Neues vom 1. FCM

  • Verletzungsbedingte Ausfälle bei Felix Schiller und Tobias Schwede
    In der laufenden Vorbereitung auf die Saison der 3. Liga 2016/2017 gibt es derzeit zwei verletzungsbedingte Ausfälle beim 1. FC Magdeburg zu verzeichnen. Mittelfeldspieler Tobias Schwede hat sich einen Bruch des dritten Mittelhandknochens der rechten Hand zugezogen und wird am morgigen Dienstag, 08.07.2016 in den Pfeiffersche Stiftungen Magdeburg durch Dr. Arnim Bierstedt und Mannschaftsarzt Dr. Stefan Wiegand operiert. Die voraussichtliche Ausfallzeit von Schwede beträgt fünf Wochen. Abwehrspieler Felix Schiller hat sich im heutigen Training am rechten Fuß verletzt und wird derzeit untersucht. Der 1. FC Magdeburg wird über das Untersuchungsergebnis informieren.


    PM 1. FC Magdeburg

  • Verletzungsbedingte Ausfälle bei Felix Schiller und Tobias Schwede
    In der laufenden Vorbereitung auf die Saison der 3. Liga 2016/2017 gibt es derzeit zwei verletzungsbedingte Ausfälle beim 1. FC Magdeburg zu verzeichnen. Mittelfeldspieler Tobias Schwede hat sich einen Bruch des dritten Mittelhandknochens der rechten Hand zugezogen und wird am morgigen Dienstag, 08.07.2016 in den Pfeiffersche Stiftungen Magdeburg durch Dr. Arnim Bierstedt und Mannschaftsarzt Dr. Stefan Wiegand operiert. Die voraussichtliche Ausfallzeit von Schwede beträgt fünf Wochen. Abwehrspieler Felix Schiller hat sich im heutigen Training am rechten Fuß verletzt und wird derzeit untersucht. Der 1. FC Magdeburg wird über das Untersuchungsergebnis informieren.


    PM 1. FC Magdeburg

  • 1. FC Magdeburg startet mit Heimspiel gegen Traditionsverein SC Fortuna Köln in die 3. Liga 2016/2017
    Am heutigen Dienstag, 05.07.2016 hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Spielplan für die 3. Liga 2016/2017 veröffentlicht. Demnach startet der 1. FC Magdeburg am letzten Juli-Wochenende mit einem Heimspiel in der MDCC-Arena gegen Fortuna Köln in die neue Spielzeit. Fortgesetzt wird die 3. Liga für den 1. FC Magdeburg mit einer englischen Woche, wenn Blau-Weiß im ersten Auswärtsspiel (05.08. bis 07.08.) zum Ostduell beim FSV Zwickau antreten muss. Das darauffolgende Heimspiel wird gegen Ex-Bundesligist SC Paderborn vor heimischer Kulisse unter Flutlicht ausgetragen (09./10.08.2016), ehe die Mannschaft von Jens Härtel zum VfL Osnabrück reist (12.08. bis 14.08.2016). Nach den ersten vier Spieltagen der 3. Liga trifft Blau-Weiß im DFB-Pokal 1. Hauptrunde in einem Heimspiel auf Eintracht Frankfurt (19.08. bis 22.08.2016, Terminierung noch nicht erfolgt).


    Die ersten fünf Spieltage des 1. FC Magdeburg im Überblick:
    1. Spieltag: 29.07. bis 31.07. – 1. FC Magdeburg gegen SC Fortuna Köln
    2. Spieltag: 05.08. bis 07.08 – FSV Zwickau gegen 1. FC Magdeburg
    3. Spieltag: 09.08. / 10.08. – 1. FC Magdeburg gegen SC Paderborn 07
    4. Spieltag: 12.08. bis 14.08. – VfL Osnabrück gegen 1. FC Magdeburg
    5. Spieltag: 26.08. bis 28.08. – 1. FC Magdeburg gegen MSV Duisburg


