Neues vom MSV

  • Am Freitag hat der MSV Duisburg in Lukas Daschner einen seiner talentiertesten Spieler an den FC St. Pauli verloren - und wenige Stunden später mit einer Neuverpflichtung reagiert.


    Der neue Mann für das offensive Mittelfeld kommt ablösefrei von Rostock nach Duisburg und heißt Mirnes Pepic. Der 24-Jährige erhält die Rückennummer 5 und einen Vertrag über ein Jahr plus Option.



    https://www.kicker.de/781901/a…ner_abgang_msv_holt_pepic

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Am Montag hat Fußball-Drittligist MSV Duisburg den nächsten Neuzugang präsentiert. Der 21-jährige Innenverteidiger Tobias Fleckstein wechselt von Holstein Kiel zu den Zebras.

    Der MSV Duisburg hat den nächsten Neuzugang vorgestellt. Von Holstein Kiel haben die Zebras Tobias Fleckstein verpflichtet. Der 21-Jährige stand seit 2018 bei den Störchen unter Vertrag und wechselt nun ablösefrei zum MSV. Der gebürtige Herner unterschreibt einen Zweijahresvertrag und wird die Rückennummer 15 tragen.


    https://www.reviersport.de/art…regionalliga-verteidiger/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Mittelfeldspieler Wilson Kamavuaka kommt von GKS Tychy aus Polen. In Deutschland schon in Nürnberg, Regensburg und Darmstadt gespielt. (Quelle: Kicker)

    "Die großen Trainer haben schließlich alle gesoffen: Weisweiler, Happel, Zebec.
    Und ich gehöre ja auch zu den Großen." (Udo Lattek)

  • Fußball-Drittligist MSV Duisburg hat einen Nachfolger für den abgewanderten Petar Sliskovic gefunden: Orhan Ademi wechselt zum MSV.

    Orhan Ademis Name wurde nun schon seit ein paar Tagen beim MSV Duisburg gehandelt. Am Dienstagnachmittag vermeldeten die Meidericher schließlich den Transfer: Ademi unterschreibt einen Zweijahresvertrag beim MSV. Der Stürmer kommt von Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig an die Wedau.


    https://www.reviersport.de/art…von-zweitliga-aufsteiger/

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Rollbraten Her mit die Insiderinfos!


    Schon gestern Mittag, als ich vom Transfer von David nach Meiderich erfahren habe, wusste ich, was mich hier im Forum erwartet. :lol:


    Glückwunsch MSV, da habt Ihr alles richtig gemacht. :positiv1:


    David war seit seinem Wechsel zum Brustring in den beiden vergangenen Spielzeiten durchgehend gesetzter Stammspieler in der U21 und wirklich in jedem Spiel für ein Tor gut.


    Er kann LA, RA, OM, HS und MS und hat auch sehr gepflegte Standards drauf. :smile:


    Wir sprechen hier zwar nur über RL und OL, aber mindestens 3. Liga traue ich ihm allemal zu.


    Anfang August war er beim Waldhof im Probetraining, aber ich bin rundum froh, daß er nun beim MSV gelandet ist.


    Ein richtig sympathischer und feiner Kerle, den ich natürlich auch künftig im Auge behalten werden.


    Leider wieder mal ein Spieler, der beim VfB - nicht nur für meinen Geschmack - im Alter von 22 zu früh durchs Raster gefallen ist. Aber das gehört nicht hierher.


    David Tomic und dem MSV Duisburg eine erfolgreiche Spielzeit '20/'21. :positiv2:

    _________________________________________________________


    28.09.2008, 15.50 Uhr: Die Stunde Null.


    IGNORANZ - Meine Verachtung habt ihr nicht mehr verdient. :D

  • Schnelltest falsch: Stoppelkamp am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt

    Damit steht nach Wochen der Ungewissheit nun eine Diagnose fest. Stoppelkamp hatte bereits während der Vorbereitung geschwächelt, zuletzt war er sogar ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ein Schnelltest auf das Pfeiffersche Drüsenfieber war negativ ausgefallen. Wie der MSV nun mitteilte, hatte sich dieses Testergebnis später als falsch herausgestellt.


    https://www.kicker.de/schnellt…r-erkrankt-785359/artikel

  • Kann uns bitte endlich jemand von Lieberknecht erlösen? So pleite können wir doch gar net sein, dass wir den nach 2 Jahren Misserfolg weitermachen lassen...

    Ich sach ja schon seit knapp zwei Jahren " Mein lieber Knecht". :lachen:


    Tun wir doch einfach mal so, als könnten wir es uns leisten "Mein lieber Knecht" zu entlassen. Wen würdest Du Dir denn als MSV-Trainer wünschen? Jetzt nicht so Vögel wie Klopp, Flick, Tuchel, sondern mehr so halb realistisch.:zwinker:


    Ich bin ja mehr der Verfechter einer gepflegten Defensive. Die Null muss stehen, wie es bei Huub Stevens einst hieß, aber jetzt auch nicht so ein Catenaccio wie Italien in den 70ern bis 90ern. Aber die Gegner müssen schon wissen, dass es tüchtig weh tut, wenn man sich dem Duisburger Tor nähert.


    Offensiv müssen die Standards eine Waffe sein, und nicht ständig Eckbälle ala VfB Speldorf.


    Wer verkörpert sowas? Bernd Hollerbach? Ähem...lieber nicht. Bernhard Trares! Bin fast geneigt Bingo zu sagen.


    Wen hätten wir noch zur Verfügung? Der nette Herr Slomka und Jens Keller sind zuletzt zu oft zu früh gescheitert. Michael Wiesinger? Kann ich nicht ernst nehmen. Sandro Schwarz...da sehe ich schwarz, und behalte lieber "Mein lieber Knecht". Beierlorzer würde passen. Wir liegen zwar wie Mainz und *öln auch am Rhein, sind aber kein Karnevalsclub. Aber von Liga 1 direkt in Liga 3? Geht wohl nicht. Andre Schubert?! Ich bin zwar kein Mitglied, würde dann aber trotzdem sofort austreten.


    Nun bist Du dran. :ok:


  • Ich würde einen nehmen aus der Kategorie : Gut und günstig und dazu noch mit viel Bock auf so einen Job.

    Am besten einer mit "Ruhrpott-Mentalität" und Typ : "Malocher"


    Die beiden zu sehr polarisierenden Typen Thorsten Legat und seinen Vornamensvetter Thorsten Möllmann lasse ich mal außen vor.:lachen:


    Aber wie wäre es denn mit "Didi" Schacht :hmm:


    Den MSV kennt er ja noch bestens als Spieler,also einer,der weiß,wie der MSV tickt,da "Stallgeruch"


    Immerhin hat er u.a. schon Hamborn 07 trainiert.

    Und bezahlbar ist der bestimmt auch.:ja1:

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

  • Didi Schacht? *Hust*


    Da würde ich noch eher über Emmerling nachdenken, von wegen Stallgeruch und so, gönne Stefan aber lieber weiterhin frische Krabbenbrötchen in Emden.


    Und nein, auch Joachim Hopp ist keine Alternative!