Wormatia Kader 2019/20

  • Wie Puma es anspricht: sportlicher Leiter und Trainer sind selbst unzufrieden mit der Kaderzusammenstellung, haben aber gerade so weiter gemacht. Das ist interessant.

    Na man macht sich ja nicht absichtlich selbst unzufrieden. Wenn man laut Interview mit 200-250 Spieler gesprochen hat, wird man wohl von einer ziemlich hohen Absagequote ausgehen können. Ich gehe mal davon aus, dass nicht wenige erfahrene Kandidaten in der Hoffnung auf eine Chance in der Regionalliga abgesagt oder vertröstet haben. Wir sind halt nur noch Oberliga. Ich vermute, es wird auf einen 25-Mann-Kader hinauslaufen. Der Trainer will im Training ja 11 gegen 11 spielen und da reichen 22 nicht, weil irgendjemand immer verletzt ist. Aktuell wären wir mit dem Brasilianer bei 19, dazu noch ein 2. Torwart. Wären noch fünf Feldspieler offen. Und für die sollte noch gut Platz im Etat sein, ich kann mir nicht vorstellen dass die ganzen Jungen allzuviel kosten. Trotzdem gehe ich von einer Übergangssaison aus - und wenn die Mannschaft Einsatz und Kampfbereitschaft zeigt, ist das auch in Worms zu vermitteln.

    "Der alteingesessene Supporter bezieht seine identität als Fan aus der lebenslangen bindung an den Fußball und seinen Klub. Nichts kann diese Zuneigung erschüttern, keine Niederlage, kein Abstieg, keine Ehekrise."


    "Mit Wormatia haben wir uns Zielsicher den Verein ausgesucht, der sich offensichtlich vorgenommen hat, das Spannungsverhältnis zwischen Enttäuschung, Versagen sowie Rettung und Glück in letzter Sekunde im endlosen Dauerbetrieb zu testen."

  • Trotzdem gehe ich von einer Übergangssaison aus - und wenn die Mannschaft Einsatz und Kampfbereitschaft zeigt, ist das auch in Worms zu vermitteln.

    Never. Nach einem derart unnötigen Abstieg wird sich in Worms niemand mit den Niederrungen der Oberliga-Bedeutungslosigkeit zufrieden geben.
    Zumal: Woher soll die Zuversicht und das Vertrauen kommen, dass es tatsächlich nur bei einer Übergangssaison bleibt? Nachdem man dann schon zwei Jahre des Dreijahres-Plans in den Sand gesetzt hat, den man vollmundig vor der letzten Saison angekündigt hat?

  • Also mir sind da schon Einige begegnet, die "es soll wieder Spaß machen" als oberstes Ziel nennen, Aufstieg hin oder her. Wie lange die Sehnsucht danach verborgen bleibt, wenn man als Tabellenzehnter im Herbst an der Bande in Wiesbach steht, sei mal dahingestellt...

    "Der alteingesessene Supporter bezieht seine identität als Fan aus der lebenslangen bindung an den Fußball und seinen Klub. Nichts kann diese Zuneigung erschüttern, keine Niederlage, kein Abstieg, keine Ehekrise."


    "Mit Wormatia haben wir uns Zielsicher den Verein ausgesucht, der sich offensichtlich vorgenommen hat, das Spannungsverhältnis zwischen Enttäuschung, Versagen sowie Rettung und Glück in letzter Sekunde im endlosen Dauerbetrieb zu testen."

  • Anscheinend muss er jetzt zu uns gewechselt sein. https://www.fupa.net/spieler/g…ira-damaceno-1621873.html

    Der steht lt. FUPA schon länger bei uns im Kader. Da hängt es ja wohl nur noch an der Aufenthaltsgenehmigung. War nach meinem Dafürhalten der beste Mann gegen die NSU. Zweistellig, da lehne ich mich weit aus dem Fenster, wird der aber in der Oberliga auch nicht treffen.


    Glibo fordert heute lt. WZ auch noch einen erfahrenen Stürmer. Der ist, bei der aktuellen Besetzung, auch bitter nötig.


    Und was ist denn jetzt eigentlich mit Reichel, Volz, Bajric, Ferfelis?


    Übrigens haben wir, wenn ich mich an Transfermarkt.de orientiere, derzeit 18 Spieler.
    12 davon sind 21 Jahre oder jünger.
    In fünf Tagen geht die Saison los :crazy:

  • UPDATE : 24.07.


    In Klammer das jeweilige Alter (Akt. Durchs. 21,2 J.)


    Trainer
    Kristjan Glibo


    Tor
    Kevin Urban (22)


    Abwehr
    Tevin Ihrig (24)
    Ilias Tzimanis (21)
    Dino Kurbegovic (18)
    Eric Lickert (24)
    Giorgian Veleanu (19)
    Clirim Recica (20)
    Andrej Ogorodnik (21)
    Lennard Grimmer (20)


    Mittelfeld
    Pascal Schmidt (20)
    Luca Graciotti (26)
    Perric Afari (21)
    Emmanuel Léonce Kouadio (20)
    Fathi Köksal (23)


    Sturm
    Jan Dahlke (21)
    Lennart Thum (18)
    Koki Matsumoto (24)
    Jan- Philipp Schünke (18)
    Filimon Gerezgiher (19)
    Geovane Henrique Oliveira Damaceno (25)



