[1. Bundesliga 2020/21] 1. Spieltag

  • Freitag, 18.09.2020, 20.30 Uhr

    Bayern München - FC Schalke 04


    19.09.2020/20.09.2020

    Borussia Dortmund - Bor. Mönchengladbach

    RB Leipzig - 1. FSV Mainz 05

    VfL Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen

    Eintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld

    1. FC Union Berlin - FC Augsburg

    1. FC Köln - TSG Hoffenheim

    Werder Bremen - Hertha BSC

    VfB Stuttgart - SC Freiburg


    https://www.kicker.de/1-bundesliga/spieltag

    Seit wir zwei uns gefunden .... OHHHHHHHH RWE!!

  • Dass dieser Oli das war/ist, ist mir bekannt, aber woher soll ich wissen, dass dieser GroundhopperOli die selbe Person ist, wenn er ein neues Profil hat? Aber wenn jemand Leverkusen Sympathiesant ist, spricht er nicht vom El Plastico bei Spiel gegen Wolfsburg. Denn das sind die typischen Sprüche von K*****n und sonstigen Leverkusen Hassern.... :lol:

  • Nur um mal auf den Begriff elplastiko mal näher einzugehen: Also Wolfsburg ist zwar für viele ein rotes Tuch, aber der Verein ist alles andere als Plastik. Die wurden ganz normal wie fast alle anderen Vereine auch gegründet. Das sie das Glück haben, das das heimische Unternehmen viel Geld verdient hat und dann den heimischen Club unterstützt, ist auch nichts besonderes. Das war mindestens in Bielefeld auch so ähnlich. :denken:

  • Nur um mal auf den Begriff elplastiko mal näher einzugehen: Also Wolfsburg ist zwar für viele ein rotes Tuch, aber der Verein ist alles andere als Plastik. Die wurden ganz normal wie fast alle anderen Vereine auch gegründet. Das sie das Glück haben, das das heimische Unternehmen viel Geld verdient hat und dann den heimischen Club unterstützt, ist auch nichts besonderes. Das war mindestens in Bielefeld auch so ähnlich. :denken:

    Willst du uns verarschen? Entschuldige die Wortwahl, aber diese Aussage und der Vergleich mit Bielefeld sollen wohl ein besonders krasser Witz sein. Google bitte einmal "Lex Wolfsburg" bzw. "Lex Leverkusen".

    Der VfL Wolfsburg e.V, bietet keinen Fußball an. Die völlig irreführende Bezeichnung VfL Wolfsburg Fußball GmbH gehört zu 100% dem Volkswagen-Konzern und hat mit dem e.V. nichts zu tun. Und weil man natürlich auch kein MItglied werden kann, gibt es als Ersatz den "Wölfe-Club".

    Und google bitte auch gleich einmal die Koppelgeschäfte, mit denen der Volkswagen-Konzern seine Lieferanten erpresst hat, um bei seiner Fußball GmbH Sponsor zu werden, damit die GmbH breiter aufgestellt ist und man keinen Ärger mit dem Financial Fairplay der UEFA bekommt. Für die erpresserischen Machenschaften ist der Volkswagen-Konzern zu einer Millionenstrafe verurteilt wurden.

    Allein die Saison vor Corona hat der Wolfsburger Schummelkonzern über 45 Millionen Euro Verluste seiner Fußballkonzerntochter ausgeglichen. Und jetzt überlege dir bitte noch einmal den Vergleich mit der Sponsorengruppe bei Arminia Bielefeld!

  • Wenn du Bielefeld vergleichen möchtest, dann z.B. (unabhängig von der Liga) mit Eintracht Braunschweig. Beide Vereine haben zwar ihre Profiabteilungen ausgeliedert, aber das Stimmrecht liegt jeweils beim e.V. und bei Braunschweig ist Volkswagen über seine Tochter Volkswagen Financial Services tatsächlich nur Sponsor und nicht der 100%ige Eigentümer wie in Wolfsburg!

  • Na ja, als ob in anderen Bundesliga Vereinen die einzelnen Mitglieder was zu sagen hätten, ist doch auch nur blanke Theorie. Aber wenn ihr da substantielle Unterschiede seht kann ich das auch nicht ändern.


    Jetzt möchte ich nur hoffen, das es im September möglich ist vor Zuschauern zu spielen, denn dann hat sich die Lage zumindest nicht verschlechtert.

  • Na ja, als ob in anderen Bundesliga Vereinen die einzelnen Mitglieder was zu sagen hätten, ist doch auch nur blanke Theorie. Aber wenn ihr da substantielle Unterschiede seht kann ich das auch nicht ändern.


    Jetzt möchte ich nur hoffen, das es im September möglich ist vor Zuschauern zu spielen, denn dann hat sich die Lage zumindest nicht verschlechtert.

    Als Mitgleid eines e.V. würde ich widersprechen. Es ist sicher nicht so viel wie in der Theorie, aber sicher mehr als beim VfL Wolfsburg