Blockierfunktion in diesem Forum

  • Hallo Zusammen,


    kann man in diesem Forum keine User blockieren, wenn man deren Beiträge nicht (mehr) lesen möchte?


    Vielen Dank für die Info!

    :schwarzrot::rotweiss::blaurot:

    Wir sind Wenige, aber geil!!
    Wehen-Wiesbaden-Konsument mit Überzeugung!

    Einmal editiert, zuletzt von weher-bub ()

  • Das wäre wirklich perfekt.... Allerdings geht das wohl nicht, sondern nur so, dass diese(r) User einem keine PNs mehr schicken kann... Finde ich persönlich beschissen, weil den Mist der Leute muss man ja dann trotzdem lesen......

  • Ich kenne dies eigentlich als eine Standardfunktion in Foren, die mit WoltLab arbeiten. Daher war ich auch überrascht, dass dies hier nicht funktioniert.

    :schwarzrot::rotweiss::blaurot:

    Wir sind Wenige, aber geil!!
    Wehen-Wiesbaden-Konsument mit Überzeugung!

  • ...Kann den geistigen Dünnschiss von manchen trotzdem noch lesen.

    noch schlimmer ist es aber,geistigen Dünnschiß hören zu müssen :schreck2:
    ich spreche da aus Erfahrung,ich bekomme passiv regelmäßig durch diverse Senderformate,die meine Frau bevorzugt,Unterhaltung von X bis Z-Promis auf unterstem Niveau mit-gottseidank nie länger als 15 Minuten.
    da brauchste Nerven wie Drahtseile oder eine fortschreitende Schwerhörigkeit... :lol:
    aber eine solche Blockier-Funktion wäre schon wünschenswert.

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

  • Das hat doch auch eine sozilologische Komponenten. Die Faszination des Bösen, Voyerismus. Ich bekenne mich, dass ich arte, 3sat oder auch mal Frauentausch oder Dschungelcamp gucke. Ist einfach beruhigend abzulachen und durchzuatmen: Sei froh, dass du nicht so deine Tage fristest. Ich finde es auch daher verdächtig, sich allzu ostentativ zu distanzieren. Von der Ader hat doch jeder ein bisschen - mehr oder weniger...

  • also,ich bevorzuge eindeutig Enzensberger als Katzenberger :lol:
    wenn ich mal ablachen will,dürfen es gerne Loriot oder Otto sein oder auch Peter Frankenfeld und/oder Heinz Erhardt-das ist dann Humor nach meinem Geschmack.
    und richtig durchatmen tu ich anne Nordsee,wegen der salzhaltigen Luft,dat is´gesund :positiv1:
    hmm,also ´ne Blockier-Funktion für Fernsehen fände ich ebenfalls gut,wenn man manche Sender damit einfach unterdrücken könnte... :cool:

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

  • ..Mal über den Tellerrand schauen :lachen:

    dat mach ich wohl bei Bauer Ewald in Haltern,wenn dat Schnitzel übern Teller hängt :lol:
    man muß auch mal konsequent im Leben sein und manche Dinge als "interessiert mich nicht" aussortieren,für mich sind gewisse Formate Zeitverschwendung.

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

  • Stimmt. Ich habe z..B. als ehemaliger DLF-Hörer den Konsum aufgrund penetranten "Betreunten Denkens" komplett eingestellt. Problem ist, dass man allzu seichte Alternativen auch nicht wirklich lange hören kann. Spätestens bei Don`t worry be happy muss man einfach wieder umschalten.

  • Ich kenne dies eigentlich als eine Standardfunktion in Foren, die mit WoltLab arbeiten. Daher war ich auch überrascht, dass dies hier nicht funktioniert.

    Die Funktion Inhalte zu blockieren gab es in Version 3 und wurde von WoltLab in Vers. 4 abgeschafft (hier kann man nur die Nachrichten blockieren). In der neueren Version 5 weiß ich es nicht.