Aufsteiger und Aufstiegsspiele in Westfalen 2021

  • Ich hab mal wieder alle Kreise durchgeschaut. Steht natürlich noch alles in den Sternen. Wenn man aber davon ausgeht, dass es wieder die "38 Regel-Aufsteiger" gibt, wäre dieses Mal der HSK der Verlierer.


    Hagen behält die letztes Jahr eroberten 0,5. Und Höxter holt sie sich zurück, jedoch vom HSK. Ansonsten keine Änderungen.


    Diesen ersten Post werde ich wieder zu gegebener Zeit entsprechend der offiziellen Regelungen anpassen.


    Ermittlung-der-Anzahl-der-Aufsteiger-zur-BL-2020-21.JPG

  • Letztes Jahr kam die Auf- und Abstiegsregelung eine Woche nach der Staffeleinteilung. Ich bin mal gespannt, wann es dieses Jahr soweit ist und wie die Regelung umgesetzt wird. Zumindest Aufstiegsrunden sollte man dieses Jahr komplett ausschließen. Außerdem wird es interessant, ob die hohe Anzahl an Mannschaften schon dieses Jahr oder über zwei Jahre korrigiert wird und wie viele Mannschaften aus den Kreisligen hochdürfen.

  • Bericht zu RWL in der Meinerzhagener Zeitung:


    In der Landesliga 2 wird es mit 17 Mannschaften vier Absteiger geben. Dazu ist nun eindeutig festgelegt, dass bei Abbruch der Saison vor Beendigung der Hinrunde diese annulliert würde.


    Wäre noch interessant, ob das diese Saison beispielsweise auf die Oberliga zugetroffen hätte, da sie ja eine der wenigen Ligen ohne beendete Hinrunde war. Oder ob damit gemeint ist, dass die Saison nur annulliert wird, wenn die Rückrunde noch nicht gestartet ist ...


    EDIT: Für die anderen drei 18er-LL-Staffeln dürfte das bedeuten, dass es dort 5 Absteiger gibt.

  • Müsste man es nicht zunächst auf 36 rechnen und dann den kleinen Kreisen den Bonus geben?

  • Hieße dann:


    OL=>RL 2 Aufsteiger

    OL=>WL 5 Absteiger

    WL=>OL 2 Aufsteiger


    Oberliga damit 2021/22 mit 16 Teams


    WL=>LL 10 Absteiger

    LL =>WL 4 Aufsteiger


    Westfalenliga damit 2021/22 mit 33 Teams (16/17)


    LL=>BL 19 Absteiger

    BL=>LL 14 Aufsteiger


    Landesliga damit 2021/22 mit 72 Teams (4x18)


    BL=>KLA 59 Absteiger (in den 16er-Ligen 4 Absteiger, in den 18er-Ligen 5 Absteiger lt. fussball.de)

    KLA=>BL 38 Aufsteiger


    Bezirksliga damit 2021/22 mit 214 Teams. EDIT: Stimmt. Danke, Torwart.


    Fraglich ist eigentlich nur, ob sich die Absteigerzahl aus der OL reduziert, wenn niemand aus der RL runterkommt oder ob Westfalenligisten die OL auf 18 aufstocken.

  • Fraglich ist eigentlich nur, ob sich die Absteigerzahl aus der OL reduziert, wenn niemand aus der RL runterkommt oder ob Westfalenligisten die OL auf 18 aufstocken.

    Ui, krass, persönlich hatte ich damit gerechnet, dass sich die Absteigerzahl reduziert, wenn keine Regionalligist runterkommt. Aber 5 ist Minimum!

  • Ist aber konsequent. Bei 18er Sollstärke waren es ja 2 Mindestabsteiger. Wenn da nun 3 Mannschaften zuviel rumturnen, ist 2+3=5 ja absolut konsequent. Und wenn man schon unabänderlich 5 Mannschaften aus den 18er Staffeln in der BL absteigen lässt, wären weniger als 5 in einer 21er Oberliga kaum vermittelbar.


    Letztlich hat man die Aufstiegsregelungen unverändert zu den Vorjahren belassen, also möglicher Aufstiegsrunden für die Vizemeister. Praktisch dürften Aufstiegsrunden schon jetzt 99%ig ausgeschlossen sein. Es ist ja kaum anzunehmen, dass aus der 22er Regionalliga maximal 1 Westfalen-Vertreter absteigt.

  • Kurz mal nachgerechnet:


    Die zweite Chance für die Westfalenliga-Vizemeister setzt wie oben geschrieben voraus, dass maximal ein Westfalen-Team "von oben" zurückkehrt. Nicht ganz unmöglich, aber praktisch unwahrscheinlich.


    Eine zweite Chance für die Landesliga-Vizemeister setzt sogar noch weitergehend voraus, dass gar kein Westfalen-Team "von oben" zurückkehrt. Oder dass es mehrere Rückzug gäbe. Auch nicht ganz unmöglich, aber praktisch ähnlich unwahrscheinlich.


    Eine zweite Chance für die Bezirksliga-Vizemeister ist rechnerisch zunächst einmal sogar völlig unmöglich. Praktisch denkbar überhaupt nur dann, wenn oberhalb der Bezirksliga Rückzüge in nie dagewesem Ausmaß gäbe.