    PM 1. FC Magdeburg

  • 1. FC Magdeburg startet mit Heimspiel gegen Traditionsverein SC Fortuna Köln in die 3. Liga 2016/2017
    Am heutigen Dienstag, 05.07.2016 hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den Spielplan für die 3. Liga 2016/2017 veröffentlicht. Demnach startet der 1. FC Magdeburg am letzten Juli-Wochenende mit einem Heimspiel in der MDCC-Arena gegen Fortuna Köln in die neue Spielzeit. Fortgesetzt wird die 3. Liga für den 1. FC Magdeburg mit einer englischen Woche, wenn Blau-Weiß im ersten Auswärtsspiel (05.08. bis 07.08.) zum Ostduell beim FSV Zwickau antreten muss. Das darauffolgende Heimspiel wird gegen Ex-Bundesligist SC Paderborn vor heimischer Kulisse unter Flutlicht ausgetragen (09./10.08.2016), ehe die Mannschaft von Jens Härtel zum VfL Osnabrück reist (12.08. bis 14.08.2016). Nach den ersten vier Spieltagen der 3. Liga trifft Blau-Weiß im DFB-Pokal 1. Hauptrunde in einem Heimspiel auf Eintracht Frankfurt (19.08. bis 22.08.2016, Terminierung noch nicht erfolgt).


    Die ersten fünf Spieltage des 1. FC Magdeburg im Überblick:
    1. Spieltag: 29.07. bis 31.07. – 1. FC Magdeburg gegen SC Fortuna Köln
    2. Spieltag: 05.08. bis 07.08 – FSV Zwickau gegen 1. FC Magdeburg
    3. Spieltag: 09.08. / 10.08. – 1. FC Magdeburg gegen SC Paderborn 07
    4. Spieltag: 12.08. bis 14.08. – VfL Osnabrück gegen 1. FC Magdeburg
    5. Spieltag: 26.08. bis 28.08. – 1. FC Magdeburg gegen MSV Duisburg


    PM 1. FC Magdeburg

  • Felix Schiller erleidet Außenbandriss am rechten Fuß
    Abwehrspieler Felix Schiller hatte sich am gestrigen Montag, 04.07.2016 im Training am rechten Fuß verletzt. Am heutigen späten Dienstagabend wurde beim Spieler des 1. FC Magdeburg nach der MRT-Untersuchung ein Riss des vorderen Außenbandes diagnostiziert. Die voraussichtliche Ausfallzeit des Innenverteidigers beträgt vier Wochen.


    Wechsel des Austragungsortes für Testspiel gegen Lupo-Martini Wolfsburg
    Am Samstag, 16.07.2016, testet der 1. FC Magdeburg gegen Regionalliga-Aufsteiger Lupo-Martini Wolfsburg. Das für ursprünglich in Wolfsburg angesetzte Spiel wird nun im niedersächsischen Langlingen ausgetragen (A-Platz, Im Brande, 29364 Langlingen). Die Anstoßzeit von 15:00 Uhr bleibt dabei erhalten.


    PM 1. FC Magdeburg

  • Felix Schiller erleidet Außenbandriss am rechten Fuß
    Abwehrspieler Felix Schiller hatte sich am gestrigen Montag, 04.07.2016 im Training am rechten Fuß verletzt. Am heutigen späten Dienstagabend wurde beim Spieler des 1. FC Magdeburg nach der MRT-Untersuchung ein Riss des vorderen Außenbandes diagnostiziert. Die voraussichtliche Ausfallzeit des Innenverteidigers beträgt vier Wochen.


    Wechsel des Austragungsortes für Testspiel gegen Lupo-Martini Wolfsburg
    Am Samstag, 16.07.2016, testet der 1. FC Magdeburg gegen Regionalliga-Aufsteiger Lupo-Martini Wolfsburg. Das für ursprünglich in Wolfsburg angesetzte Spiel wird nun im niedersächsischen Langlingen ausgetragen (A-Platz, Im Brande, 29364 Langlingen). Die Anstoßzeit von 15:00 Uhr bleibt dabei erhalten.


