so versprühen müsste. Dann die Abwehr und die Position dahinter... Mehr will ich gar nicht sagen!

  • BorNk hat völlig recht. Ich könnte platzen. Kein Feuer, kein Elan, viele Zweikämpfe wurden verloren, Ich glaube nicht ein Kopfballduell wurde gewonnen. Morlautern hatte ne sehr gute Raumaufteilung. Das ist ne Mannschaft die zu 100 Prozent eingespielt ist. Unsere Jungs dagegen wie ein Hühnerhaufen. Wieder mal oft keine Zuordnung, vor allem in der Abwehr. Da steht des Öfteren ein Gegner mutterseelenallein im 16er und keiner kümmert sich darum, es wird auch keiner dort hin beordert. Und das stört mich vehement. Es wird so gut wie nicht miteinander geredet. Vom Trainer und vom Torwart ganz zu schweigen.


    Ich muss mich jetzt erst mal wieder abreagieren gehen.

  • Wie ging der Kick eigentlich aus?


    Gab es wieder interessante Aufstellungsvarianten?


    EDIT: Hab die Ergebnisse gerade gesehen., nun ja...

    Einmal editiert, zuletzt von Russel P. ()

  • jo wie isses den ausgegangen kam grad aus Kandel und hab noch nich geguckt Und ja Russel das ist die Bratwurstvergewaltiger Ecke :lachen: Edit ok jetzt hab ichs selbst gelesen :sad:

    Falls ich mal nicht erreichbar bin: Ich bin weg um mich selbst zu finden !
    Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich würde mich suchen und ich soll hier auf mich warten!

    3 Mal editiert, zuletzt von Heizdecke Schula ()

  • jo wie isses den ausgegangen kam grad aus Kandel und hab noch nich geguckt Und ja Russel das ist die Bratwurstvergewaltiger Ecke

    Hab grade gesehen, es gab ne 3 Tore Klatsche.
    Scheint ja wieder nicht so dolle gewesen zu sein.
    Einherjer schreibt, eine eingespielte Heimmannschaft spielte gegen eine Borussia, die wieder die Geflügeltaktik anwendete.
    Ich will mich ja zurü+ckhalten, aber eines muß ich doch loswerden:
    Auch wenn man die Vorbereitung nicht zum Einspielen nutzt, sollte das zu Spieltag 7 spätestens gelungen sein.
    Burgbrohl, Ludwigshafen und leider Jägersburg werden wohl bis zum Schluß gegen den Abstieg spielen, gegen stärkere Gegner lief wenig bis nix zusammen...
    Nun ja, es bleibt festzuhalten, daß auch eine quantitativ stark reduzierte Borussenelf eigentlich zuviel Qualität für so etwas hat...



    Zu den Bratwürsten, sowas gehört unter Strafe gestellt.
    Gut, wie sie es in Morlautern händeln, konnte ich ja nicht in Erfahrung bringen.

    3 Mal editiert, zuletzt von Russel P. ()

  • jo wie isses den ausgegangen kam grad aus Kandel und hab noch nich geguckt Und ja Russel das ist die Bratwurstvergewaltiger Ecke :lachen:


    Zu den Bratwürsten, sowas gehört unter Strafe gestellt.
    Gut, wie sie es in Morlautern händeln, konnte ich ja nicht in Erfahrung bringen.

    Sei froh eigentlich gibts in Moorlautern nix schönes ausser der erwähnten wirklich gut eingespielten Mannschaft und einem zwar kolerischen aber auch guten Trainer Halter .
    Wir haben uns da letzte Saison auch nach einer suveränen 0-2 Führung- in HZ 1 auch noch ne 4-2 Klatsche eingefangen

    Falls ich mal nicht erreichbar bin: Ich bin weg um mich selbst zu finden !
    Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich würde mich suchen und ich soll hier auf mich warten!

  • Unglaublich ..


    ich dachte, die vera.. mich, als man mir auf der Galopperrennbahn erzählte, es steht kurz vor Schluss 3 : 0 für Moorlautern.

  • Sei froh eigentlich gibts in Moorlautern nix schönes ausser der erwähnten wirklich gut eingespielten Mannschaft

    Ich glaube eher, fast alle OL sind gut eingespielt und ja, Halter ist nicht schlecht :lachen:

  • Unglaublich ..


    ich dachte, die vera.. mich,

    Na ja is ja nicht so das man in Moorlautern nicht verlieren kann/darf :glotz1:

    Falls ich mal nicht erreichbar bin: Ich bin weg um mich selbst zu finden !
    Sollte ich zurückkommen bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte ich würde mich suchen und ich soll hier auf mich warten!