FC Bayern München II - 1.FC Schweinfurt 05 [5.Spieltag - RL - 17/18]

  • FC 05 am Freitagabend zu Gast in München bei den FC Bayern München Amateuren


    Nach vier Siegen aus den ersten vier Spielen der Saison sind die Schnüdel am Freitagabend im Grünwalder Stadion gefordert. Gegner ist der FC Bayern München II, der nach erst zwei absolvierten Spielen mit vier Punkten auf dem 7. Tabellenplatz der Regionalliga steht. Im ersten Spiel konnte sich die Reserve des Rekordmeisters mit 5:0 über den FC Ingolstadt II durchsetzen, im zweiten Spiel kam der FC Bayern München II nicht über ein 2:2 bei Aufsteiger Unterföhring hinaus.

    Weiter lesen!
    Quelle: http://www.fcschweinfurt1905.de

  • Der erste richtig schwere Brocken für Schweinfurt!


    Jetzt können sie zeigen wie ernst ihre Titelambitionen sind! :ja2:

    "Man ist nicht zu betrunken, solange man auf dem Boden liegen kann, ohne sich festzuhalten." (Finnisches Sprichwort)

  • Japp das Stimmt.


    Sehe die Chancen aber gut.
    Die kleinen Bayern sind noch lange nicht da wo Sie gerne wären!
    Starke Einzelspieler, aber als Mannschaft Funktionierte es zuletzt noch nicht wie man das gerne hätte.


    3 Punkte wären Hervorragend :positiv2:
    Aber denke das die Schnüdel auch mit einem Punkt Leben könnten.
    Hauptsache nicht verlieren :thumbup:

  • 1:2 beim FC Bayern: Erste Niederlage für den FC 05


    Nach vier Siegen in Serie hat der FC 05 in der Regionalliga die erste Niederlage kassiert. Beim FC Bayern München II unterlagen die Schnüdel am Freitagabend 1:2 (1:1). Das Spiel begann optimal für die Schweinfurter, nach einem Fehlpass der Münchner erzielte Adam Jabiri schon in der ersten Minute die Führung. Danach verlegte sich die Mannschaft von Trainer Gerd Klaus auf kompakte Defensive, setzte aber immer wieder selbst gefährliche Angriffe und versäumte es, den Spielstand zu erhöhen. Ein Schuss von Nikola Jelisic strich knapp am Tor vorbei (19.), FCB-Torwart Leo Weinkauf parierte einen Jabiri-Kopfball ganz stark (27.), und dann verpasste Jabiri das Tor mit einem schönen Heber von der Mittellinie (33.), den Weinkauf nicht mehr erreicht hätte.

    Weiter lesen!
    Quelle: http://www.fcschweinfurt1905.de