[2. Bundesliga] 34. Spieltag

  • Sonntag, 28.06.2020, 15:30 Uhr

    VfB Stuttgart - : - SV Darmstadt 98
    Hannover 96 - : - VfL Bochum
    Hamburger SV - : - SV Sandhausen
    Holstein Kiel - : - 1. FC Nürnberg
    Arminia Bielefeld - : - 1. FC Heidenheim
    Jahn Regensburg - : - Erzgebirge Aue
    Dynamo Dresden - : - VfL Osnabrück
    SpVgg Greuther Fürth - : - Karlsruher SC
    SV Wehen Wiesbaden - : - FC St. Pauli

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Was sollen die Fürther jetzt machen? Den Glubb retten oder ihn auf den Weg in den Abgrund "helfen"?

    Arminia steht auch vor einem Dilemma. Hilft man Heidenheim und die steigen später auf, hätte man in der Bundesliga einen Konkurrenten auf Augenhöhe.


    Gewinnt der DSC und der HSV steigt dann auf, hätte man zwei Mitaufsteiger, die finanziell Lichtjahre voraus sind.

  • Was sollen die Fürther jetzt machen? Den Glubb retten oder ihn auf den Weg in den Abgrund "helfen"?

    Arminia steht auch vor einem Dilemma. Hilft man Heidenheim und die steigen später auf, hätte man in der Bundesliga einen Konkurrenten auf Augenhöhe.


    Gewinnt der DSC und der HSV steigt dann auf, hätte man zwei Mitaufsteiger, die finanziell Lichtjahre voraus sind.

    Das find ich abstruse Gedankenspiele. Erstens, das einer Mannschaft zu vermitteln. Und zweitens war der HSV dieses Saison auch finanziell Lichtjahre voraus. Was hat es ihm genutzt?

    die Konkurrenten sind nächstes Jahr Mainz, Union, Augsburg, vermutlich auch Schalke und Stuttgart...

  • Wenn man das so betrachtet...

    Darmstadt würde über 1,2 Mio € and TV-Geld verlieren, falls Heidenheim aufsteigt.

    Wir können jeden Euro brauchen..der Neubau der Haupttribüne steht an.

  • Was sollen die Fürther jetzt machen? Den Glubb retten oder ihn auf den Weg in den Abgrund "helfen"?

    Arminia steht auch vor einem Dilemma. Hilft man Heidenheim und die steigen später auf, hätte man in der Bundesliga einen Konkurrenten auf Augenhöhe.


    Gewinnt der DSC und der HSV steigt dann auf, hätte man zwei Mitaufsteiger, die finanziell Lichtjahre voraus sind.

    Die sollen einfach befreit aufspielen, nichts verschenken und dann nach einer ordentlichen Leistung eine den Umständen der Zeit entsprechende schöne Meisterfeier machen. Egal wie es am Ende ausgeht. Wobei ich am Sonntag auf einen Heidenheimer Sieg hoffe. ;)

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Mir will jetzt nicht so recht einfallen, warum eine ungeschlagene Rückrunde in 3 Monaten, wenn die Bundesliga startet, irgendeinen nachhaltigen Effekt auf die Motivation haben sollte, sich im ersten Bundesligaspiel mehr oder weniger reinzuhängen.


    Ganz abgesehen davon, dass Arminia bereits ein Rückrundenspiel verloren hat... ;)

  • Bei allem - wirklichen - Respekt vor Heidenheim, möchte ich lieber den HSV in der Bundesliga haben. Von daher hoffe ich, dass Bielefeld noch mal alles investiert. Abgesehen davon muss der HSV aber auch noch Sandhausen schlagen und bei der Umsetzung habe ich ohnehin Bedenken. Sollte Heidenheim das schaffen, hätten sie es auch absolut verdient. Das ist schon ein sympathischer Verein mit einem sehr sympathischen Trainer und einer richtig guten Truppe.

    30.09.2010 - wie ein zweiter Geburtstag!

  • Wir sind demnach Zünglein an der Wage, da wir gegen die Glubberer spielen. :D

    KSV Holstein für immer und ewig!


    Hessen Kassel und Holstein Kiel


    "Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist."
    Zitat von Alfred Polgar

  • Ich hoffe der FCH packt das heute und schießt die Bremer in die zweite Liga.

    "In einer Gesellschaft in der Respekt, Ehrlichkeit, Rücksicht, Vertrauen, und vor allem Anstand immer mehr in den Hintergrund geraten, sollte man bei allem Streben nach Erfolg, nicht die Menschlichkeit vergessen. Erst recht auf dem Sportplatz, erst recht wenn Kinder zuschauen.
    - Du erntest, was du säst. -"


    Pavlos Osipidis vom 1. Göppinger SV nach seiner Fairplay-Aktion gegen den SV Sandhausen II

  • Ich hoffe der FCH packt das heute und schießt die Bremer in die zweite Liga.

    Mensch Bredi, da sind wir ja endlich mal Gegner. Aber wenn unsere Nord Vertreter dann verlieren sollten habe ich ja immer noch den Marnon Busch aus Stade für den ich mich dann freuen kann. :-) Auf faire Spiele.