  • Müsste man es nicht zunächst auf 36 rechnen und dann den kleinen Kreisen den Bonus geben?

    Zuletzt wurde doch einfach vom Verband 38 als Regelaufsteigerzahl festgelegt. Von 36 ist nicht mehr die Rede, glaube ich.

    https://www.flvw-hochsauerland…a-in-der-saison-20202021/


    Wenn ich auf 36 Plätze rechne, komme ich auf die gleichen Zahlen wie in dem Artikel. Ich verstehe das so, dass die Nachkommastellen auf 36 Plätze berechnet werden. Durch Rundungsfehler kann die Summe aber von 36 abweichen. Anschließend bekommen Kreise mit 0,5 einen "Bonus". Da die Summe dann 37,5 Plätze war, wurde dann noch ein halber Aufstiegsplatz vergeben.

  • Rems Murr:

    Richtig. Genauso wurde bereits für 2019/20 verfahren. Auch da gab es im ersten Schritt für die drei Winzkreise die Aufstockung von 0,5 auf 1,0. Und weil 37,5 Aufsteiger nicht funktionieren kann, bekam im zweiten Schritt der Kreis, der den geringsten "Fehlbetrag" für einen weiteren halben Aufsteiger hatte, diesen doch noch, um eben auf praktisch umsetzbare 38,0 zu kommen.



  • 0 RL-Absteiger in die OL:


    OL=>RL 2 Aufsteiger

    OL=>WL 5 Absteiger

    WL=>OL 4 Aufsteiger (beide Vizemeister)


    Oberliga damit 2021/22 mit 18 Teams


    WL=>LL 10 Absteiger

    LL =>WL 4 Aufsteiger + 1 Vizemeister


    Westfalenliga damit 2021/22 mit 32 Teams (16/16)


    LL=>BL 19 Absteiger

    BL=>LL 14 Aufsteiger


    Landesliga damit 2021/22 mit 71 Teams (3x18, 1x17)


    BL=>KLA 59 Absteiger

    KLA=>BL 38 Aufsteiger


    Bezirksliga damit 2021/22 mit 214 Teams.



    1 RL-Absteiger in die OL:


    OL=>RL 2 Aufsteiger

    OL=>WL 5 Absteiger

    WL=>OL 3 Aufsteiger (also 1 Vizemeister)


    Oberliga damit 2021/22 mit 18 Teams


    WL=>LL 10 Absteiger

    LL =>WL 4 Aufsteiger


    Westfalenliga damit 2021/22 mit 32 Teams (16/16)


    LL=>BL 19 Absteiger

    BL=>LL 14 Aufsteiger


    Landesliga damit 2021/22 mit 72 Teams (4x18)


    BL=>KLA 59 Absteiger

    KLA=>BL 38 Aufsteiger


    Bezirksliga damit 2021/22 mit 214 Teams.



    2 RL-Absteiger in die OL:


    OL=>RL 2 Aufsteiger

    OL=>WL 5 Absteiger

    WL=>OL 2 Aufsteiger


    Oberliga damit 2021/22 mit 18 Teams


    WL=>LL 10 Absteiger

    LL =>WL 4 Aufsteiger


    Westfalenliga damit 2021/22 mit 33 Teams (16/17)


    LL=>BL 19 Absteiger

    BL=>LL 14 Aufsteiger


    Landesliga damit 2021/22 mit 71 Teams (3x18, 1x17)


    BL=>KLA 59 Absteiger

    KLA=>BL 38 Aufsteiger


    Bezirksliga damit 2021/22 mit 214 Teams.



    3 RL-Absteiger in die OL:


    OL=>RL 2 Aufsteiger

    OL=>WL 6 Absteiger

    WL=>OL 2 Aufsteiger


    Oberliga damit 2021/22 mit 18 Teams


    WL=>LL 10 Absteiger

    LL =>WL 4 Aufsteiger


    Westfalenliga damit 2021/22 mit 34 Teams (2x17)


    LL=>BL 19 Absteiger

    BL=>LL 14 Aufsteiger


    Landesliga damit 2021/22 mit 71 Teams (3x18, 1x17)


    BL=>KLA 59 Absteiger

    KLA=>BL 38 Aufsteiger


    Bezirksliga damit 2021/22 mit 214 Teams.




    4 RL-Absteiger in die OL:


    OL=>RL 2 Aufsteiger

    OL=>WL 7 Absteiger

    WL=>OL 2 Aufsteiger


    Oberliga damit 2021/22 mit 18 Teams


    WL=>LL 10 Absteiger

    LL =>WL 4 Aufsteiger


    Westfalenliga damit 2021/22 mit 35 Teams (17/18)


    LL=>BL 19 Absteiger

    BL=>LL 14 Aufsteiger


    Landesliga damit 2021/22 mit 71 Teams (3x18, 1x17)


    BL=>KLA 59 Absteiger

    KLA=>BL 38 Aufsteiger


    Bezirksliga damit 2021/22 mit 214 Teams.

  • Die Bezirksliga spielt damit 2021/22 in jedem Fall mit 214 Teams. Minus ggf. nach dem letzten Spieltag erklärte Rückzüge in die Kreisliga. Da dürfte es wohl sicher sein, dass 2021/22 wieder in 12 Staffeln gespielt wird, dann mit 17 bis 18 Teams.