Das Coronavirus und seine Auswirkungen auf die Mitglieder des Af-F

  • ich denke ich werde noch länger warten müssen auf eine Impfung.

    Hausarztpraxis hat noch Priorisierung, Betriebsarzt fängt erst Mitte Juni an, Impfzentrum hat eine ellenlange Liste und macht erstmal Zweitimpfungen.

    Bei mir wird es wohl auch über den Betriebsarzt laufen und dauert noch... :|

    ...und niemals vergessen

    EISERN UNION!

  • Die Kiezkneipe, in der ich gefühlt 15 Jahre Fußball geguckt habe, hatte das schon vor Corona aufgegeben, weil Sky nicht bereit war, für immer weniger Spiele von den horrenden Preisen runterzugehen. Heute am Tag 1 der Öffnung der Außengastro wunderte ich mich sehr über die völlig geänderte Bierkarte und erfuhr, dass sie während des Lockdowns wohl an eine bayerische Brauerei verkauft wurde. Nun trinke ich das Bier ganz gern, trotzdem betrüblich, wie diese Pandemie still und heimlich auch hier Fakten geschaffen hat.

    Ist das noch Fußball?

  • Da berufsbedingt das Rückspiel vorzeitig ausgetragen werden musste, kann der Lohmann schon bereits heute die Vervollständigung seines gelben Sticker-Albums für die kommende Corona-Saison 2021/22 melden. :cool:

  • So,am Freitag haben meine Frau und ich ab 09:00 einen Impftermin.

    Der Internist,bei dem ich ca. 25 Jahre lang "Stammkunde" bin,nimmt diese Impfung vor.


    Da meine Mutter über 80 Jahre alt ist und ´ne Pflegestufe besitzt,kann ich da am Freitag aufschlagen.


    Geimpft wird mit Johnson&Johnson.

    Das hat den Vorteil,daß man sich nur 1x impfen lassen braucht.

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

    Einmal editiert, zuletzt von Semi Silesian ()

  • Rems Murr :

    Ich hatte die Wahl zwischen diesem Impfstoff und AstraZeneca.


    Meine mutter wurde mit AstraZeneca bereits 2x geimpft und hatte Null Nebenwirkungen.


    Da ich aber ´ne bekennende "faule Sau" bin,habe ich mich für Johnson&Johnson entschieden.

    Hab´ich wieder einen Weg gespart und einen Termin weniger.

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

  • Ich habe heute meine erste Impfdosis über die Arbeit bekommen. Das kam etwas überraschend, da mein Arbeitgeber eine große Bundesbehörde ist, die eher nicht für Schnelligkeit und schon gar nicht für einfache Lösungen bekannt ist. Dennoch gibt es hier eine eigene Impfkampagne und abhängig von der Impfstoffverfügbarkeit werden die Impfwilligen geimpft.


    Es kommen hier (meines Wissens) nur mRNA-Impfstoffe, also Moderna oder Biontech zum Einsatz. Da gab es heute morgen kurz Verwirrung, weil eigentlich Moderna angekündigt war, aber dann Biontech verimpft wurde. Ist mir natürlich wurscht und es lief alles glatt, schnell und professionell ab.


    Lediglich der Termin für die zweite Impfung fällt pünktlich in meine erste Urlaubswoche im Juli, aber da will ich nicht meckern.


    Hätte mir einer vor vier Wochen gesagt, ich würde Ende Mai geimpft, hätte ich ihn für bekloppt erklärt.

