Das Coronavirus und seine Auswirkungen auf die Mitglieder des Af-F

  • wird das halt pauschal für alle verkürzt.

    für alle deutschen Staatsbürger, die sich darin pauschal von Staatsbürgern anderer Nationen unterscheiden. was ist eigentlich die medizinische Erklärung dafür ?

    Die medizinische Erklärung dafür ist, dass dieses Land während der fast kompletten 2 Jahre, die das jetzt schon andauert, von einer Person regiert wurde, der man nachsagt, sie hätte persönlich geradezu Panik vor einer Infektion gehabt.

  • Damit haben sie viel höhere Quoten als wir.


    Du hast ja selbst oben geschrieben, dass der Booster auch 10 Wochen vor Ansteckung schützt. Damit gibt's weniger Infektionen, weniger Folgeansteckungen, weniger Erkrankte, weniger Arbeitsausfälle, weniger Klinikeinweisungen. Irgendwann ist das Frühjahr da, es wird wärmer und womöglich gibt's dann auch einen angepassten Impfstoff.


    Für den Herbst wäre vielleicht eine Ü50-Impfpflicht nicht schlecht.

  • Sooo..mich hats dann nun auch erwischt! Während ich eh und je auf Kontaktbeschränkungen und Abstand geachtet habe, war ich am Sonntag nach langer Zeit mal wieder bei RWE im Stadion.. Angesteckt hat mich da wohl mein Dad, der sich den Scheiss wohl schon letzte Woche irgendwo eingefangen haben muss. Naja..Es ging bei mir am Dienstag mit Halsschmerzen los... Am Dienstag wurde mein Dad auch positiv getestet. Ich hab dann Mittwoch vorsorglich wegen Symptomen beim Hausarzt ebenfalls einen PCR-Test machen lassen. Alle Schnelltests waren übrigens ab Dienstagmorgen negativ. Erst am Donnerstagmorgen war der Schnelltest positiv, zwei Stunden später bekam ich einen Anruf von meinem Hausarzt, dass auch der PCR positiv ist. Nunja..wie gehts mir: Auffallend ist, dass die Erkrankung zumindest bei mir in Intervallen läuft: Halsschmerzen, trockener Reizhusten, Kopfschmerzen sind so der Klassiker. Schnupfen ist bei mir eher schwach ausgeprägt. Schmecken tue ich auch alles. Allerdings wirds Abends / Nachts immer schlimmer. Da lieg ich dann wirklich schweissgebadet im Bett, hab teils 39 Fieber und auch gerne ordentlich Schüttelfrost. Jetzt am Tag merkt man, dass man was ausbrütet, aber es ist auszuhalten.

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Sooo..mich hats dann nun auch erwischt! Während ich eh und je auf Kontaktbeschränkungen und Abstand geachtet habe, war ich am Sonntag nach langer Zeit mal wieder bei RWE im Stadion.. Angesteckt hat mich da wohl mein Dad, der sich den Scheiss wohl schon letzte Woche irgendwo eingefangen haben muss. Naja..Es ging bei mir am Dienstag mit Halsschmerzen los... Am Dienstag wurde mein Dad auch positiv getestet. Ich hab dann Mittwoch vorsorglich wegen Symptomen beim Hausarzt ebenfalls einen PCR-Test machen lassen. Alle Schnelltests waren übrigens ab Dienstagmorgen negativ. Erst am Donnerstagmorgen war der Schnelltest positiv, zwei Stunden später bekam ich einen Anruf von meinem Hausarzt, dass auch der PCR positiv ist. Nunja..wie gehts mir: Auffallend ist, dass die Erkrankung zumindest bei mir in Intervallen läuft: Halsschmerzen, trockener Reizhusten, Kopfschmerzen sind so der Klassiker. Schnupfen ist bei mir eher schwach ausgeprägt. Schmecken tue ich auch alles. Allerdings wirds Abends / Nachts immer schlimmer. Da lieg ich dann wirklich schweissgebadet im Bett, hab teils 39 Fieber und auch gerne ordentlich Schüttelfrost. Jetzt am Tag merkt man, dass man was ausbrütet, aber es ist auszuhalten.

    Als erstes gute Besserung!


    Bei Infekten grippaler, respektive viraler Natur ist es i.d.R. meistens so, dass es abends und nachts schlimmer wird mit Fieberanstieg und allgemeinem Unwohlsein.

    Ich denke, da musst Du dir diesbezüglich keine Sorgen machen.

    Körperliche Ruhe, viel trinken, fiebersenkende Maßnahmen (Ibu, Paracetamol) - auch Wadenwickel - sind die Standardmaßnahmen.

    Was wirklich immer gut unterstützt sind heiße Hühnerbrühe und O-Saft mit Kurkuma, etwas schwarzen Pfeffer und Ingwer. Unterstützt das Immunsystem und wirkt in Summe antientzündlich.


    Wie geht es Deinem Vater?


    Alles Gute, und RWE hilft Dir mit nem Sieg am WE bei der Genesung! :positiv2:

    "Der Ball (rund) muss ins Tor (eckig)."

  • Danke, für die Genesungswünsche! Nein, im Stadion wird mich mein Dad angesteckt haben. Der wird sich schon vorher irgendwo den Scheiss geholt haben..

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Gute Besserung! Auch für deinen Vater. :besserung:

    "Es kann der Frömmste nicht in Frieden bleiben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt." (Friedrich Schiller - Wilhelm Tell 4. Akt, 4. Aufzug, 3. Szene)

  • Gute Besserung auch von mir! Ich habe "positiv gestestet, aber ohne Symptome" hinter mir. Sicher dank Impfung.

    Alle Vorsichtsmaßnahmen sind sehr wichtig. Trotzdem kanns einen erwischen.

    Kommt gut durch!

  • nach zweieinhalb Jahren "Pandemie" ....... :verschwiegen: den ersten offiziellen positiven Test geschafft

    #22/5 5 Regional-Verbände = 5 Regional-Ligen = 5 Regional-Meister = 5 Aufsteiger