    Zugänge:
    Kevin Urban ( Arm. L´hafen )
    Jan Dahlke ( SV Sandhausen II )
    L. Thum ( Wormatia U 19 )
    K. Matsumoto ( Wormatia U 23 )
    J.-P. Schünke (Lu´hafener SC U19)
    F. Gerezgiher ( SV Sandhausen II )
    I. Tzimanis ( FCA Walldorf )
    D. Kurbegovic ( Kickers Offenbach U19 )
    E. Lickert ( FC Homburg II )
    G.Veleanu ( Kickers Offenbach U19 )
    E.L. Kouadio ( TSG Sprockhövel )
    F. Köksal ( 1. FC Saarbrücken )
    C. Recica ( SV Oberachern )
    A. Ogorodnik ( FSV Jägersburg )
    O. Damaceno ( 1.FCA Darmstadt )
    L. Grimmer ( 1.FC Nürnberg II )



    Abgänge:
    G. Burgio ( Walldorf )
    A. Glockner ( Karriereende )
    A. Demir ( Hanauer SC )
    J.-L. Dorow ( RW Essen )
    T. Scheffler ( VSG Altglienicke )
    S. Korb ( Schweinfurt )
    E. Gopko ( TSG Pfeddersheim )
    N. Dobros ( VfR Aalen )
    S. Tritz ( SV Oberachern )
    C. Keilmann ( FSG Riedrode )
    M. Moos ( Stuttgarter Kickers )
    J. Colak ( FC Gießen )
    L. Radau ( VfR Garching )
    C. Heller ( SG Ober- Erlenbach )
    P. Marsal ( VfB Gartenstadt )
    Ü. Altintas ( Ingolstadt II )
    N.Kern ( Vik. Griesheim )

  • Ihrig hat sich wohl verletzt und fällt erstmal aus.

    Na denn - Herzlichen Glückwunsch.
    Somit fehlen zunächst mal 33,3% der „erfahrenen“ Kräfte :kicher::weinen1:
    Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll.


    Wir spielen Samstag also mit einer blutjungen, völlig unerfahrenen und nicht-eingespielten Truppe.
    Da freut man sich wirklich wahnsinnig auf die kommende Saison!

  • Grimmer ist ein Guter. War auch bei uns im Probetraining und man hätte ihn gerne unter Vertrag genommen. Er geht nun eine Klasse tiefer und verdient so immerhin etwas mehr, oder bekam eine Ausbildungsstelle? Man hatte ihm auch versucht irgendwo als Industriekaufmann unter zubekommen. Also in PS. Hat wohl leider nicht geklappt.


    Hört doch mal auf über euren Kader zu jammern. Nur weil es junge Kerls sind, muss es ja nicht zwangsläufig schlecht sein. Ob allerdings der direkte Wiederaufstieg mit der aktuellen Mannschaft gelingen wird ist zu bezweifeln, aber vielleicht entwickelt sich ja eine gute Truppe die auch wieder für die Wormatia brennt.

  • Na denn - Herzlichen Glückwunsch.Somit fehlen zunächst mal 33,3% der „erfahrenen“ Kräfte :kicher::weinen1:
    Ich weiß nicht ob ich lachen oder weinen soll.


    Wir spielen Samstag also mit einer blutjungen, völlig unerfahrenen und nicht-eingespielten Truppe.
    Da freut man sich wirklich wahnsinnig auf die kommende Saison!

    Bist du am Samstag in Nentershausen Dabei


  • Nur weil es junge Kerls sind, muss es ja nicht zwangsläufig schlecht sein.

    Ich finde es amüsant, dass da immer das gleiche Argumentationsmuster zum Vorschein tritt:
    NIEMAND -inklusive mir- spricht den Jungs die fußballerische Klasse ab und tituliert sie „zwangsläufig“ als „schlecht“. NIEMAND.
    Es wird hier von Anfang an die fehlende Erfahrung moniert.


    Was das Thema „direkter Wiederaufstieg“ angeht, sind die meisten absolut realistisch. Das wird mit dem aktuellen Kader, stand heute, nicht zu schaffen sein.
    Die Frage ist halt: Wäre es anhand der (wirtschaftlichen) Gegebenheiten möglich gewesen. Und genau das ist der Knackpunkt: Bei den kolportierten 400-500 T€ Etat, glaube ich, hätte man da schon ein Wörtchen mitreden können. Wenn man zeitig an die Kaderplanung gegangen wäre. Ist man aber nicht. Jetzt wird ständig gejammert, man sei so spät dran. Das bringt den einen oder anderen eben auf die Palme

    Bist du am Samstag in Nentershausen Dabei

    Nein. Einfach aus Selbstschutz. Ich hab keinen Bock mich aufzuregen. Und mich im Anschluss wieder über mich selbst zu ärgern.

  • Aber um das nochmal klarzustellen: Grimmer ist ne richtig gute Verpflichtung. Das wollte ich nochmal, bei all der Kritik, nochmal klarstellen.


    @export 05 die Wormatia-HP schreibt folgendes (sollte deine Frage beantworten)


    Quelle: wormatia.de


    „Lennart Grimmer freut sich in Worms zu sein. "Bei der Wormatia hat mich das Gesamtpaket überzeugt. Hier habe ich die Möglichkeit, Beruf und Fußball in Heimatnähe miteinander zu verbinden", erklärt der in Neckarau wohnende Industriekaufmann. "Hier bei so einem Traditionsverein will ich mich weiter im Herrenbereich etablieren und den nächsten Schritt in meiner sportlichen wie persönlichen Entwicklung gehen. Und natürlich mit der Mannschaft so erfolgreich wie möglich sein!"“