    PM 1. FC Magdeburg

  • Feinschliff für Odense BK – 1. FC Magdeburg testet gegen dänischen Superligisten in Haldensleben
    Im Haldensleber Waldstadion testet der 1. FC Magdeburg am heutigen Mittwoch um 18:00 Uhr gegen den dänischen Erstligisten Odense BK. Für die Partie wurden im Vorverkauf über 1.000 Tickets. Odense, gegründet 1887, belegte in der vergangenen Saison 2015/2016 den 7. Platz in der höchsten Spielklasse Dänemarks, der Superliga. Trainer Kent Nielsen bittet seine Mannen gegen den 1. FC Magdeburg zum Feinschliff, denn bereits am 15.07. trifft Odense am 1.Spieltag der Saison 2016/2017 im Heimspiel auf Silkeborg IF. Einlassbeginn und Kassenöffnung am Waldstadion Haldensleben ist um 17:00 Uhr, hier steht in der Kategorie Sitzplatz (Vollzahler) nur noch ein Restkartenkontingent zur Verfügung, während die Kategorie Sitzplatz (ermäßigt) vergriffen ist. Zu folgenden Preisen werden die Tickets für die Partie angeboten:


    – Kinder bis einschließlich 6 Jahre frei
    – Sitzplatz Vollzahler 10,00 Euro
    – Stehplatz Vollzahler 7,00 Euro
    – Stehplatz ermäßigt 5,00 Euro


    Ermäßigungsberechtigt sind Mitglieder des 1. FC Magdeburg, Dauerkarteninhaber der Saison 2016/17, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Rentner, ALGII-Empfänger unter Vorlage des entsprechenden Nachweises am Einlass.


    Der 1. FC Magdeburg bittet seine Fans um rechtzeitige Anreise zum Spiel, da nur begrenzt Parkmöglichkeiten rund um das Waldstadion Haldensleben zur Verfügung stehen. Im Bereich der Lüneburger Heerstraße besteht rund um die Partie ein Parkverbot. Alternativen zum Parken bestehen wie folgt:


    – Lüneburger Heerstraße (auf der anderen Seite der Kiefholzstraße)
    – Merseburger Straße
    – Waldring (Fußmarsch durch den anliegenden Wald zum Stadion möglich)


    PM 1. FC Magdeburg

  • Feinschliff für Odense BK – 1. FC Magdeburg testet gegen dänischen Superligisten in Haldensleben
    Im Haldensleber Waldstadion testet der 1. FC Magdeburg am heutigen Mittwoch um 18:00 Uhr gegen den dänischen Erstligisten Odense BK. Für die Partie wurden im Vorverkauf über 1.000 Tickets. Odense, gegründet 1887, belegte in der vergangenen Saison 2015/2016 den 7. Platz in der höchsten Spielklasse Dänemarks, der Superliga. Trainer Kent Nielsen bittet seine Mannen gegen den 1. FC Magdeburg zum Feinschliff, denn bereits am 15.07. trifft Odense am 1.Spieltag der Saison 2016/2017 im Heimspiel auf Silkeborg IF. Einlassbeginn und Kassenöffnung am Waldstadion Haldensleben ist um 17:00 Uhr, hier steht in der Kategorie Sitzplatz (Vollzahler) nur noch ein Restkartenkontingent zur Verfügung, während die Kategorie Sitzplatz (ermäßigt) vergriffen ist. Zu folgenden Preisen werden die Tickets für die Partie angeboten:


    – Kinder bis einschließlich 6 Jahre frei
    – Sitzplatz Vollzahler 10,00 Euro
    – Stehplatz Vollzahler 7,00 Euro
    – Stehplatz ermäßigt 5,00 Euro


    Ermäßigungsberechtigt sind Mitglieder des 1. FC Magdeburg, Dauerkarteninhaber der Saison 2016/17, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Rentner, ALGII-Empfänger unter Vorlage des entsprechenden Nachweises am Einlass.


