SV Pullach - TSV Schwabmünchen 3:0

  • Zitat

    Saisonstart geglückt!


    Dem Vizemeister der vorigen Saison ist der Auftakt geglückt. Der SV Pullach besiegte den TSV Schwabmünchen deutlich mit 3:0 und damit auch in der Höhe verdient. Zwar spielten die Gäste über weite Strecken gut mir, Torgefahr konnte der TSV aber nicht erzeugen. Frank Schmöller, Trainer der Gastgeber, zeigte sich dann auch im Großen und Ganzen zufrieden: “Wir haben das Spiel gemacht, hatten die Kontrolle. Im Gefahr geraten den Platz nicht als Sieger zu verlassen sind wir eigentlich nie.” Schmöller lobte dennoch den Gegner: “Schwabmünchen hat das recht gut gemacht, aber sie hatten keine klare Torchance, konnten uns nicht gefährden.” In die Karten spielte den Oberbayern der frühe Führungstreffer. Andreas Roth hatte vorbereitet und am zweiten Pfosten lauerte Torjäger Chaka Menelik Ngu'Ewodo, der zum 1:0 einschob (7.). Nach einer guten halben Stunde wurde Chaka Menelik Ngu'Ewodo im Strafraum umgeschubst, der Gefoulte schoss entgegen der Regel selbst und erhöhte damit auf 2:0 (32.)...


    weiterlesen...

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)