    "Es kann der Frömmste nicht in Frieden bleiben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt." (Friedrich Schiller - Wilhelm Tell 4. Akt, 4. Aufzug, 3. Szene)

  • So,meine Frau und ich sind seit heute mit Johnson & Johnson geimpft. :ja1:

    Bei diesem Impfstoff braucht man nur eine Impfdosis,damit einen Gang und Termin gespart.

    ich kannte wen
    der litt akut
    an Fußballwahn
    und Fußballwut
    (Joachim Ringelnatz)

  • Da ich nach der Infektion eigentlich 1/2 Jahr warten muss - Stichtag wäre der 20.06. - werde ich aller Voraussicht nach am Montag doch vor Ablauf der Frist mit Biontech bei uns im Krankenhaus geimpft. Nach aktuellem Stand benötigen Genesene ja nur noch eine Impfung und keine Zweitimpfung.


    Ich lasse mich hier auf jeden Fall impfen, da mir die eine Infektion gereicht hat, brauche so was nicht noch mal, und die Gefahr einer Ansteckung bei uns auf der Inneren im Isobereich immer vorhanden ist, da weiter Covidpatienten behandelt werden, obschon sich das glücklicherweise deutlich beruhigt hat.

    "Der Ball (rund) muss ins Tor (eckig)."

    Einmal editiert, zuletzt von SVE-Torsten ()

  • ich hab Gott sei Dank auch schon vor gut 3 1/2 Wochen die erste Impfung bekommen. Bei mir war es Moderna. Mitte Juni habe ich dann die Zweite

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Da bei uns in BW die Impfprio aufgehoben wurde,habe ich morgen die 1.Impfung in Tübingen mit Moderna und am 10.7 die 2.Impfung. Eigentlich wollte ich mich zuerst gar nicht impfen lassen, aber da ich mit meinem Projekt Tequila's Amateurfußball TV wieder viel auf dem Sportplätzen unterwegs sein will und dementsprechend auch mit vielen anderen in Kontakt komme,hab ich mich jetzt eben doch dazu entschlossen.

    Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft

  • Wie siehts in BW denn mit dem Impfungen der Prioritäten 1,2 und 3 aus?

    In RLP wird klar gesagt: auch wenn ab 7.6. die Prio aufgehoben wird, wer aus den Gruppen 1,2 und 3 registriert aber noch nicht geimpft ist, kommt trotzdem bevorzugt dran.

  • Wie siehts in BW denn mit dem Impfungen der Prioritäten 1,2 und 3 aus?

    In RLP wird klar gesagt: auch wenn ab 7.6. die Prio aufgehoben wird, wer aus den Gruppen 1,2 und 3 registriert aber noch nicht geimpft ist, kommt trotzdem bevorzugt dran.

    Ich weiß nicht, ob das deine Frage beantwortet, aber auf die Schnelle habe ich folgendes gefunden:
    „Trotz einzelner Drängler impfen wir weiter erfolgreich die Schutzbedürftigen zuerst. Bei den über 60-Jährigen geht die Impfquote bereits auf die 70 Prozent zu, das ist ein großer Erfolg für die Pandemiebekämpfung. In den Hausarztpraxen und den Impfzentren herrscht weiterhin großer Andrang. Patientinnen und Patienten möchte ich deshalb bitten, weiterhin Geduld zu haben und solidarisch zu sein. Auch wenn die Priorisierung in den Arztpraxen aufgehoben ist, so bleibt die Impfstoffmenge weiterhin begrenzt.“
    Quelle: https://www.baden-wuerttemberg…-impfstoffe-aufgehoben-1/

  • So,Update. 1.Impfung mit Moderna :positiv2:

    Ich war wirklich erstaunt, wie reibungslos alles trotz extrem großem Andrang in Tübingen funktioniert hat. Nächster Termin 10.7

    Tequila Sunrise - 6cl Tequila (weiss) - 1cl Grenadine - 1cl Zitronensaft - 12cl Orangensaft

  • Da hier ja anscheinend jeder voller Stolz von seinen "Impfungen" berichtet, würde mich mal interessieren, wer dem ganzen skeptisch gegenübersteht und sich definitiv nicht "impfen" lassen wird? Ich hätte z.B. über die Arbeit vor 2 Wochen die Gelegenheit dazu gehabt, aber ich will es nicht!