    Der 1. FC Magdeburg bittet seine Fans um rechtzeitige Anreise zum Spiel, da nur begrenzt Parkmöglichkeiten rund um das Waldstadion Haldensleben zur Verfügung stehen. Im Bereich der Lüneburger Heerstraße besteht rund um die Partie ein Parkverbot. Alternativen zum Parken bestehen wie folgt:


    – Lüneburger Heerstraße (auf der anderen Seite der Kiefholzstraße)
    – Merseburger Straße
    – Waldring (Fußmarsch durch den anliegenden Wald zum Stadion möglich)


    PM 1. FC Magdeburg

  • Hertha BSC U23 gastiert zum Test an der MDCC-Arena Magdeburg
    Nach dem 1:1-Unentschieden gegen den dänischen Superligisten Odense BK am vergangenen Mittwoch in Haldensleben, setzt der 1. FC Magdeburg am morgigen Samstag, 09.07.2016, seine Vorbereitung auf die 3. Liga 2016/2017 im nächsten Testspiel fort. Auf dem Nebenplatz 2 der MDCC-Arena Magdeburg empfängt der Drittligist die Reservemannschaft von Hertha BSC, wenn um 14:00 Uhr der Anpfiff erfolgt. Die Berliner belegten in der abgelaufenen Saison der NOFV-Regionalliga Nordost den zehnten Tabellenplatz und errangen dabei 48 Punkte. Einlassbeginn und Kassenöffnung zum fünften Testspiel der laufenden Vorbereitung ist um 13:00 Uhr. Tickets für die Partie gibt es zu folgenden Preisen: Vollzahler 6,00 Euro (ermäßigt 4,00 Euro). Ermäßigungsberechtigt sind Mitglieder des 1. FC Magdeburg, Dauerkarteninhaber der Saison 2016/17, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Rentner, ALGII-Empfänger unter Vorlage des entsprechenden Nachweises am Einlass.


    PM 1. FC Magdeburg

  • FCM-Spieler Pulido und Niemeyer mit verletzungsbedingten Ausfällen
    Mittelfeldspieler Manuel Farrona Pulido wurde am vergangenen Mittwoch im Testspiel gegen Odense BK verletzungsbedingt ausgewechselt. Am heutigen Freitagnachmittag wurde beim Spieler des 1. FC Magdeburg nach MRT-Untersuchung ein Muskelfaserriss im linken Oberschenkel diagnostiziert. Die voraussichtliche Ausfallzeit von Pulido beträgt vier Wochen. Abwehrspieler Michel Niemeyer hat sich derweil am rechten Knie verletzt und muss weiter untersucht werden. Der 1. FC Magdeburg wird über das Untersuchungsergebnis informieren.


    PM 1. FC Magdeburg

  • FCM-Spieler Pulido und Niemeyer mit verletzungsbedingten Ausfällen
    Mittelfeldspieler Manuel Farrona Pulido wurde am vergangenen Mittwoch im Testspiel gegen Odense BK verletzungsbedingt ausgewechselt. Am heutigen Freitagnachmittag wurde beim Spieler des 1. FC Magdeburg nach MRT-Untersuchung ein Muskelfaserriss im linken Oberschenkel diagnostiziert. Die voraussichtliche Ausfallzeit von Pulido beträgt vier Wochen. Abwehrspieler Michel Niemeyer hat sich derweil am rechten Knie verletzt und muss weiter untersucht werden. Der 1. FC Magdeburg wird über das Untersuchungsergebnis informieren.


    PM 1. FC Magdeburg

  • 1. FC Magdeburg schließt Testspielplanung ab
    Für Samstag, 23.07.2016, hat der 1. FC Magdeburg kurzfristig ein weiteres Testspiel vereinbart und
    trifft eine Woche vor Ligastart auf den FSV Wacker 90 Nordhausen. Die Partie, in der die Mannschaft von Trainer Jens Härtel auf den NOFV-Nordost Regionalligsten trifft, findet um 14:30 Uhr in der MDCC-Arena Magdeburg unter Ausschluss der Öffentlichkeit sowie ohne Beteiligung der Presse statt. Die Nordhäuser erreichten in der abgelaufenen Spielzeit mit 61 Punkten den dritten Platz in der Liga.


