Bezirksliga Bodensee

  • 16. Spieltag

    27.11.2021


    FC Anadolu Radolfzell - FC RW Salem (14:30 Uhr)

    1.FC Rielasingen-Arlen II - SV Mühlhausen (14:30 Uhr)

    FC STeißlingen - FC Öhningen-Gaienhofen (14:30 Uhr)

    SC Markdorf - TSV Singen (18:00 Uhr)


    28.11.2021


    Spfr Owingen - SG SV Reichenau (14:30 Uhr)

    SV Worblingen - FC Hilzingen (14:30 Uhr)

    TSV Aach-Linz - SC Konstanz-Wollmatingen (14:30 Uhr)

    SV Bermatingen - SV Deggenhau (17:00 Uhr)



    Asa, cmkwh, ich finde es auch schade das so eine Stadt wie Konstanz nicht mindestens in der Oberliga oder Verbandsliga Spielt mit Begenungen

    z.B. gegen den FC 08 Villingen, Freiburger FC, Stuttgarter Kickers, SSV Reutlingen ..... oder in der Verbandsliga gegen Offenburger FV, SC Pfullendorf,

    FC Radolfzell, ......


    Die spielen jetzt nur auf der Sportanlage in Wollmatingen und das Bodenseestadion mit einer eigentliche Kapazität für 25.000 Zuchauer

    ist baufällig !

  • 16. Spieltag

    27.11.2021


    FC Anadolu Radolfzell - FC RW Salem (Abgesagt)

    1.FC Rielasingen-Arlen II - SV Mühlhausen 2:3

    FC STeißlingen - FC Öhningen-Gaienhofen 0:5

    SC Markdorf - TSV Singen (Abgesagt)


    28.11.2021


    Spfr Owingen - SG SV Reichenau 1:2

    SV Worblingen - FC Hilzingen (-:-)

    TSV Aach-Linz - SC Konstanz-Wollmatingen 3:1

    SV Bermatingen - SV Deggenhau 3:2




    1. FC Öhningen-Gaienhofen - 16- 68:25 - 35

    2. SV Mühlhausen - 16 - 45:21 - 34

    3. SC Konstanz-Wollmatingen - 16 - 42:15 - 33

    4. TSV Singen - 15 - 51:19 - 32

    5. TSV Aach-Linz - 16 - 31:19 - 32

    6. SG SV Reichenau - 16 - 40:25 - 30

    7. SC Markdorf - 15 - 38:29 - 24

    8. FC Hilzingen - 15 - 35:37 - 24

    9. 1.FC Rielasingen-Arlen II - 16 - 39:44 -20

    10. FC RW Salem - 15 - 24:28 - 18

    11. SV Bermatingen - 16 - 21:43 - 16

    12. FC Anadolu Radolfzell - 15 - 23:32 - 14

    13. FC Steißlingen - 16 - 25:46 - 14

    14. Spfr Owingen - 16 - 16:43 - 12

    15. SV Deggenhau - 16 - 23:44 - 11

    16. SV Worblingen - 15 - 7:58 - 5

  • Wenn man die Historie so betrachtet: die Bodenseeregion war nie dauerhaft im Fußball wirklich oben.

    Hat das was mit der Mentalität dort zu tun? Man lebt in einer wunderschönen Gegend mit entsprechender Kultur, Essen, netten Mitmenschen usw.

    Warum unter der Woche intensiv trainieren und Samstags in der Oberliga oder höher sich abstressen, wenn man abends beim Viertele am Seeufer sitzen kann oder Samstags wandern und hinterher gut einkehren zum Essen und Trinken? Seegarten Allensbach, Insel Reichenau, Meersburg und Hagnau...:lachen:

  • Manfred, denke das das wie überall hauptsächlich am Geld liegt. Vom 1.FC Rielasingen-Arlen finde ich jetzt nicht mehr

    den Zeitungsartikel aus der BZ wo ein Unternehmer den Verein finnaziel unterstützt und die jetzt in der Oberliga spielen

    aber denke das dort das Maximum höchstens die Regionalliga sein könnte aber wahrscheinlich wird die Oberliga langfristig

    das maximum sein.


    Der SC Pfullendorf spielte von 2002/03 bis 2013/14 in der Regionalliga wo aber hier glaube notwendige Gelder von Sponsoren

    weggebrochen sind und dann dadurch abgestürzt sind.


    In Friedrichshafen ist der VfB beim Volleyball die Nr. 1 in der 1.Bundesliga, in Konstanz ist immoment eher der Handball

    die Nr. 1 aber auch nur in der 2.Bundesliga wo aber nur um den Klassenerhalt kämpfen und die Sporthalle mit 1.900 Plätze

    für mehr auch eher zu klein ist. Bei Singen und Radolfzell lauft auch eher nur Amateursport.


    Und alle richtig gute Spieler vom Bodenseeraum wechseln dann doch zu andere Vereine um sich weiter entwickeln zu können anstatt

    nur in der Bezirks- oder Landes-Liga zu spielen.