    PM 1. FC Magdeburg

  • 1. FC Magdeburg schließt Testspielplanung ab
    Für Samstag, 23.07.2016, hat der 1. FC Magdeburg kurzfristig ein weiteres Testspiel vereinbart und
    trifft eine Woche vor Ligastart auf den FSV Wacker 90 Nordhausen. Die Partie, in der die Mannschaft von Trainer Jens Härtel auf den NOFV-Nordost Regionalligsten trifft, findet um 14:30 Uhr in der MDCC-Arena Magdeburg unter Ausschluss der Öffentlichkeit sowie ohne Beteiligung der Presse statt. Die Nordhäuser erreichten in der abgelaufenen Spielzeit mit 61 Punkten den dritten Platz in der Liga.


    PM 1. FC Magdeburg

  • 1. FC Magdeburg empfiehlt die Nutzung seiner offiziellen Ticketanbieter
    Auf der Ticketbörse „viagogo“ werden derzeit Eintrittskarten für die DFB-Pokalpartie 1. Hauptrunde 1. FC Magdeburg gegen Eintracht Frankfurt angeboten. Der 1. FC Magdeburg weist darauf hin, dass offiziell noch keine Karten für dieses Spiel angeboten werden bzw. sich im Umlauf befinden. Aus diesem Grund wird empfohlen, keine Eintrittskarten beim Anbieter „viagogo“ oder ähnlichen Ticketbörsen zu erwerben. Über den Ablauf des Ticketverkaufs für die DFB-Pokalpartie gegen Eintracht Frankfurt wird der 1. FC Magdeburg in Kürze gesondert informieren und empfiehlt grundsätzlich die Nutzung der offiziellen Verkaufsplattformen für Eintrittskarten des 1. FC Magdeburg. Diese sind das Volksstimme Service Center mit folgenden Verkaufsstellen: http://1.fc-magdeburg.de/kartenservice/vorverkaufsstellen sowie online beim Ticketingpartner „Eventimsports“ unter: http://www.1fcm.de/tickets.


    Informationen zum Testspiel gegen Hamburger SV U23
    Am heutigen Mittwoch, 13.07.2016 testet der 1. FC Magdeburg im Rahmen seines Trainingslagers,
    welches im niedersächsischen Wesendorf vollzogen wird, gegen die Reservemannschaft des Hamburger
    SV. Die Testpartie wird um 18:00 Uhr auf dem Sportplatz „Im Brande 31“ in 29364 Langlingen ausgetragen. Der Einlassbeginn und die Kassenöffnung erfolgen ab 16:30 Uhr. Die Tickets gibt es zu
    folgenden Preisen: 7,00 Euro (Vollzahler) und 5,00 Euro (ermäßigt). Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Rentner, ALGII-Empfänger unter Vorlage des entsprechenden Nachweises am Einlass.


    PM 1. FC Magdeburg

  • 1. FC Magdeburg empfiehlt die Nutzung seiner offiziellen Ticketanbieter
    Auf der Ticketbörse „viagogo“ werden derzeit Eintrittskarten für die DFB-Pokalpartie 1. Hauptrunde 1. FC Magdeburg gegen Eintracht Frankfurt angeboten. Der 1. FC Magdeburg weist darauf hin, dass offiziell noch keine Karten für dieses Spiel angeboten werden bzw. sich im Umlauf befinden. Aus diesem Grund wird empfohlen, keine Eintrittskarten beim Anbieter „viagogo“ oder ähnlichen Ticketbörsen zu erwerben. Über den Ablauf des Ticketverkaufs für die DFB-Pokalpartie gegen Eintracht Frankfurt wird der 1. FC Magdeburg in Kürze gesondert informieren und empfiehlt grundsätzlich die Nutzung der offiziellen Verkaufsplattformen für Eintrittskarten des 1. FC Magdeburg. Diese sind das Volksstimme Service Center mit folgenden Verkaufsstellen: http://1.fc-magdeburg.de/kartenservice/vorverkaufsstellen sowie online beim Ticketingpartner „Eventimsports“ unter: http://www.1fcm.de/tickets.


    Informationen zum Testspiel gegen Hamburger SV U23
    Am heutigen Mittwoch, 13.07.2016 testet der 1. FC Magdeburg im Rahmen seines Trainingslagers,
    welches im niedersächsischen Wesendorf vollzogen wird, gegen die Reservemannschaft des Hamburger
    SV. Die Testpartie wird um 18:00 Uhr auf dem Sportplatz „Im Brande 31“ in 29364 Langlingen ausgetragen. Der Einlassbeginn und die Kassenöffnung erfolgen ab 16:30 Uhr. Die Tickets gibt es zu
    folgenden Preisen: 7,00 Euro (Vollzahler) und 5,00 Euro (ermäßigt). Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Rentner, ALGII-Empfänger unter Vorlage des entsprechenden Nachweises am Einlass.


    PM 1. FC Magdeburg

  • DFB setzt Partie des 1. FC Magdeburg beim FSV Zwickau neu an
    Die Partie des 2. Spieltages der 3. Liga 2016/2017, in der der 1. FC Magdeburg im Auswärtsspiel auf den FSV Zwickau trifft, wurde heute durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) neu angesetzt. Demnach findet die Partie nun am Donnerstag, 01.09.2016 um 19:00 Uhr im neuen Zwickauer Stadion statt.


    Informationen zum Testspiel gegen USI Lupo-Martini Wolfsburg
    Am morgigen Samstag, 16.07.2016 testet der 1. FC Magdeburg als Abschluss seines Trainingslagers,
    welches im niedersächsischen Wesendorf vollzogen wird, gegen den Regionalliga-Aufsteiger
    USI Lupo-Martini Wolfsburg. Die Testpartie wird um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz „Im Brande 31“ in 29364 Langlingen ausgetragen. Der Einlassbeginn und die Kassenöffnung erfolgen ab 13:30 Uhr. Die Tickets gibt es zu folgenden Preisen: 7,00 Euro (Vollzahler) und 5,00 Euro (ermäßigt). Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Rentner, ALGII-Empfänger unter Vorlage des entsprechenden Nachweises am Einlass.


    PM 1. FC Magdeburg

  • DFB setzt Partie des 1. FC Magdeburg beim FSV Zwickau neu an
    Die Partie des 2. Spieltages der 3. Liga 2016/2017, in der der 1. FC Magdeburg im Auswärtsspiel auf den FSV Zwickau trifft, wurde heute durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) neu angesetzt. Demnach findet die Partie nun am Donnerstag, 01.09.2016 um 19:00 Uhr im neuen Zwickauer Stadion statt.


    Informationen zum Testspiel gegen USI Lupo-Martini Wolfsburg
    Am morgigen Samstag, 16.07.2016 testet der 1. FC Magdeburg als Abschluss seines Trainingslagers,
    welches im niedersächsischen Wesendorf vollzogen wird, gegen den Regionalliga-Aufsteiger
    USI Lupo-Martini Wolfsburg. Die Testpartie wird um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz „Im Brande 31“ in 29364 Langlingen ausgetragen. Der Einlassbeginn und die Kassenöffnung erfolgen ab 13:30 Uhr. Die Tickets gibt es zu folgenden Preisen: 7,00 Euro (Vollzahler) und 5,00 Euro (ermäßigt). Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Rentner, ALGII-Empfänger unter Vorlage des entsprechenden Nachweises am Einlass.


    PM 1. FC Magdeburg

  • DFB setzt Partie des 1. FC Magdeburg beim FSV Zwickau neu an
    Die Partie des 2. Spieltages der 3. Liga 2016/2017, in der der 1. FC Magdeburg im Auswärtsspiel auf den FSV Zwickau trifft, wurde heute durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) neu angesetzt. Demnach findet die Partie nun am Donnerstag, 01.09.2016 um 19:00 Uhr im neuen Zwickauer Stadion statt.
    ...

    :facepalm::augenroll:

  • DFB setzt Partie des 1. FC Magdeburg beim FSV Zwickau neu an
    Die Partie des 2. Spieltages der 3. Liga 2016/2017, in der der 1. FC Magdeburg im Auswärtsspiel auf den FSV Zwickau trifft, wurde heute durch den Deutschen Fußball-Bund (DFB) neu angesetzt. Demnach findet die Partie nun am Donnerstag, 01.09.2016 um 19:00 Uhr im neuen Zwickauer Stadion statt.
    ...

    :facepalm::augenroll:

  • Verhandlung vor dem DFB-Bundesgericht am 09.08.2016
    Der 1. FC Magdeburg wird am kommenden Dienstag, 09.08.2016 zu einer mündlichen Verhandlung vor dem Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes nach Frankfurt (Main) reisen. Vertreten wird der 1. FC Magdeburg durch Präsident Peter Fechner sowie auch in dieser Instanz durch Rechtsanwalt Prof. Dr. Rainer Cherkeh.


    Grund dieser Verhandlung vor dem DFB-Bundesgericht ist die seitens des DFB-Kontrollausschusses eingelegte Berufung gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts vom 30.06.2016. In diesem wurde das vorangegangene Einzelrichterurteil, mit dem der 1. FC Magdeburg zunächst zu zwei Zuschauerteilausschlüssen und einer Geldstrafe verurteilt worden war, auf den Einspruch des 1. FC Magdeburg hin abgeändert und der Verein zu einer Geldstrafe in Höhe von 30.000 Euro verurteilt. Darüber hinaus verlängerte das DFB-Sportgericht die Bewährungszeit des bereits am 25. Februar 2016 gegen den 1. FC Magdeburg verhängten Teilausschlusses der Öffentlichkeit für ein Drittliga-Heimspiel um weitere zwölf Monate. Die ursprüngliche Bewährungszeit betrug zehn Monate.


    Dazu sagt Präsident des 1. FC Magdeburg, Peter Fechner: „Auch das nun vom DFB-Kontrollausschuss mit der Berufung angegriffene Urteil vom 30.06.2016 trifft uns wirtschaftlich und inhaltlich sehr hart und deshalb haben wir für die Berufungseinlegung durch den DFB-Kontrollausschuss auch wenig Verständnis. Wichtig bleibt aber: Die erfolgte Verlängerung der Bewährungszeit durch das DFB-Sportgericht anstelle des zunächst vorgesehenen Zuschauerteilausschlusses ist auch und vor allem ein dringender Appell an unsere Fans, den ich noch einmal und ganz klar unterstreiche. Insbesondere das Abbrennen von Pyrotechnik bei Heim- und Auswärtsspielen war und bleibt ausdrücklich untersagt und kann empfindliche Sanktionen für den 1. FC Magdeburg zur Folge haben, die zudem auch den sportlichen Bereich treffen. Solche Aktionen schaden also auch dem sportlichen Fortkommen un-serer Mannschaft massiv, was jedem Fan, der sich an so etwas beteiligt, auch klar sein muss.


    Wir werden daher auch zukünftig alle Anstrengungen unternehmen, die daraus resultierenden Schäden, vor allem auch seitens des DFB verhängte Geldstrafen und sonstige, etwa aufgrund eines Zuschauerteilausschlusses entstehenden Folgeschäden, auf ermittelte Täter umzulegen. Nach der aktuellen Rechtslage sind keine Kompromisse möglich. Umso mehr hoffen das Präsidium und die Lizenz-Mannschaft auf das Verständnis und die Vernunft unserer Fans.“


    PM 1. FC Magdeburg